.

Corona im Pinzgau

Beiträge zum Thema Corona im Pinzgau

"Die Betriebe brauchen Antworten und Lösungen", ist Hans Resl, Pinzgauer Wirtschaftsbund-Bezirksobmann und Kfz-Unternehmer überzeugt.
Aktion 3

Wirtschaftsbund
"Wirtschaft braucht Licht am Ende des Corona-Tunnels"

"Lasst die Wirtschaft arbeiten", fordern die Vertreterinnen und Vertreter des Wirtschaftsbundes (WB) Salzburg. Auch der Pinzgauer WB-Bezirksobmann Hans Resl steht dafür ein. PINZGAU. "Die Betriebe brauchen Antworten und Lösungen", ist Hans Resl, Pinzgauer Wirtschaftsbund-Bezirksobmann und Kfz-Unternehmer überzeugt. "Wenn schon keine Planungssicherheit, dann brauchen wir Unternehmerinnen und Unternehmer zumindest wieder eine Planungsmöglichkeit", fordert er. Rückenwind bekommt er von...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer
Ein Teil des Roten Kreuz Rauris war fleißig damit beschäftigt, Abstriche zu nehmen.
1 Aktion 7

Massentests
Großes Engagement der Helfer bei den Testungen im Pinzgau

Die Massentests verliefen dank der Hilfsbereitschaft vieler Menschen in allen Gemeinden problemlos. PINZGAU. Themen rund um das Coronavirus werden viel diskutiert. So auch die Massentests. Vergangenen Samstag testeten in 62 Testlokalen über 200 Ärzte, Apotheker und Mitarbeiter des Roten Kreuzes die Pinzgauerinnen und Pinzgauer. Unterstützt wurden die Mediziner dabei von Helfern aus den Gemeinden, der Feuerwehr und der Polizei. Ausdauernde Vorbereitung "Die Vorbereitungen auf diese Massentests...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer
Die kostenlosen und freiwilligen Covid-19-Massentests finden im Pinzgau am 12. Dezember 2020 statt.
1 Video 3

Massentests
Kostenlose Schnelltestungen am 12. Dezember 2020 im Pinzgau

Am 12. Dezember finden im Pinzgau von 8 bis 18 Uhr die Covid-19-Schnelltests statt. Sie sind kostenlos und freiwillig.  Eine Anmeldung vorab ist nicht nötig, man sollte aber einen Mund-Nasen-Schutz, einen amtlichen Lichtbildausweis und die E-Card mitnehmen. In diesem kurzen Video des Landesmedienzentrums in Zusammenarbeit mit dem Roten Kreuz und dem Landesfeuerwehrverband wird gezeigt, wie eine Testung im Rahmen der Covid-19-Massentestungen abläuft: Wer kann den Test machen? ​Alle im Pinzgau...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer
Wintersportler haben Grund zur Freude: Ab 24. Dezember 2020 dürfen in Österreich die Skigebiete wieder öffnen. So ist man auch im Skicircus bald wieder für Skifahrer und Snowboarder da.

Skicircus
Alle Skiverbindungen in den Weihnachtsferien geöffnet

Die österreichischen Skigebiete starten am 24. Dezember 2020 in eine außergewöhnliche Wintersaison. So auch der Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn. SAALBACH, HINTERGLEMM, LEOGANG. Am 24. Dezember 2020 – rechtzeitig zu den Weihnachtsferien – dürfen die Skigebiete in Österreich laut der aktuellen Verordnung der Bundesregierung wieder öffnen. Auch wenn bis 7. Jänner 2021 die Gastronomie noch nicht geöffnet sind, bietet der Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn mit...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer

Videos: Tag der offenen Tür

Die Moapass aus Uttendorf kommt heuer nicht persönlich bei den Kindern im Ort vorbei. Stattdessen verschicken die Krampusse gemeinsam mit dem Nikolaus Videobotschaften.
1 Video

Für die Pinzgauer Kinder
Grüße vom Nikolaus und den Krampussen der Moapass

Aufgrund der besonderen Situation heuer kann der Nikolaus leider nicht zu allen Kindern im Pinzgau persönlich kommen. Grüße schickt er trotzdem – per Video. UTTENDORF. Auch der Nikolaus hat es heuer nicht leicht. Lange war nicht klar, ob er zu den braven Kindern im Bezirk kommen darf. Die Moapass aus Uttendorf hat sich deshalb etwas überlegt, um trotzdem Kinderaugen zum Strahlen zu bringen: Sie verschicken Videobotschaften, in denen der Nikolaus zu den Kindern spricht. Sogar Begleitung hat er...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer
In Produktionsfirma "Blizzard Sport" mit Standort in Mittersill werdenSki produziert.
2

Blizzard
Pause für die Skiproduktion in Mittersill

"Blizzard"-Mitarbeiter sind in Kurzarbeit, die aktuelle Produktionspause ist jedoch nicht coronabedingt. MITTERSILL. "Der Tecnica Group und ihrer Produktionsfirma 'Blizzard Sport' in Mittersill geht es wirtschaftlich gut", betont Alberto Zanatta, Präsident der Tecnica Group. Zuvor hatten diverse Medien über den heurigen Produktionsstop in Mittersill berichtet. Das sorgte bei vielen für Unsicherheit. Um Klarheit zu schaffen, erklärt das Unternehmen die eingeleiteten Schritte. Produktion trotz...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer
Thema der Bezirksblätter Pinzgau-Umfrage vom 25. November 2020: Was tun Sie als Erstes, wenn alles wieder "normal" läuft?
7

Umfrage
Was tun Sie als Erstes, wenn alles wieder "normal" läuft?

Diese Woche wollte unsere freie Mitarbeiterin Eva Rainer wissen, was die Pinzgauerinnen und Pinzgauer als erstes tun werden, wenn alles wieder "normal" läuft. Gefragt hat sie dafür drei verschiedene Generationen – und das sind die Antworten: Wir, die Bezirksblätter, haben diese Umfrage zum Anlass genommen, um mit einer Psychologin darüber zu sprechen, wie wichtig es ist, sich Pläne für "nach Corona" zu machen und was man sonst noch so tun kann, um diese herausfordernde Zeit möglichst gut zu...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer
Katja Rasser arbeitet als Psychologin bei der Partner- und Familienberatung in Zell am See.
1 5

Coronavirus
Psychisch gesund sein – auch in schwierigen Zeiten

Psychologin Katja Rasser gibt hilfreiche Tipps, wie man möglichst positiv durch diese Krise kommt. ZELL AM SEE (jop). In unserer dieswöchigen Umfrage haben wir gefragt, welche drei Dinge die Pinzgauer "nach Corona" als Erstes machen möchten. Laut Katja Rasser, Psychologin der Partner- und Familienberatung in Zell am See, kann das Schmieden von Plänen auch helfen, diese schwierige Zeit möglichst gut zu überstehen. Frau Rasser, vor welchen Herausforderungen stehen berufstätige Menschen gerade...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer
Gute Aussichten für den Winter – oder eher nicht? Beim Tourismusverband Zell am See - Kaprun sieht man die aktuellen Covid-Maßnahmen zwar als notwendig an, jedoch sind sie auch "eine extreme Herausforderung".

Zell am See - Kaprun Tourismus
"Es ist eine extreme Herausforderung"

Covid-19-Maßnahmen: Kapruns Hoteliers stehen nach "gutem Oktober" erneut vor einer Probe. KAPRUN. "Durch den frühen Skistart und die schönen Herbstferien konnten sich viele Hoteliers in Kaprun über einen positiven Saisonstart mit einer guten Buchungslage freuen", informiert Johanna Klammer von Zell am See - Kaprun Tourismus. Jetzt stehen die Touristiker mit der Verschärfung der Covid-19-Maßnahmen seit dritten November vor einer neuen Herausforderung. Bestmöglicher Schutz "Es ist eine extreme...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer
Der Oktober am Kitzsteinhorn war außerordentlich gut, das Covid-Konzept erfolgreich. Jetzt will man die Zwangspause nutzen, um sich bestens auf die Wintersaison ab Dezember vorzubereiten.
2

Norbert Karlsböck
"Die Sehnsucht nach der Freiheit am Berg ist enorm"

Covid-Maßnahmen: Das Kitzsteinhorn bleibt heuer im November für Wintersportler geschlossen. KAPRUN. Üblicherweise tummeln sich 80 bis 100.000 Wintersportler im November am Kitzsteinhorn. Heuer ist der Betrieb seit Dienstag bis voraussichtlich 30. November geschlossen. "Trifft uns als Gletscherskigebiet stark" "Das schmerzt uns natürlich finanziell sehr", sagt Gletscherbahnen-Vorstand Norbert Karlsböck. Er weist auch darauf hin, dass das Kitzsteinhorn als Gletscherskigebiet von dieser Schließung...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer
Personen, die sich innerhalb eines bestimmten Zeitraumes in einem Hotel in Oberkrimml aufgehalten haben, werden aufgerufen, ihren Gesundheitszustand genau zu beobachten.
2

Covid-19
Offizieller Aufruf für das Hotel Post in Krimml

Coronavirus: Die Bezirkshauptmannschaft Zell am See ruft alle auf, die zwischen 23. und 28. Oktober im Hotel Post in Krimml waren, ihren Gesundheitszustand genau zu beobachten. KRIMML. Die Gesundheitsbehörde der Bezirkshauptmannschaft Zell am See startet erneut einen offiziellen Corona-Aufruf, da eine exakte Erhebung der Kontaktpersonen nicht möglich ist: Personen, die sich in der Zeit vom 23. bis 28. Oktober 2020 im Hotel Post in Krimml aufgehalten haben, sollen ihren Gesundheitszustand...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer
Grenzkontrollen für Pendler werden trotz Reisewarnung nicht erwartet.

Deutsche Reisewarnung
Keine Einschränkungen für Grenzpendler erwartet

Nachdem Deutschland und Holland eine Reisewarnung für Salzburg aussprachen, ist unklar, wie sich diese auf die Situation an den Grenzen auswirkt. Laut Auskunft des Landes Salzburg werden hier jedoch keine Einschränkungen für Pendler erwartet: PINZGAU, SALZBURG. Heute (22. Oktober) setzte das Deutsche Robert-Koch-Institut Salzburg auf die Liste der Risikogebiete. "Die Entscheidung war aufgrund der stark steigenden Infektionszahlen zu erwarten und wird sich natürlich negativ niederschlagen, vor...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer
109 Personen sind derzeit (21. Oktober) im Pinzgau Corona-positiv.

Corona
Deutschland warnt vor Reise in den Pinzgau

Die kürzlich erlassenen Reisewarnungen von Deutschland, der Schweiz und der Niederlande treffen den heimischen Tourismus. PINZGAU. Mit Samstag, 24. Oktober, tritt du kürzlich beschlossene Reisewarnung für Salzburg und somit auch für den Pinzgau von Deutschland in Kraft. Die deutsche Regierung empfiehlt eine sofortige Abreise aus Risikogebieten. Schon seit Mittwoch, 21. Oktober, hat auch die Niederlande Salzburg zu einem Risikogebiet aufgestuft und die Ampel auf orange geschaltet – was für...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Peter Weiss
1

BH Salzburg Umgebung
Covid-19: Offizieller Aufruf

Offizieller Aufruf der Bezirkshauptmannschaft Salzburg Umgebung: Gesundheitszustand beobachten. FLACHGAU.  Die Gesundheitsbehörde der Bezirkshauptmannschaft Salzburg Umgebung startet einen offiziellen Corona-Aufruf. Personen, die am Samstag, 17. Oktober, von 8.20 Uhr bis zirka 9.00 Uhr in der Bäckerei-Konditorei-Café Unterkofler, in Taxenbach, sowie vom 17. Oktober, 10 Uhr, bis 18. Oktober, 16.00 Uhr, im Panorama Hotel Tauern Spa Kaprun waren, sollen ihren Gesundheitszustand beobachten. Die...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr
Bei der Online-Veranstaltung "Tomorrow Club" sprachen Experten der Hotellerie- und Reisebranche über die Veränderungen beim Reisen durch Corona und die Möglichkeiten, die diese mit sich bringen. Zwei Zellerinnen – Jasmin Bren und Linnéa Axelsson Lindgren – waren dabei.
1 3

Nach Covid-19
"Reisen wird immer wichtig sein"

Wie wird man nach Covid-19 reisen? Experten überdenken eine Frage, die heuer zum ersten Mal beantwortet werden muss. STOCKHOLM, ZELL AM SEE. "Aufgrund von Covid-19 sind wir gezwungen, 'normal' zu überdenken", ist Linnéa Axelsson Lindgren überzeugt. Die 25-jährige Zellerin mit schwedischen Wurzeln arbeitet bei der Zukunftsagentur "Another Tomorrow" in Stockholm. Dort beschäftigt man sich mit "Prototyping", das heißt man experimentiert mit verschiedenen potentiellen Zukünften. "Dass die Welt nun...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer
Vor dem Eingang des Tauernklinikums in Mittersill (am Foto) und Zell am See werden Besucher und Patienten auf die besonderen Schutzmaßnahmen hingewiesen.

Tauernklinikum
"Bitte halten Sie sich an die Vorsichtsmaßnahmen"

Aufgrund der aktuellen Sicherheitsmaßnahmen kommt es in den Krankenhäusern des Landes immer wieder zu Problemen. Im Tauernklinikum appelliert man an die Vernunft. ZELL AM SEE, MITTERSILL. "Wir haben aktuell keine Coronafälle – und das soll auch so bleiben", sagt Rudolph Pointner, ärztlicher Direktor des Tauernklinikums. Deshalb gibt es – wie in allen Krankenhäusern des Landes – auch in den Tauernkliniken derzeit besondere Vorsichtsmaßnahmen. Daran hält sich laut Pointner ein Großteil der...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer
Kinderbonus: Gertraud Salzmann, Nationalratsabgeordnete aus Saalfelden, freut sich, dass im September viele Familien unterstützt werden können.

Gertraud Salzmann
"Kinderbonus hilft 14.600 Kindern im Pinzgau"

Im September werden 360 Euro pro Kind unbürokratisch ausbezahlt. Das teilt die Nationalratsabgeordnete Gertraud Salzmann mit.  PINZGAU, WIEN. Aufgrund von "Corona" hat auch – oder gerade – Familien sehr gefordert. Für viele hat sich die finanzielle Situation dadurch deutlich verschlechtert. Arbeitslosigkeit oder Kurzarbeit haben zu spürbaren Einkommensverlusten geführt. Familien finanziell unterstützen "Deshalb haben wir im Nationalrat beschlossen, im September einen einmaligen Bonus in Höhe...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer
Bezirkshauptmann-Stellvertreterin Monika Vogl und Amtsarzt Arno Brugger beim Briefing der Soldaten des Österreichischen Bundesheers.
Video 6

Covid-19
Voller Einsatz für die Gesundheit der Menschen im Pinzgau

Schnelles Kontaktieren von Kontaktpersonen ist essentiell im Kampf gegen die Ausbreitung des Corona-Virus. Eine Reportage des Landesmedienzentrums (LMZ) aus der Bezirkshauptmannschaft Pinzgau: ZELL AM SEE. Jedes positive Testergebnis auf Covid-19 führt zu einer Reihe an Maßnahmen, um die Infizierten und die Kontaktpersonen in häusliche Quarantäne zu schicken. Das oberste Ziel: die Infektionskette unterbrechen. Schnelligkeit und Effizienz sind dabei gefragt – und auch persönliches Engagement....

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer
Coronavirus: Wer am 7. und 8. August 2020 oder von 10. auf 11. August im Casino Zell am See war, sollte seinen Gesundheitszustand genau beobachten.
2

Covid-19
Offizieller und erweiterter Aufruf für Casino Zell am See

Wer am 7. und 8. August 2020 oder von 10. auf 11. August im Casino Zell am See war, sollte seinen Gesundheitszustand beobachten. ZELL AM SEE.  Die Gesundheitsbehörde der Bezirkshauptmannschaft Pinzgau erweitert ihren vorsorglichen Aufruf für das Casino in Zell am See. Die Durchtestung der Mitarbeiter ergab heute Abend ein weiteres positives Testergebnis auf Covid-19. Damit sind insgesamt bis dato zwei Mitarbeiter bestätigt infiziert. Da der aktuelle Aufenthaltsort der Gäste nicht immer bekannt...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer
Das Ferry Porsche Congress Center will in Corona-Zeiten mit Flexibilität, Kompetenz und Kreativität überzeugen.
3

