Altenheim

Beiträge zum Thema Altenheim

2

Die Mutter starrte einen kleinen Obstkuchen, aber entnahm kaum ein Stück davon. Sie hatte eine richtig einsame Geburtstagsfeier verbracht. Es war ihre letzte.
Einsam verließ die Mutter die Welt

Text und Bild von Yu Hui Ihre beiden Söhne sitzen still im Café. Der starke Kaffee bietet ihnen plötzlich einen faden Geschmack im Mund, ihre Geruchssinne werden plötzlich so abgestumpft, dass sie den Duft des Kaffees nicht mehr wahrnehmen können. Ihre Mutter wurde heute früh auf dem Boden ihres Zimmers in einem Altheim der Stadt von einer Pflegekraft tot aufgefunden. An diesem 30. August, einem Sonntag wurde ihre Mutter endlich von ihrer Krankheit befreit und sie geht in eine...

  • Niederösterreich
  • Hui Yu
Der Bewohner in der Seniorenresidenz Josefstadt fühlt sich nicht wie im Altenheim, sondern wie im Urlaub.
14

Pension
Josefstädter Seniorenresidenz bietet Wohnen wie im Urlaub

In Würde seinen Lebensabend verbringen: Das ist der Grundgedanke der "Senioren Residenz Josefstadt". JOSEFSTADT. Was in jungen Jahren unvorstellbar erscheint, wird auch in gehobenem Alter für viele Menschen immer verlockender: in einer Gemeinschaft zu wohnen – genauer gesagt in einem Altersheim mit permanent anwesender ärztlicher Betreuung, fixen Speiseplänen und zeitlich geplanten Tagesabläufen. Obwohl diese Form der Altersbetreuung eine enorme Erleichterung mit sich bringt, keimt bei...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Larissa Reisenbauer
Bezirkshauptmann Dieter Goppold, Heimleiter Gerhard Schlachter und Bürgermeister Wolfgang Veitz (v.li.)
18

SHV Kirchdorf
Sommerfest im Altenheim

KIRCHDORF (sta). Auch heuer fand ein gemütliches Sommerfest für Bewohner und Angehörige im Bezirksalten- und Pflegeheim Kirchdorf statt. Heimleiter Gerhard Schlachter eröffnetet gemeinsam mit Bezirkshauptmann und Obmann des Sozialhilfeverbandes Kirchdorf, Dieter Goppold und Bürgermeister Wolfgang Veitz auch eine neu errichtete Bocciabahn. Schlachter dazu: "Damit bekommen unsere Bewohner eine zusätzliche Möglichkeit für eine lustige Freizeitbeschäftigung. Gleichzeitig werden damit die...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Matthias Zitterbart (GF DAKA Schadensanierung), Bgm Hans Lintner, Heimleitung St. Josef Evelyn Schöftner, Gertraud Pichler (Betriebsratsvorsitzende Barmherzige Schwestern Zams) und Anton Kurz vom BM Architekturbüro Kurz.
16

Übergangslösung
Spatenstich für Containerdorf Altenwohnheim St. Josef

SCHWAZ (dw). Das Schwazer Altenwohnheim St. Josef wurde beim Großbrand am 30.11.2018 so schwer beschädigt, dass ein Neubau notwendig ist. Für eine rasche Übergangslösung ist gesorgt, damit die Bewohner so schnell wie möglich in ihrer gewohnten Umgebung und in der Nähe ihrer Familien leben können. Auf Betreiben der Stadt Schwaz wurde mit dem Land Tirol dieses Ausweichquartier am Areal des Altenheimes in Form einer Containerlösung ermöglicht. Die Firma DAKA fungiert als Generalunternehmerin...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Dietmar Walpoth
44

Frühschoppen im Pflegeheim Tabor

STEYR. Am Samstag, dem 09.06 fand im Alten und Pflegeheim Tabor der große Frühschoppen statt. Die Volksmusikgruppe Europa-Express sorgte für Stimmung. Auch für das leibliche Wohl der Gäste wurde bestens gesorgt es gab Grillspezialitäten und Bier vom Fass sowie süße Köstlichkeiten.

  • Steyr & Steyr Land
  • Peter Michael Röck
82

Kleider wie anno dazumals: Modenschau im Altenheim Schärding

SCHÄRDING. Schlaghosen aus den 70ern. Petticoats aus den 60ern und sogar Kleider aus der Zeit um 1900. Die Mitarbeiterinnen des Alten- und Pflegeheims Schärding haben am 20. November zu einer Zeitreise der besonderen Art geladen: Sie haben für ihre Bewohner eine Modenschau mit Kleidern aus dem vergangenen Jahrhundert veranstaltet. Einige Stücke hatten die Pflegerinnen selbst zuhause im Kleiderschrank, andere haben sie von Kostümverleihen ausgeborgt. Und: Einige Kleidungsstücke haben die...

