AK-Präsident Josef Pesserl suchte 1A-Druckerei in Judenburg

83Bilder

Fotos: Heinz Waldhuber -

Mit innovativen Lösungen im Grafik- und Druckbereich wurde Präsident Josef Pesserl, der von AK-Außenstellenleiter Christian Schwaiger begleitet wurde, in der Judenburg 1A-Druckerei konfrontiert. „Wir sind bemüht, gegenüber unseren Mitbewerbern immer die Nase vorne zu haben“, stellte Geschäftsführer Uwe Sannemann fest. Deshalb sei das 28 Mitarbeiter zählende Unternehmen, dessen Tochterfirma „2smart“ österreichweit die erste Druckerei mit einer HP Indigo 7600 war, die ein größeres Farbspektrum sowie auch die Möglichkeit personalisierter Drucksorten bietet, immer auf der Suche nach neuen Ideen: „Weg vom standardmäßigem Druck, hin zu einzigartigen, spezialisierten Druckarten“, laute das Unternehmensmotto laut Sannemann.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen