b37

Beiträge zum Thema b37

Die Feuerwehr stellte auch den Brandschutz her.

Feuerwehr
B 37: Pkw-Lenker krachte mit seinem Fahrzeug gegen eine Leitschiene

Auf der B37 verlor ein Fahrzeuglenker die Kontrolle über sein Fahrzeug.  GFÖHL. Der Lenker prallte mit dem Pkw gegen die Leitschiene. Die Einsatzkräfte der Feuerwehren Jaidhof und Gföhl wurden alamiert. Die Einsatzkräfte sicherten gemeinsam mit der Polizei die Unfallstelle ab  und machten die Verkehrswege frei. Der Pkw wurde abgeschleppt.

  • Krems
  • Doris Necker
NÖ Straßenbaudirektor DI Josef Decker, DI Rainer Hochstöger (Leiter der NÖ Straßenbauabteilung 7 in Krems, Landesrat Ludwig Schleritzko, Bürgermeister Dr. Reinhard Resch

Stadt Krems
Sicherheitsausbau B 37 Gneixendorf startet

Zur Entschärfung der Gefahrenstellen am Gneixendorfer Berg im Zuge der Landesstraße B 37 erfolgt ein Sicherheitsausbau in mehreren Abschnitten. KREMS. „Der NÖ Straßendienst ist stets bemüht die Landesstraßen verkehrssicher zur Verfügung zu stellen. Mit dem Sicherheitsausbau der B 37 hier in Gneixendorf wird ein weiterer wichtiger Schritt in die richtige Richtung gesetzt", so Mobilitätslandesrat Ludwig Schleritzko zum Baustart. Erste Maßnahmen Zur erheblichen Erhöhung der Verkehrssicherheit wird...

  • Krems
  • Doris Necker
Im ersten Stock kam es zu einem Brand, der rasch gelöscht werden konnte.
2

Küchenbrand
Beim Kochen eingeschlafen – Feuerwehreinsatz in der Schumannstraße

Angebrannte Speisen sorgte am Samstag für einen Feuerwehreinsatz. Der Brand konnte rasch gelöscht werden. Offenbar war ein Mann beim Kochen eingeschlafen. LINZ. Im Wohnheim B37 in der Schumannstraße ist es zu einem vermeintlichen Küchenbrand gekommen. Ein aufmerksamer Nachbar hat am 14. November einen Brand im Haus gegenüber entdeckt und um 22.10 Uhr die Feuerwehr verständigt. Die Einsatzkräfte drangen unter schwerem Atemschutz in die stark verrauchte Gemeinschaftsküche im 1. Stock vor. Beim...

  • Linz
  • Christian Diabl

Leserbrief aus dem Bezirk Krems
Abbruch des WC auf dem Parkplatz der B37

Leserbrief von Franz Steindl aus der Gemeinde Gföhl: Wie ich bereits im Frühjahr feststellen konnte, war das WC auf dem Parkplatz der B 37 bei den "Tanzenden Steinen " bei Droß bzw. Lengenfeld mit einer dicken blauen Plane umwickelt. Freudig nahm ich an, dass es saniert wird. Nunmehr musste ich jedoch feststellen, dass es still und heimlich, ersatzlos abgrissen wurde. Wurde es auch ein Opfer von Corona oder war die Reinigung für zu viel Arbeit? Bei meinen früheren berufsbedingt täglichen...

  • Krems
  • Doris Necker
Der Leistungsdruck ist im Sozialbereich besonders hoch.

"moderne Sklaverei"
Unmut über die Arbeitsbedingungen im Sozialbereich

Bei der Gewerkschaft der Privatangestellten melden sich täglich Beschäftigte aus dem Sozial- und Pflegebereich, die sich über ihre Arbeitsbedingungen beschweren. Häufig geht es um Arbeitszeitverletzungen und Führungsschwäche. Auch der Umgang im Team dürfte nicht immer sozial sein. Marie hat der StadtRundschau von ihren Erlebnissen erzählt. LINZ. Vor etwa einem Jahr hat Marie (Name von der Redaktion geändert) noch überlegt, einen Sozialberuf zu ergreifen und sich für ein freiwilliges soziales...

  • Linz
  • Katharina Wurzer
Die Kremser Feuerwehr sorgte für den Abtransport der Fahrzeuge.

Unfall Krems
Zwei Verletzte und zwei fahruntüchtige Unfallautos

Zu einem Zusammenstok zwischen  zwei Fahrzeuge kam es am Nachmittag des 13. Juni  auf der B37. Da beide Unfallautos nicht mehr fahrtüchtig waren, wurden sie von der Feuerwehr Krems von der Fahrbahn entfernt.  Parallel zur Patientenversorgung wurde von der Feuerwehr mit den ersten Ölbindemaßnahmen begonnen. Drei Fahrspuren wurden während der Aufräumarbeiten für den Fließverkehr gesperrt. Feuerwehr Krems

  • Krems
  • Doris Necker
Landtagsabgeordnete Ulrike Wall fordert Aufklärung von Landesrätin Birgit Gerstorfer.

Landtagsabgeordnete Ulrike Wall
"Gerstorfer bleibt bei B37 Antworten schuldig"

Dringliche Anfrage im Landtag: Die FPÖ fordert restlose Aufklärung und umfassende Reform für mehr Kontrolle.  BEZIRK ROHRBACH. Es ist laut FPÖ wichtig, dass es in Oberösterreich Anlaufstellen gibt, die die Obdachlosen bei der Bewältigung ihres Alltags unterstützen und ihnen über bürokratische Hürden helfen, damit sie z.B. Leistungen aus der Mindestsicherung erhalten. „Zahlreiche FPÖ Ortsgruppen aus dem Bezirk Rohrbach sammeln jedes Jahr Spenden für die vom B 37 betreuten Menschen. Mein Vorwurf...

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz
"35 Stunden sind genug" – Warnstreiks gab es unter anderem bei der Caritas in Linz.
4

Geforderte Arbeitsverkürzung:
Warnstreiks bei Linzer Sozialeinrichtungen

LINZ. Am Montag legten die Beschäftigten der Caritas in Oberösterreich für einige Stunden die Arbeit nieder. Am Mittwoch folgten auch Warnstreiks und Betriebsversammlungen in den Linzer Sozialeinrichtungen B37, EXIT-sozial, Hilfswerk, Miteinander GmbH, Proges, pro mente oder Sozialen Initiative nach. Grund für die Streiks sind die derzeit laufenden Kollektivvertragsverhandlungen für die Beschäftigten im privaten Gesundheits- und Sozialbereich. Diese wurden letzte Woche erneut ergebnislos...

  • Linz
  • Andreas Baumgartner
Rainer Hochstöger (Leiter Straßenbauabteilung Krems) und Straßenbaudirektor Josef Decker zeigen die Planung
2

Sicherheitsausbau ab 2021
Breitere Spur und Trennwand für B37 bei Gneixendorf

Die B 37: Die Hauptschlagader von Krems ins Waldviertel ist leider auch ein Verkehrsweg, an dem sich Unfälle häufen. Mit dem "B 37 Sicherheitsausbau Gneixendorf" wird der Straßenzug von der Höhe etwas nördlich des Schnitzel Drive in bis zur Aschlussstelle nach Langenlois verbreitert und mit Mitteltrennung versehen. KREMS / GNEIXENDORF. Im Frühjahr 2021 soll der Sicherheitsausbau starten, Ende 2021 soll der Bauabschnitt abgeschlossen sein. 3,5 Millionen Euro kostet das Projekt, wovon der...

  • Krems
  • Simone Göls
Landesrat Ludwig Schleritzko und LAbg. Josef Edlinger präsentieren das Bauprogramm für Krems

Land NÖ
Gefahrenstelle am Gneixendorfer Berg entlang der B 37 wird enschärft

„Sicherheit und Steigerung der Lebensqualität sind vorrangige Ziele.“ Das Land Niederösterreich wird auch 2020 kräftig in das Landesstraßennetz investieren. „Wir planen in diesem Jahr 125 Millionen Euro zu investieren. Davon werden 6,2 Millionen Euro in den Bezirk Krems fließen, wo 55 Baulose umgesetzt werden sollen. Unser großes und wichtigstes Ziel ist, die Sicherheit auf Niederösterreichs Straßen weiter zu erhöhen und darüber hinaus die Lebensqualität entlang dieser Verkehrsadern weiter zu...

  • Krems
  • Doris Necker
v. l.: Christian Wolfsteiner, Küchenchef des Seniorenzentrums Spallerhof und Sozialreferentin Vizebürgermeisterin Karin Hörzing mit frisch gebackenen Keksen. Sie entstanden in Zusammenarbeit mit den Bewohnern des Seniorenzentrums Spallerhof.
2

Stadt Linz
Kekse backen für den guten Zweck

Bewohner des Seniorenzentrums Spallerhof haben bereits zum dritten Mal Weihnachtskekse gebacken, die an die Obdachloseneinrichtung des Sozialvereins B37 gespendet werden. LINZ. Die Bewohnerinnen und Bewohner der Obdachloseneinrichtung des Sozialvereins B37 freuen sich über die weihnachtliche Keksspende aus dem Seniorenzentrum Spallerhof. Von Vanillekipferl bis zu MürbteigkeksenBereits zum dritten Mal wurden im städtischen Seniorenzentrum Spallerhof Weihnachtskekse gebacken, die an den...

  • Linz
  • Carina Köck
Anton Schwanzer (Straßenmeisterei Krems), DI Helmut Postl (Leiter der Abteilung Brückenbau), Alfred Scheichel (StR von Krems), DI Karl-Heinz Schlöglmann (Abteilung Brückenbau), Christa Eberl (GR von Krems), Martin Sedelmaier (StR von Krems), Landesrat Ludwig Schleritzko, Peter Heindl (Leiter der Straßenmeisterei Krems), DI Josef Decker (NÖ Straßenbaudirektor), DI Rainer Hochstöger (Leiter der Straßenbauabteilung Krems), Ing. Sascha Fitzal (Straßenbauabteilung Krems), Alexander Skorsch (Straßenmeisterei Krems), Ludwig Schwanzelberger (Straßenmeisterei Krems).
2

Arbeiten an der B37 von Gneixendorf bis Stratzing sind abgeschlossen

KREMS. Der Sicherheitsausbau an der B 37 zwischen Gneixendorf Nord und Stratzing sind abgeschlossen. Am 25. Oktober 2019 macht sich Landesrat Ludwig Schleritzko vor Ort ein Bild über die Fertigstellung der Bauarbeiten. „Der niederösterreichische Straßendienst ist stets bemüht die Landesstraßen verkehrssicher zur Verfügung zu stellen. Der Umbau der Anschlussstelle Gneixendorf Nord und der zwei plus eins Ausbau der B 37 bis Stratzing ist ein weiterer Teil des rund 180 Millionen Euro umfassenden...

  • Krems
  • Doris Necker
Auch heuer sorgte das Charity-Kochevent der Schluchtengriller im B37 für strahlenden Gesichter.
4

Charity
Schluchtengriller kochten für B37 auf

Vergangenen Freitag sorgte das Trauner Team  Schluchtengriller BBQ für Kulinarik in der Linzer Obdachloseneinrichtung. TRAUN (red) . Bereits zum sechsten Mal wurden dabei rund 100 Personen mit gesmokten Schweineschopf aus dem Smoker, Semmelknödel, warmen Speck Krautsalat und Mehlspeisen verwöhnt. "Wir veranstalten jedes Jahr ein Grilltreffen in Traun/Oedt. Da wird drei Tage gegrillt und gespeist. Hier uns die Idee für diese Aktion" erzählt Schneider. "Es war für uns alle wieder ein schönes...

