Murtal
Arena Fohnsdorf hat einen neuen Besitzer

Die Arena Fohnsdorf ist österreichweit unter den Top Ten der Einkaufszentren zu finden und rangiert im Ranking der Fachmarktzentren auf dem zweiten Platz. In der Steiermark  rangiert die Arena an zweiter Stelle hinter dem Einkaufszentrum Seiersberg.       Fotos: Pfister
9Bilder
  • Die Arena Fohnsdorf ist österreichweit unter den Top Ten der Einkaufszentren zu finden und rangiert im Ranking der Fachmarktzentren auf dem zweiten Platz. In der Steiermark rangiert die Arena an zweiter Stelle hinter dem Einkaufszentrum Seiersberg. Fotos: Pfister
  • hochgeladen von Wolfgang Pfister

FOHNSDORF. Die AKRON-Group hat mit der Arena Fohnsdorf das zweitgrößte Fachmarktzentrum Österreichs gekauft.
Die Arena Fohnsdorf ist aufgrund ihrer Größe und ihres umfassenden Angebotes ein Hybridmodell zwischen Fachmarkzentrum und Shopping-Center. Das Einzugsgebiet reicht über weite Teile der Steiermark bis in angrenzende Regionen Kärntens und Salzburgs hinaus. Rund 280.000 Einwohner werden mit dem Angebot angesprochen.Ein wesentliches Erfolgskriterium der Arena ist der konkurrenzlose Branchenmix, der hier den Kunden geboten wird.Erstklassig abgedeckt wird in der Arena Fohnsdorf auch der Food- und Entertainmentbereich.


Manager Gruber bleibt

Die Geschäftsleitung der AKRON-Gruppe betont: „Wir haben wieder ein erstklassiges und zukunftssicheres Asset erworben. Wir freuen uns ganz besonders, dass wir Herrn Werner Gruber und sein Team auch in Zukunft als Verantwortliche für das Center-Management gewinnen konnten. Herr Gruber war mit der Konzeption der Arena Fohnsdorf immer seiner Zeit weit voraus. Die Zukunft des Fachmarktzentrums in dieser Größe liegt, neben dem starken Branchenmix, in einem umfassenden und funktionierenden Gastronomie- und Entertainmentangebot und einem äußerst aktiven Center-Management“, heißt es in einer Aussendung.

Wer ist die AKRON-Group?

Die AKRON-Group investiert in zukunftsorientierte Immobilien mit langfristig abgesicherten Mieteinnahmen. Der Fokus liegt auf Sicherheit und Nachhaltigkeit. In den letzten Jahren konnte die AKRON-Group ein maßgebliches Portfolio aus Einzelhandels- und Gewerbe-Immobilien in Österreich aufbauen.

Nach Mattersburg nun auch Fohnsdorf

In Mattersburg ging der Verkauf der dortigen Arena bereits mit Ende 2017 über die Bühne. Die ehemaligen Gesellschafter haben ihre Anteile verkauft. Im Zuge eines Asset-Deals haben die ursprünglichen Eigentümer die Arena Mattersburg an die Semper Constantia verkauft. Werner Gruber hat das Management mit Frühjahr 2018 abgegeben. Der Neubau von fünf weiteren Baukörpern zum bisherigen Bestand in der Arena Mattersburg wird allerdings unter der Federführung von Werner Gruber umgesetzt.Die Arena Fohnsdorf wurde ebenfalls in Form eines Asset-Deals an die Z-Leasing/AKRON-Gruppe verkauft. Über den Kaufpreis wurde in beiden Fällen Stillschweigen vereinbart. Der Oberzeiringer Werner Gruber hat sich sowohl bei der Umsetzung der Arena Fohnsdorf als auch beim Bau der Arena Mattersburg als Top-Manager profiliert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen