"Von früh bis spät" in Feldbach

Retrospektive in der Kunsthalle: Gerti und Stefan Maitz (l.) mit Kulturreferent Michael Mehsner und Bürgermeister Josef Ober.
2Bilder
  • Retrospektive in der Kunsthalle: Gerti und Stefan Maitz (l.) mit Kulturreferent Michael Mehsner und Bürgermeister Josef Ober.
  • Foto: WOCHE
  • hochgeladen von Heimo Potzinger

Gerti und Stefan Maitz stellen nach 2003 und 2012 nun zum dritten Mal in der Kunsthalle aus.
"Überrascht und froh" zeigten sich Gerti und Stefan Maitz, von 3. Oktober bis 1. November in der Kunsthalle Feldbach zum dritten Mal eine Ausstellung gestalten zu dürfen. Froh sind aber auch Bürgermeister Josef Ober und Kulturreferent Michael Mehsner, die beiden Höflacher Künstler abermals für eine Ausstellung gewonnen zu haben. "Beide sind auf ihre Weise moderne Klassiker ihres Gebietes", analysierte Michael Mehsner, der Stefan Maitz in die Riege der großen steirischen Künstler einordnet. Eigenständigkeit und Wiedererkennbarkeit ortet er in seinen Werken. Gerti Maitz spricht Mehsner die besondere Gabe des Zusammenfügens und Kombinierens zu. So fertigt sie außergewöhnlich edlen Keramik-Schmuck aus einem Grundprodukt, "das an sich nicht edel ist", so Stefan Maitz über die Arbeit seiner Frau.

Eine Retrospektive

Dass die Retrospektive "von früh bis spät" heißt, ist nicht nur dem langen Kunstschaffen der beiden und der Absicht geschuldet, frühe als auch gegenwärtige Werke zu zeigen, sondern auch ihrer leidenschaftlichen Arbeit, die sich an keine Dienstzeiten hält.
Stefan Maitz selbst sieht die größte Herausforderung in der intensionslosen Arbeit. Gemeinsam mit seiner Frau Gerti arbeitet er in einem architektonisch außergewöhnlichen Atelier, einem in dieser Form einzigartigen Holzstapelbau.

Die Ausstellung

• Die Vernissage am 2. Oktober fällt den Corona-Auflagen zum Opfer
• Ausstellungsdauer: 3. Oktober bis 1. November, Di. bis So. und feiertags von 11 bis 17 Uhr
• Die Künstler sind an Sonn- und Feiertagen anwesend
• Mehr Information zur Ausstellung auf www.feldbach.gv.at

Von Roman Schmidt

Retrospektive in der Kunsthalle: Gerti und Stefan Maitz (l.) mit Kulturreferent Michael Mehsner und Bürgermeister Josef Ober.
Einzigartig wie ihre Kunst, ihr Atelier in Höflach bei Fehring.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen