06.09.2016, 16:51 Uhr

Mit Maß und Ziel

Unfallfreier Sport: Obmann Hannes Mayer (4.v.l.), LAbg. Franz Fartek (3.v.l.) mit Mitgliedern des Schützenvereins. (Foto: WOCHE)

Beim offenen Pistolenschießen konnte sich die ganze Familie versuchen.

Einen unterhaltsamen Tag hatten die Teilnehmer des offenen Pistolenschießens in der Sportschützenanlage Fehring-Dammwald. Der Wettbewerb wurde vom Sportschützenverein des TUS zum 49. Mal veranstaltet. Hobby- und Vereinsschützen konnten ihr Zielvermögen in der Klasse Kleinkaliber – unterteilt in die Kategorien Männer, Frauen, Jugend und Verein – beweisen. 51 Teilnehmer – davon 40 Herren, 19 Damen und 6 Vereinsschützen – nahmen in dieser Klasse teil. Für die Jugend gab es die Kategorie Luftpistole, in der sich die 28 Teilnehmer in ihrer jeweiligen Altersgruppe messen konnten. Auch eine Staatsmeisterin, nämlich Anja Kapper, war unter den anwesenden Schützen. Die glücklichen Gewinner erhielten für ihre tollen Leistungen Medaillen, Urkunden und Sachpreise.
Sieger der einzelnen Klassen: Kleinkaliber Jugend: Lukas Gross, Frauen: Daniela Pfandner, Männer: Martin Kahr jun.; Verein: Anja Kapper; Luftpistole Alter 8-12, Mädchen: Hannah Siegl, Buben: Sebastian Kahr-Pachler, Alter 13-16, Mädchen: Viktoria Gross, Buben: Martin Triebl; Verein 13-16, Mädchen: Laura Pachler-Kahr, Buben: Jonas Pipan.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.