FIFA-Turnier
60 "Kicker" zockten an der Konsole

Stefan Mayer (r.) und Alfred Wünscher zockten im großen Finale um den Turniersieg.
  • Stefan Mayer (r.) und Alfred Wünscher zockten im großen Finale um den Turniersieg.
  • Foto: GLBG Crew
  • hochgeladen von Markus Kopcsandi

In der Sporthalle Merkendorf ging auf Einladung der "GLBG Crew" das 5. Fifa-Soccer-Turnier über die Bühne. 60 Teilnehmer nutzten die Option, ihre Fähigkeiten an der Konsole unter Beweis zu stellen. Zu Beginn wurde jedem Teilnehmer per Zufallsgenerator ein Team zugelost, mit dem es im Anschluss die Gruppenphase zu bestreiten galt. Aus jeder Gruppe stiegen die Erst- und Zweitplatzierten sowie die acht besten Drittplatzierten auf. 
Danach ging es in die K.-o.-Run­de. Am Ende setzte sich Stefan Mayer durch. Auf den Plätzen folgten Alfred Wünscher, Manuel Fink und Luka Maglaic. Sieger Stefan Mayer freute sich über ein Preisgeld in der Höhe von 300 Euro.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen