Skiunfall
Mädchen am Wildkogel verletzt

Am Wildkogel kam es zu einem Zusammenstoß, bei dem eine junge Skifahrerin verletzt wurde.
  • Am Wildkogel kam es zu einem Zusammenstoß, bei dem eine junge Skifahrerin verletzt wurde.
  • Foto: Doris Wild / Wild&Team
  • hochgeladen von Johanna Grießer

Am Dienstag wurde ein Mädchen bei einem Skiunfall in der Wildkogel Arena verletzt. Der Zweitbeteiligte beging Fahrerflucht. 

NEUKIRCHEN. Am Vormittag des 19. Februars fuhr ein 11-jähriges Mädchen auf der Skipiste 6a (Wildkogelbahn - Gensbichlalm). Laut Polizei wurde sie dort von einem Skifahrer zusammengefahren. Dieser stürzte über eine Böschung, konnte aber selbstständig wieder zurück auf die Piste gehen. Danach soll er weggefahren sein, ohne nach dem verletzten Mädchen zu sehen.

Ins Krankenhaus gebracht

Die 11-Jährige wurde durch den Zusammenstoß unbestimmten Grades verletzt. Sie wurde nach der Erstversorgung durch die Einsatzkräfte in das Krankenhaus Mittersill gebracht.

Fahndung negativ

Die Polizei leitete gleich eine Fahndung im Bereich der Wildkogel Arena ein, diese verlief jedoch bis dato negativ. Dies berichtete die Landespolizeidirektion Salzburg. 

Beschreibung des flüchtigen Skifahrers:

  • männlich
  • braune Skijacke
  • Rucksack

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen