Christoph Wiesner

Beiträge zum Thema Christoph Wiesner

WKO Bezirksstellenleiter Christoph Wiesner (li.) und WKO Ried Obmann Josef Heißbauer.

Next Step
Infoabend für Unternehmensentwicklung in der WKO Ried

Die Bezirksstellen der WKO Oberösterreich starten mit einem Weiterentwicklungsprogramm für Unternehmen. RIED. Als Servicepartner der Wirtschaft möchte die WKO Ried die Unternehmer im Bezirk dabei unterstützen, das eigene Unternehmen weiter zu entwickeln und die nächsten Schritte in eine erfolgreiche Zukunft zu gehen. „Aus vielen Gesprächen mit Unternehmen wissen wir, dass die erfolgreiche Zukunftsentwicklung des eigenen Betriebes jetzt im Focus steht“, sagt WKO Ried Obmann Josef Heißbauer....

  • Ried
  • Lisa Nagl
WKO und AMS unterstützen bei der Jobsuche.

AMS Ried, WKO Ried
Fachkräfte sind gefragt

Beinahe alle Branchen, ausser jenen die noch von den Einschränkungen der Pandemie betroffen sind, sind derzeit verstärkt auf Personalsuche. RIED (tazo). Für Christoph Wiesner, Leiter der WKO Ried, sind die Gründe dafür vielschichtig. "Es gibt viel weniger jährliche Berufseinsteiger als früher. Die Zahl der Pensionierungen steigt nach und nach und somit sinkt das Arbeitskräftepotential kontinuierlich." Volle Auftragsbücher stehen daher einem enormen Personalmangel gegenüber. Im...

  • Ried
  • Tamara Zopf
Die drei Models der neuen Werbekampagne der WKO Ried: Elias, Emelie und Moritz (v.l.)
Video 5

Jubiläum
20. Berufserlebnistage in Ried am 19. und 20. November 2021 (inkl. Video)

Die Berufserlebnistage in Ried finden heuer zum 20. Mal statt. Zum Jubiläum gibt's einen neuen Marketingauftritt. RIED (nagl). „Eine Lehre ist cool. Sie ist heutzutage nicht nur der Einstieg ins Berufsleben, sie ist für junge, dynamische, ambitionierte Leute die Karrierebasis mit zahlreichen Perspektiven im Beruf“, so der Rieder Wirtschaftskammer-Obmann Josef Heißbauer. Um die Lehre jugendlicher und moderner zu präsentieren, setzt die WKO heuer auf einen neuen Auftritt passend zum...

  • Ried
  • Lisa Nagl
Josef Heißbauer (WKO Ried), Elif Köroglu (Gewinnerin), Franziska Laufenböck (Klassenvorstand 4a), Christoph Wiesner (WKO Ried) (v.l.)

Berufserlebnistage Ried
Elif Köroglu gewinnt Hauptpreis der Messe-Rallye

OBERNBERG. Die WKO Ried veranstaltete Anfang März die digitalen Berufserlebnistage, bei denen Schüler Informationen über die umfangreichen Ausbildungsangebote in der Region erhielten. Ihr neuerworbenes Wissen konnten die Jugendlichen bei der Messe-Rallye unter Beweis stellen, bei der ein iPad als Hauptpreis für die beste Leistung winkte. Über den Gewinn freut sich die engagierte Schülerin Elif Köroglu aus der 4a der Mittelschule Obernberg. "Wir gratulieren Elif recht herzlich zu diesem Erfolg",...

  • Ried
  • Lisa Nagl
Den heimischen Friseuren machen die Corona-Zutrittstest und die Konkurrenz durch Pfuscher zu schaffen.
Aktion

Friseure schlagen Alarm
Extra Testen fürs Haareschneiden kommt für viele nicht in Frage

Als die Friseure am 8. Februar 2021 ihre Salons wieder aufsperren durften, konnten sie sich vor Terminen kaum retten. Nun ist diese Welle vorbei und sie müssen teils hohe Umsatzeinbrüche verzeichnen. Denn viele Kunden scheuen die Zutrittstests und dadurch boomt der Pfusch. Die BezirksRundschau hat sich bei heimischen Friseuren umgehört.  BEZIRK RIED. "Da ruft mich doch tatsächlich eine Kundin an und fragt nach der Zusammenstellung ihrer Haarfarbe. Sie möchte sich diese gerne kaufen und selbst...

  • Ried
  • Kathrin Schwendinger
Am 4. und 5. März kann man online in die Welt der regionalen Ausbildungsbetriebe eintauchen.
4

Berufserlebnistage heuer digital
Eintauchen in die Welt der Lehrberufe

RIED. Corona-bedingt mussten die Berufserlebnistage der WKO Ried im Herbst abgesagt werden. Jetzt wird mit einer digitalen Lösung von 4. bis 5. März eine Alternative geboten. „Es gibt zur Zeit sehr viele freie Lehrstellen. Aufgrund der Corona-Pandemie ist jedoch die Kommunikation zwischen den Lehrstellensuchenden und den Betrieben teils sehr schwierig. Um diese Situation zu verbessern, bieten wir am 4. und 5. März eine digitale Möglichkeit zur Bildung- und Berufsorientierung“, so der Leiter der...

  • Ried
  • Bernadette Wiesbauer
Stephanie Winklhofer-Ranftl (re.) und Victoria Stanek vom Brautatelier Ried.
3

Schritt in die Selbständigkeit
Die Rieder zeigen ihren Unternehmergeist

Trotz oder genau wegen der Corona-Krise haben sich von Jänner bis September diesen Jahres 195 Unternehmer im Bezirk Ried selbständig gemacht. BEZIRK RIED (nagl). "Ich glaube, viele Menschen sehen die aktuelle Situation weniger als Krise, sondern als Chance etwas zu verändern. Vielleicht haben sie schon länger mit dem Gedanken gespielt, sich selbständig zu machen und haben dies jetzt als Anstoß gesehen", sagt Christoph Wiesner, Bezirksstellenleiter der Wirtschaftskammer (WKO) Ried. Von Jänner...

  • Ried
  • Lisa Nagl
FACC präsentierte sich auch 2019 bei der Lehrlingsmesse in Ried.
3

Lehrlingsausbildung
Rieder Unternehmen laden ein: "Kommt's zum Schnuppern!"

Die Lehrlingsmesse in Ried kann heuer nicht stattfinden. Es gibt aber trotzdem Möglichkeiten, die Firmen im Bezirk kennenzulernen. BEZIRK RIED (nagl). Die Firma Fill zum Beispiel bietet drei verschiedene Arten das Unternehmen kennenzulernen. Die erste ist die Berufsorientierung direkt in der Firma. Fill-Ausbildner und Lehrlinge geben Einblick in die Lehrberufe und führen die Klassen durch das Unternehmen. Die Schüler haben auch die Möglichkeit, in der neu ausgebauten Lehrwerkstatt selbst aktiv...

  • Ried
  • Lisa Nagl
Homeoffice auch nach der Krise?

Wirtschaftskammer
Homeoffice auch nach der Krise?

BEZIRK (hepu). Höhere Bezahlung zieht viele Arbeitnehmer in die Städte. Dass das tägliche Pendlen jedoch auch einige Nachteile mit sich bringen kann, weiß Christoph Wiesner von der Wirtschaftskammer: "Nimmt man einen Job in der Nähe des Heimatortes an, gewinnt man an Zeit und Lebensqualität, dass bedenken viele Pendler nicht." Auch die Fahrtkosten sind bei einer täglichen Pendelstrecke nicht gering. "Immer wichtiger wird auch der Umweltaspekt. Langes Autofahren schadet natürlich der Umwelt",...

  • Ried
  • Helena Pumberger
Christoph Wiesner, Bezirksstellenleiter WKO Ried
2

Härtefallfonds
Ruf nach Erweiterung des Bezieherkreises auch im Bezirk Ried

Seit Freitag, 27. März 2020, sind Anträge an den mit einer Milliarde Euro dotierten Härtefallfonds für Selbstständige und Kleinunternehmer möglich. BEZIRK RIED (schi). Seither wurden oberösterreichweit etwa mehr als 7.000 Anträge gestellt, die von der Wirtschaftskammer (WKO) abgewickelt werden. "Man kann sagen, dass es sich bei etwa sechs bis sieben Prozent davon um Anträge aus den Bezirk Ried handelt", sagt Christoph Wiesner, Bezirksstellenleiter der WKO Ried. Die ersten Gelder wurden bereits...

  • Ried
  • Lisa Nagl
v.l.n.r.: Irene Ecker-Prinstinger (Ladies Circle Ried), Susanna Rott, Josef Bratusek, Christoph Wiesner (alle Sozialmarkt) und Gerald Ecker (Round Table Ried)

G'schäftl Ried
Sozialmarkt-Mitarbeiter mit 6.000 Windeln überrascht

Der Rieder Sozialmarkt G'schäftl wurde von Vertretern der beiden Rieder Service-Clubs Ladies Circle und Round Table überrascht. RIED. Mit im Gepäck hatten die Service-Club-Mitglieder 6.000 Windeln, die dem Sozialmarkt kostenlos zur Verfügung gestellt wurden. Der Rieder Sozial Verein (RSV) engagiert sich für Menschen mit geringem Einkommen und vertreibt über das G'schäftl Lebensmittel und Waren des täglichen Bedarfs zu sehr günstigen Preisen. "Gerade Obst und Gemüse, aber auch Hygieneartikel wie...

  • Ried
  • Lisa Nagl
v.l. Christoph Wiesner, Margit Angerlehner (beide WKO), Viktoria Stranzinger, Daniela Hofinger, Doris Dim-Knoglinger, Josef Heißbauer (WKO)
4

„g’lernt is glernt“-Auszeichnung
Viktoria Stranzinger ausgezeichnet

„g’lernt is g’lernt“ heißt die neue Initiative von Frau in der Wirtschaft OÖ, die Unternehmerinnen vor den Vorhang holt, die mit einer Lehre das Fundament für ihren Erfolg gelegt haben. GEINBERG. Ziel des Projekts ist es, jungen Menschen, die vor der Berufswahl stehen, anhand von Vorbildunternehmerinnen die Lehre als Startrampe zum Erfolg zu präsentieren. Im November erhielt die Geinbergerin Viktoria Stranzinger die „g’lernt is glernt“-Auszeichnung. „Die Lehre ist für mich eine Notwendigkeit....

  • Ried
  • Lisa Nagl
V. l.: Doris Dim-Knoglinger, Daniela Hofinger und Christoph Wiesner

Und du?
Frau in der Wirtschaft will Handelsstandort Ried stärken

Frau in der Wirtschaft Ried setzt ihre Kampagne für den Einkauf in der Region fort: Aktionstag am ersten Weihnachtseinkaufssamstag mit Gewinnspiel. RIED. Mit ihrer vor fünf Jahren gestarteten Kampagne „Und du?“ will Frau in der Wirtschaft (FidW) Ried mehr Bewusstsein für den Einkauf — auch online — in der Region schaffen. Die zentrale Botschaft lautet: "Bewusstsein für den regionalen Handel schärfen", so Daniela Hofinger, FidW-Bezirksvorsitzende, Doris Dim-Knoglinger, „Und...

  • Ried
  • Lisa Nagl
Mit der sehr guten Abschlussprüfung erwarb Franziska Wiesner auch Goldene Leistungsabzeichen des Blasmusikverbandes.
2

Audit of Art
Musiker-Gold für Franziska und Christoph Wiesner

Bei der Abschlussprüfung Audit of Art des Musikschulwerke konnten Franziska Wiesner auf der Querflöte und Christoph Wiesner auf der Tuba überzeugen. GRIESKRICHEN. Die erst 17-jährige Querflötistin Franziska Wiesner darf sich über Gold freuen. Nach acht Jahren Unterricht an der Musikschule Grieskirchen bei Ingeborg Bonelli legte sie ihre Abschlussprüfung Audit of Art des Musikschulwerkes mit „Sehr gut“ ab und erwarb damit gleichzeitig das Goldene Leistungsabzeichen des Blasmusikverbandes. Die...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Julia Mittermayr
Bei Oliver Haidt war der Eventstadl bereits voller Schlagerfans.
1 260

Inform Oberwart 2019
Melissa Naschenweng, Hannah, Oliver Haidt & Co. rockten den Eventstadl

Die große Schlagernacht im Eventstadl brachte diesen fast zum Bersten und auch die Ö3-Disco heizte im vollen Discopark so richtig ein. OBERWART. Ein absolutes Highlight beim Inform-Volksfest gab es Freitagnacht mit dem großen Schlagerfest, das den Eventstadl bis auf den letzten Platz füllte. Den Anfang auf der Bühne machte Lokalmatadorin Niki Kracher - unterstützt von Lucy und Marianne - gefolgt von Lisa Mikolaschek, die bei einigen Liedern von den Tänzerinnen der Musical & Stage Dance Company...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Bei der Gründung eines Unternehmens sollte man einen Businessplan erstellen.

Gründer
109 neue Unternehmen in Ried

Heuer wurden im Bezirk Ried im ersten Halbjahr 109 Unternehmen gegründet und 17 bestehende Betriebe übernommen. BEZIRK RIED (schi). Die meisten Gründungen gab es in der Sparte Gewerbe und Handwerk mit 62 und der Sparte Handel (32) sowie Information und Consulting (10). Laut Christoph Wiesner, Leiter der WKO Ried, bleibt die Zahl der neu gegründeten Unternehmen in etwa gleich: "Vor fünf, sechs Jahren waren es schonmal weniger Unternehmensgründungen. Es gab aber auch Jahre, in denen es mehr...

  • Ried
  • Lisa Nagl
Derzeit haben sich bereits 21 Firmen zur "Langen Nacht der Lehre & andere coole Jobs" angemeldet.
7

Lange Nacht der Lehre
Jugendliche und Unternehmen zusammen bringen

INNVIERTEL (schi). Am 3. Mai 2019 findet erstmals die "Lange Nacht der Lehre & andere coole Jobs" statt. Veranstaltet wird diese von der Initiative Hot Spot! Innviertel. Zahlreiche Innviertler Unternehmen quer durch alle Branchen und jeder Größe beteiligen sich daran. "Derzeit sind bereits 21 Unternehmen angemeldet. Wir rechnen damit, dass die Zahl noch auf mindestens 30 steigen wird", sagt Andreas Foltyn von FACC. Bei der Langen Nacht der Lehre hat jede Firma ein eigenes Programm, das die...

  • Ried
  • Lisa Nagl
Der neue Vorstand (v. l.): Karin Hartjes, Doris Dim-Knoglinger, Daniela Hofinger.
2

Frau in der Wirtschaft Ried
Daniela Hofinger ist neue Bezirksvorsitzende

Daniela Hofinger folgt Sieglinde Roitinger als Bezirksvorsitzende nach. Als Stellvertreterinnen stehen ihr — wie schon bisher Doris Dim-Knoglinger — und neu Karin Hartjes zur Seite. RIED. Die neue Bezirksvorsitzende Daniela Hofinger ist Geschäftsführerin und Gesellschafterin der dhp Management GmbH in Tumeltsham/Ried im Innkreis, die Finanzdienstleistungen und Anlageberatung anbietet. Die geprüfte gewerbliche Vermögensberaterin ist seit 13 Jahren im Bereich Wertpapier und Geldanlage tätig. 2015...

  • Ried
  • Lisa Nagl
Rückblickend können die Geschäftsleute in den verschiedenen Branchen ein Plus im Umsatz verzeichnen.

Weihnachtsgeschäft 2018 in Ried
Christoph Wiesner: "Hab niemanden jammern gehört"

RIED (schi). Überfüllte Geschäfte, gestresste Menschen und Weihnachtsmusik aus allen Lautsprechern – es ist noch keinen Monat her, da waren viele noch in Weihnachtsstimmung. Vor allem für den Handel ist diese Zeit eine der stressigsten, aber auch umsatzstärksten im Jahr. "In den vier Wochen vor Weihnachten geben die Mitarbeiter im Handel alles, damit die Kunden zufrieden das Geschäft verlassen", sagt Christoph Wiesner, Bezirksstellenleiter der WKO Ried. Plus für den Handel Und dass sie damit...

  • Ried
  • Lisa Nagl
Christoph Wiesner, Leiter der Wirtschaftskammer Ried, und Josef Heißbauer, Obmann der Wirtschaftskammer Ried (rechts).

