Brux

Beiträge zum Thema Brux

Frei im Theater, die Kulturkritik von Christine Frei
2

Frei im Theater 25
Cooles Theater in heißen Zeiten

Theater in geschlossenen Räumen war auch schon verlockender. Außer man macht es so wie Florian Hackspiel vom Theater Melone nach dem Schlussapplaus seiner jüngsten Produktion: „Sagen Sie doch weiter, wie kühl es hier im Brux ist.“ Schweißtreibend ist dieses grandios umgesetzte Stückdebüt der Zillertaler Poetry Slammerin Hierkönntemein Namestehen (alias Johanna Kröll) tatsächlich nur für die vier Darsteller:innen. Die hauen sich mit einer Verve in diesen aberwitzig klugen Text und fetzen dabei...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Maskerade
2

LIVE.HÖR.SPIEL – Maskerade
Drei Abende mit drei einzigartigen Folgen

INNSBRUCK. Ein LIVE.HÖR.SPIEL voller Dramatik und Ballettröckchen, hysterischer Chordamen, wuchtiger Tenöre, geheimer Keller, äußerst anregenden Desserts sowie gruseliger Geheimgänge, mit einem Hauch von Romantik und einer großen Orgel inklusive. An insgesamt drei Abenden werden drei einzigartige Folgen der Maskerade von Sir Terry Pratchetts im Freien Theater BRUX aufgeführt. WANN? Folge 1: Donnerstag, 1. Juli 2021 Folge 2: Donnerstag, 8. Juli 2021 Folge 3: Donnerstag, 22. Juli 2021 HandlungEin...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Ricarda Stengg
Premiere am 15. Juni 2021 im Theater BRUX

Premiere der Uraufführung im Theater BRUX
Die Erschöpfung der Welt

INNSBRUCK. Auch das Theater Melone bringt mitten in der Zeit der Kultur-Wieder-Eröffnung eine Uraufführung in gewohnter Zeitgeistpoesie auf die Bühne: "Der Erschöpfung der Welt" ist eine Auftragsarbeit an Hierkönntemein Namestehen (Österreichische Slammeisterin 2019). Das Theater Melone hat viele Anstrengungen unternommen, um auch 2021 eine Uraufführung voller Poesie, kritischem Zeitgeist und dem gewohnten Livespektakel seinem Publikum anbieten zu können. Jetzt steht die aktuelle Premiere vor...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Ricarda Stengg
Tiroler Dramatiker*innenfestival: sprech im wald
von Wolfgang Nöckler
2

Vorhang auf
Programmübersicht BRUX

Vorhänge auf heißt es ab sofort auch für das Freie Theater BRUX! In den nächsten paar Tagen steht nach langem Warten wieder einiges am Programm. INNSBRUCK.  Nächste Woche überschwemmen Dramatiker die Stadt: Das Tiroler Dramatikerfestival findet endlich wieder statt. Festivalleiter und Regisseur Klaus Rohrmoser hat noch im Lockdown Der Berg kommt von Erika Wimmer im BRUX filmisch umgesetzt (Filmpremiere im Juni, Details folgen). „Ab Mittwoch, 26. Mai laden wir zur Uraufführung von sprech im wald...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Ricarda Stengg
Freies Theater Innsbruck erwacht langsam aus Winterschlaf

Die ersten Öffnungsschritte im BRUX
BRUX erwacht aus Winterschlaf

INNSBRUCK. Seit fünf Monaten befindet sich das BRUX im Winterschlaf – zumindest nach außen hin. Intern konnte die Pause für längst überfällige Umbau- und Wartungsarbeiten genutzt werden: es wurde geprobt, gefilmt und an neuen Formaten gebastelt. „Es freut uns drum ganz besonders, dass wir im April zumindest für drei Tage unsere Tore erstmals wieder für Kunstbegeisterte öffnen können: Mit der Soundinstallation Crystal Clear startet VORBRENNER ins Jahr 2021. Das Projekt der in Wien lebenden...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Ricarda Stengg
"The Fluteman Show" wird verschoben

Jeunesse Familienkonzert
"The Fluteman Show" verschoben

INNSBRUCK. Auch das Familienkonzert "The Fluteman Show" im BRUX Freies Theater Innsbruck, welches eigentlich am 31.1.2021 stattfinden sollte, wird aufgrund der momentanen Lage verschoben. Ein Ersatztermin wird allerdings erst bekannt gegeben. Die ultimative Konzertshow rund um das bedeutendste Instrument der Menschheit und seinen kongenialen Promoter: In "The Fluteman Show" stellt sich Gabor Vosteen seiner Vision, die Welt mit dem bedeutendsten Instrument der Menschheit zu retten, und zeigt...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Ricarda Stengg
Regisseur Fabian Widmann mit der Schauspielerin Viktoria Meyer Simon
1 2

Kunst und Kultur
kunstvolk im BRUX

In der zweiten Februarwoche wurde das BRUX Innsbruck zum Filmset umfunktioniert – gefördert durch die Kulturabteilung des Landes Tirol entstand dort der Kurzfilm „Die Küchenuhr“ nach der gleichnamigen Kurzgeschichte von Wolfgang Borchert. Technischer Stab: Sophia Tlusty (Kamera), Lukas Ladner (Ton) und Sebastian Biermaier (Licht). Die Filmmusik komponierte Michael A. Leitner, Ausstattung & Kostüm stammen von Esther Frommann. „Die Küchenuhr“ ist eine Produktion des freien Künstlerkollektivs...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Nadine Isser
Dieses Wochenende noch zu sehen.

