Angelika Ertl-Marko

Beiträge zum Thema Angelika Ertl-Marko

Der Frauentaler Roman Malli freut sich über jede neue "Natur im Garten"-Plakette.
2 79

Unsere Erde
Der Pflanzen-Jäger aus Frauental

Im öffentlichen Schaugarten von Roman Malli in Frauental kann man eine botanische Weltreise erleben. Hier überwintern sogar exotische Pflanzen vom Olivenbaum bis zur Bananenstaude. FRAUENTAL. Man kennt ja vielleicht einen Mamutbaum, den Judasbaum und vielleicht sogar einen Lebkuchenbaum, der im Herbst herrlich süßlich duftet, nach Lebkuchen eben. Aber kennen Sie einen Taschentuchbaum, einen Schlangenhautbaum oder den Eisenholzbaum? Aus seinem Holz sind sogar jene schier unzerstörbaren...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Der Garten von Markus und Edith Triendl ist voller Vielfalt an Pflanzen und Tieren, einfach ein lebendiges Ökosystem.
2 36

„Unsere Erde“
Garten mit Auszeichnung und voll blühendem Leben

Gerade in den letzten Wochen konnte man sich vielerorts mehr um seinen Garten kümmern, als in anderen Jahren - ein Luxus den man für sich und die Umwelt in Zeiten der Coronakrise noch mehr zu schätzen weiß. Dass Garten aber nicht gleich Garten ist, das zeigen Edith und Markus Triendl, die in Pichling bei Stainz einen ganz außerordentlichen Garten angelegt haben: Hier hat eben nicht der auf Millimeter geschnittene Rasen das Sagen, sondern es darf das eine oder andere Platzerl in Wildwuchs...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Angelika Ertl-Marko unterstützt WOCHE-Leser auch heuer wieder mit naturnahen Gartentipps.
2

Mit neuer Energie in die heurige Gartensaison

Wie schon in den vergangenen zwei Jahren stellt Pflanzenflüsterin Angelika Ertl-Marko auch heuer wieder allen WOCHE-Lesern ihr umfassendes Wissen rund um eine ökologische Gartenbewirtschaftung zur Verfügung. Und da man derzeit ja viele Stunden zu Hause, am Balkon oder auch im Garten verbringt, ist jeder Expertentipp Gold wert. "Jetzt ist die richtige Zeit, um alle Beete vorzubereiten. Die Fröste sind nahezu vorüber und die ersten Salate, Kohlrabi und Mangold können bereits gesetzt werden", rät...

  • Steiermark
  • Christine Seisenbacher
Die 33 Teilnehmer des "Blumenschmuckwettbewerbes 2019" der Marktgemeinde Kammern sorgten für eine blühende Vielfalt.

Blumenschmuckwettbewerb: Kammern blühte besonders auf

Im Rahmen der Verleihung des Blumenschmuckwettbewerbes in Kammern hielt Angelika Ertl-Marko einen Vortrag. KAMMERN. Im Landgasthof Gietl in Seiz fand kürzlich nicht nur die Preisverleihung für den „Blumenschmuckwettbewerb 2019“ der Marktgemeinde Kammern statt, Angelika Ertl-Marko hielt unter dem Titel „ Gärtnern wie früher“ auch einen interessanten Vortrag. Blühende VielfaltBürgermeister Karl Dobnigg bedankte sich im Namen der Marktgemeinde Kammern bei den 33 Teilnehmern des vergangenen...

  • Stmk
  • Leoben
  • Verena Riegler
Lagerhaus Spartenleiterin der Haus- & Gartenmärkte im Lavanttal Stephanie Schliefnig mit der Vortragenden Angelika Ertl-Marko (Bild Mitte) und dem Lagerhaus-Gartenteam.

Wolfsberg
ORF-Gärtnerin im Lagerhaus zu Gast

Am 2. März fand im Lagerhaus Wolfsberg ein Vortrag von Gärtnerin Angelika Ertl-Marko statt. WOLFSBERG. Pünktlich zum Start in die Gartensaison stand beim Lagerhaus Wolfsberg ein inspirierender Vortrag von Garten-Profi Angelika Ertl-Marko am Programm. Rund 250 Interessierte holten sich dabei Tipps und Tricks für den eigenen Garten. Im Zuge des Vortrags präsentierte die ORF-Gärtnerin die wesentlichen Aspekte eines gesunden Biogartens, bei dem man auf Dinge zurückgreift, welche die Natur bietet...

  • Kärnten
  • Wolfsberg
  • Simone Koller
Angelika Ertl-Marko (2.v.l.) wurde der Josef-Krainer-Heimatpreis für ihren Einsatz für die Gartenbaukultur verliehen.

Josef-Krainer-Heimatpreis für eine Gartenpionierin

Anlässlich des 48. Todestages von Alt-Landeshauptmann Josef Krainer senior wurden vergangene Woche im Weißen Saal der Grazer Burg die Josef-Krainer-Heimatpreise verliehen. Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer zeichnete die diesjährigen Preisträger gemeinsam mit Gerald Schöpfer, dem Obmann des Steirischen Gedenkwerkes, und Christine Rues, der Enkeltochter Josef Krainers, aus. Dieses Jahr wurden mehrere Institutionen und Betriebe sowie zwei Einzelpersonen ausgezeichnet. Angelika Ertl-Marko wurde...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Alois Lipp
Viele Pflanzen wandern jetzt zurück ins Haus. Gartenexpertin Angelika Ertl-Marko rät zur Düngung mit Kompost-Tee.

Die Pflanzen kommen jetzt zurück ins Haus

Schön langsam holen wir viele Pflanzen zum Überwintern wieder ins Haus. Damit sie diese Belastung überstehen, empfiehlt es sich, deren Erde gut mit Boden-Mikroorganismen zu versorgen. Gerade im Winter brauchen die „grünen Lungen“ gute Pflege, da sie durch Heizungsluft, Lichtarmut und begrenztes Bodenleben leiden. Mit einer Kompost-Tee-Kur, alle sechs Wochen, kann sanft gedüngt und das Bodenleben aktiviert werden. Dann erfreuen uns die Zimmerpflanzen in der kalten Jahreszeit oft auch mit...

  • Steiermark
  • Christine Seisenbacher
Gartenexpertin Angelika Ertl-Marko rät auch im Herbst zur Vielfalt im Garten. Blühende Sträucher sind nicht nur fürs Auge schön, sondern sie sind auch Anziehungspunkt für viele Tierchen.

Der Garten steht im Zeichen des Herbstes

Der Herbst zieht ins Land und gerade jetzt ist die beste Zeit um neue Beete anzulegen. Dies ist bis kurz vor dem Frost möglich. Der Vorteil ist, dass die Pflanzen mit viel Feuchtigkeit noch gut einwachsen und im nächsten Frühjahr dafür umso besser austreiben. Auch Hecken, Obstgehölze und Staudenbeete werden jetzt angesetzt.Im Naturgarten sollten auch die Tierchen an blühenden Pflanzen Nahrung finden, wie zum Beispiel die Bienen an meinem Lieblingskleinbaum „Sieben Söhne des Himmels“. Typische...

  • Steiermark
  • Christine Seisenbacher
Gartenexpertin Angelika Ertl-Marko setzt auf den Naturgarten, indem sich zahlreiche Tiere wie Falter, Bienen, Igel oder Laufkäfer heimisch fühlen.

Im Naturgarten lebt die Vielseitigkeit

Das Spannende ist, dass auch auf sehr kleinem Raum ein vielseitige Oase für Natur-Garten-Bewohner geschaffen werde kann. Denn der Garten sollte grundsätzlich ein Zukunftsort für heimische Tiere sein. Mit nur wenigen Maßnahmen fühlen sich Falter, Bienen, Igel und Laufkäfer bei uns zu Hause. Ein intaktes Ökosystem wird nur durch ein Zusammenspiel von Blumen, Pflanzen und Tieren möglich! Wenn man zuallererst die Blumenwelt betrachtet, ist es wichtig, eine große Vielfalt zu bieten. Doldenblütler,...

  • Steiermark
  • Christine Seisenbacher
Für bunte Vielfalt und betörende Düfte sorgen zahlreiche Gartenblumen von den Rosen bis zu den Geranien.

Wenn Düfte und Farben verzaubern

Wer an den Garten denkt, verbindet damit oft auch Düfte und Farben. Grundsätzlich dienen die schönen Farben der Blüten dazu, um Insekten anzulocken. Und ab und zu schafft man im Garten oder auf dem Balkon eine kleine Nische, in der man ganz im Blütenduft versinken kann. Zu den besten Duftpflanzen gehören die Rosen. Die Damascenerrose ist die Nummer eins. Ebenfalls beliebt ist die Wicke, die man als Schnittblume verwenden kann. Auch die Schokoladen-Kosmee hat es in unsere Gärten geschafft. Sie...

  • Steiermark
  • Christine Seisenbacher
Immer mehr Hobbygärtner setzen auf biologische Mittel. Angelika Ertl-Marko gab zahlreiche wertvolle Ratschläge.

Das WOCHE-Gartentelefon lief mehr als heiß

Die Teilnahme an der Telefonsprechstunde mit Gartenexpertin Angelika Ertl-Marko war mehr als überwältigend. Mehr als 40 WOCHE-Leser wollten die bekannte Verfechterin des Biogartens zu den unterschiedlichsten Problemen befragen, sodass einige der Anfragen nach Beendigung der Sprechstunde per E-Mail entgegengenommen werden mussten. Eines zeichnete sich fast durchgehend ab: Die steirischen Hobbygärtner meinen es meist zu gut und setzen auf zu viel Dünger. Auch das Gießen sollte nicht...

  • Steiermark
  • Christine Seisenbacher
Gärtnerin aus Leidenschaft: Angelika Ertl-Marko stellt ihr Wissen am 18 Juli von 15 bis 17 Uhr unseren Lesern zur Verfügung.

Gartenexpertin am WOCHE-Telefon

Am 18. Juli, von 15 bis 17 Uhr ist es so weit: Angelika Ertl-Marko steht allen WOCHE-Lesern mit den besten Tipps und Tricks rund ums biologische Garteln unter Tel. 0 31 6/60 51-0 zur Verfügung. Seit nunmehr 20 Jahren ist die ORF-Gartenexpertin als Blumenflüsterin tätig. Gesunde Böden im Kreislauf mit der Natur und die Nutzung des "natürlichen Bodenpersonals" – wie Mikroorganismen, Pilze oder Bodentiere – sind ihr ein besonderes Anliegen. "Humus" heißt dabei das Zauberwort, das für die...

  • Steiermark
  • Christine Seisenbacher
Angelika Ertl-Marko präsentiert am 27. Juni um 19 Uhr ihr neues Buch "Das große Boden-ABC" in der Bibliothek Nestelbach.

Gartenexpertin präsentiert neues Buch in Nestelbach

Seit 20 Jahren beschäftigt sich ORF-Gärtnerin Angelika Ertl-Marko intensiv mit dem Thema Ökologie im Garten. In ihrem neuen Buch "Das große Boden-ABC" verrät sie auf spielerische Art und Weise all ihre Geheimrezepte für gesunde Böden im Kreislauf der Natur. Zahlreiche leidenschaftliche Ratschläge zeigen auf, wie man das „natürliche Bodenpersonal" im Garten nutzen und damit Humus aufbauen, gesunde Lebensmittel ernten und zudem auch noch das Klima schützen kann. Die Expertin präsentiert ihr Buch...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Alois Lipp
Die Grünen forcieren den Artenschutz.
2

Unterstützung für "Give Bees a Chance"

Die Bio-Gärtnerin und Bodenexpertin Angelika Ertl-Marko aus Feldkirchen bei Graz gehört zu den ersten Unterstützern der neuen Grünen-Artenschutz-Initiative "Give Bees a Chance", die von der Grünen-Landtags-Spitzenkandidatin Sandra Krautwaschl ins Leben gerufen wurde. „Es ist ganz einfach: ohne Bienen kein Leben“, sagt Angelika Ertl-Marko. Die Petition kann online unter www.givebeesachance.at unterschrieben werden.

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Alois Lipp
Informative Gartenführungen: Am 11. Juni mit der Gartenexpertin Angelika Ertl-Marko in ihrem Naturschaugarten.

Mit der WOCHE zum Gartentag von Angelika Ertl-Marko

Die Gartensaison ist bereits in voller Blüte und hilfreiche Praxis-Tipps dazu sind bei Garten- und Naturliebhabern immer gefragt. Aus diesem Grund verlost die WOCHE informative Gartenführungen mit der TV-Gärtnerin und Bestsellerautorin Angelika Ertl-Marko am 11. Juni um 15:30 Uhr im Naturschaugarten der Gartenexpertin in Feldkirchen. NaturschaugartenDer Garten von Angelika Ertl-Marko ist eine bunte Mischung aus unterschiedlichen Gartenbereichen. Eingebettet in die alte Gärtnerei ihrer Eltern...

  • Stmk
  • Graz
  • Christian Pendl
5

Foto-Gewinnspiel
Gewinne eine Gartenführung mit Angelika Ertl-Marko

Die WOCHE verlost eine exklusive Gartenführung mit der TV-Gärtnerin und Bestsellerautorin Angelika Ertl-Marko, die am 11. Juni um 15.30 Uhr im Naturschaugarten der Expertin in Feldkirchen stattfindet. Jetzt mitspielenUm mitzumachen, lade einfach dein liebstes Garten-Foto hoch und schon bist du im Lostopf. Egal ob bunte Blumen, außergewöhnliche Tomatenpflanzen oder schöne Bäume – zeige uns mit einem Foto, was deinen Garten besonders macht. Der NaturschaugartenIn meinem Naturschaugarten...

  • Stmk
  • Graz
  • Katrin Rathmayr
Sarah Klatzer, Margarethe Oitzinger, Angelika Ertl-Marko, Karin Eberwein, Andrea Kotschnig und Veronika Tschernko (von links)

Bleiburg
ÖVP Frauenbewegung organisierte Vortrag über Garten

Kürzlich organisierte die ÖVP Frauenbewegung Bleiburg/Feistritz einen Vortrag zum Thema "Das große Boden ABC". BLEIBURG. Vor Kurzem lud die ÖVP Frauenbewegung Bleiburg/Feistritz zum Vortrag "Das große Boden ABC" (gesunder Boden, gesunde Pflanzen, gesunder Mensch) mit der aus dem TV bekannten Gärtnerin Angelika Ertl-Marko. Informationen über einen gesunden GartenDie Referentin informierte im Pfarrsaal Bleiburg über den gesunden Garten, die optimale Kompostierung und viele weitere Themen....

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Tanja Jesse
Im Garten-Fieber: Ertl-Marko, Gosch, Gross (v. l.)

Garten-Expertin lud ein: Ein Fest für Fans des grünen Daumens

Die Gartensaison, sie hat auch im Grazer Raum längst begonnen. Dass die grünen Daumen immer mehr werden, kann auch Expertin Angelika Ertl-Marko bestätigen. Gemeinsam mit Oliva-Reisen-Geschäftsführer Gerald Gschanes lud am vergangenen Wochenende zum großen Frühlingsfest nach Feldkirchen bei Graz, bei dem sich rund 1.000 Besucher, darunter Ortschef Erich Gosch und Ex-Landtagspräsidentin Barbara Gross, über das breite Angebot an Natur- und Gartenprodukten informierten und sich von Bio-Pionier Otto...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Angelika Ertl-Marko mit Bgm. Gerhard Rohrer (re.) und Modellregions-Manager DI Christian Luttenberger.
12

Gärten im Klima-Wandel der Zeit
Biogartenvortrag mit Angelika Ertl-Marko in St. Veit/Südsteiermark

