25.11.2016, 13:07 Uhr

Zwei Zirben für den Minister

Die Obdacher Delegation bei der Übergabe in Wien. Foto: KK

Christbäume aus Obdach zieren heuer das Außenministerium in Wien.

OBDACH. Hoher Besuch im Außenministerium: Vertreter der Gemeinde Obdach, des Tourismusverbandes Zirbenland und des Stiftes Admont überbrachten Minister Sebastian Kurz am Donnerstag zwei waschechte Zirben. Sie werden das nächste Monat über als Christbäume dienen.

Königin

"Der Christbaum ist mehr als nur Tradition, er ist ein Zeichen für eine tiefe Verwurzelung in christlichen und europäischen Werten. Wir sind stolz, dass heuer zwei Obdacher Zirben im Ministerium zu bewundern sind", sagte Bürgermeister Peter Bacher. Bei der Übergabe nicht fehlen durfte Zirbenkönigin Petra Sorger.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.