Coronavirus

Beiträge zum Thema Coronavirus

Der Mund-Nasen-Schutz ist zu einem treuen Wegbegleiter geworden.
82 5 2

Corona-Virus
Überblick der Infizierten auf einer Karte von Niederösterreich

NIEDERÖSTERREICH. Seit Anfang März vergangenen Jahres hält das Corona-Virus die ganze Welt in Atem. Alle aktuellen Zahlen und Entwicklungen in Österreich & Niederösterreich kannst du hier im Detail nachlesen. Österreich-Zahlen am 29.07.2021Von den am 29.07.2021 um 09:30 Uhr 658.004 laborbestätigten Fällen in ganz Österreich, sind es derzeit 5.038 Erkrankte. Von diesen 658.004 jemals positiv getesteten Fällen gelten 642.229 als genesen und 10.737 Personen sind laut dem Epidemie-Gesetz an Corona...

  • St. Pölten
  • Mariella Datzreiter
Das ist der Impf-Atlas für NÖ (in Prozent).

Corona-Impfung
Der Impfstatus im Bezirk: alle Gemeinden im Überblick

Große Unterschiede sind bei den Impfzahlen in NÖ zu erkennen. Während in Bezirken wie Mödling, Mistelbach oder Tulln knapp 60 Prozent der Bevölkerung bereits vollimunisiert ist, sind es quer durchs Mostviertel unter 50 Prozent. BEZIRK. Erststich, vollimunisiert oder gar kein Stich? Es gibt kaum ein Thema, das so umstritten ist, wie die Impf-Frage. Seit kurzem genießen Geimpfte einige Vorteile. Dies wird vor allem in der Gastronomie spürbar. Denn Teilimunisierte ab dem 22. Tag nach dem Erststich...

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil
1 2 7

Corona Zahlen und Fakten ...
Niederösterreich: Corona - Virus in NÖ die neuen Daten und Zahlen bis 28.7.2021

Aktuelle Situation Österreich Zeitraum 27.02.2020 bis 28.07.2021 00:00:00 NIEDERÖSTERREICH: Zahl der Testungen gesamt: 12.815.697 Laborbestätigte Fälle: 109,030 Genesene Fälle: 106,813 Verstorbene Fälle: 1,677 Aktive Fälle: 540 Hospitalisierungen Österreich Zeitraum 27.02.2020 bis 28.07.2021 00:00:00 NIEDERÖSTERREICH: zusätzlich verfügbare Normalbetten: 123 zusätzlich verfügbare Intensivbetten: 106 Aktive Fälle auf Normalstation: 11 Aktive Fälle auf Intensivstation: 6 Inzidenz pro 100.000 EW...

  • Gänserndorf
  • Robert Rieger
Jens Meerkötter, Redaktion Gänserndorf

Meinung von Jens Meerkötter, Redaktion Gänserndorf
Der Aufholbedarf bei Impfungen ist groß

Eine verbreitete Impfmüdigkeit sorgt dafür, dass Impfstraßen geschlossen werden, weil die Auslastung zu gering ist. Viele wähnen sich in Sicherheit, wie auch im Sommer des vergangenen Jahres. Das ist aber ein Trugschluss. 2020 gingen wir im November in den zweiten Lockdown. Wir haben es jetzt aber selbst in der Hand, mit der Impfung ein solches Szenario abzuwenden. Die Inzidenz steigt mittlerweile wieder. Verfolgt man die Medien, stellt man fest, dass sich die Wissenschaft uneinig ist, welche...

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil
Aktion 3

Covid-Impfung
Impfen beim Arzt statt in der Straße

BEZIRK. Vor drei Monaten wurde das Impfzentrum Haringsee eröffnet, am 16. August wird es - wie alle niederösterreichischen Impfzentren - schließen. 55.000 Dosen wurden hier bisher verimpft, nun besteht kein Bedarf mehr an Impfstraßen. Was nicht heißt, dass Corona vorbei ist, geimpft wird weiterhin. Nur eben nicht mehr in den großen Zentren, sondern ausschließlich beim Arzt. Das Anmeldesystem läuft weiter wie bisher, auf der Plattform termin.impfung.at/no werden alle Ärzte, die Impfstoff...

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil
2

Teststraßen Gänserndorf
Nachfrage sinkt - Angebot im Bezirk wird reduziert

BEZIRK GÄNSERNDOF. Seit Ende Jänner wurden in den permanenten Testeinrichtungen im Bezirk ca. 420.000 Testungen durchgeführt, bisher wurden 433 positive Fälle frühzeitig – ohne Symptome – entdeckt. Das bedeutet, die Infektionsketten wurde gleich am Beginn unterbrochen und viele Ansteckungen vermieden. Seit einiger Zeit geht die Nachfrage in den permanenten Testeinrichtungen kontinuierlich zurück. Das liegt zum einen daran, dass über 50% schon voll immunisiert sind, aber auch am steigenden...

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil
1 1 6

Archiv ...
Niederösterreich: Corona - Virus in NÖ die neuen Daten und Zahlen bis 15.7.2021

Aktuelle Situation Österreich Zeitraum 27.02.2020 bis 15.07.2021 00:00:00 NIEDERÖSTERREICH: Zahl der Testungen gesamt: 11.038.291 Laborbestätigte Fälle: 108,490 Genesene Fälle: 106,507 Verstorbene Fälle: 1,672 Aktive Fälle: 311 Hospitalisierungen Österreich Zeitraum 27.02.2020 bis 15.07.2021 00:00:00 NIEDERÖSTERREICH: zusätzlich verfügbare Normalbetten: 119 zusätzlich verfügbare Intensivbetten: 100 Aktive Fälle auf Normalstation: 15 Aktive Fälle auf Intensivstation: 9 Amstetten 8,6 Baden 17,7...

  • Gänserndorf
  • Robert Rieger
1 2 6

Corona Zahlen und Fakten ...
Niederösterreich: Corona - Virus in NÖ die neuen Daten und Zahlen bis 12.7.2021

Aktuelle Situation Österreich Zeitraum 27.02.2020 bis 12.07.2021 00:00:00 NIEDERÖSTERREICH: Zahl der Testungen gesamt: 11,859.932 Laborbestätigte Fälle: 108,368 Genesene Fälle: 106,468 Verstorbene Fälle: 1,669 Aktive Fälle: 231 Hospitalisierungen Österreich Zeitraum 27.02.2020 bis 12.07.2021 00:00:00 NIEDERÖSTERREICH: zusätzlich verfügbare Normalbetten: 128 zusätzlich verfügbare Intensivbetten: 112 Aktive Fälle auf Normalstation: 6 Aktive Fälle auf Intensivstation: 9 Amstetten 7,7 Baden 8.2...

  • Gänserndorf
  • Robert Rieger
Die neuen Teststraßen-Öffnungszeiten im Bezirk Gänserndorf, gültig bis Ende Juli 2021
2

Corona-Pandemie
Covid-Testraßen im Bezirk: Anzahl und Öffnungszeiten werden reduziert

BEZIRK. Da im Bezirk 60 Prozent der Bewohner einmal und knapp 30 Prozent schon zweimal geimpft wurden und viele, vor allem junge Menschen, Gebrauch von der registrierten Selbsttestung machen, nimmt die Nachfrage nach Testungen ab. Ab Anfang Juli wird die Testkapazität reduziert: Die Teststandorte Jedenspeigen und Loimersdorf schließen, an anderen Standorten wird die Öffnungszeit verkürzt, drei Standorte müssen übersiedeln. 400.000 Getestete Bis Ende Juni gab es in 19 Ortschaften permanente...

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil
2 19

Corona Zahlen und Fakten ...
Niederösterreich: Corona - Virus in NÖ die neuen Daten und Zahlen bis 29.6.2021

Zahl der Testungen gesamt: 10.946.930 Laborbestätigte Fälle: 108.090 Genesene Fälle: 105.744 Verstorbene Fälle: 1.656 Aktive Fälle: 690 zusätzlich verfügbare Normalbetten: 121 zusätzlich verfügbare Intensivbetten: 113 Aktive Fälle auf Normalstation: 13 Aktive Fälle auf Intensivstation: 12 Amstetten 7,7 Baden 11,6 Bruck an der Leitha 22,7 Gmünd 0,0 Gänserndorf 13,2 Hollabrunn 0,0 Horn 0,0 Korneuburg 8,7 Krems an der Donau (Stadt) 0,0 Krems (Land) 1,8 Lilienfeld 3,9 Melk 1,3 Mistelbach 0,0...

  • Gänserndorf
  • Robert Rieger
Helmut Hofer-Gruber und Indra Collini

NÖ Landtag
NEOS: Beamtendienstrecht und Blackout

Beamtendienstrecht, Wahlrechtsreform, PCR-Test und Blackout: Das wollen die NEOS bei der Landtagssitzung besprochen wissen. Änderungen im Beamtendienstrecht Kritik übt NEOS-Landessprecherin Indra Collini am Plan der Landesregierung, die Beamtenprivilegien auf die Landesgesundheitsagentur auszuweiten. „Es wäre höchst an der Zeit, die Pflegekräfte gerechter zu entlohnen und die Arbeitsbedingungen in der Pflege zu verbessern, anstatt allen Beamtinnen und Beamten inklusive Verwaltungs- und...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
Am Donnerstag, 1. Juli, tagt der Landtag.

NÖ Landtag
300 Mio Euro für Ausbau der Pflege

300 Millionen Euro für Ausbau bis 2030 – ÖVP wirbt um Unterstützer NÖ. Klimaanlage und Laptop aufdrehen und Live-Stream der NÖ Landtagssitzung mitverfolgen: Das steht am 1. Juli an, wenn etwa das Thema Ausbau der Pflege- und Betreuungszentren in Niederösterreich bis 2030 aufgegriffen wird. 300 Millionen Euro werden in den Ausbau und die Modernisierung bis 2030 ausgegeben, 650 neue Plätze geschaffen. Vonseiten der ÖVP geht man davon aus, dass man den Beschluss mit breiter Mehrheit oder mit...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
Video 2

Interview
Näher dran - das Interview mit Gemeindebundpräsident Alfred Riedl

Zwanzig lange Jahre war Alfred Riedl Niederösterreichs Gemeindebundpräsident: Doch seine Zeit auf Landesebene geht zu Ende (Anm. Riedl ist nach wie vor Gemeindebundpräsident von Österreich und Bürgermeister von Grafenwört, Bez. Tulln). NÖ. Aus diesem Grund blicken wir zurück: Vom Jahrhunderthochwasser und der Zusammenarbeit der Gemeinden, Einsatzorganisationen, Land und Bund, über die Novelle zum Musikschulgesetz bis hin zur Forderung nach dem Aus für die Gratis-Tests nach dem Sommer ... Das...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
Aktuelle Zahlen aus dem Bezirk Gänserndorf.

Coronavirus
Delta-Variante im Bezirk Gänserndorf

BEZIRK GÄNSERNDORF.  Die Zahl der Fälle mit der Delta-Variante des Coronavirus steigt in Niederösterreich, im Bezirk ist sie von Mittwoch auf Donnerstag von einem auf sechs Fälle gestiegen, zusätzlich liegt ein Verdachtsfall vor. Niederösterreichweit ist die Variante mit höherem Ansteckungsrisiko um 19 auf 41 gestiegen. In Korneuburg sind es derzeit fünf Fälle mit Delta-Variante, in Hollabrunn drei. Insgesamt sind die Tendenz der Erkrankungen im Bezirk Gänserndorf stark fallend. Am 15. Juni...

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil
Präsentation der bisherigen Corona-Bilanz der Wirtschaftskammer NÖ und des 10-Punkte-Programms „Zurück nach Vorne!“: WKNÖ-Direktor Johannes Schedlbauer, WKNÖ-Präsident Wolfgang Ecker und WKNÖ-Vizepräsident Erich Moser.

1

Wirtschaftskammer zieht "Corona-Bilanz"

Halbe Million Kontakte: NÖ Unternehmen können sich auf die Interessenvertretung, Servicekraft und Information der WKNÖ verlassen NÖ. Wirtschaftskammer NÖ-Präsident Wolfgang Ecker blickt stolz auf die Leistungen der WKNÖ zurück: „Seit Beginn der Corona-Krise haben wir unsere Mitglieder in hunderttausenden Kontakten unterstützt. Die über 2.000 ehrenamtlichen Funktionärinnen und Funktionäre in Zusammenarbeit mit den Expertinnen und Experten in der Wirtschaftskammer NÖ waren und sind dabei täglich...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
1 3 18

Corona Zahlen und Fakten ...
Niederösterreich: Corona - Virus in NÖ die neuen Daten und Zahlen bis 22.6.2021

Zahl der Testungen gesamt: 10.414.049 Laborbestätigte Fälle: 107.997 Genesene Fälle: 105.320 Verstorbene Fälle: 1.655 Aktive Fälle: 1.022 zusätzlich verfügbare Normalbetten: 111 zusätzlich verfügbare Intensivbetten: 116 Aktive Fälle auf Normalstation: 23 Aktive Fälle auf Intensivstation: 19 Amstetten 11,2 Baden 19,8 Bruck an der Leitha 24,1 Gmünd 10,9 Gänserndorf 11,5 Hollabrunn 0,0 Horn 3,2 Korneuburg 16,4 Krems an der Donau (Stadt) 4,0 Krems (Land) 7,1 Lilienfeld 3,9 Melk 2,6 Mistelbach 1,3...

