NMS Fehring
Fünf neue "Junior Master of Science"

Die Schüler bekamen in der NMS Fehring ihre Zertifikate überreicht.
  • Die Schüler bekamen in der NMS Fehring ihre Zertifikate überreicht.
  • Foto: NMS Fehring
  • hochgeladen von Heimo Potzinger

Bereits zum dritten Mal wurden in der Neuen Mittelschule in Fehring die Zertifikate "Junior Master of Science" verliehen.  Fünf Schüler erhielten das spezielle Diplom im Beisein von Direktor Johann Wendler.
Vor der Prüfungskommission unter der Leitung von Universitätsprofessor Arnold Hanslmeier hatten die Schüler ihre projektorientierte Fachbereichsarbeit zu präsentieren. Teil dieser Prüfung war u.a. ein Experiment aus dem naturwissenschaftlich-technischen Bereich. Die Schüler Gregor Christiner, Felix Kager, Kevin Schreiner, Melanie Strobl und Katrin Teschl bestanden das Examen souverän. Betreut und vorbereitet wurden die Schüler von den Lehrern Andreas Tamweber, er ist auch Projektleiter, und Markus Gether.
Im Rahmen der feierlichen Verleihung der Zertifikate überreichte Stadtrat Rudolf Kainz seitens der Stadtgemeinde Fehring Geschenkgutscheine – als Zeichen der Anerkennung der ausgezeichneten Leistungen.
Übrigens: Der "Junior Master of Science" steht unter der Schirmherrschaft von Unternehmer Hannes Androsch.


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Werde auch du Teil unserer WOCHE-Kampagne!
4 Aktion

#wirsindwoche
Teile mit uns deine Geschichte, wie 2021 zu deinem Jahr wird!

Woche für Woche. 365 Tage im Jahr. Die WOCHE ist einfach näher dran. Habt ihr es schon gesehen? Seit Beginn des Jahres erstrahlt die WOCHE Steiermark in neuem Glanz. Das Logo wurde überarbeitet, das Layout modernisiert, eine Straßenbahn beklebt und von Plakatwänden lächeln unsere Kolleginnen und Kollegen aus den regionalen WOCHE-Büros. Doch trotz aller Neuerungen haben wir nicht darauf vergessen, was uns besonders am Herzen liegt: Die Nähe zum Menschen! Woche für Woche – 365 Tage im Jahr....

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen