Corona-Tests

Beiträge zum Thema Corona-Tests

Video 2

Umfrageergebnis
Corona-Massentestung – So wurde in Tirol abgestimmt

TIROL. (skn) Zwischen 4. und 6. Dezember hat Tirols Bevölkerung die Möglichkeit, sich kostenlos auf das Coronavirus testen zu lassen. Aber nicht jeder möchte dieses Angebot in Anspruch nehmen. Ergebnis unserer Umfrage zu den Corona-Massentests in TirolIn der Umfrage der Woche fragten wir euch, ob ihr am Corona-Massentest in Tirol teilnehmen werdet. Hier das Ergebnis unserer Umfrage: Insgesamt haben 743 Leserinnen und Leser an unserer Umfrage zum Massentest mitgemacht. Dabei haben 379...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Massen-Tests: Gemeinden sind gerüstet.

Coronavirus 2020
Großaufgebot in Gemeinden für Corona-Tests

Alle Gemeinden rüsten sich für den großen Ansturm an "Test-Willigen" in der Bevölkerung.REGION. "Tirol testet" – Unter diesem Motto gibt es am Wochenende flächendeckende Antigen-Tests für alle Personen ab dem 6. Lebensjahr in allen Tiroler Städten und Gemeinden. Vom 4. bis 6. Dezember wird kostenlos und freiwillig getestet. Der logistische Aufwand ist enorm, die Gemeindechefs wurden erst vorigen Donnerstag-Nachmittag vom Land informiert. BEZIRKSBLÄTTER fragten in den größeren Gemeinden nach:...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Lieber auf die fachliche Expertise des Medizinproduktehändlers zurückgreifen.

Corona-Virus
Unseriöse Corona-Tests überschwemmen den Markt

Durch die aktuelle Steigerung der Infektionszahlen, erhöht sich auch das Interesse, Mitarbeiter im Betrieb zu testen. Dadurch werden vermehrt unseriöse Anbieter und Trittbrettfahrer mit teilweise gefälschten Produkten aktiv. KÄRNTEN. Covid-19-Tests sind Medizinprodukte und dürfen daher im EU-Raum nur CE-gekennzeichnet auf den Markt gebracht werden. Der Handel mit Medizinprodukten ist, neben den umfassenden EU-rechtlichen und nationalen Vorschriften, auch durch die österreichische...

  • Kärnten
  • Julia Dellafior
Wird ein Schüler positiv auf das Corona-Virus getestet, entscheidet die BH, wer getestet wird oder in Quarantäne muss.

Corona-Management
Kontaktverfolgung im Klassenzimmer – wie Schulen mit Corona umgehen

An zwölf Schulen des Bezirks gab es schon Corona-Fälle – an LWBFS Andorf musste Klasse in Quarantäne. BEZIRK SCHÄRDING. Ist der Corona-Test eines Schülers positiv, prüft die Bezirkshauptmannschaft Schärding als zuständige Gesundheitsbehörde, wie sich die Kontakte in der Schule und in der Klasse darstellen. "Gemäß den bundesweiten Vorgaben zum Kontaktpersonenmanagement werden dann Absonderungen sowie Tests veranlasst", informiert die Landesstelle für Kommunikation "Covid-19" bzw. der...

  • Schärding
  • Judith Kunde
373 Rohrbacher sind seit dem Beginn der Krise positiv auf Covid-19 getestet worden.

Corona
"Schaltung auf Rot würde mich nicht wundern"

In Rohrbach droht die Schaltung der Corona-Ampel auf "Rot". Was das für den Bezirk bedeutet, darüber haben wir mit Valentin Pühringer, Bezirkshauptfrau-Stellvertreter und Leiter der Abteilung Sicherheit und Verkehr der BH Rohrbach, gesprochen. BEZIRK. Mit Stand Donnerstag, 8 Uhr, gibt es im Bezirk Rohrbach 110 "aktive" Fälle von bestätigten Infektionen mit dem Corona-Virus. Die Zahlen sind kürzlich stark angestiegen. "Nach der Fall-Entwicklung der letzten Tag würde mich eine Schaltung der...

