ASBÖ

Beiträge zum Thema ASBÖ

6

ASBÖ Notfallstützpunkt Pielachtal
Für mehr Sicherheit im Tal

Im Notfall zählt jede Sekunde. Die neue Rettungsstelle vom ASBÖ dient jetzt als Notfall-Stützpunkt. RABENSTEIN (ms). "Wir freuen uns jederzeit über freiwillige Mitarbeit," so Wilhelm Vorlaufer, Obmann des Arbeiter-Samariter-Bundes Rabenstein. Notfallstützpunkt Neben mehr Platz in diesen unsicheren Zeiten, wurde beim ASBÖ Rabenstein der Grundstein für die kommenden Jahre im Rettungsdienst gelegt. Im neuen Finanzierungsmodell der NÖ Landesregierung wurde die Dienststelle in Rabenstein als...

  • Pielachtal
  • Martina Schweller
3 4

Corona Impfung
Aufregung um Impfung von LandesVize Franz Schnabl ( 62 ) !

Aufregung um Impfung von LandesVize Franz Schnabl ! Für Aufregung hat am Donnerstag die Tatsache gesorgt, dass SPÖ-Landesparteichef Franz Schnabl  ( 62 ) bereits gegen das Coronavirus geimpft worden ist. Medienberichten zufolge sei die Immunisierung in seiner Funktion als Präsident des Arbeiter-Samariterbundes erfolgt. Franz Schnabl: Ich wurde am 14. Jänner verständigt, dass noch Impfstoff übrig ist, der sonst verfallen würde und wurde beim Samariterbund geimpft. Franz Schnabl: die...

  • Tulln
  • Robert Rieger
Im Moment befindet sich beim VAZ eine mobile Covid-19 Teststation, die ab 21. November zur fixen Teststation wird.

Covid-19 Teststation St. Pölten
Neue Coronoa Teststation beim VAZ

Schnell hat sich die Nachricht über eine zweite Covid-19 Teststation beim Veranstaltungszentrum (VAZ) herumgesprochen. ST. PÖLTEN (th). "Ja, es gibt beim VAZ eine mobile Teststation. Diese dient im Moment als Ausweichquartier. Das heisst, wenn die obere überlastet ist werden die Leute in den Süden geschickt", informiert Thomas Lenger vom Samariterbund NÖ. Wie auch bei der oberen Teststation ist eine Testung beim VAZ-Gelände nur dann möglich, wenn man von 1450 geschickt wird. "Das ist immer der...

  • St. Pölten
  • Tanja Handlfinger
vLnR.: stv. Stützpunktleiter Harald Illibauer, Gerhard Wagner, Ehrenobfrau Brigitte Samwald, Obmann Christian Hiel, Bgm. Stefan Steinbichler, Karl Comai, Stützpunktleiter Ing. Roland Zwingraf

Einsatz im Bezirk
Karl, Gerhard - ihr wart wunderbar

PURKERSDORF (pa). Sie gehören zum Urgestein der Samariterbundfamilie: Karl Comai und Gerhard Wagner. Sie haben beide, weit über ein Jahrzehnt hinweg, geholfen, das Motto „Hilfe von Mensch zu Mensch“ mit Leben zu erfüllen. Sie waren die Seele und die Organisation hinter dem sozialen Dienst „Essen auf Räder“. Es galt bis zu 350 Essen pro Woche, tagfrisch gekocht, an die Klienten auszuliefern. Egal ob Schneesturm oder Sonnenschein, auf Karli und Gerhard konnten sich die Menschen verlassen. Immer...

  • Purkersdorf
  • Anita Ericson
Am Samstag kam es in Frankenfels zu einem Verkehrsunfall mit zwei Fahrzeugen.
5

Einsatz im Pielachtal, 26. Juni 2020, Frankenfels
Verkehrsunfall mit zwei Fahrzeugen

Gestern kam es im Ortszentrum von Frankenfels zu einem Zusammenstoß zweier PKWs. FRANKENFELS. "Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person" lautete gestern der Alarm für die Freiwilligen Feuerwehren Frankenfels, Weißenburg und Kirchberg/Pielach. PKW auf Gehsteig geschleudert "Im Orstzentrum von Frankenfels kam es im Kreuzungsbereich zum Zusammenstoß zweier PKW. Einer davon wurde auf den Gehsteig geschleudert und kam an einer Mauer zum Stillstand. Die verletzte Fahrerin konnte das Unfallfahrzeug...

  • Pielachtal
  • Tanja Handlfinger
Clemens Mulley, Fabian Hagmann, Mario Eder, Samuel Schagerl, David Schagerl und Willi Vorlaufer freuen sich über den personalisierten Mund-Nasen-Schutz.

Samariterbund Rabenstein
Mund-Nasen-Schutz-Spende an den ASBÖ Rabenstein

Der ASBÖ Rabenstein (Arbeiter Samariterbund) bedankt sich bei Waltraud Buder für die Spende. RABENSTEIN. Waltraud Buder schneiderte für die Rettungsdienstmannschaft und für die Mannschaft von „Essen auf Rädern“ einen personalisierten Mund-Nasen-Schutz im ASBÖ Design. Beim Patiententransport tragen unsere SanitäterInnen weiter spezielle FFP3 Masken. Bei allen sonstigen Gelegenheiten (z.B. Zwei Sanis gemeinsam im Auto) kommt der selbstgeschneiderte Mund-Nasen-Schutz zum Einsatz. "Wir bedanken uns...

  • Pielachtal
  • Tanja Handlfinger

SPÖ Gemeinderäte spenden Teil der Aufwandsentschädigung an den ASBÖ-Persenbeug.

Die SPÖ-Gemeinderäte aus Marbach spendeten 1.000 Euro von ihrer Aufwandsentschädigung an den Samariterbund Persenbeug. Gerade in dieser speziellen Situation der Corona-Krise werden Einsätze im Rettungsdienst immer schwieriger. Zusätzliche Schutzkleidung zu Sicherheit der RettungssanitäterInnen mussten angeschafft werden. Die Gemeinderäte wollen mit dieser Spende den Samariterbund unterstützen und Danke sagen für die geleistete Arbeiten.

  • Melk
  • Karl Zimmerl
Der ASBÖ Rabenstein freut sich über die Essensspende.
1

ASBÖ Rabenstein
Essensspende für den ASBÖ Rabenstein

Essenspende für den ASBÖ Rabenstein. RABENSTEIN. "Heute Freitag erreichte uns eine Essensspende von der Firma KA-GA Tischlerei Markus Gansch aus Kirchberg", freut sich Willi Vorlaufer vom ASBÖ-Rabenstein. Die Dienstmannschaften des ASBÖ Rabenstein werden die nächsten Tage das Essen vom Restaurant Kalteis in Kirchberg genießen können. Die Firma Gansch spendete den Sanitätern 40 Gläser von „Kalteis im Glas“. "Wir bedanken uns sehr herzlich für die noble Spende der Familie Gansch und die rasche...

  • Pielachtal
  • Tanja Handlfinger
1 3

Frau gestürzt
Hilferufe durch gekipptes Fenster

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Am Samstag 14.März wurden die Einsatzkräfte von der Feuerwehr Ternitz-Pottschach, der Polizei und vom Arbeiter-Samariterbund in die Karnergasse nach Pottschach gerufen. Eine Frau ist in ihrer Wohnung gestürzt und hat um Hilfe gerufen. Vorbeikommende Passanten hörten die Hilferufe aus der Wohnung und setzten den Notruf ab. Mit einem vorhandenen Schlüssel aus einem Schlüsseltresor konnte die Wohnungstüre geöffnet werden. Nach der Erstversorgung durch ein Notarzt Team wurde die...

  • Neunkirchen
  • Gerhard Zwinz
„Verkehrsunfall an einer Eisenbahnkreuzung in Kirchberg“, lautete das Übungsszenario
8

Menschenrettung, Pielachtal
Menschenrettung: Große Übung der Feuerwehren mit der NÖVOG

Szenario: Menschenrettung aus der Himmelstreppe nach Verkehrsunfall an einer Eisenbahnkreuzung. PIELACHTAL. Am 8.11.2019 nutzte die NÖVOG die momentane Streckensperre der Mariazellerbahn und führte im Bereich der Haltestation Schwerbach im Gemeindegebiet von Kirchberg eine Übung durch. Fünf Feuerwehren im ‚Einsatz‘ An der Übung waren auch die Feuerwehren von Kirchberg/Piel.,Loich, Tradigist, Rabenstein und Hofstetten sowie ASBÖ und Rotes Kreuz beteiligt. Verkehrsunfall an Eisenbahnkreuzung...

  • Pielachtal
  • Tanja Handlfinger
Gerda Hoffmann-Völkl, Andreas Mitterer, Wilhelm Vorlaufer und Thomas Gamsjäger

ASBÖ Rabenstein, NÖGUS Projekt
„Schnelle Hilfe bei Schlaganfall“

Rettungsdienstleiter Andreas Mitterer und Obmann Wilhelm Vorlaufer nahmen an einer Informationsveranstaltung des NÖGUS zum Projekt "Schnelle Hilfe bei Schlaganfall" im Universitätsklinikum St. Pölten teil. RABENSTEIN. Durch neue Untersuchungsmethoden ist es sinnvoll, auch den Schweregrad des Schlaganfalls bestimmen zu können, da hier neue Therapiemöglichkeiten bestehen. Diese spezifische Schlaganfallbehandlung wird nur in spezialisierten Krankenhäusern durchgeführt. Es werden daher in naher...

  • Pielachtal
  • Tanja Handlfinger
Wilhelm Vorlaufer liebt und lebt sein Ehrenamt beim Arbeiter-Samariterbund Rabenstein.
2

Ehrenamt im Pielachtal
Ehre wem Ehre gebührt: Unsere Freiwilligen im Bezirk

Unsere Freiwilligen im Bezirk: Sie sind die schlagenden Herzen des Ehrenamts in unserer Gesellschaft. PIELACHTAL (th). Vereine gibt es allein bei uns im Bezirk St. Pölten Land 1427. Ob Rot Kreuz Sanitäter am freien Wochenende, leidenschaftlicher Volksliedersänger am Mittwochabend oder Trainer der U11 Jugend, der für seine Sprösslinge immer erreichbar ist: Sie alle schenken anderen ihre wertvolle Zeit, ganz ohne Gegenleistung. Kurz vor der NÖ Freiwilligenmesse (siehe Artikel links) holen wir...

  • Pielachtal
  • Tanja Handlfinger
Wilhelm Egger, Erwin Schmit und Willi Vorlaufer

Blutspendenaktion Rabenstein/Pielach
ASBÖ Rabenstein lud zur Blutspende ein

Am 15. Oktober kamen 58 Freiwillige zur Blutspende. RABENSTEIN. 58 Spender ließen bei der Blutspendeaktion des ASBÖ Rabenstein in Zusammenarbeit mit der Blutbank des Uniklinikums St.Pölten ihren Lebenssaft. ASBÖ-Obmann Willi Vorlaufer konnte sich auch über zahlreiche Jubiläumsspender im Rabensteiner GuK freuen. 50x Erwin Schmit 25x Heinz Springer 20x Manfred Steindl, Manuela Schier und Wilhelm Egger 15x Johann Bertl 10x Hermann Gruber, Michael Wagenhofer und Monika Renz 5x Cornelia Renz und...

  • Pielachtal
  • Tanja Handlfinger
Willi Vorlaufer, Gottfried Eberl, Elke Schönmetzler, Sabine Eberl, Rosa Freidl, Lisa Schweighart und Karin Aldriana

ASBÖ-Wunschfahrt, Nö
Samariter Wunschfahrt erfüllte Wunsch

Der Glaube spielt für Frau Rosa eine wichtige Rolle in ihrem Leben. Seit ihrer Krebserkrankung gibt er ihr zusätzliche Kraft. RABENSTEIN. Im Oktober feierte ihre Glaubensgemeinschaft eine Messe in der Basilika in Maria Zell. Für die Grazerin ein sehnlicher Wunsch daran mit ihren Töchtern teilnehmen zu können. Drei ehrenamtliche Mitarbeiter des Wunschfahrt-Teams aus Graz - Lisa Schweighart und Elke Schönmetzler und Niederösterreich Willi Vorlaufer aus Rabenstein sorgten sich an diesem besonderen...

  • Pielachtal
  • Tanja Handlfinger
Gerald Weichselbaum, Angelika Raidl, Iris Wabro, Markus Kaiser, Andreas Zöchbauer, Clemens Mulley, Matthias Kirchner, Sabine Hebenstreit, Clemens Hochmayer ,Mario Ritl, Willi Vorlaufer, Christian Tiefenbacher, Magdalena Gusel, Patrick Birke, Dana Winter, Michael Griessler, Daniela Türkel, Georg Haslinger, Hubert Kemetner und Michael Kemptner

Arbeiter Samariterbund Österreich, Rabenstein an der Pielach
Fortbildung unter dem Motto "Rettungsdienst und Feuerwehr"

Unter Leitung von Gerald Weichselbaum wurde die Zusammenarbeit zwischen Feuerwehr und Rettungsdienst bei im Fahrzeug eingeklemmten Personen intensiv geübt. RABENSTEIN. Vormittags galt es in Zusammenarbeit mit der FF-Rabenstein verschiedene Szenarien abzuarbeiten. So lag ein Auto auf dem Dach und der Zugang sowie die Rettung des Verunfallten forderte die Mannschaften. Das zweite KFZ wurde in Seitenlage an der Hausmauer vorgefunden. Es mussten insgesamt 3 Personen aus diesem KFZ geborgen werden....

  • Pielachtal
  • Tanja Handlfinger
4

Einsatz im Pielachtal, 21. Juni 2019, Hofstetten-Grünau
LKW Bergung in Grünsbach (Hofstetten-Grünau)

Am 21.06.2019 wurde die FF Hofstetten-Grünau um 09:39 Uhr von Florian St.Pölten mittels Pager und SMS mit der Meldung „LKW Bergung Grünsbach (Jägerhof)” alarmiert. HOFSTETTEN-GRÜNAU. "Beim Eintreffen am Einsatzort stellte sich heraus, dass auf einer nahe gelegene stelle des Hofes ein LKW beim Abkippen der Erde umfiel", heisst es seitens der Freiwilligen Feuerwehr Hofstetten-Grünau. Verunfallte Personen von Rettung versorgtDa sich die Verunfallten Personen selbst aus dem Fahrzeug befreit hatten...

  • Pielachtal
  • Tanja Handlfinger
Hinten von links nach rechts: Paul Kalteis, Michaela Karner, Philip Sieder, Laura Riedl, Tim Schwaiger, Samuel Zeilinger, Sylvia Dutter, Magdalena Gusel
Vorne von links nach rechts: Paul Graf, Stephanie Bacher, Sarina Krückl, Willi Vorlaufer, Naima Fichtner
2

ASBÖ - Arbeiter Samariter Bund Rabenstein
ASBÖ besuchte den Kindergarten Rabenstein

Der ASBÖ Rabenstein zu Besuch im Kindergarten der Gemeinde Rabenstein an der Pielach. RABENSTEIN. Die Jugendleiterin Magdalena Gusel, die Jugendbeirätin Sylvia Dutter und ASBÖ Obmann Willi Vorlaufer besuchten den Kindergarten in Rabenstein. Die Gruppen der zukünftigen Schulanfänger waren an dem neuen Auto sehr interessiert und testeten gleich die Trage und den Tragsessel sowie die Vakuummatratze. Geübt wurde auch die stabile Seitenlage. Zum Abschluss gab es für jeden einen...

  • Pielachtal
  • Tanja Handlfinger
Der Verletzungsgrad der Verunfallten Personen ist unbekannt.
5

Einsatz im Pielachtal, am 11. Juni 2019
Verkehrsunfall in Kammerhof (Hofstetten-Grünau)

Heute wurden die Kameraden der FF Hofstetten-Grünau um 16:18 Uhr zu einem Verkehrsunfall in Kammerhof alarmiert. HOFSTETTEN-GRÜNAU. Zwei PKWs stießen heute Nachmittag in Kammerhof zusammen. Dabei wurde eines der Fahrzeuge durch die Wucht des Aufpralles von der Straße geschleudert. Da die Verletzten Personen bereits vom ASBÖ versorgt wurden, konnten die Kameraden direkt mit dem Aufräumen der Unfallstelle beginnen. Durch den starken Zusammenstoss der Unfallfahrzeuge waren die Autos so stark...

  • Pielachtal
  • Tanja Handlfinger
Der ASBÖ durfte bei den Übungen mitmachen.
3

FF Hofstetten-Grünau
24Stunden Tag der Feuerwehrjugend Hofstetten-Grünau

Die Feuerwehrjugend von Hofstetten Grünau simulierte einen 24h Bereitschaftsdienst. HOFSTETTEN-GRÜNAU. Während dieses Dienstes kam es zu vier verschiedenen Übungseinsätzen. Der ASBÖ Rabenstein durfte die Jugendlichen bei zwei Einsätzen unterstützen. Übungseinsatz 1 Verkehrsunfall mit zwei eingeklemmten Personen. Hier wurden die Eingeklemmten von der Jugend befreit und an den ASBÖ zur Weiterversorgung übergeben. Übungseinsatz 2Bauer vom Heuboden gestürzt. Die Sanitär wurden mittels Dreibein zum...

