28.11.2016, 15:29 Uhr

Der zweite, steirische Bergadvent lockte mit besonderer Weihnachtsstimmung

Fotos: Michael Blinzer

- Nach dem grandiosen Erfolg aus dem Vorjahr, wurde auch in diesem Jahr wieder zum zweiten, steirischen Bergadvent in die Zeutschach geladen. Dabei zauberte das Team des Gasthof Fischerwirt gemeinsam mit der freiwilligen Feuerwehr einmal mehr ganz besonderen Flair und Weihnachtsambiente in die Zeutschach.

Mit mühevoller Vorbereitung gelang es dabei erneut, ein Weihnachtsdorf sondergleichen hinzuzaubern. Die Verbesserungsvorschläge aus dem Vorjahr wurden perfekt umgesetzt und so blieben in diesem Jahr keine Wünsche offen. Kunsthandwerk heimischer Aussteller auf höchstem Niveau verzauberte die vielen Besucher und boten ein umfangreiches Angebot.

Auch für das leibliche Wohl war heuer im Freien bestens gesorgt. So fand man bei den 20 Hütten neben den bereits erwähnten Kunsthandwerken auch Bosna, süsse Köstlichkeiten, selbstgemachten Glühwein und Co.

Ein umfangreiches Rahmenprogramm rundete den dreitägigen Bergadvent ab. Besonders schön war dieser übirgens zur späteren Stunde, als die Beleuchtung der Hütten, die Laternen am Teich und am Eingang sowie viele weitere Kleinigkeiten ihren ganz eigenen Charme versprühten.

Einen ausführlichen Bericht über diese Veranstaltung finden Sie in der kommenden Ausgabe der Murtaler Zeitung.
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.