  • Rohrbach
  • Nina Meißl
Mit den Screeningtests will das Land verhindern, dass etwa Regierungsmitglieder sowie das "Schlüsselpersonal" im Landhaus durch eine mögliche Corona-Infektion eine Zeit lang ausfallen.

65 Corona-Tests am Donnerstag
Land lässt Schlüsselpersonal im Landhaus vorsorglich testen

Wie die Bezirksblätter erfahren haben, werden am Donnerstag im Landhaus in Eisenstadt rund 65 Schlüsselkräfte auf das Corona-Virus getestet – "zur Vorsorge", heißt es aus dem Landeshauptmann-Büro EISENSTADT. Einen Corona-Verdachtsfall gibt es im Landhaus keinen, hieß es am Mittwoch aus dem Landeshauptmann-Büro. Dennoch werden am Donnerstag rund 65 Personen – darunter auch Mitglieder der Regierung, des Krisenstabs sowie diverse Schlüsselkräfte und Höhere Beamte – auf das Virus getestet, wie...

  • Burgenland
  • Franz Tscheinig
Das Rote Kreuz baut die Teststationen in Kärnten aus. Im Endausbau soll es in jeder Bezirksstadt eine geben.

Corona-Virus
Rotes Kreuz baut Testkapazitäten in Kärnten aus

Das Rote Kreuz baut die Teststationen in Kärnten aus. Im Endausbau soll es in jeder Bezirksstadt eine geben. KÄRNTEN. Mehr als 50.000 Abstriche hat das Rote Kreuz Kärnten seit Beginn der Corona-Krise durchgeführt, die Mitarbeiter sind auch bei den Testungen im Tourismus im Einsatz. Nun ist man dabei, die Testkapazitäten noch auszuweiten und weitere Teststationen in den Bezirken zu eröffnen.  "Um unsere Testkapazitäten noch auszuweiten, haben wir mittlerweile drei fixe stationäre...

  • Kärnten
  • Vanessa Pichler
Dozent Dr. Stefan Wöhrer, Medizinischer Leiter Permedio, Geschäftsleiter Dir. Wolfgang Kuhnert, Raiffeisenbank Schneebergland, Monika Wöhrer, Firmenkundenbetreuer Prok. Mag.(FH) Franz Eisenkölbl, Raiffeisenbank Schneebergland (v.l.).

Neunkirchen
Professionelle Corona-Tests am Neunkirchner Spitz möglich

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Corona-Tests auf höchstem Niveau samt ärztlicher Befundung und elektronischer Befundzustellung werden nun im Testzentrum Permedio angeboten. Auf Initiative von Dozent Dr. Stefan Wöhrer, dem medizinischen Leiter des Permedio Corona Testzentrums, ist es nun in der Region ab sofort möglich, Corona - PCR-Antikörper- und Schnelltests durchführen zu lassen. Nach telefonischer Terminvereinbarung unter 0800 400 250 und einem kurzen Besuch im Testzentrum wird der...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Reichenau an der Rax
Corona-Tests für Tourismus- und Gastro-Angestellte

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die Novogenia GmbH ermöglicht kostenlose COVID-Tests für Tourismus- und Gastronomieangestellte im Tourismusgebiet Reichenau/Rax. Dies soll sicherstellen, dass die Versorgung in den wichtigen Tourismusberufen sichergestellt ist. Damit sich Urlauber und Hotellerieangestellte wohl und sicher fühlen, startete die Bundesregierung vor mehr als zwei Monaten ein kostenloses Testprogramm für Beschäftigte in gewerblichen Beherbergungsbetrieben. Mit 1. September wurde das...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
von links: Bundesminister Alexander Schallenberg und Landeshauptmann Thomas Stelzer trafen sich jetzt zum Arbeitsgespräch im Linzer Landhaus. Dabei waren vor allem die Reiserückkehrer Thema.

Stelzer/Schallenberg
Reiserückkehrer machen die Hälfte aller Corona-Infizierten aus

Die steigenden Corona-Infektionszahlen der vergangenen Wochen sind hauptsächlich auf Reiserückkehrer zurückzuführen. In Oberösterreich machen sie derzeit die Hälfte aller Corona-Infizierten aus. Laut Landeshauptmann Thomas Stelzer und Außenminister Alexander Schallenberg brauche es daher Reisewarnungen, Tests und ein effektives Grenzmanagement.  OÖ. Oberösterreichs Landeshauptmann Thomas Stelzer (ÖVP) und Außenminister Alexander Schallenberg (parteilos) trafen sich am 24. August zu einem...

  • Oberösterreich
  • Katharina Wurzer
24-Stunden-Betreuungskräfte aus Ländern, für die eine Reisewarnung gilt, werden bundesweit nicht unter die Pendlersonderregelung fallen.

Pendler-Regelung gilt doch nicht
24-Stunden-Betreuerinnen werden weiterhin getestet

Betreuerinnen und Betreuer aus Ländern, für die eine Reisewarnung gilt, sollen auch weiterhin getestet werden, bevor sie die Arbeit aufnehmen. ÖSTERREICH. 24-Stunden-Betreuungskräfte aus Ländern, für die eine Reisewarnung gilt, werden bundesweit nicht unter die Pendler-Sonderregelung fallen, wie die Kärntner Gesundheitsreferentin Beate Prettner (SPÖ) am Dienstag mitteilte. Am Wochenende war bekanntgeworden, dass die Einreise für Berufspendler aus Ländern, für die eine Reisewarnung gilt, ohne...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Adrian Langer
Kontrollen an den Grenzen bei Rückkehrern aus Kroatien
1

279 positive Fälle
Über 14.300 Corona-Testungen von Reiserückkehrern aus Kroatien

Das Sonderscreening-Programm durch ein freiwilliges Gratis-Testangebot von Reiserückkehrern aus Kroatien, die vor dem Inkrafttreten der verschärften Einreisebestimmungen am vergangenen Montag um 00.00 Uhr nach Österreich zurückgekehrt sind, ist abgeschlossen. Bisher wurden über 14.300 Tests durchgeführt und  279 positive Testergebnisse festgestellt, aber noch liegen nicht alle Ergebnisse vor. Ab Montag gilt die Reisewarnung für die Balearen. ÖSTERREICH. Gesundheitsminister Rudolf Anschober...

  • Maria Jelenko-Benedikt
Bis 16. August kann die Zirkusluft auf dem Gelände der Olympiaworld eingeatmet werden. Alex Kaiser mit seiner Zirkus-Familie freut sich auf ihren Besuch.

Zirkusleben
"Manege frei" auch in Extremsituation

INNSBRUCK. Die Premiere ist vorüber, die Artisten zeigen ihr Können, der Zirkus ist in der Stadt. Für die Zirkusfamilie rund um Alex Kaiser diesmal eine schwierige Situation. "Manege frei"Bis 16. August präsentiert der Zirkus Alex Kaiser auf dem Gelände der Olympiaworld Innsbruck sein Programm. Diesmal steht der Auftritt in der Landeshauptstadt unter schweren Vorzeichen: Tierschützer haben mit einer Protestaktion die Ankündigungsplakate zerstört, die Temperaturen erreichen derzeit...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Von den angekündigten Grenzkontrollen mit Corona-Tests für Urlaubsheimkehrer nach Deutschland ist auch Kufstein/Kiefersfelden betroffen.
5

Coronavirus
Bayern will Urlaubsheimkehrer auch bei Kufsteiner Grenze testen

Bayerns Ministerpräsident Söder kündigte am Montag Corona-Tests an den Grenzen an – auch bei Kufstein/Kiefersfelden. Die Tiroler Exekutive soll aber vor der Ankündigung nicht informiert worden sein. KUFSTEIN, KIEFERSFELDEN (bfl). Es wird getestet. Das kündigte zumindest Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) am Montag in München an. Konkret meint er damit Personen, die vom Urlaub im Ausland nach Deutschland zurückkehren wollen. Mit Stationen für Coronatests will man sicher gehen, dass...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Das Burgenland forciert nun den Ausbau eigener Laborkapazitäten für die Auswertung von Corona-Tests.