Zu einem spannenden Vortrag mit WOCHE-Kolumnistin und TV-Gärtnerin Angelika Ertl-Marko lud die Klima-und Energie-Modellregion Grünes Band Südsteiermark mit DI Christian Luttenberger und Gastgeber Marktgemeinde St. Veit in der Südsteiermark in den Kultursaal St. Veit am Vogau. Nach der Begrüßung durch Bürgermeister Gerhard Rohrer begann die Veranstaltung in Gedenken an Rosi Pichler, "Sie war bei unserer letzten Gartenreise noch dabei und wird uns sehr fehlen!", so eine gerührte Angelika...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Brigitte Gady
Angelika Ertl-Marko spricht in Lieboch zu Humusaufbau und Pflanzenglück.

Lieboch: Der Regenwurm als Weltverbesserer

Ob Regenwürmer die Welt retten ist fraglich, die Erde verbessern können sie erwiesenermaßen schon. Angelika Ertl-Marko beschäftigt sich mit dem Thema Ökologie im Garten. Jetzt hat die ORF-Gärtnerin „Das große Boden-ABC“ in Buchform herausgebracht mit Rezepten für gesunde Böden im Kreislauf der Natur. Am 25. März stellt die Gartenexpertin um 19:00 Uhr in der Veranstaltungshalle Lieboch ihr jüngstes Buch vor und spricht dazu über gesunde Lebensmittel. Eintritt 5 Euro. „Der Umweltausschuss...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Für die Natur: Angelika Ertl-Marko und Wolfgang Schober

Natur pur: Angelika Ertl-Marko und ihr "Boden ABC" in Buchform

„Gesunde Pflanze, gesunder Mensch, das ist mein Grundsatz", mit diesen Worten stellte Gartenexpertin Angelika Ertl-Marko ihr neuestes Buch "Das große Boden-ABC" in einem voll gefüllten ORF-Landesstudio vor. Mit Moderator Gernot Rath plauderte sie über Geheimrezepte für gesunde Böden, die sie gemeinsam mit Co-Autor Wolfgang Schober in Buchform festgehalten hat. Die Präsentation ließen sich auch Landesrat Johann Seitinger, ORF-Meteorologe Marcus Wadsak oder auch Klimaschutzpreisträger Gerald...

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller
Ausgezeichneter Josef Zotter mit Thomas Karner von der Ökoregion Kaindorf, Johann Seitinger und Angelika Ertl-Marko.

Beim Zotter gibt es nur Natur im Garten

Nutzgarten von Josef Zotter in Bergl wurde mit der "Natur im Garten"-Plakette ausgezeichnet. Die Initiative "Natur im Garten" ist Gartenbesitzern Dankeschön und Wissensquelle zugleich. Einerseits gibt sie Tipps für nachhaltige Gärten und vitale Lebensmittel. Andererseits zeichnet sie Naturgärtner mit einer Plakette aus. „Es ist erschreckend wie wenig die Menschen über gesunde Ernährung, regionale Lebensmittel und Abläufe in der Natur Bescheid wissen. Dabei wäre es besonders wichtig, dass auf...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
Gartenqueen Angelika Ertl-Marko gibt nützliche Tipps für nachhaltiges Gärtnern.

Natur im Garten: Regenwürmer, ein Glück für den Garten

Die Pflanzenflüsterin Angelika Ertl-Marko verrät, wie biologisches Gärtnern gelingen kann. Möchten auch Sie, dass Ihr Boden lebendig und die Regenwürmer glücklich bleiben? Dann wenden Sie am besten die Uralt-Methode des biologischen Gärtnerns an. Egal, ob es Hügel-, Erd- oder Hochbeet ist – es ist quasi der Königsweg zum Erfolg und ganz einfach umzusetzen. Nach dem Abernten im August und September werden auf alle Beete, auf denen kein Wintergemüse wächst, Bodenfutterpflanzen eingesät. Über den...

  • Steiermark
  • Andrea Sittinger
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.