Corona-Virus

Beiträge zum Thema Corona-Virus

Die Zahlen der Infizierten steigen wieder
 3   3

Corona-Virus
Wieder ein bestätigter Fall im Bezirk Rohrbach

BEZIRK ROHRBACH. Aktuell gibt es im Bezirk Rohrbach eine positiv getesteten Person. Oberösterreichweit gibt es derzeit insgesamt 257 bestätigte Infizierte. Die aktuellen Fälle verteilen sich auf die Bezirke Linz-Stadt (75), Steyr-Stadt (1), Wels-Stadt (15), Braunau (8), Eferding (7) Freistadt (4), Gmunden (4), Grieskirchen (10), Kirchdorf (1), Linz-Land (71, Perg (10), Ried (5), Rohrbach (1), Schärding (4), Steyr-Land (1), Urfahr-Umgebung (18), Vöcklabruck (2) sowie Wels-Land (20). 61 Personen...

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz
 5   2

Corona-Virus
Zahlen zu den Corona-Infizierten aus dem Bezirk Linz-Land

Stand Donnerstag, 2.07., 17 Uhr: Laut Land OÖ gibt es in unserem Bundesland bis dato 2.590 bestätigte Corona-Fälle. Davon sind 257* aktuell erkrankt. Im Bezirk Linz-Land wurden bisher insgesamt 287 Covid-19-Fälle registriert. Aktuell Erkrankte gibt es 71*. *Achtung, liebe Leser: Das Land OÖ weist seit 31. März die Zahlen in OÖ und in den einzelnen Bezirken abzüglich der bereits wieder gesunden Patienten sowie der bereits Verstorbenen aus! • In der Tabelle nach Bezirken finden sich...

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair
 Michael Pecherstorfer und Albert Maringer (v. l.).

Österreichische Gesundheitskasse
Maringer übernimmt Vorsitz der Landesstelle Oberösterreich

Turnusmäßiger Vorsitz-Wechsel in der Landesstelle Oberösterreich der Österreichischen Gesundheitskasse (ÖGK): Albert Maringer übernimmt von 1. Juli bis Jahresende die Funktion von Michael Pecherstorfer. LINZ. Wie im Gesetz vorgesehen, wechseln sich zwei Landesstellen-Vorsitzende in der Österreichischen Gesundheitskasse (ÖGK) halbjährlich ab – jeweils in Vertretung der Dienstnehmer- bzw. der Dienstgeber-Kurie. Im ersten Halbjahr 2020 wurde die neu gegründete ÖGK mit der Corona-Krise gleich...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till

Corona-Krise
Stöger kritisiert Informationsstil bei den Schulschließungen

URFAHR-UMGEBUNG. Der Urfahraner SPÖ-Bezirksobmann NAbg. Alois Stöger beschwerte sich via Facebook, dass die OÖ Landesregierung die aktuellen Schul- und Kindergartenschließungen wegen Corona seiner Meinung nach ausschließlich über Medien kommuniziert worden wären. Landeshauptmann Thomas Stelzer und Landesrätin Christine Haberlander (beide ÖVP) verkündeten am 1. Juli auf einer Pressekonferenz, dass ab Freitag, 3. Juli per Verordnung für eine Woche die Schulen, Kindergärten, Horte und...

  • Urfahr-Umgebung
  • Gernot Fohler
Aktuell (Stand: 2. Juli, 8 Uhr) sind 231 Personen in OÖ an Covid-19 erkrankt. 2.272 Personen sind bereits wieder gesund. 61 Personen sind verstorben.
 30  3   7

Neue Corona-Fälle in OÖ
Derzeit 231 Personen in OÖ an Covid-19 erkrankt – 2.272 sind geheilt!

Mit Stand Donnerstag, 2. Juli, 8 Uhr, gibt es in Oberösterreich 231 bestätigte Fälle von Erkrankungen an Covid-19 – 42 Neuinfektionen seit Mittwochvormittag. OÖ. Die Gesamtzahl aller positiv getesteten Oberösterreicher beträgt 2.564 – davon abgezogen werden 2.272 Personen, die bereits wieder gesund sind, sowie 61 verstorbene Oberösterreicher. Zahl der Personen in Quarantäne: 1.383. In vier oberösterreichischen Alten- und Pflegeheimen sind derzeitinsgesamt 2 Mitarbeiter und 2 Bewohnerinnen...

