Oberliga Nord: Die Angstgegner warten

Kann der FC Obdach wieder in Knittelfeld jubeln? Foto: ripu
  • Kann der FC Obdach wieder in Knittelfeld jubeln? Foto: ripu
  • hochgeladen von Stefan Verderber

MURTAL/MURAU. Die letzten fünf Begegnungen hat Obdach gegen Knittelfeld allesamt gewonnen - den Eisenbahnern gelang der letzte Sieg vor drei Jahren, exakt am 16. Mai 2015. Da kann man durchaus von einem Angstgegner sprechen. Das Murtal-Derby zwischen den Tabellennachbarn steigt am Donnerstag um 18.30 Uhr im Knittelfelder Sportzentrum.

Motivation

Die Vorzeichen könnten unterschiedlicher nicht sein: Während der FCO mit einem Sieg nach Knittelfeld fährt, haben die Eisenbahner die letzten vier Spiele nicht gewinnen können. Dazu kommt das bittere Ausscheiden im Elfmeterschießen gegen Schladming im Steirercup. Die Motivation wird also auf beiden Seiten groß sein.

Premiere

Das Spitzenspiel der Runde geht bereits am Mittwoch in Judenburg über die Bühne. Leader St. Michael trifft auf die Verfolger aus dem Murtal. Das wird auch ein Duell der Torjäger Stefan Tschabuschnig (St. Michael) und Rene Fischer. Für den SVU Murau und den SV Unzmarkt sind in den Heimspielen gegen Irdning und Pernegg Siege eingeplant. In Murau kommt es dabei zu einer Premiere: Erstmals wird dort unter Flutlicht gespielt. Zeltweg bekommt es auswärts mit Mitterndorf zu tun.

Vorschau


Oberliga Nord
(22. Runde)
Mittwoch, 9. Mai, 18.15 Uhr:
FC Judenburg - ESV St. Michael
Donnerstag, 10. Mai, 18.30 Uhr:
ESV Knittelfeld - FC Obdach (zum Matchbericht)
Freitag, 11. Mai, 19.30 Uhr:
SVU Murau - Irdning
Samstag, 12. Mai, 17 Uhr:
SV Unzmarkt - Pernegg
Sonntag, 13. Mai, 17 Uhr:
Bad Mitterndorf - FC Zeltweg

Autor:

Stefan Verderber aus Murtal

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.