11.11.2017, 19:53 Uhr

Bad Gleichenberger Fasching hat begonnen

Bad Gleichenberg: Gemeindesaal | Magistratsabteilung 3318

Seit 11.11.2018 hat die Großgemeinde Bad Gleichenberg eine neue Magistratsabteilung. Es ist dies die MA 3318- das Amt für Faschingsnarren.

In einer eigens einberufenen Pressekonferenz gab Bürgermeister Christine SIEGEL die Gründung der MA 3318 bekannt. Dazu gab sie an, dass es längst an der Zeit sei, den vielen Gleichenberger Faschingsnarren eine eigene Abteilung im Gemeindeamt zur Verfügung zu stellen.

Leiter des Amtes wird Obersenatsrat Franz. Jurecek sein. Der erwartete Arbeitsaufwand wird von Reinhard „Breitfuss“ Schadler, Peter „Weber“ Siegel und der Schreibkraft Beate „Knackal“ Siegel abgearbeitet werden. Das alles wird von höchster Stelle überwacht werden, nämlich von Günther Santa Claus.
Da sich zahlreiche Narren schon für ihre Tätigkeit bei der Gleichenberger Faschingssitzung anmelden wollen, wird es sicher im Amt zu einem erhöhten Arbeits- und Lachbedarf kommen.
Das Narrenkartell des Kulturkreises Bad Gleichenberg präsentiert die 33.Faschingssitzung 2018:
MA3318- Das Amt für Faschingsnarren
Freitag, 09.Feber 2018, Beginn: 19:30 Uhr
Samstag, 10.Feber 2018, Beginn: 19:30 Uhr
Sonntag, 11.Feber 2018, Beginn: 18:00 Uhr
Gleichenberg-Halle

Das Team um Günther Gaber und Peter Siegel wird wieder ein vierstündiges Pointenfeuerwerk abbrennen. Sichern sie sich rechtzeitig Karten für die bekannteste Faschingssitzung der Südoststeiermark.
Dazu präsentierte das Narrenkartell am 10.11.2017 anlässlich der Eröffnung des Gleichenberger Faschings noch einige interessante Neuerungen.
So gibt es mit 01.12.2017 eine eigene Homepage unter www.kulturkreis-gleichenberg.at
Dort erfahren sie alles über die Vorbereitungen zur 33.Faschingssitzung, aber auch das Beste aus den letzten 32 Jahren. Zusätzlich bietet der Kulturkreis Bad Gleichenberg auch erstmals eine österreichweite Reservierungshotline an, die ebenfalls auf der neuen Homepage präsentiert wird.
Besonders stolz ist jedoch das Team, dass man heuer einen Generalsponsor ans Land ziehen konnte. Der Kulturkreis ist sehr stolz, DAS KURHAUS Bad Gleichenberg als einheimischen Hauptsponsor begrüßen zu dürfen.
Noch dazu wird Frau Prok. Mag. (FH) Verena Böheim, Hotel- und Thermenmanagerin, neue Vizepräsidentin gewählt. Klaus Keim übernimmt für ein Jahr die Agenden des Präsidenten von seinem überaus erfolgreichen Vorgänger Harald Fuchs, der zum Pastpräsidenten ernannt wurde.

Text Foto: MA 3318 – Das Gleichenberger Amt für Faschingssnarren
weiter Bilder Kurt Bübl, zur freien Entnahme
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.