Ferry Porsche Congress Center
Wertvolle Erfahrungen kommen Veranstaltern zugute

Ferry Porsche Congress Center setzt in Corona-Zeiten auf Flexibilität, Kompetenz und Kreativität. ZELL AM SEE. Nur sieben Tage nach Beendigung des Lockdowns in Österreich fand im Ferry Porsche Congress Center in Zell am See bereits die erste Veranstaltung statt: Unter strengsten Sicherheits- und Hygienevorgaben wurde die Gemeindevertretungssitzung von Zell am See abgehalten. Bis Ende Juni 2020 verzeichnete das Kongresshaus über zwanzig Belegungstage. Ein Erfolg, über den sich die...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer
Wer am 1. oder 2. August zu bestimmten Zeiten in Kaprun in den Kapruner Lokalen Chilla's oder Backflip war, sollte seinen Gesundheitszustand genau beobachten.
2

Covid-19
Offizieller Aufruf für "Chilla's" und "Backflip" in Kaprun und "Tauernhex" in Piesendorf

Wer am Samstag (1. August) oder am Sonntag (2. August) zu bestimmten Zeiten in den Kapruner Lokalen Chilla's und Backflip oder in der "Tauernhex" in Piesendorf war, sollte seinen Gesundheitszustand genau beobachten. KAPRUN, PIESENDORF. Die Gesundheitsbehörde der Bezirkshauptmannschaft Zell am See ruft Personen, die in der Nacht zum 2. August 2020 in zwei Lokalen in Kaprun unterwegs waren auf, ihren Gesundheitszustand zu beobachten. Die Notfallpläne des Landes Salzburg sehen bei einem großen und...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer
Bürgermeister Manfred Gaßner (links) und Landtagsabgeordnete Barbara Thöny (rechts) freuen sich, dass die Sportmittelschule Kaprun den "Corona-Lockdown" so gut meisterte. Am Bild mit der stellvertretenden Direktorin Magdalena Schwabl (Mitte).
3

Digitalisierung
Sportmittelschule Kaprun meisterte den Lockdown digital

Digitalisierung beginnt in der Schule: Die Sportmittelschule Kaprun geht mit gutem Beispiel voran. KAPRUN. Homeschooling – also Heimunterricht – ist seit Corona für die meisten kein Fremdwort mehr und ließ oft Lehrpersonen, Eltern und Schüler gleichermaßen verzweifeln. Dass sich Digitalisierung trotzdem auszahlt, zeigt sich aber an der Sportmittelschule Kaprun. Dort ist man hinsichtlich Digitalisierung vorbildlich unterwegs und war vergleichsweise gut auf die coronabedingte Schließung der...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer
Ab sofort möglich: Kostenlose Covid-19-Testungen für Tourismus-Mitarbeiter mit Kundenkontakt im Pinzgau.

Covid-19-Testungen
"Sichere Gastfreundschaft" im Pinzgau

Im Pinzgau können sich Mitarbeiter von Beherbergungsbetrieben mit Kundenkontakt freiwillig einmal pro Woche auf das Coronavirus testen lassen.  PINZGAU. Mit der Lockerung der Covid-19-Schutzmaßnahmen wurden auch das gesellschaftliche Leben, der Tourismus und die Wirtschaft im Pinzgau wieder hochgefahren. Gastronomie, Beherbungsbetriebe und Freizeitstätten starten wieder durch. Damit sich Gäste und Gastgeber wohl und sicher fühlen, startete die Bundesregierung gemeinsam mit der Wirtschaftskammer...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer
Klaus Vögl sprach über Themen wie Mischveranstaltungen, Nutzungsflächen außerhalb des Betriebes oder auch die Anwendungsmöglichkeiten der Stopp Corona App bei Veranstaltungen.
5

Ferry Porsche Congress Center
Workshop mit dem Rechtsexperten Klaus Christian Vögl

Touristiker sind "Covid-fit" für zukünftige Veranstaltungen – dank eines spontanen Workshops mit dem Rechtsexperten Klaus Christian Vögl.  ZELL AM SEE. An einer kürzlich abgehaltenen Jahresversammlung der Meetingbranche im Ferry Porsche Congress Center in Zell am See nahm auch Klaus Christian Vögl teil. Der 1954 geborene Rechtsexperte gilt als ausgewiesener Experte im Veranstaltungsrecht. Er erklärte sich im Zuge des Meetings spontan bereit, einen Workshop abzuhalten. Fragen zu...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.