Corona-Tests in Pflegeheimen
Nun liegen die Ergebnisse vor

Nachdem eine Mitarbeiterin eines Pflegeheims im Bezirk Oberwart sowie eine Bewohnerin eines Pflegeheims im Bezirk Güssing positiv auf COVID-19 getestet worden waren, wurde eine Testung der Heimbewohner und des Personals vorgenommen. Nun liegen die Ergebnisse vor. BURGENLAND. Im Pflegeheim im Bezirk Güssing wurden alle Personen negativ getestet. Im betroffenen Pflegeheim im Bezirk Oberwart wurde eine weitere Mitarbeiterin positiv getestet, alle anderen Test sind negativ, teilt der...

  • Burgenland
  • Christian Uchann
Die Zufahrt zum Red Bull Ring war großräumig abgesperrt.
2

Formel 1
Einsatzkräfte loben Disziplin der Fans

Ohne Fans gab es am Red Bull Ring auch nicht viele Einsätze. Bislang wurden rund 5.000 Corona-Tests durchgeführt. SPIELBERG. Von einem "reibungslosen Ablauf" des ersten Rennwochenendes rund um den Red Bull Ring berichtet Polizei-Einsatzleiter Günther Perger. "Es war sehr ruhig und es ist alles ordnungsgemäß verlaufen. Wir haben unsere Aufgaben wie gewohnt erledigt." Das gesamte Ringgelände war bereits seit Montag hermetisch abgeriegelt. Fans wurden im Vorfeld gebeten, gar nicht erst zum Ring...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber
Christa Freibauer, Leiterin des Instituts für Klinische Pathologie und Molekularpathologie, Ärztlicher Direktor Christian Cebulla, Kaufmännische Direktorin Jutta Stöger, Ulrike Streuhofer, Bereichsleitung Blutbankserologie, Pflegedirektor Joachim Schulze mit Harald Rubey, Leiter des Instituts für medizinische und chemische Labordiagnostik, überzeugen sich vom Installationsfortschritt des zweiten cobas-6800 PCR-Geräts.

Landesklinikum Mistelbach
Top-Ausstattung für Corona-Testungen

MISTELBACH. Während der Corona-Krise war vor allem die Arbeit der Labore sehr gefragt, an vorderster Front stand hier das Institut für Medizinisch-Chemische Labordiagnostik des Landesklinikums Mistelbach-Gänserndorf. Das Institut für Medizinisch-Chemische Labordiagnostik des Landesklinikums Mistelbach-Gänserndorf war auch schon vor der Corona-Krise als das Einzige im Weinviertel mit den zugeordneten Standortlaboratorien Hainburg, Hollabrunn und Korneuburg-Stockerau und der zugehörigen...

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner
Kapitän Marcel Toth, Michael Cheukoua und Dr. Erich Weghofer

Es geht wieder los

Heute wurden unsere Spieler, Trainer und Betreuer einem Corona-Test unterzogen. HORN. Unter Einhaltung der strengen Sicherheitsmaßnahmen, wie das Tragen des Mund-Nasenschutzes sowie der geltenden Abstandsregelung, wurden die Spieler samt des Betreuerstabs auf das Virus Covid-19 getestet. Die Testungen fanden in der Praxis unseres Teamarztes Dr. Erich Weghofer statt. Die Testdurchführung übernahm Dr. Weghofer selbst. Sein Team arbeitet mit einem professionellen Labor in Wien zusammen. Solche...

  • Horn
  • H. Schwameis
Neun mobile Screening-Teams und sechs stationäre Screening-Straßen in ganz Tirol sorgen für eine bestmögliche Abwicklung der Covid-19-Tests.

Covid-19
Neun mobile Screening-Teams und sechs stationäre Screening-Straßen in Tirol

TIROL. Neun mobile Screening-Teams und sechs stationäre Screening-Straßen in ganz Tirol sorgen für eine bestmögliche Abwicklung der Covid-19-Tests. Neun mobile Screening-Teams und sechs stationäre Screening-Straßen In Tirol gibt es Neun mobile Screening-Teams und sechs stationäre Screening-Straßen. Diese Kombination sorgt für eine bestmögliche Abwicklung der Testungen auf das Coronavirus und haben sich in den vergangenen Tagen tirolweit bewährt. „Damit die neun mobilen Screening-Teams...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.