  • Oberösterreich
  • Online-Redaktion Oberösterreich
Information des Landes OÖ von Mittwoch, 1. Juli, 12 Uhr
 1   3

Corona-Virus
UPDATE 1. 7. – Starker Anstieg in Linz & Linz-Land, ein aktueller Corona-Fall im Bezirk Vöcklabruck

Im Bezirk Vöcklabruck ist derzeit nur eine Person registriert, die aktuell an Covid-19 erkrankt ist. In Oberösterreich steigt hingegen die Zahl der Infizierten weiter stark an. Stand Montag, 1. 7., 12 Uhr: Laut Statistik des Landes gibt es in Oberösterreich bis jetzt 2.527 bestätigte Corona-Fälle. 195* Menschen sind aktuell erkrankt. Das sind um 64 mehr als Montagmittag. Im Bezirk Vöcklabruck wurden bisher insgesamt 109 Covid-19-Fälle registriert. Davon ist eine Person aktuell erkrankt....

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Mit der neuen Infotafel „Bitte nicht betreten oder befahren“, die im Bauernbund-Shop um 10 Euro erhältlich ist, will der OÖ. Bauernbund auf diese Gegebenheiten aufmerksam machen: Agrar-Landesrat und Bauernbund-Landesobmann Max Hiegelsberger und Bauernbund-Landesdirektor Wolfgang Wallner (v. l.).
  3

Fehlendes Bewusstsein
Landwirte leiden unter Freizeitsportlern

Der Bauernbund OÖ ruft die Bevölkerung zu mehr Rücksicht und Verantwortung auf, wenn es um die freizeitmäßige Benutzung von Wiesen, Feldern und Wäldern geht. OÖ. In den vergangenen Jahren haben Freizeitaktivitäten wie Radfahren, Wandern und Spazieren in der freien Natur einen Boom erlebt. Getrieben wurde das zu einem Gutteil von diversen Webportalen und Smartphone-Apps, wo User ihre Erlebnisse oder Routen teilen und andere auf den Geschmack kommen. Die App Betreiber übernehmen dabei...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
Um die Ausbreitung des Coronavirus abzuschwächen, sollten man die nächste Zeit auf soziale Kontakte weitestgehend verzichten.

Corona-Virus
Nach Tests in Freinberg – keine weiteren Corona-Fälle

Hier finden Sie die aktuellen Zahlen des Landes OÖ zu den bestätigten Corona-Virus-Fällen. Der Beitrag wird – sofern es Fälle im Bezirk Schärding gibt –laufend aktualisiert. UPDATE, BEZIRK SCHÄRDING, 30.06. 9.45 Uhr: Gute Nachrichten aus Freinberg. Nachdem in der Gemeinde gestern vier bestätigte Corona-Fälle gemeldet wurden – darunter auch ein Kindergartenkind – wurden sämtliche Kinder des Kindergartens, der Krabbelstube sowie das gesamte Kindergartenpersonal getestet. Nun liegt das...

  • Schärding
  • David Ebner
Primar Bernd Lamprecht ist Vorstand der Klinik für Lungenheilkunde / Pneumologie am Kepler Universitäts Klinikum, stellvertretender Dekan für Lehre und Studierende an der Medizinischen Fakultät der Johannes Kepler Uni, Hochschulreferent der Ärztekammer für Oberösterreich, Generalsekretär der Österreichischen Gesellschaft für Pneumologie sowie
wissenschaftlicher Leiter der Pneumologischen Rehabilitation, Rehaklinik Enns.

Lungenspezialist Lamprecht
"Fürchte noch keine große 2. Welle", aber "Respekt vor Grenzöffnungen"

Primar Bernd Lamprecht, Vorstand der Klinik für Lungenheilkunde am Kepler Uni Klinikum über die Entwicklung von Corona in Oberösterreich, mögliche Folgen der Lockerungen, die Corona-App, die Erfahrungen mit Medikamenten zur Behandlung von Covid-19, die Plasmatherapie und die Langzeitfolgen bei schweren Erkrankungen. BezirksRundschau: Von 23. auf 24. Juni wurden in Oberösterreich elf Corona-Neuinfektionen verzeichnet (aktuelle Zahl der Covid-19-Fälle) – braut sich da etwas...

  • Oberösterreich
  • Thomas Winkler, Mag.
Bildungsdirektor Alfred Klampfer geht von einem normalen Schulbetrieb ab Herbst aus.

Corona in OÖ
Bildungsdirektor Klampfer: Wie es in den Schulen weitergeht

Trotz der zuletzt wieder steigenden Zahl an Corona-Infektionen und mehreren Fällen in Schulen geht Oberösterreichs Bildungsdirektor Alfred Klampfer aktuell davon aus, dass im Herbst wieder ein normaler Schulbetrieb startet. OÖ. "Natürlich nur, sofern sich die Zahl der Infektionen im Rahmen hält. Die Sensibilität an den Schulen ist sehr hoch, es wird sehr viel getestet", so Klampfer: Die überwiegende der Zahl der Tests bringe "zum Glück negative Ergebnisse" – also keine Corona-Infektion. Die...

  • Oberösterreich
  • Thomas Winkler, Mag.
Helmut Födermayr, oberster Feuerwehrmann im Bezirk Linz-Land.

Bilanz Corona-Pandemie
Bezirksfeuerwehrkommandant Helmut Födermayr betont: „Wir sind top aufgestellt“

Helmut Födermayr, Bezirksfeuerwehrkommandant, zur Corona-Krise und den Lehren für den Bezirk. Wie stellt sich die aktuelle Situation für Sie dar? Födermayr: Wir müssen uns jetzt in vielen Bereichen des täglichen Feuerwehrlebens neu organisieren. Hier denke ich an die Ausbildungsschwerpunkte, die sonst in der Landesfeuerwehrschule stattgefunden hätten und die nun von Feuerwehrkameraden weitergegeben werden. Diese finden nun in Kleingruppen statt, dazu benötigen wir die richtige...

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair

An alle Coronaleugner, Verharmloser, Ignoranten und alle sonstige Verschwörens-GLÄUBIGEN dieser neuen Pseudoreligion!

Im Folgenden findet sich eine Facebook-Kommunikation von Corona-Lockdown Befürwortern und Gegnern. Es wurde nichts geändert, auch nicht die Rechtschreibung, und alle Texte wurden unverändert 1:1 übernommen. Teile wurden ausgelassen, die mit dem Thema nichts zu tun hatten. Die Namen wurden geändert. Ich selbst laufe unter Harald L. ...................................................................... BEGINN DES FACEBOOK...

  • Niederösterreich
  • DI Harald Luckerbauer

Coronavirus
Ischgl: Wegbereiter für Herdenimmunität in ganz Österreich?

Die medizinische Universität Innsbruck hat eine weitreichende Studie, einen Meilenstein in der Causa Corona in Österreich geschaffen. In dieser Studie wurden in Ischgl in 42,4% der Getesteten Antikörper gefunden, und diese könnte damit zum Wendepunkt der Corona-Krise in Österreich werden. Mit dieser Studie könnten wir das erste Mal Licht am Ende des so finsteren Corona-Tunnels sehen. Laut dieser Studie wurden bei den Kindern bis 18 Jahren nur in 27% der Fälle Antikörper gefunden. Nach Adam...

  • Tirol
  • Landeck
  • DI Harald Luckerbauer
  2

Der ORF als Handlanger einer neuen "Corona-Gesundheitsdiktatur"?
CORONA-Panikmache unseres Staatssenders ORF? TEIL 2

Rundfunkmonopol ... im ORF manifestiere sich die Macht der Politik ... lassen sich 32 von 35 Stiftungsräten direkt oder indirekt Parteien zuordnen ... gipfelte 1964 im Rundfunkvolksbegehren ... unterschrieben 832.353 österreichische Wahlberechtigte ... diverse Aspekte des Machtmissbrauchs ... Einseitigkeit sei die größte Last auf der ORF-Berichterstattungsebene ... Wenn man eine Behauptung aufstellt, dann wäre es natürlich auch ganz gut, diese zu beweisen. Nun in diesem 2. Teil geht es um...

  • Niederösterreich
  • DI Harald Luckerbauer
VP-Klubobmann August Wöginger verneint Interesse an Funktion in oberösterreichischer Landesregierung nach der Wahl 2021.
 1

Interview
VP-Klubobmann Wöginger: "Corona ist nicht vorbei"

Im Interview mit der BezirksRundschau warnt der aus dem Bezirk Schärding stammende Obmann des ÖVP-Parlamentsklubs, August Wöginger, vor der Ansicht, Corona sei bereits überstanden. Einer zuletzt auch wieder vom grünen Vizekanzler Werner Kogler ins Spiel gebrachten Vermögenssteuer erteilt Wöginger, der auch ÖAAB-Bundesobmann ist, eine Absage. BezirksRundschau: Das Land OÖ wird steuerfreie 500 Euro Corona-Prämie an die Mitarbeiter im Gesundheits- und Pflegebereich auszahlen – ist etwas...

  • Oberösterreich
  • Thomas Winkler, Mag.
FPÖ-Bezirksparteiobfrau NRAbg. Edith Mühlberghuber und Stellvertreter Alexander Schnabel sind über die drakonische Strafe schockiert.
  2

Verstoß gegen Corona-Maßnahmen
14-jähriger Schulbub „darf“ ins Gefängnis

Ein 14-jähriger Schüler aus St. Valentin soll wegen Verstoßes gegen das Corona-Maßnahmengesetz 360 Euro zahlen oder eine Ersatzfreiheitsstrafe antreten. Für FPÖ-Familiensprecherin Edith Mühlberghuber ist dies „ungesetzlich und ein Skandal sondergleichen.“ ST. VALENTIN. Weil ein 14-jähriger Schüler im April während der Ausgangsbeschränkungen eine Freundin besuchte, soll er nun wegen Verletzung des Corona-Maßnahmengesetz 360 Euro bezahlen oder eine Ersatzfreiheitsstrafe von 36 Stunden...

  • Enns
  • Marlene Mitterbauer
  14

CORONA-Panikmache unseres Staatssenders ORF? Teil 1

Zahlen sind geduldig. Sie weinen nicht, sie schreien nicht. Sie sind ganz still und leise. Und der Sager, dass man nur einer Statistik trauen sollte, die man selbst gefälscht hat, wird wohl auch nicht ganz von der Hand zu weisen sein. In der ZIB-1 des ORF vom 22. Juni 2020 gibt es einen Bericht über die weltweite Entwicklung von Corona. Es wird berichtet: "WHO meldet schnellste Ausbreitung seit Pandemie-Beginn", "vor allem die Entwicklung in den USA und Brasilien ist besorgniserregend", ...

  • Niederösterreich
  • DI Harald Luckerbauer

Österreich: 17.000 Corona Tote ...

... vor dem Fernseher. Das schöne an der Mathematik ist, dass man diese auch excessive verwenden kann. Man kann Dinge erfinden, in Relation setzen, die es zwar nicht wirklich gibt, aber interessante, wenn auch komplett hypothetische Zusammenhänge beleuchten. Nehmen wir mal an, dass das Leben vor dem Fernseher verloren wäre. Und nehmen wir doch an, dass nur jenes verloren wäre, das mit Corona zu tun hat. Und nehmen wir mal an, dass in den letzten 100 Tagen, seit dem Corona Lockdown, wir im...

  • Korneuburg
  • DI Harald Luckerbauer
 1

Wie Kurz & Co. auf der Welle der Corona-Panik reiten
Die Corona-Prostitution

Liebesservices gegen Geld zu verkaufen nennt man Prostitution. Aber wie nennt man es eigentlich, wenn man Vernunft gegen Wählerstimmen verkauft? Das Leben besitzt keinen inhärenten, keinen eigenen, immanenten, oder angeboren Wert. Es ist einfach. Und zwar nur jetzt, genau in diesem Augenblick. Nicht im Augenblick zuvor, nicht im Augenblick danach. Oder war schon jemand je im zuvor, oder je im danach? Versuche den Wert des Lebens in Zahlen zu fassen, es zu bewerten müssen daher mit...

  • Niederösterreich
  • DI Harald Luckerbauer
 1   Video   2

Die Sicht eines Yogi
CORONA: Haben wir auf das Leben vergessen?

Wir sind nur ein Staubkörnchen in diesem unermesslichen Universum, welches sich über einen für uns unendlichen Zeitraum erstreckt. Wenn morgen unsere Erde verschwinden sollte, wird es niemand im ganzen Universum bemerken. Und wenn wir diese Dimensionen zu begreifen versuchen, können wir erst sehen, wie irrelevant jegliche Anstrengung ist unser Leben um ein paar Jährchen verlängern zu wollen. Das einfachste, und fundamentalste das wir machen können ist, dass wir immer voll am Leben...