  • Pielachtal
  • Tanja Handlfinger
Die Wasserrettung musste Boote die sich nicht am Wasser aufrichten ließen ans Ufer ziehen und dort wieder „schwimmfähig“ machen.
4

Rettungseinsatz
Regattateilnehmer in Seenot

Großeinsatz der Wasserrettung Zell am See: Sturmfront brachte acht Boote zum Kentern. ZELL AM SEE. Die Samariterbund Wasserrettung Zell am See war am Samstag alarmiert worden, da Segler durch den schnell aufziehenden Sturm gekentert waren. Mehrere Segler  verschiedenster Bootsklassen des Zeller Yachtclubs waren zu einer Regatta am See als der Wind einer heranrückenden Kaltfront sehr schnell auffrischte. Alarm wegen Sturmwarnung Aufgrund der Sturmwarnung wurde um 16.18 Uhr die Wasserrettung...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Gudrun Dürnberger
Markus Huber, Simone Seeböck, Joachim Knoll, Willi Vorlaufer, Christoph Putzenlechner, Magdalena Gusel, Julia Sommerauer, Judith Hartmann, Markus Putzenlechner und Andreas Mitterer

ASBÖ
ASBÖ Führungskräfte-Workshop im Steinschalerhof

RABENSTEIN. Die Führungsriege des Rabensteiner Rettungsdienstes trafen sich im Steinschalerhof zu einer Weiterführung unserer internen Führungskräfteausbildung. Unter der Leitung von Markus Huber (Personalberater und selbst aktives Mitglied beim ASBÖ Linz) wurde sehr intensiv über die Zukunft unserer Dienststelle und über eine Optimierung der Zusammenarbeit im Vorstand diskutiert. Frisch und motiviert gingen alle aus diesem Seminar und starten voller Tatendrang in die bevorstehenden Aufgaben....

  • Pielachtal
  • Tanja Handlfinger
3

Einsatz im Pielachtal, 3.5.2019
Verkehrsunfall mit Personenschaden in Frankenfels

Am 03.05.2019, 01:38 Uhr wurde die Feuerwehr Frankenfels von der Bereichsalarmzentrale St. Pölten zu einem Verkehrsunfall auf die LB39 alarmiert. FRANKENFELS. Ein Fahrzeuglenker kam mit seinem PKW von der Fahrbahn ab, schlitterte in ein Gerinne und prallte anschließend frontal gegen einen Wasserdurchlass. Der Lenker konnte sich selbständig aus dem schwer beschädigten Unfallwrack befreien und wurde mit dem ASBÖ Frankenfels in das LKH Scheibbs verbracht. Nach der Unfallaufnahme durch die Polizei...

  • Pielachtal
  • Tanja Handlfinger
Johann Moderbacher, Kurt Wittmann, Angelika Lobner, Wiilli Vorlaufer, Hubert Gansch

Jungweinschnuppern
Jungweinschnuppern des ASBÖ Rabensteins

RABENSTEIN. Der ASBÖ (Arbeiter Samariterbund) Rabenstein veranstaltete am Samstag sein traditionelles Jungweinschnuppern. Baustellenbedingt fand dieses Ereignis diesmal am Sportplatz des SC Rabenstein statt. Neben zahlreichen Vereinen konnte ASBÖ-Obmann Willi Vorlaufer auch viele Vertreter der Gemeinde bei dem Event begrüßen. Es wurden in gewohnter Weise die Weine des Jahrgangs 2018 vom Weingut  Herbert Lobner aus Mannersdorf/March verkostet. Heuer vertreten durch die Jungwinzerin Angelika...

  • Pielachtal
  • Tanja Handlfinger
7

Einsatz im Pielachtal, 2. April 2019
Schwerer Forstunfall in Rabenstein

RABENSTEIN. Am Dienstag rückte die Feuerwehr Rabenstein zu einem schwern Unfall mit einem Forstarbeiter aus. Der 29 Jährige Kirchberger verletzte sich im unwegsamen Gelände. Unfallhergang Während er mit seiner Motorsäge Arbeiten durchführte, dürfte er nicht gehört haben, dass sich ober ihm ein Stein gelöst hatte. Als ihn der Stein am Kopf und im Schulterbereich getroffen hatte, stürzte er zu Boden. Ein 27-Jähriger aus dem Bezirk Lilienfeld, der gerade Holzbringungsarbeiten mit seinem Traktor...

  • Pielachtal
  • Tanja Handlfinger

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.