Kleinkunst
Nicht ohne wir zwei

Im Theater BRUX zu sehen: Clowneske Szenen, Monologe, Streitgespräche und Lieder in Anlehnung an Karl Valentin / Gastspiel von Theater Courage Zwei Clown-Figuren, die sich gefunden haben, meistern ihr Dasein liebevoll und voller Zuversicht – trotz ihrer naiven Ansichten, Konflikte und dem voraussehbaren Scheitern. Die gespielten Szenen sind angelehnt an die Philosophie von Martin Buber: „Wie wenn man am Du zum Ich wird in dem, was zwischen Ich und Du geschieht. Wer in der Beziehung zur Welt...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Nadine Isser
Verena Schneider und Lola Atger in ihrer Performance „La Discussion“
1

Plateau Paratagé #1
Neues Festival für zeitgenössische Kunst und Zirkus

Sechs Künstler. Vier Disziplinen. Drei Tage. Eine Vision. Von 13. bis 15. Dezember 2019 wird das BRUX Freies Theater Innsbruck zur Begegnungsstätte junger, zeitgenössischer Kunst. An der Schnittstelle von Akrobatik, Performance, Zirkus, Tanz und bildender Kunst lotet das Projekt „Plateau Paratagé #1“ die Grenzen der einzelnen Disziplinen aus, überschreitet diese und fügt facettenreich die einzelnen Bausteine zu einer anregenden Symbiose zusammen. Zu einer Begegnung auf Herzenshöhe. Zum Raum für...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Nadine Isser

Innsbruck und Tirols 2. Festival für inklusives Theater, Musik & Tanz
Festival Inklusive Theater

Zum zweiten Mal findet im BRUX - Freies Theater Innsbruck dieses Festival für inklusives Theater, Musik & Tanz statt. Breit angelegt und qualitätsvoll bringt das Festival künstlerische Ausdrucksformen von Menschen mit Behinderung, Lernschwierigkeiten oder psychischen Erkrankungen auf die Bühne. MONTAG, 12. NOVEMBER 11:00 Uhr: Die drei Räuber (Schulvorstellung / Mezzanin Theater, Graz) 18:30 Uhr: Festival-Eröffnung 18:45 Uhr: „Wir lassen uns nicht behindern“ (Performance / Theater Verband Tirol,...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • spect ACT
Sie spielten spontan die Erzählungen des Publikums zurück.

Das Playbacktheater Endorphine lud erneut zu einer Reise zu sich selbst.
Glaube, Liebe, Hoffnung

Sie erzählen, wir spielen: So kurz und bündig und für den einen oder die andere vermutlich auch einigermaßen abschreckend lässt sich das Konzept eines Playbacktheaterabends auf den Punkt bringen. Denn wer mag schon so mir nichts dir nichts vor wildfremden Leuten sein Innerstes ausbreiten und gar seine Hoffnungen offenlegen. Denn Hoffnung war tatsächlich das Thema dieses letzten Abends im Brux und markierte zugleich den Abschluss einer Trilogie, die sich das Playbacktheater Endorphine für dieses...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Tamara Kainz

Norway.today

norway.today von Igor Bauersima „Möchte jemand mit mir in den Tod gehen?“ Julie sucht im Internet Gleichgesinnte, die mit ihr in den Tod gehen wollen. Dabei trifft sie auf August. Die beiden verabreden sich in Norwegen, um gemeinsam von einer Klippe in den Tod zu springen. Plötzlich finden sie sich jedoch mit dem Leben konfrontiert. Eine Annäherung zwischen zwei jungen lebensmüden Menschen entsteht. Die beiden stellen sich Fragen nach dem Sinn und der Sinnlosigkeit des Lebens. Die Argumente für...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Johannes Handle
Das alte Freies Theater Innsbruck ist das neue BRUX (vl.n.r.): Carmen Sulzenbacher, Fabian Kametz und Magdalena Dreschke.
4

Merken Sie sich dieses neue Wort: BRUX

Das Freie Theater Innsbruck richtet sich neu aus. In der Wilhelm-Greil-Straße hängt ab Dezember der neue Name: BRUX. INNSBRUCK. Lange war es nur ein Traum von Altbürgermeisterin Hilde Zach und der freien Theaterszene: Eine zentralisierte Spielstätte für die Vereine. Nun ist sie fünf Jahre alt und steht vor großem Wandel: Das Freie Theater Innsbruck – welches sich als Versuchsplattform für die moderne, freie, interdisziplinäre Theaterszene versteht – tauft sich nicht nur um, sondern definiert...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Agnes Czingulszki (acz)

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.