Bezirkskrankenhaus Kufstein

Beiträge zum Thema Bezirkskrankenhaus Kufstein

Der 82-jährige Unfalllenker fuhr mit überhöhter Geschwindigkeit in eine Rechtskurve, kam dabei über die Mittellinie hinaus und rammte den entgegenkommenden Pkw.
3

Überhöhte Geschwindigkeit
Zwei Autos kollidierten auf der Brixentalerstraße

Am 17. Oktober kam es auf der Brixentalerstraße in Richtung Wörgl zu einem Zusammenstoß zweier Autos. Zwei Personen wurden bei dem Aufprall verletzt.  WÖRGL (red). Auf der Brixentalerstraße von Brixen in Richtung Wörgl kam es am 17. Oktober zu einem Autounfall. Ein 82-jähriger Deutscher und dessen 79-jährige Ehefrau fuhren mit offenbar überhöhter Geschwindigkeit in eine scharfe Rechtskurve ein. Dabei geriet der Lenker über die Fahrbahnmitte und kollidierte seitlich mit dem entgegenkommenden...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
Ein 61-Jähriger stürzte am 15. Oktober auf einer Baustelle in Erl rund 3,5 Meter in die Tiefe.

Arbeitsunfall
Mann stürzt auf Erler Baustelle 3,5 Meter in die Tiefe

Am 15. Oktober stürzte ein 61-jähriger Arbeiter bei Schalungsarbeiten auf einer Baustelle in Erl rund 3,5 Meter auf den Betonboden.  ERL (red). Ein 61-jähriger Tiroler war am 15. Oktober gegen 15:15 Uhr mit Schalungsarbeiten auf einer Baustelle eines Einfamilienhauses in Erl beschäftigt. Dabei wollte der Mann über eine Schalung, die sich oberhalb eines Kellerschachtes befand, nach unten steigen, verlor den Halt und stürzte durch ein Baustellengitter, mit dem der Schacht abgesichert war rund...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
Carl Miller (Ärztlicher Direktor (li.) und Gemeindeverbandsobmann Bgm. Rudolf Puecher (re.) mit dem neuen Primar Armin Kalenka.
7

Anästhesie und Notfallmedizin
BKH Kufstein stellt neuen Primar vor

Armin Kalenka (51) übernimmt ab 1. Jänner 2021 die Abteilung Anästhesie und allgemeine Intensiv- und Notfallmedizin im Kufsteiner Krankenhaus. Das BKH plante bereits vor der Pandemie eine Ausweitung der Intensivmedizin – unter anderem, weil Operationen "schneller" werden. KUFSTEIN (bfl). Das Bezirkskrankenhaus (BKH) Kufstein stellte am Donnerstag, den 24. September seinen neuen Primar für die Anästhesie und allgemeine Intensiv- und Notfallmedizin vor. Mit dem 51-jährigen Armin Kalenka aus...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Die Stationsleiterin Erna Suchan (mitte) freute sich sichtlich über die Spende der Jungbauernschaft/Landjugend Bezirk Kufstein.

Sozialprojekt
Jungbauernschaft spendet Spielsachen 
an die Kinderstation Kufstein

Die Jungbauernschaft/Landjugend spendete zum Abschluss ihres dreijährigen Sozialprojektes Spielsachen im Wert von über 1.500 Euro an die Kinderstation des Bezirkskrankenhaus Kufstein. KUFSTEIN (red.) Bereits im Februar bei der alljährlichen Winterklausur der Jungbauernschaft/Landjugend Bezirk Kufstein wurde die Idee geboren, das eigens initiierte Spendenkonto zum Sozialprojekt „Öfter füllen statt voll müllen“, zu leeren und an eine gemeinnützige Organisation zu spenden. In dem Projekt ging...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
Ein 26-Jähriger wurde in Scheffau am 22. September von einem 250 Kilo schweren Heuballen am Kopf und an der Brust getroffen. Der Unfall trug sich in einem landwirtschaftlichen Betrieb während der Ladetätigkeiten zu.

Arbeitsunfall
Mann in Scheffau von 250 Kilo schweren Heuballen getroffen

Am 22. September kam es zu einem Arbeitsunfall mit einem Heuballen in einem landwirtschaftlichen Betrieb in Scheffau. SCHEFFAU (red.) In Scheffau ereignete sich am Dienstag, den 22. September ein folgenschwerer Arbeitsunfall. Ein 26-jähriger Österreicher war in einem landwirtschaftlichen Betrieb damit beschäftigt, mit einer Arbeitsmaschine Heuballen abzuladen. Diese befanden sich in einer Scheune. Im Zuge der Ladetätigkeiten stürzte ein etwa 250 Kilogramm schwerer Heuballen frontal gegen den...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
Ein polnischer Arbeiter trennte sich auf einer Baustelle in Söll das äußerste Glied seines Fingers mit einem Sägeblatt ab.

Arbeitsunfall
39-Jähriger schnitt sich in Söll mit Kreissäge

Ein 39-jähriger polnischer Arbeiter kam am 19. September auf einer Baustelle in Söll mit seinem Finger in eine Kreissäge.  SÖLL (red.) In Söll trug sich am Samstag, den 19. September ein Arbeitsunfall zu. Ein 39-jähriger polnischer Arbeiter war gegen 13:30 Uhr auf der Baustelle und schnitt einen Holzkeil mit einer Baukreissäge zu. Dabei kam er mit dem rechten Zeigefinger in das laufende Sägeblatt. Bei dem Unfall wurde das äußerste Glied des Fingers abgetrennt. Nach der Erstversorgung brachte...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
In einem Lokal in Kufstein kam es am 28. August zu einer tätlichen Auseinandersetzung zwischen fünf Personen.

Auseinandersetzung
Schlägerei zwischen fünf Personen in Kufsteiner Lokal

In einem Kufsteiner Lokal kam es am Nachmittag des 28. Augusts zu einer tätlichen Auseinandersetzung zwischen drei jungen Männern aus Kosovo und zwei Österreichern.  Am 28. August, um 16:05 Uhr kam es zwischen drei jungen Männern aus Kosovo (22, 19 und 17 Jahren) und zwei Österreichern (43 und 31 Jahren) in Kufstein zu einer Auseinandersetzung im Eingangsbereich eines Lokals. Der Grund dafür war eine Drängelei im Kassenbereich die zu einer Schlägerei führte. Der 43-jährige Österreicher war...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
"Mit der Unterstützung des Pilotprojektes am BKH Kufstein wurde ein weiterer Schritt unternommen, um eine bestmögliche Delirprävention tirolweit zu forcieren“, sagte LR Bernhard Tilg

Demenz
Tiroler Gesundheitsfonds fördert Pilotprojekt in Kufstein

Der Tiroler Gesundheitsfonds unterstützt ein Pilotprojekt des Bezirkskrankenhaus Kufstein mit 22.000 Euro. Es soll vor allem demenzkranken Patienten helfen. KUFSTEIN (red). Ein Krankenhausaufenthalt ist besonders für demenzkranke Patienten mit einem erhöhten Risiko verbunden, für eine gewisse Zeit an einem akuten Verwirrtheitszustand zu leiden – dem sogenannten „Delir“. Um dies bestmöglich zu vermeiden, erarbeitet das Bezirkskrankenhaus (BKH) Kufstein mit dem Projekt „Demenz/Delir am BKH...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
In Kundl wurde am 26. August ein Radfahrer von einem Pkw überrollt. Die Feuerwehr schaffte es den eingeklemmten Mann zu befreien. Er erlitt schwere Verletzungen im Bereich des Oberkörpers.

Großeinsatz
Radfahrer von Pkw in Kundl überrollt

Ein 17-jähriger Pkw Lenker überrollte am 26. August einen 57-jährigen Radfahrer auf einer ungeregelten Kreuzung in Kundl. Der Mann ist schwer verletzt.  KUNDL (red). Am 26. August ereignete sich ein schwerer Unfall in Kundl. Ein 17-jähriger Österreicher war mit seinem Auto im Kundler Ortsteil "An der Ache" in westliche Richtung unterwegs und wollte anschließend nach links auf die Gemeindestraße einbiegen. Gleichzeitig fuhr ein 57-jähriger, ebenfalls Österreicher, mit seinem Fahrrad auf der...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
Am 21. August fuhr ein 15-Jähriger auf seinem Moped gemeinsam mit seiner Freundin in Kufstein falsch in einen Kreisverkehr ein. Dabei kam es zu einem Zusammenstoß mit einem Radfahrer.

Crash in Kufstein
Moped kollidierte mit Radfahrer in Kreisverkehr

Ein 15-Jähriger der am 21. August mit seinem Moped, auf dem er außerdem seine Freundin mitführte, in Kufstein unterwegs war, fuhr falsch in einen Kreisverkehr ein und verursachte einen Crash mit einem Fahrradfahrer. KUFSTEIN (red). Ein 15-Jähriger lenkte am 21. August sein Moped zusammen mit seiner Freundin auf der Wagingerstraße in Kufstein in Richtung Endach. Zur gleichen Zeit fuhr ein 52-jähriger Österreicher mit seinem Fahrrad in Fahrtrichtung Kufstein und beabsichtigte in den dortigen...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
In Ebbs kam es am 20. August zu einem Unfall zwischen einem Pkw und einem Rennradfahrer.

Bundesstraße 175
Pkw kollidierte mit Rennradfahrer in Ebbs

Am 20. August kam es auf der Bundesstraße in Ebbs zu einem Zusammenstoß zwischen einem Pkw und einem Rennradfahrer.  EBBS (red). Eine 29-jährige Österreicherin war am 20. August in Ebbs mit ihrem Pkw unterwegs und wollte von der Gemeindestraße in die Bundesstraße 175 einbiegen. Dabei übersah sie jedoch einen 36-jährigen Rennradfahrer. Es kam zu einer Kollision und der Mann auf dem Rad stürzte zu Boden. Er zog sich dabei Verletzungen unbestimmten Grades zu. Nach der Erstversorgung durch das...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
Eine 27-jährige Frau und ein sechzigjähriger Mann kamen mit ihrem Rennrad auf der L 211 in Langkampfen zu Sturz.

Fahrradunfall
Zwei Rennradfahrer stürzten auf der L211 in Langkampfen

Zwei Rennradfahrer kamen am 5. Juli auf der L 211 von Langkampfen in Richtung Kufstein zu Sturz. Beide wurden zur Untersuchung ins Krankenhaus Kufstein gebracht.  LANGKAMPFEN (red). Am Sonntag, den 5. Juli gegen 07:50 Uhr lenkte ein 36-jähriger Tiroler sein Rennrad auf der L 211 von Langkampfen kommend in Fahrtrichtung Kufstein. Im Windschatten folgte seine 27-jährige Freundin ebenfalls mit dem Rennrad. Kurz zuvor hatte ein sechzig Jahre alter Mann mit seinem Rennrad auf die beiden...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
Eine 62-Jährige wurde in Kufstein von einem Auto erfasst. Ihre 2-jährige Enkelin, die sie im Kinderwagen schob, wurde leicht verletzt.

Schwerer Unfall
Fußgängerin auf Schutzweg in Kufstein von Auto erfasst

Eine 85-jährige PKW Lenkerin erfasste am 23. Mai mit ihrem Fahrzeug eine 62-Jährige, die mit ihrer Enkelin im Kinderwagen über einen Schutzweg in Kufstein ging.  KUFSTEIN (red). Am 23. Mai gegen 11.40 Uhr lenkte eine 85-jährige italienische Staatsbürgerin ihren PKW im Stadtgebiet von Kufstein in nördliche Richtung. Zum selben Zeitpunkt überquerte eine 62-jährige deutsche Staatsbürgerin zusammen mit ihrer 2-jährigen Enkelin, welche sie im Kinderwagen vor ihr schob, einen gekennzeichneten...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
Kiwanis-Präsident Andreas Walter übergab im Rahmen des Clubabends 240 Teddybären an Primar Prof. Dr. Tobias Trips (links).

Seit mehr als 40 Jahren wohltätig
Kiwanis-Bären für das Bezirkskrankenhaus Kufstein

Der Kiwanisclub Kufstein übergab im Zuge des letzten Clubabends 240 Teddybären an die Kinderstation des Bezirkskrankenhauses Kufstein. Seit mehr als 40 Jahren setzen sich die Mitglieder des Kufsteiner Kiwanisclubs für wohltätige Zwecke in der Region ein. Das neueste Projekt des Serviceclubs richtet sich an die Kinderstation des Bezirkskrankenhauses. Im Zuge des letzten Clubabends der Kiwanier wurden 240 Teddybären an Primar Prof. Dr. Tobias Trips übergeben. Der Arzt zeigte sich dankbar: „Wir...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Klaus Adolf Steidl
Einsatz auf Ellmauer Piste, 21-Jährige trug einige Verletzungen nach schwerem Rodelunfall davon.

Schwerer Rodelunfall
Junge Frau auf Astberger Rodelbahn in Ellmau verletzt

Rodelunfall auf Ellmauer Rodelbahn, eine junge Deutsche wurde mit mehreren Verletzungen unbestimmten Grades ins Krankenhaus eingeliefert. ELLMAU (red). Am 15. Februar, um 11:30 Uhr trug sich auf der Rodelbahn Astberg in Ellmau ein schwerer Rodelunfall zu. Eine 21-jährige Deutsche kam mit ihrem Schlitten über den Pistenrand hinaus und auch ein für solche Fälle vorgesehenes Fangnetz konnte sie nicht bremsen. Erst neben der Piste kam die Rodlerin mit Verletzungen unbestimmten Grades an Becken,...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
Bgm Rudi Puecher (Obmann Gemeindeverband BKH Kufstein), Roman Kopetzky (Bürgerinitiative) und Michael Riedhart (VP).

Krankenhausverband, VP & SPÖ
"Starke Front" gegen geplanten Asbest-Standort in Kufstein

Nach der Stadtgemeinde und hunderten Anrainern und Bürger stellen sich auch der Krankenhausverband, die VP und die SPÖ gegen die Asbest-haltigen Pläne in Kufstein. KUFSTEIN (nos). Keine 300 Meter vom Kufsteiner Bezirkskrankenhaus soll eine Aufbereitungsanlage für Baurestmassen entstehen, in der auch Asbest-haltige Verbundstoffe zwischengelagert werden sollen. In direkter Nachbarschaft zum Standort nahe dem Kufsteiner Heizkraftwerk befindet sich auch ein Vogelschutzgebiet . Roman Kopetzky...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Sebastian Noggler
An der Autobahnanschlussstelle Kufstein-Süd, nahe dem städtischen Recyclinghof, soll die Baurestmassen-Anlage entstehen.

Baurestmassen-Anlage
Festungsstadt wegen Deponie-Plänen auf den Barrikaden

Asbest-Lager in Kufstein? Stadt will sich gegen Baurestmassen-Aufbearbeitungsanlage bei Kufstein-Süd wehren. KUFSTEIN (nos). Vergangene Woche ging beim Stadtamt die öffentliche Kundmachung für eine Verhandlung am 10. Juli ein, wonach im Bereich der Autobahnanschlusstelle Kufstein-Süd eine Baurestmassen-Aufbearbeitungsanlage errichtet werden soll. "Obwohl dem Betreiber bereits vor vielen Wochen klar mitgeteilt, dass sich die Stadt Kufstein eine solche Anlage dort nicht vorstellen kann und...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Sebastian Noggler
Primar Carl Miller, Gemeindeverbandsobmann Rudi Puecher und Gesundheitslandesrat Bernhard Tilg präsentierten die geplanten Maßnahmen für Kufstein im Zuge der Spitalsreform.
4

Ausbau
Spitalsreform stärkt Krankenhaus Kufstein

Die Reform bringt 39 Betten mehr für das BKH Kufstein. Mit einer ambulanten Erstversorgungseinheit will man den Spitalbetrieb "entlasten". KUFSTEIN (bfl). Nach dem Abschluss der sogenannten zweiten "Häuserrunde" zum Bezirkskrankenhaus (BKH) Kufstein ist die Spitalsreform nun auf Schiene. Das Bezirkskrankenhaus Kufstein darf sich über mehr Betten freuen und auch die Tagesbetreuung soll weiter ausgebaut werden. Die nächsten Jahre dürften jedoch Kostensteigerungen für die Gesundheitsversorgung...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Auch einige Altersheime im Bezirk sowie das Bezirkskrankenhaus wurden von der Agrarmarketing ausgezeichnet.
2

Diese neun Gesundheitseinrichtungen im Bezirk setzen auf Regionales in der Küche

Acht Altenwohnheime und BKH von Agrarmarketing ausgezeichnet, Projekt der TFBS Kufstein-Rotholz gewann Schülerpreis. MILS/BEZIRK (red). Die Agrarmarketing Tirol prämierte heuer zum zweiten Mal Betriebe der Gemeinschaftsverpflegung, die in ihrer Küche verstärkt auf regionale Lebensmittel setzen. 71 Altenwohn- und Pflegeheime, neun Krankenhäuser sowie zwölf Schulen durften die Auszeichnung am 30. Mai im Reschenhof in Mils entgegennehmen. Starkes Regionalitätsbekenntnis in öffentlichen...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Sebastian Noggler
Landesrat Bernhard Tilg (links) informierte am 14. Februar im Bezirkskrankenhaus Kufstein über das Thema Gesundheit und Pflege.
4

Kufstein ist bei Pflege ein "Pilotbezirk"

Neben den neuen "Beratungsstellen für Pflege" kommen auch auf den Bezirk Kufstein Neuerungen dank Gehalts- und Tarifreform zu. KUFSTEIN (bfl). Tirol ist in den Bereichen Pflege und Gesundheit gut aufgestellt, müsse sich aber dennoch vielen Herausforderungen stellen, sagt der für Gesundheit zuständige Landesrat Bernhard Tilg. Im Bezirk Kufstein geht es neben dem Start von neuen Beratungsstellen, dem Ausbau der Mobilen Betreuung vor allem um die "Tarifreform in Tiroler Wohn- und Altenheimen" und...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Scheckübergabe an die Rote Nasen Clowndoctors am BKH Kufstein: Stationsleiterin Franziska Webhofer, Dr. Volker Steindl, Alexander Ritzer, Miriam Schweisgut, Stefan Heidenberger vom FC Bad Häring, Verbandsobmann Bgm. Rudi Puecher und Bgm. Hermann Ritzer (v.l.).

Charity am BKH: 5.500 Euro für Clowndoctors

KUFSTEIN (hn). 5.500 Euro für die Tirol-Organisation der Rote Nasen Clowndoctors – das ist das Ergebnis einer bemerkenswerten Charity-Aktion am Bezirkskrankenhaus Kufstein. Angestoßen wurde die Initiative eigentlich von den „Toten Lederhosen“. Die Ebbser Partyband hatte ein Gewinnspiel veranstaltet, und die Abteilung Gynäkologie/Unfall/Neuro holte sich mit einem originellen Foto den Hauptpreis – ein Konzert der Band bei einer privaten Feier. „Schnell war dann die Idee geboren, das Ganze...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Sebastian Noggler
Stationsleiterin Dr. Margit Gaßner und Dr. Angela Schipflinger bei der Eröffnung am 19. Juli.
4

Psychiatrische Tagesklinik eröffnet "neu" in Kufstein – mit Video

KUFSTEIN (bfl). Eine psychiatrische Tagesklinik gab es im Bezirkskrankenhaus Kufstein bereits als dieses im Jahre 1999 eröffnet wurde. Nun ist die Einrichtung umgezogen und feierte am 19. Juli die Eröffnung mit einem Tag der offenen Tür. Wenige Schritte vom Krankenhaus entfernt haben jetzt mehr Patienten mit psychischen Erkrankungen die Möglichkeit umfassende Therapien in Anspruch zu nehmen. Die Erweiterung der psychiatrischen Tagesklinik sollte ursprünglich mit dem neuen Zubau des...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Spatenstich am BKH Kufstein. Von links: Baumeister Anton Rieder, Bauleiter Ing. Johann Kofler, Verbandsobmann Bgm. Ing. Rudi Puecher, Primar Univ.-Doz. Dr. Rudolf Knapp und Obmann-Stv. Bgm. Josef Dillersberger.

Spatenstich für MRT-Zubau am BKH Kufstein

Wartezeiten auf MRT-Untersuchungen gehören bald der Vergangenheit an. KUFSTEIN (hn). Am Bezirkskrankenhaus Kufstein wird wieder gebaut. Das Haus bekommt heuer einen neuen Magnetresonanztomographen (MRT), am Beginn dieser Woche fiel der offizielle Startschuss für den erforderlichen Zubau. Bis zu 7.000 Untersuchungen im Jahr – der Andrang am bestehenden MRT ist groß, entsprechend lang sind die Wartezeiten. „Das wird sich nun bald bessern“, freut sich Primar Univ.-Doz. Dr. Rudolf Knapp, „der...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Andrea und Stefan Bletzacher mit ihrem kleinen Elias und den beiden Brüdern Jakob und David, die ebenfalls in Kufstein zur Welt gekommen sind. Links Hebamme Carina Pramstraller, rechts Leit. Hebamme Elisabeth Manzl und Verbandsobmann Ing. Rudolf Puecher.

Rekordjahr auf der Geburtenstation in Kufstein

Bezirkskrankenhaus Kufstein freut sich über die 1.000. Geburt. KUFSTEIN. Eine ganz besondere „Schallmauer“ wurde dieser Tage am Bezirkskrankenhaus Kufstein durchbrochen. Auf der Wochenstation zählte man die 1.000. Geburt in diesem Jahr! Für Andrea Bletzacher und ihren Mann Stefan werden es heuer ganz besondere Weihnachten. Am 16. Dezember hat die Brixleggerin ihren dritten Buben entbunden. Elias heißt der Knabe, er ist 53 cm cm groß und bringt 3.536 Gramm auf die Waage. So weit, so normal....

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.