Die Pflanzen kommen jetzt zurück ins Haus

Viele Pflanzen wandern jetzt zurück ins Haus. Gartenexpertin Angelika Ertl-Marko rät zur Düngung mit Kompost-Tee.
  • Viele Pflanzen wandern jetzt zurück ins Haus. Gartenexpertin Angelika Ertl-Marko rät zur Düngung mit Kompost-Tee.
  • Foto: Martin Wiesner
  • hochgeladen von Christine Seisenbacher

Schön langsam holen wir viele Pflanzen zum Überwintern wieder ins Haus. Damit sie diese Belastung überstehen, empfiehlt es sich, deren Erde gut mit Boden-Mikroorganismen zu versorgen. Gerade im Winter brauchen die „grünen Lungen“ gute Pflege, da sie durch Heizungsluft, Lichtarmut und begrenztes Bodenleben leiden. Mit einer Kompost-Tee-Kur, alle sechs Wochen, kann sanft gedüngt und das Bodenleben aktiviert werden. Dann erfreuen uns die Zimmerpflanzen in der kalten Jahreszeit oft auch mit schönen Blüten. Wir verdanken den Gewächsen nicht nur eine schöne Optik, Sauerstoff zum Atmen und das Filtern von Schadstoffen, sondern nach den neuesten Forschungsergebnissen wirken sie auch auf die Mikroorganismen, die uns umgeben, positiv. Die Freisetzung von nützlichen Mikroorganismen durch Pflanzen kann durch das Gießen mit Kompost-Tee positiv beeinflusst werden (Mahnert und Berg, Technische Universität Graz, 2017). Im meinem Buch „Das große Boden -ABC“ finden Sie zahlreiche Ratschläge, die aufzeigen, wie das „natürliche Bodenpersonal“ genutzt, Humus aufgebaut und das Klima geschützt werden kann.
Ihre Angelika Ertl-Marko

Service-Angebot von „Natur im Garten“ Steiermark:
Kostenlose Beratung am Gartentelefon Steiermark 03334/31 700, www.oekoregion-kaindorf.at

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen