34. Bad Gleichenberger Fasching ist eröffnet
Narren wählen Präsidentin

17Bilder

34. Bad Gleichenberger Fasching ist eröffnet

Das Narrenkartell Bad Gleichenberg hat im ehrwürdigen Rahmen der Kaiser Franz Josef Straße 1 im Gemeindeamt den diesjährigen Fasching eröffnet.

Das Narrenkartell hat neben den aktiven Akteuren, auch Präsidenten, aktive Past und Vize – Präsidenten.

Der aktuelle Präsident ist Klaus Keim, aus Röthenbach an der Pegnitz, wurde jetzt Pastpräsident und als besondere Ehre erst der zweite Ehrenpräsident auf Lebenszeit, nach Mag. Jörg Siegel.

Die neue Präsidentin ist die Managerin des Kurhauses Mag. Verena Böheim und der neue Vizepräsident ist einer aufstrebenden jungen Gastronomen, die nach Gleichenberg zurückgekommen sind, Daniel Freismuth von der Delikaterie.

Das Motto des heurigen Faschings sind die 70iger Jahre – legendäre Serien wie Dallas, Kojak, Biene Maja, Heidi haben die Narren heuer inspiriert – versprochen wird auch Freddie Mercury Medley, der Besuch bei Großvater Petz, die Gleichenberger Polizeipferdestaffel und 4. Pferd oder doch was anderes zum Reiten und vieles mehr.

Gespielt wird am 1., 2. und 3. März 2019 wieder in der Gleichenberg Halle. In Kooperation mit dem Tourismusverband wird der Gleichenberger Fasching einer der 12 Aushängerschilder in der Bewerbung sein. Karten sind ab Anfang Dezember bei der Trafik Bauer oder über Homepage mit einer eigenen Bezahlapp erhältlich. https://kulturkreis-gleichenberg.at/narrenkartell.

Besondere Aufmerksamkeit werden die Gleichenberger Narren in der 35. Saison haben, Bad Gleichenberg ist 2020 die Narrenhauptstadt der Steiermark (Nov. 19. bis März 20). Auch hier beginnen die Vorbereitungsarbeiten schon auf Hochtouren.

Na dann Glei Glei Gluck Gluck Obmann Günther Gaber und Stv. Peter Siegel wünschen uns allen wieder eine wunderschöne Faschingssaison

Danke für die Veröffentlichung

Ilmar Tessmann
Pressereferent
0650 8120 200

Bilder von Kurt Bübl sind frei verfügbar.


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen