ÖOC

Beiträge zum Thema ÖOC

Sport
Andreas Graf vom Team Hrinkow Advarics Cycleang.

Hrinkow Advarics Cycleang
Andreas im ÖOC Aufgebot für Minsk 2019

Zweite Europaspiele von 21.-30. Juni in Minsk. Graf für Bahn-Rad Wettkämpfe vom ÖOC nominiert. Formkurve des Ebreichsdorfers zeigt nach oben. Sieg beim gestrigen Kriterium im Zuge der Energie Steiermark Radsporttage. STEYR. 57 Sportler, davon 22 Damen und 34 Herren, sind bei den kommenden European Games in Minsk für Österreich im Einsatz. Andreas Graf, vom Team Hrinkow Advarics Cycleang, wird dabei ein Aushängeschild bei den Bahn-Rad Bewerben sein, welche zwischen 27. und 30 Juni...

  • 24.06.19
Sport
Hochfilzen wird keine olympische Austragungsstätte.

Olympische Träume: böses Erwachen für Hochfilzen

ÖOC beendet Bemühungen um Olympia-Bewerbung in der Steiermark STEIERMARK/HOCHFILZEN (niko). Nachdem man in Tirol im Herbst 2017 "Nein" zu einer Bewerbung für die Olympischen Winterspiele gesagt hatte, gab es seit heurigen März Bewerbungspläne in der Steiermark (ÖOC-Graz-Schladming). Mit ins Boot holte man sich Hochfilzen zur Austragung der olympischen Biathlon-Bewerbe. Der Olympia-Traum wurde demnach im PillerseeTal weiter-geträumt. Nun kam auf dafür das "Aus". Der ÖOC beendete die...

  • 12.07.18
Sport
Slalom-Ass Michael Matt konnte sein Glück über die olympische Bronzemedaille kaum fassen.
4 Bilder

Michael Matt holt Olympia-Bronze

Tolle Leistung belohnt: Das Flirscher Slalom-Ass raste im zweiten Durchgang noch von Platz zwölf zu Bronze. Beim Mixed-Teambewerb holte das ÖSV-Sextett mit Michael Matt die Silbermedaille. FLIRSCH (otko). Mit einer riesigen Überraschung endete der Salom der Herrn bei den Olympischen Spielen in Südkorea. In Yongpyong schieden die beiden Top-Favoriten Marcel Hirscher (1. Durchgang) und Henrik Kristoffersen (2. Durchgang) aus. Damit war der Weg frei für Andre Myhrer, der die Goldmedaille nach...

  • 22.02.18
  •  2
Sport
Der Traum von 3. Olympischen Winterspielen in Tirol im Jahr 2026 ist nach der Volksbefragung am 15. Oktober 2017 geplatzt.

Meinung: "Als das olympische Feuer noch brannte ..."

Olympische Winterspiele 1964, 1976, Jugend-Olympiade 2012 – das reicht! Seefeld wird in den nächsten Jahrzehnten nicht mehr Gastgeber für die Olympischen Winterspiele mehr sein. So hat es das Tiroler Volk am Wahlsonntag, 15. Oktober, entschieden. SEEFELD. Olympia und Seefeld – eine enge Bindung die sich im Namen „Olympiaregion“ findet. Vergangene Spiele haben viele Spuren auf dem Plateau hinterlassen. Weltweit wird damit noch Werbung betrieben, eine Auffrischung der Erinnerung wird es aber...

  • 02.11.17
  •  1
Lokales
Olympiawerber: Hubert Siller, Karl Stoss und Peter Mennel hoffen auf einen positiven Ausgang der Volksabstimmung.
2 Bilder

"Mit Wissen steigt die Zustimmung"

Olympia-Botschafter sollen erhofften Multiplikatoren-Effekt bringen. ÖOC ortet "positive Grundstimmung". "Am Ende vieler Informationseinheiten ist die Stimmung mit rund 80 % sehr positiv", ist ÖOC-Generalsekretär Peter Mennel überzeugt. Er zog vergangenen Freitag zusammen mit ÖOC-Präsident Karl Stoss und Hubert Siller, Co-Autor der Machbarkeitsstudie, Zwischenbilanz über die angelaufene Info-Kampagne im Vorfeld der Volksabstimmung. "Skepsis ausräumen" Am 15. Oktober, parallel zur...

  • 04.10.17
  •  1
Lokales
Olympia im Dialog: Anton Prantauer, Wolfgang Linger, Wolfgang Jörg, Gernot Uhlir (h.v.l.), Martin Ebster, Andy Gohl und Andreas Steibl.
19 Bilder

Olympia 2026: "Die Vorteile überwiegen"

Beim Infoabend "Olympia im Dialog" gab es klare Bekenntnisse die Winterspiele 2026 nach Tirol zu holen. LANDECK (otko). Am 15. Oktober ist die Tiroler Bevölkerung zu den Wahlurnen gerufen, um mittels einer Volksbefragung über eine mögliche Bewerbung für die Olympischen Winterspiele 2026 abzustimmen. Im Rahmen der Infotour "Olympia im Dialog" wurde vergangenen Donnerstag über die Grundsätze, Rahmenbedingungen und Chancen dieses Innsbruck/Tirol Angebotes informiert. Allerdings hielt sich der...

  • 25.09.17
Sport
Christoph Sieber (r.) mit seinem ÖOC-Kollegen Florian Gosch und der olympischen Fackel in Rio 2016. Sieber holte 2000 in Sydney Gold, Gosch war Fünfter im Beach Volleyball in Peking 2008.

Olympiasieger Christoph Sieber: Reisen und Segeln statt Ruhm und Trubel

Der Stadlinger gewann 2000 Olympia-Gold. Die darauf folgende gesellschaftliche Präsenz wurde ihm bald zu viel. STADL-PAURA. Für viele war es im Jahr 2000 eine Überraschung, zu hören, dass ein Stadlinger Gold im Windsurfen bei den Olympischen Spielen in Sydney gewonnen hatte. Für Christoph Sieber war dies das Produkt harter Arbeit: "Ich wusste, ich hatte mich einer Medaille würdig vorbereitet. Gleichzeitig bin ich mit einer sehr loslassenden Einstellung in die Spiele gegangen. Eine Medaille war...

  • 09.06.17
Politik
ÖOC-Generalsekretär Peter Mennel, ÖOC-Präsident Karl Stoss, LH Günther Platter, Bgm. Christine Oppitz-Plörer, LHStv. Josef Geisler, Tourismus-StR Franz Gruber

Exklusiv: Mehrheit der Tiroler sagt "Ja" zu Olympia

55 Prozent sprechen sich für eine Bewerbung aus, 30 Prozent dagegen, 11 Prozent ist Olympia egal. TIROL. "Sonst würde ich nicht hier sitzen", antwortet LH Günther Platter auf die Frage, ob er sich eine Olympiabewerbung Tirols für die Winterspiele 2026 wünschen würde. Und Platter ist nicht allein: Denn 55 Prozent der Tiroler sind für eine Bewerbung. Dabei sind junge Tiroler signifikant höher für Olympische Spiele (bis 40 Jahre sprechen sich 67 Prozent für die Bewerbung aus) als ältere Jahrgänge...

  • 25.10.16
  •  1
Lokales
Toni Klingler, Lukas Riemer, Max Hechenblaikner und Hubert Klingler mit Florian Gosch (Leiter Marketing ÖOC, v.l.).
3 Bilder

Tyrol Music Project "haben schon südamerikanische Rhythmen geübt"

BEZIRK (nos). Bereits zwei Mal begeisterte das "Tyrol Music Project" – Toni und Hubert Klingler, Lukas Riemer, Max Hechenblaikner und Michael Lerchster – bei den olympischen Winterspielen. In Salt Lake City 2002 und vor zwei Jahren im russischen Sochi wurden die Gäste des "Austria Haus" des Österreichischen Olympischen Komitees (ÖOC) von den Tirolern unterhalten. Heuer werden sie fünf Fußminuten von der weltberühmten Copacabana entfernt bei den Sommerspielen in Rio de Janeiro für Stimmung...

  • 05.08.16
Wirtschaft
Anziehend schön und sportlich lässig: Für Rio 2016 werden die Sportler rund um Rene Pranz, Liu Jia und Stefan Fegerl vom Modehaus Adelsberger eingekleidet.

Statt der Badehose packt das Olympia-Team für Rio die Lederhose ein

Alpiner Chic aus dem Hause Adelsberger für die offiziellen Anlässe des ÖOC. ST. JOHANN (ap). Damit bei den Olympischen Spielen im brasilianischen Rio de Janeiro nicht nur die Medaillen, sondern auch die österreichischen Athleten bei offiziellen Anlässen optisch glänzen, werden sie vom St. Johanner Modehaus Adelsberger eingekleidet. Alpiner chic samt Lederhose gibt dabei den trachtig-coolen Ton an. Die offizielle Einkleidung des olympischen Austria-Teams findet am15. Juli in Wien statt. „Wir...

  • 06.07.16
Sport
Kira Grünberg, Philip Haller

"I believe in you"-Projektleiter Philip Haller traf Kira Grünberg in Tirol

HIRM (RO). Der Hirmer IBIY-Projektleiter Philip Haller, als Mitarbeiter des ÖOC, hat er ein großes "Dankeschön" von der Ex-Sportlerin Kira Grünberg für das Charity-Projekt "Hilfe für Kira & Vanessa" mitgebracht. Kira Grünberg (Stabhochspringerin) und Vanessa Sahinovic (Synchronschwimmerin), wurden nach ihren schweren Schicksalsschlägen 2015, seither querschnittsgelähmt, durch eines der Crowdfunding-Projekte von "I believe in you Österreich" unterstützt. "IBIY" ist eine...

  • 16.03.16
Sport
La Ola für die Wintergames: LH Günther Platter, Olympiasiegerin Rosi Mittermaier und ÖOC-Präsident Karl Stoss
50 Bilder

La Ola bei den Wintergames

Tolle Stimmung bei den Children's Games – Olympiasiegerin Rosi Mittermaier feierte ein Comeback in der Axamer Lizum! Die International Children's Wintergames sind in vollem Gange. An mehreren Wettkampforten werden in vielen Sportarten die Bewerbe ausgetragen, nachdem am Dienstag eine tolle Eröffnungsfeier für Begeisterung sorgte. Viola Feichtner, der jungen Eisschnellläuferin aus Oberperfuss wurde die Ehre zuteil, mit einer Fackel die symbolischen olympischen Ringe zu entzünden. Andreas Gross...

  • 14.01.16
Sport
Einen ersten und einen dritten Platz gab es für Julia Dujmovits in Asahikawa.

Dritter Weltcup-Sieg für Dujmovits

Die Sulzerin Julia Dujmovits holte in Asahikawa (Japan) den Weltcup-Sieg im Snowboard-Parallelriesentorlauf. Es war der dritte in ihrer Karriere. Unter anderem setzte sich Dujmovits gegen die Russin Jekaterina Iljuchina und die Tschechin Ester Ledecka durch. Im Finale schlug sie die Eidgenossin Julie Zogg. „Im Riesenslalom ist es bisher in dieser Saison für mich nicht nach Wunsch gelaufen. Deshalb habe ich zuletzt sowohl beim Material als auch bei meiner Fahrtechnik einige Änderungen...

  • 01.03.15
Wirtschaft
2 Bilder

Top-Partner Backaldrin verlängert vorzeitig bis ins Jahr 2020

ASTEN (red). Backaldrin – The Kornspitz® Company verlängert seinen Vertrag als Top-Partner des Österreichischen Olympischen Comité vorzeitig um weitere vier Jahre bis Ende 2020. ÖOC-Generalsekretär Peter Mennel und Backaldrin-Eigentümer Peter Augendopler unterzeichneten am Dienstag in der Unternehmenszentrale in Asten den neuen Vertrag, der bis nach den Olympischen Sommerspielen in Tokio läuft. Darüber hinaus wird Backaldrin auch Top-Partner des Austria House in Rio 2016. „Seit London 2012 ist...

  • 24.02.15
Sport
Olympiagold: Mario Matt erfüllte sich beim Slalom in Sotschi einen Traum.
8 Bilder

Olympiagold im Slalom für Mario Matt

Heimatgemeinde Flirsch empfängt den Olympioniken am 1. März SOTSCHI/FLIRSCH (otko). Es war einer der erfolgreichsten Tage in der österreichischen Olympiageschichte. Denn erst zweimal zuvor – nämlich am 9. Februar 1992 in Albertville und am 20. Februar 2006 in Turin – war es gelungen, fünf Medaillen an einem Tag zu holen. Dieses Kunststück wiederholten am Samstag Julia Dujmovits (Gold Snowboard-Parallelslalom), Mario Matt (Gold Slalom), Marcel Hirscher (Silber Slalom), Benjamin Karl (Bronze...

  • 23.02.14
  •  1
Sport
Noch geht es gemütlich zu. In Kürze geht's mit den Wettkämpfen los
2 Bilder

Wissenswertes zu den olympischen Spielen in Sotschi

Österreich hat zu den 22. olympischen Winterspielen ein großes Kontingent entsendet. Die rot-weiß-rote Mannschaft bricht in Russland aus heimischer Sicht alle Rekorde. Insgesamt 130 Athleten wurden nominiert. Die bislang größte ÖOC-Delegation bei Winterspielen datiert aus dem Jahr 1998 (Nagano) mit 105 Athleten. Dass Österreich in Sotschi so viele Sportler ins Rennen schickt, liegt an der gestiegenen Anzahl an Wettkämpfen. Gegenüber Vancouver wurden zwölf neue Bewerbe ins olympische Programm...

  • 06.02.14
  •  1
Sport
Teresa Stadlober beendet ihr letztes Rennen vor Sochi mit Rang drei.

Teresa Stadlober holt sich Bronze

ITALIEN/PONGAU. Teresa Stadlober hat sich an ihrem 21. Geburtstag selbst mit der Bronzemedaille im U23-Skiathlon beschenkt. Die Salzburgerin zeigte bei den nordischen Nachwuchs-Titelkämpfen in Val di Fiemme (ITA) eine beeindruckende Leistung und musste sich am Ende mit einem Rückstand von 42,2 Sekunden nur den beiden Norwegerinnen Martine Ek Hagen und Ragnhild Haga geschlagen geben. Auf der Loipe Druck gemacht „Ich habe den Klassisch-Start super erwischt und konnte gut mit einer Gruppe...

  • 02.02.14
Sport
Philipp Schörghofer hat in St. Moritz sein bestes Ergebnis dieser Saison mit Platz 5 eingefahren.

Die Form von Philipp Schörghofer zeigt Richtung Olympia

ST. MORITZ/FILZMOOS. Beim Riesentorlauf in St. Moritz tankt der Filzmooser ÖSV-Läufer Philipp Schörghofer gerade rechtzeitig vor den Olympischen Spielen in Sochi die nötige Menge Selbstsicherheit. In einem wetterbedingt umstrittenen zweiten Lauf überzeugt er in routinierter Manier und wird am Ende Fünfter. "Die Platzierung freut mich natürlich sehr und gibt mir Selbstvertrauen für Olympia. Nur der Zeitrückstand ist halt enorm", so Schörghofer. Ligety eine Klasse für sich Und damit meint er...

  • 02.02.14
Wirtschaft
Eine Krawatte für Marcel: Bernhard und Melanie Adelsberger mit Medaillenhoffnung Marcel Hirscher.
4 Bilder

Adelsberger ist in Sochi anziehend

Die brandneue Adelsberger-Eigenmarke präsentiert sich erstmals in Sochi. ST. JOHANN/WIEN/SOCHI. Der Pongauer Textilprofi Adelsberger ist einer der 14 exklusiven Partner des Österreichischen Olympischen Comités (ÖOC). „Ich bin stolz, dass das österreichische Team erstmalig bei Olympischen Spielen in der Kollektion der Adelsberger-Eigenmarke auftritt.“, so Firmenchef Bernhard Adelsberger. "Damit zeigt das Modehaus nicht nur Flagge, sondern unterstreicht vor allem seine Kompetenz als Ausstatter...

  • 31.01.14
Sport
140 Bilder

Feierliche Verabschiedung der Olympioniken bei BP Fischer und LR Bohuslav

Noch wenige Tage bis zum Start der Olympischen Spiele in Sotschi. Davor ging es für Österreichs Mannschaft in die Hofburg zu Bundespräsident Heinz Fischer, der mit Sportminister Gerald Klug und ÖOC-Präsident Karl Stoss die erfolgreichen SportlerInnen verabschiedete. "Ich bin stolz auf euch und wünsche euch viel Glück und verletzungsfreie Spiele", freut sich der sportbegeisterte Bundespräsident auf viele Medaillen bei seiner Rede im Zeremoniensaal. Die niederösterreichischen Athleten hatten...

  • 29.01.14
Lokales
Die drei Redhaus-Initiatoren mit den Olympia-Maskottchen Marie-Christine Klotz, Marcel Auer und Andrea Thurnes (v. l.).
2 Bilder

HLW Landeck: Sotschi, wir kommen!

Für die RussischschülerInnen der Maturaklasse der HLW Landeck, die sich als Servicepersonal für das Austria-Tirol-House beworben hatten, geht der Olympia-Traum 2014 in Erfüllung. LANDECK. Geboren wurde der Wunsch ja bereits im September 2010, als die damalige Maturagruppe der HLW Landeck ihre Sprachreise in Sotschi verbrachte. Im Rahmen eines fächerübergreifenden Projektes wurde dabei von den Professoren Netzer und Prantner eine Sendung live per Internetstream in diese - damals noch die zweite...

  • 24.10.13
Wirtschaft

Backaldrin unterstützt Österreichs Olympia-Athleten

ASTEN. Das Österreichische Olympische Comité darf mit dem Familienunternehmen backaldrin The Kornspitz Company GmbH einen neuen Top-Partner präsentieren. Firmeninhaber Peter Augendopler hat im Beisein von ÖOC-Generalsekretär Peter Mennel einen Vier-Jahres-Vertrag unterzeichnet. backaldrin hat bereits beim „Austria House Tirol“ 2012 in London mit dem ÖOC kooperiert. „Sport und Ernährung bilden eine perfekte Kombination, denn Spitzenleistungen sind im Sport, ebenso wie in Beruf, Schule oder...

  • 27.02.13
Wirtschaft
ÖOC-Generalsekretär Peter Mennel und backaldrin-Eigentümer Peter Augendopler (v. l.).

Der Kornspitz als Unterstützer für Österreichs Olympia-Athleten

Das Österreichische Olympische Comité darf mit dem Familienunternehmen backaldrin The Kornspitz Company GmbH einen neuen Partner präsentieren. Firmeninhaber Peter Augendopler hat – im Beisein von ÖOC-Generalsekretär Peter Mennel – einen Vier-Jahres-Vertrag unterzeichnet. backaldrin hat bereits beim „Austria House Tirol“ 2012 in London mit dem ÖOC kooperiert. Das oberösterreichische Unternehmen engagiert sich seit Jahren im heimischen Spitzensport, unterstützt unter anderem...

  • 13.02.13
Sport
Partnerschaft:  Josef Margreiter Tirol Werbung, Peter Mennel ÖOC, LH Günther Platter und ÖSV-General Klaus Leistner

Optimismus für Bergwinter

LH Platter will keine neuen Skigebiete, dafür Qualitätssteigerung TIROL (sik). „Der Tourismus hat sich als Fels in der Brandung erwiesen, er überdauert die Krisenzeiten und sichert Jobs“, sagt LH Günther Platter am Rand der Weltcuperöffnung in Sölden. Er und auch der Geschäftsführer der Tirol Werbung, Josef Margreiter, blicken optimistisch in die kommende Wintersaison. „Tirol konnte in Krisenzeiten Marktanteile gewinnen, auch im kommenden Winter stehen die Chancen gut“, sagt Margreiter, der...

  • 31.10.12
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.