  • Korneuburg
  • DI Harald Luckerbauer
 3  1

CORONA: Wir haben die Realität aus den Augen verloren

... ist wohl der bekannteste Sager von Seneca, einem der wichtigsten Philosophen der Antike, einem Stoiker. Den Verlust an Lebenserwartung in der Causa Corona können wir zwar objektiv mit einer gewissen Genauigkeit abschätzen, dies muss aber nicht zwangsläufig die Grundlage für unsere nächsten Entscheidungen sein. Jeder kann hier subjektiv entscheiden wie er möchte.  Z.B. kann jemand den Mt. Everest mit einer Todesrate von etwa 6,5% besteigen, aber gleichzeitig Angst vor dem Flug dorthin...

  • Niederösterreich
  • DI Harald Luckerbauer
Während der Lern- und Spaßwochen werden Kinder unterstützt, Gelerntes in Englisch, Mathematik und Deutsch aufzufrischen.
  3

Sommerbetreuung 2020
Sommerbetreuung im Bezirk Rohrbach

Aufgrund der Corona-Krise ist 2020 für Schulkinder und Eltern sowohl turbulent als auch anstrengend. BEZIRK (mef). Damit Kinder während der Sommerferien etwas erleben und Eltern durchatmen können, haben wir uns nach Betreuungsmöglichkeiten im Bezirk Rohrbach erkundigt. Bestens betreut im Bezirk"Als Kinderfreunde ist es uns ein besonderes Anliegen, Kinder, Jugendliche und ihre Erziehungsberechtigten dabei zu unterstützen, die Sommerferien unbeschwert und sinnvoll verbringen zu...

  • Rohrbach
  • Florian Meingast
Der Gesunde-Gemeinde-Lauf hätte eigentlich am 5. Juni stattfinden sollen. Er findet jetzt virtuell bis 21. Juni statt.

Gesunde-Gemeinde-Lauf
Vöcklabrucker Lauf-Event diesmal virtuell

Stadtmarketing und Gesunde Gemeinde haben den Gesunde-Gemeinde-Lauf entsprechend der Corona-Schutzmaßnahmen neu konzipiert. Der Event #gemeinsamläuftsbesser findet jetzt virtuell statt.  VÖCKLABRUCK. Das Corona-Virus hat einiges durcheinander gebracht. Auch der Gesunde-Gemeinde-Lauf im Rahmen des Vöcklabrucker Stadtlaufes am 5. Juni 2020 musste abgesagt werden. Das soll aber motivierte Läufer und Laufgruppen nicht davon abhalten, auch 2020 für den guten Zweck die Laufschuhe zu...

  • Vöcklabruck
  • Jürgen Pouget
Wirtschafts-Landesrat Markus Achleitner, Wirtschaftskammer OÖ-Präsidentin Doris Hummer und Landeshauptmann Thomas Stelzer (v. l.).
  2

Wirtschaftsparlament
Hummer als WKOÖ-Präsidentin bestätigt

Im WKOÖ-Wirtschaftsparlament am 10. Juni wurde Doris Hummer zur Präsidentin einstimmig wiedergewählt.  OÖ. Nach den Wirtschaftskammerwahlen Anfang März dieses Jahres – der Wirtschaftsbund erreichte 69,75 Prozent der Stimmen  – fand nun das konstituierende Wirtschaftsparlament statt. Dabei wurde Doris Hummer einstimmig als Präsidentin wiedergewählt. Angelika Sery-Froschauer, Clemens Malina-Altzinger sowie Margit Angerlehner und Leo Jindrak werden auch künftig das Team als Vize-Präsidenten...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
Josef Tauber und Alfred Postmann präsentieren Werke unter dem Titel "Aus meiner Sicht".
  • 5. Juli 2020 um 10:00
  • Grosspetersdorf Galerie
  • Großpetersdorf

"Aus meiner Sicht" wird verlängert

GROSSPETERSDORF. Der international anerkannte Künstler Alfred Postmann aus Burg präsentiert neueste Werke in der Großpetersdorfgalerie. Seit Sonntag, 8. März, gibt es unter dem Motto "Aus meiner Sicht" zahlreiche Bilder zu bewundern. Die Ausstellung wurde nun bis auf weiteres - aufgrund von Covid-19 Beschränkungen - verlängert. "Es sind Bilder in unterschiedlichen Mischtechniken von Aquarell bis Öl, sowie in vielseitigen Motiven von Landschaften bis Blumen. Man kann sagen von New York oder...

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.