  • Schärding
  • Kathrin Schwendinger
Den Zubau zum Altenheim eröffneten Soziallandesrat Norbert Darabos, Heimleiterin Elisabeth Muhr (2.v.l.) und ÖJAB-Chefin Monika Schüssler (li.).
30

Erweitertes Güssinger Pflegeheim eröffnet

Die Kapazität des Heims St. Franziskus wurde durch einen Zubau von 111 auf 124 Plätze erhöht. Das älteste und größte Altenpflegeheim des Bezirks Güssing hat seine Kapazität erhöht. Durch einen Zubau können nun 124 Personen im Güssinger Heim St. Franziskus untergebracht werden, zuvor waren es 111. Der Zubau umfasst 36 Einzel- und drei Doppelzimmer. Außerdem wurden 29 bestehende Drei-Bett-Zimmer in Zwei-Bett-Zimmer umgewandelt. Neue Gemeinschaftseinrichtungen wie eine "Kuchl", ein Frisier- und...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
TK-Obmann Udo Klaus mit Lydia Tiefnig
16

Musikalische Klänge im Marienheim

Trachtenkapelle Hasslacher spielte für Bewohner und Angehörige auf SPITTAL (ven). Der Sozialhilfeverband Spittal lud die Bewohner des Marienheimes erneut zu ihrem persönlichen kleinen Kirchtag ein. Es spielte die Trachtenkapelle Hasslacher unter Obmann Udo Klaus, der auch ein Bierfass mitbrachte. SHV-Mitarbeiterin Lydia Tiefnig war begeistert, den Bewohnern und deren Angehörigen einen schönen Sonntagvormittag bieten zu können. "Es ist der Dienst an der älteren Generation, wir machen das...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Verena Niedermüller
Schon ab 15. März geht es nach dem symbolischen Spatenstich mit den eigentlichen Bauarbeiten los.
12

"Den Senioren ein Leben bieten, dass sie gewohnt sind"

Spatenstich für das neue Bezirksalten- und Pflegeheim am alten Standort in Peuerbach. PEUERBACH (raa). "Als einen Freudentag am alten Standort" bezeichnet Bezirkshauptmann und Sozialhilfeverbandsobmann Christoph Schweitzer den Spatenstich für das neue Bezirksalten- und Pflegeheim eben am Standort des alten Heims. Schon im November wurden die Bewohner in das ebenfalls neu errichtete Altenheim nach Kallham übersiedelt. "Das war eine generalstabsmäßige Aktion und schon im Januar begann man mit in...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Rainer Auer
Die neue Anlage in Neuhaus am Klausenbach mit ihren zehn betreuten Wohnungen ist ab 1. April bezugsfertig.
17

Neuhaus am Klausenbach bietet ab April betreutes Wohnen

Am Tag der offenen Tür wurde ins neue Wohnhaus eingeladen. Ab 1. April können die ersten Bewohner in die neue Anlage einziehen, die die Oberwarter Siedlungsgenossenschaft (OSG) in den letzten Monaten im Pfaffengraben von Neuhaus am Klausenbach errichtet hat. Betreutes Wohnen ist für alle der künftigen Mieter möglich, zumal direkt nebenan das Pflegeheim der Mutter-Teresa-Vereinigung in Betrieb ist. Insgesamt stehen zehn betreute Wohnungen mit jeweils 45 m² Wohnfläche plus Balkon zur...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • David Marousek
13

"Manche blühen hier im Heim erst wieder richtig auf"

Ohne Hilfe geht nichts mehr – Alte Menschen brauchen vor allem Herz, Hausverstand und Hirn. BEZIRK (raa). Tritt bei den Eltern die Altersdemenz auf, sind viele Angehörige überfordert und Probleme und Zwist sind vorprogrammiert. Immer mehr Menschen in Österreich sind alt, pflegebedürftig und nicht selten allein. Oftmals gibt es für eines der Alten- und Pflegheime des Bezirks gar keine Alternative, auch wenn man bestrebt ist, die Pflege zu Hause so lange wie möglich aufrecht zu erhalten. Allein...

  • Schärding
  • Rainer Auer
Landeshauptmann Josef Pühringer und Heimleiterin Monika Aumeier.
65

Ein neues Zuhause im Alter

Das neue Bezirksalten- und Pflegeheim ist längst voll belegt – jetzt wurde es eröffnet. SCHÄRDING (raa). Mit großem Tamtam und 400 geladenen Gästen wurde das neue Alten- und Pflegeheim in der Ernst-Fuchsig-Straße seiner Bestimmung übergeben. Die 90 Bewohner sind größtenteils schon im Jänner in ihr neues Domizil gezogen. Schon 2008 fiel der Beschluss, ein neues Bezirksalten- und Pflegeheim zu errichten. Der alte Standort am Tummelplatz entsprach nicht mehr den gestiegenen Anforderungen. Dort...

  • Schärding
  • Rainer Auer
Eckhard Mandler, Berta Striedner, Ines Hopfgartner, Eva Maria Sachs-Ortner, Monika Tidl, Thomas Schell
21

Abschied im Marienheim

Heimleiterin, Stellvertreterin und zwei Pflegerinnen feierten ihren Abschied aus dem Heim und schlagen neue berufliche Wege ein. SPITTAL (ven). Im Marienheim wurde kürzlich ein großer Abschied gefeiert. Nach 25 Jahren als Leiterin wechselt Eva-Maria Sachs-Ortner in das Pflegekompetenzzentrum der Kärntner Landesregierung. Mit ihr schlagen auch Monika Tidl, Berta Striedner und Ines Hopfgartner neue berufliche Wege ein. Mit dabei waren der Vorsitzende des Sozialhilfeverbandes Bürgermeister...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Verena Niedermüller
18

Oktoberfest im Altenheim

WAIZENKIRCHEN. Anlässlich des Tages der Altenarbeit veranstaltete das Altenheim Waizenkirchen ein Oktoberfest für Bewohner und deren Angehörige. Das Akkordeon-Ensemble Grieskirchen-Prambachkirchen sorgte für zünftige Musik. Heitere Gedichte in Mundart sowie Gesang boten die Altenfachbetreuer Heidi Hoffmann und Manfred Fuchshumer dar. Auch Marianne Gfölner und Hannelore Stollberger lasen Mundarttexte. Beim Sitztanz mit Heidi Hoffmann kamen alle richtig in Schwung. Fotos: Pointinger

  • Grieskirchen & Eferding
  • Bezirksrundschau Grieskirchen & Eferding
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.