Ein großes Konzert zum 25er

Ein besonderes Konzert: Die Mitglieder des Vulkanlandchores Pertlstein mit Obmann Alois Neumeister (hinten 2.v.r.) und Leiterin Johanna Promitzer (hinten 1.v.r.).
  • Ein besonderes Konzert: Die Mitglieder des Vulkanlandchores Pertlstein mit Obmann Alois Neumeister (hinten 2.v.r.) und Leiterin Johanna Promitzer (hinten 1.v.r.).
  • Foto: WOCHE
  • hochgeladen von Vanessa Janisch

Zu seinem 25-Jahre-Jubiläum veranstaltete der Vulkanlandchor ein Konzert mit Musikerfreunden. Die Idee, einen Chor zu gründen, ist ursprünglich von einem Gemeinderat gekommen, als er 1991 dem damaligen Bürgermeister zu einem Jubiläum ein Chorlied schenken wollte. Im Jahr darauf wurde der Singkreis Pertlstein dann offiziell gegründet und vor 15 Jahren auf Vulkanlandchor Pertlstein umbenannt.
Unter der musikalischen Leitung von Johanna Promitzer und der Moderation von Mitglied Erich Kratochwill präsentierten die 17 Sänger dem Publikum neben Volksliedern wie "Das Landlebn'n" auch bekannte Melodien wie "Amazing Grace". Als musikalische Gäste begeisterten die Hausmusik der Lebenshilfe Hartberg und das Volksmusikensemble der Musikschule Fehring unter Willi Kapper. Außerdem wurden sieben Mitglieder, darunter auch Obmann Alois Neumeister, für ihre 25- Jahre lange Tätigkeit im Chor geehrt.
Auf der Burg Bertholdstein kann man den Stimmen des Vulkanlandchores wieder am 2. Adventsonntag um 17 Uhr lauschen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen