Flechtkunst ist ein Kulturerbe

10Bilder

"Angefangen hat es mit der Gründung unserer Korbflech-tergruppe in Stainz bei Straden im Jahr 1998", eröffnete Bgm. Karl Lenz die Veranstaltung in "Haus der Vulkane". Anlass dafür war die Eintragung für "Korbmachen - Flechtkunst mit Weiden, Stroh und gespaltenenm Holz" in das österreichische Verzeivhnis des "Immateriellen Kulturerbes". Die drei Gemeinden Stainz bei Straden, Frutten-Gießelsdorf und Gniebing-Weißenbach erhielten gemeinsam diese Auszeichnung.
"Die Flechtkunst ist seit rund 6.000 Jahren auf der ganzen Welt nachweisbar", erklärte Brauchtumsexperte Johann Schleich. Er führte aus, dass dieses Handwerk sowohl im täglichen Leben der Menschen als auch zu kirchlichen Anlässen und Festen Verwendung fand. "Dieses traditionelle Handwerk wollten wir mit unserer Korbflechtergruppe erhalten. Die Gruppen in den anderen Orten etablierten sich nach und nach", erläuterte Karl Lenz.
Er präzisierte anschließend den langen Weg von der Einreichung der Unterlagen an die Unesco bis zur Verleihung der Auszeichnung. "Immaterielles Kulturerbe" im Sinne des Unesco-Übereinkommens umfasst mündlich überlieferte Traditionen, darstellende Künste, Rituale und Feste, Wissen und Praktiken in Bezug auf die Natur sowie traditionelle Handwerkstechniken", führte Lenz weiter aus. LAbg. Josef Ober bedankte sich bei den Verantwortlichen für ihr Engagement. Zum Abschluss gab es eine deftige Korbflechterjause.

Autor:

Herwig Brucker aus Südoststeiermark

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.