  • Linz-Land
  • Oliver Wurz
2

Unfall auf der B37 nach mit Verletzten

KREMS. Nach einem versuchten Wendemanöver auf der B37 kam es am Nachmittag des 13. August 2019 zu einem Unfall zwischen zwei Fahrzeugen. Während ein Pkw quer über die beiden Fahrspuren in Richtung Donaubrücke zu stehen kam, wurde das zweite Fahrzeug auf den Beschleunigungsstreifen der Tankstellenausfahrt geschleudert. Kurz vor 16 Uhr wurden die Polizei, das Rote Kreuz Krems, der Notarzt und die Hauptwache der Freiwilligen Feuerwehr Krems zum Einsatz alarmiert. Bereits beim Eintreffen an der...

  • Krems
  • Doris Necker

Bauarbeiten zwischen Gneixendorf Nord und Stratzing
Autofahrer auf der B37 müssen mit Verkehrsbehinderungen rechnen

Straßensperren im Zuge des Sicherheitsausbaues B 37 
zwischen Gneixendorf Nord und Stratzing KREMS. Um die Verkehrssicherheit auf der B 37 weiter zu erhöhen hat sich das Land NÖ zu einem Ausbau auf eine Gesamtlänge von rund 1,5 Kilometer zwischen Gneixendorf und Stratzing, sowie zur Adaptierung der Anschlussstelle Gneixendorf Nord mit Errichtung eines neuen Kreisverkehrs bei der Kreuzung Rampe B 37/L 7081 entschlossen. Verkehrsbehinderungen Während der Bauarbeiten für dieses Projekt kommt es zu...

  • Krems
  • Doris Necker
Der Sozialverein B37 kümmert sich seit 1988 um wohnungslose Menschen.

Sozialhilfe seit 30 Jahren
Drei Jahrzehnte Einsatz für Wohnungslose

Seit 1988 sorgt der Sozialverein B37 dafür, dass möglichst niemand auf der Straße schlafen muss. LINZ. Menschen ohne Dach über dem Kopf sind das ganze Jahr über auf Hilfe und Unterstützung angewiesen. Seit genau 30 Jahren übernimmt der Sozialverein B37 einen großen Anteil dieser Hilfe in Linz. Der Schwerpunkt der Tätigkeit in der kalten Jahreszeit liegt vorrangig in der Versorgung und Hilfe der Obdachlosen auf der Straße. Seit dem Vorjahr steht wohnungslosen Menschen die Notschlafstelle NOWA...

  • Linz
  • Andreas Baumgartner

Suppe kochen für den guten Zweck

Ansfeldens Mitarbeiter der Stadtverwaltung spenden 350 EUR für Sozialverein B37. ANSFELDEN (red). Die Mitarbeiter der Stadtverwaltung Ansfelden haben am 6. Dezember beim gemeinsamen "Suppenessen für mehr soziale Wärme" zusammen 350 EUR an Spenden für den Sozialverein gesammelt. Organisiert wurde die Aktion vom "Team Frostschutzsuppe 2018", die in ihrer Freizeit leckere Suppen gekocht und diese dann gegen eine Spende ausgegeben haben. Das gespendete Geld wird beim B37 gegen Jetons umgetauscht....

  • Linz-Land
  • Oliver Wurz

PKW kam von Fahrbahn ab

Auf der Fahrt in Richtung Gföhl geriet eine Fahrzeuglenkerin am 3. Dezember 2018 kurz nach 8 Uhr früh von der B 37 bei Kilometer 15,700 ab und prallte gegen einen Betonbauteil. Das Auto wurde dabei erheblich beschädigt und es bestand kurzfristig Brandverdacht. Beim Eintreffen der Feuerwehr Gföhl versorgte der Notarzt die Verletzte.

  • Krems
  • Doris Necker
2

Fahrzeug prallt gegen Leitschiene

KREMS. Am 21.11.2018 prallte ein Pkw bei Nieselregen auf der B37 im Bereich der Auffahrt von der S5, in Fahrtrichtung Zwettl gegen die Leitschiene. Er kam schwer beschädigt über beide Fahrstreifen zum Stillstand. Der Lenker blieb dabei unverletzt. Die Kremser Feuerwehr entsorgtendie Wrackteile, die über die gesamte Fahrbahn verstreut lagen.

  • Krems
  • Doris Necker

2,2 Millionen Euro für Spurzulegung an der B 37

STRATZING. „Meine Aufgabe ist es, für die größtmögliche Sicherheit im Straßenverkehr zu sorgen. Deshalb investieren wir laufend in den Erhalt und den Ausbau unserer Landesstraßen“, hält der für den Straßenbau zuständige Mobilitätslandesrat Ludwig Schleritzko zu den Beschlüssen der Landesregierung fest. Neben den 7,3 Millionen Euro für die Arbeiten am Tunnel Dürnstein befinden sich auf Initiative des Landesrats auch Mittel in Höhe von 2,2 Millionen Euro für Bauarbeiten an der B 37 darunter....

  • Krems
  • Doris Necker
Alkoholerkrankungen in der Familie oder im Bekanntenkreis können belastend sein.

Information für Angehörige von Alkoholabhängigen

Eine Suchterkrankung hat nicht nur Auswirkungen auf die Betroffenen, sondern auch auf deren Familien, sowie das soziale und berufliche Umfeld. Eine Anlaufstelle für alle, die Hilfe suchen, ist die ABS-Alkoholberatungsstelle in der Stifterstraße 29 in Linz. Hier gibt es Beratungsangebote für Betroffene, Angehörige, Dienstgeber, Professionisten und Interessierte mit Wohnsitz in Linz. Die Beratungen finden grundsätzlich in Form von Einzelgesprächen statt, zusätzlich besteht das Angebot von...

  • Linz
  • Nina Meißl
6

B37: Wagen kam von Fahrbahn ab und landet im Wald

Am Dienstag, dem 19. September 2017 gegen 18 Uhr kam ein Wagen auf der B37 aus ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab und schlitterte über die Straßenböschungdirekt in den Auwald.  Ein weiterer Pkw prallte gegen einen Pritschenwagen. Das Rote Kreuz Krems versorgte zwei Insassen und brachte sie in das Universitätsklinikum Krems. Die Feuerwehr Krems rückte zur Pkw-Bergung aus. Die Feuerwehrkräfte sicherten gemeinsam mit der Exekutive die Einsatzstelle ab und bereiteten die Bergung des im...

  • Krems
  • Doris Necker
Gerhard Köfer Portraits 2017-06-06
1 1

Köfer will bei der Wahl in Kärnten auf Platz drei

Team Kärnten steckt sich hohe Ziele für die Landtagswahl im März. Liste der Kandidaten hat noch keine Eile. KÄRNTEN. Im März wählen die Kärntner den neuen Landtag. Landesrat Gerhard Köfer (Team Kärnten) steckt sich dafür hohe Ziele: "Wir wollen drittstärkste Kraft in Kärnten werden", sagt er. Also: Sowohl ÖVP also Grüne will er am Wahltag überholen. "Es gibt da viele Parteigänger, die unzufrieden sind." Insgesamt sieht er das Potenzial für Parteien, die "Frustrierte" ansprechen, bei 25 Prozent...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Gerd Leitner
Karin Tiefenbacher, Sonja Schillinger,  Gregor Kraftschik und Ferdinand Kaltenböck kochten für den guten Zweck.

Eine warme Suppe für den guten Zweck

ANSFELDEN (red). Der Sozialverein B37 betreibt in Linz eine Notschlafstelle, in der auch schon Ansfeldner Hilfe in der Not gefunden haben. Karin Tiefenbacher, Sonja Schillinger, Gregor Kraftschik und Ferdinand Kaltenböck haben auch heuer leckere Suppen für die Kollegen und Freunde der Stadtverwaltung gekocht. Beim gemeinsamen Suppenlöffeln sind am 15. Dezember 2016 245 EUR Spenden zusammengekommen, die die Notschlafstelle B37 in Linz bekommt.

  • Linz-Land
  • Oliver Wurz
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.