Ried: Gutes Zeugnis für gratis parken

Die Wirtschaftskammer Ried hat unter den Betrieben der Innenstadt eine Umfrage zum Thema Parken gemacht. 96 von 116 Firmen nahmen teil. RIED (schi). Seit dem Frühjahr 2018 kann man in der Innenstadt montags bis freitags ab 16 Uhr, sowie an ausgewählten Samstagen gratis parken. Nun hat die Wirtschaftskammer Ried eine Umfrage gestartet, wie sich die neue Regelung auf die Kundenfrequenz auswirkt. "Wir haben 116 Unternehmen, die auf Parkplätze in der Innenstadt angewiesen sind befragt, 96 haben...

  • Ried
  • Lisa Nagl
Melissa Naschenweng sorgte für eine geniale Stimmung im Stadl und wird wieder kommen.
1 98

Melissa Naschenweng brachte den Discopark-Stadl zum Beben

Vom spitzenmäßigen Rock beim Volksfest bis zur Ö3-Disco im Club reichte am Freitagabend die musikalische Bandbreite im Inform-Vergnügungspark OBERWART. Freitagnacht stand dann eine breite Musikmischung beim Volksfest bzw. Discopark am Programm. Die "Rocknight" im Volksfestzelt bot gleich zwei echte Top-Coverbands auf, die so richtig abrockten. Zunächst gab "TribU2", eine U2-Coverband, ordentlich Gas, ehe dann "The Thunderballs" als AC/DC-Coverband den Besuchern einheizten. Frontman ist Günter...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Im "G'Schäftl" findet man Dinge des täglichen Bedarfs: Von Waschmittel über Öl bis hin zu frischem Obst und Gemüse.
2

Sozialmarkt Ried: G'Schäftl für das kleine Geldbörsl

Seit mittlerweile acht Jahren kaufen Menschen mit geringem Einkommen im "G'schäftl" ein. RIED.(schi) 22. November 2010 – das war der Tag, an dem der Rieder Sozialmarkt "G'schäftl" zum ersten Mal offen hatte. Seitdem können Menschen hier, in der Bahnhofstraße, Lebensmittel und andere Dinge des täglichen Bedarfs zu leistbaren Preisen erwerben. 50 ehrenamtliche Mitarbeiter In Ried im Innkreis ging die Initiative für die Einrichtung von Julia Csongrady aus. 2008 gab es erste Gespräche, 2010 wurde...

  • Ried
  • Lisa Nagl

In Groß Siegharts gibt es was für die Ohren

GROSS SIEGHARTS. Musik, Musik und noch mehr Musik gibt es am Freitag, den 24. August bei der Ö3-Disco in Groß-Siegharts. Für den perfekten Partyabend bei der „Nacht der Ballone“ liefert Ö3-DJ Christoph Wiesner den passenden Mix: die aktuellen Charthits, Dance- und House-Sounds zum Durchtanzen gemischt mit den besten Pop- und Rocksongs zum Mitsingen.Alles, was man für den perfekten „Feier“-Abend wissen muss ist der Start. Dieser beginnt am Freitag den 24. August um 22 Uhr. Vorher um 17 Uhr kann...

  • Waidhofen/Thaya
  • Barbara Flicker
In Ried hat der Wirtschaftsaufschwung große Wirkung. Es gibt einen hohen Bedarf an Fachkräften.

Fachkräfte in Ried gesucht

BEZIRK. Die Wirtschaft boomt und die Arbeitslosigkeit sinkt. Damit der wirtschaftliche Erfolg auch in Zukunft nicht ausbleibt, werden Fachkräfte benötigt und von Firmen dringend gesucht. „Immer mehr offene Stellen stehen immer weniger Arbeitskräften gegenüber“, stellt Landeshauptmann-Stellvertreter Michael Strugl fest. Vor allem in klassischen Lehrberufen ist der Fachkräftemangel zu spüren. Prognosen gehen davon aus, dass 2030 in Oberösterreich mehr als 120.000 Fachkräfte fehlen werden. Auch in...

  • Ried
  • Theresa Senzenberger

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.