  • Gänserndorf
  • Robert Rieger
2 2 17

Corona Zahlen und Fakten ...
Niederösterreich: Corona - Virus in NÖ die neuen Daten und Zahlen bis 15.4.2021

Zahl der Testungen gesamt: 9.832.538 Laborbestätigte Fälle: 107.822 Genesene Fälle: 104.867 Verstorbene Fälle: 1.650 Aktive Fälle: 1.305 zusätzlich verfügbare Normalbetten: 106 zusätzlich verfügbare Intensivbetten: 111 Aktive Fälle auf Normalstation: 28 Aktive Fälle auf Intensivstation: 26 Hotlines, 7 Tage die Woche, 0 - 24 Uhr: Infoline Coronavirus: 0800 555 621 Informationen zu Übertragung, Symptomen, Vorbeugung Bei Verdacht auf eine Infektion: 1450 Amstetten 16,3 Baden 16,4 Bruck an der...

  • Gänserndorf
  • Robert Rieger
Gesundheitsminister Wolfgang Mückstein: 3-G-Nachweis behalten bedeutet Impftermin wahrnehmen.
4 Aktion 2

Corona
Minister-Appell an die Impfschwänzer "Termin einhalten"

Getestet, Genesen oder Geimpft: Die 3 G-Regel ist in aller Munde. Dennoch gibt es Zweitimpfungsschwänzer. Was ihnen blüht und womit wir alle rechnen müssen – lesen Sie hier. NÖ. "Nächste Nase bitte", so lautet der Aufruf, dass die nächste zu testende Person Platz nehmen darf. Doch – der Andrang in den niederösterreichischen Teststraßen wird geringer. Und das zeigt auch ganz deutlich die Anzahl der freien Parkplätze vor den Testzentren. Klar, dass die Kurve sinkt, schließlich haben schon 51,1...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
1 12

Corona Zahlen und Fakten ...
Niederösterreich: Corona - Virus in NÖ die neuen Daten und Zahlen bis 11.6.2021

Zahl der Testungen gesamt: 9.623.375 Laborbestätigte Fälle: 107.725 Genesene Fälle: 104.591 Verstorbene Fälle: 1.647 Aktive Fälle: 1.487 zusätzlich verfügbare Normalbetten: 92 zusätzlich verfügbare Intensivbetten: 89 Aktive Fälle auf Normalstation: 42 Aktive Fälle auf Intensivstation: 25 Hotlines, 7 Tage die Woche, 0 - 24 Uhr: Infoline Coronavirus: 0800 555 621 Informationen zu Übertragung, Symptomen, Vorbeugung Bei Verdacht auf eine Infektion: 1450 Angaben ohne Gewähr: Archiv: Robert Rieger...

  • Gänserndorf
  • Robert Rieger
 WKNÖ-Mitarbeiterin Margit Kozel (Mitte) wurde von Betriebsärztin Martina Neumeister (2.v.l.) geimpft. Bei den Impfungen unterstützte auch Dr. Daniel Nguyel (1.v.l). WKNÖ-Präsident Wolfgang Ecker (2.v.r.), WKNÖ-Direktor Johannes Schedlbauer (1.v.r.) und WKNÖ-Direktor-Stellvertreterin Alexandra Höfer (3.v.l.) besuchten die WKNÖ-Impfstelle im WIFI St. Pölten, wo die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter derzeit die erste Teilimpfung erhalten.

Coronaimpfung in NÖ
Bereits 50.000 „Stiche“ in betrieblichen Impfstellen vergeben

WKNÖ-Präsident Wolfgang Ecker: „Großer Schritt in Richtung Normalität“ – Zweitimpfungen starten Mitte Juni in den ersten Betrieben NÖ. Seit Mai wird in über 250 Impfstellen aus 700 niederösterreichischen Betrieben geimpft. „Mittlerweile haben über 50.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ihre erste COVID-19-Impfung erhalten. Bereits Mitte Juni beginnen die ersten Betriebe mit der zweiten Impfung“, betont Wirtschaftskammer NÖ-Präsident Wolfgang Ecker. Weitere 10.000 Niederösterreicherinnen und...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
Anhand des Balkendiagramms kann man gut erkennen: Impfbereitschaft (zumindest Erstdosis und Termin)
Aktion 2

Coronaimpfung in NÖ
Mehr als ein Drittel der Jungen schon angemeldet

UPDATE: Seit Mittwoch, 1.6., 10.00 Uhr meldeten sich – bis Sonntag Abend – 25.658 Personen zu einer Impfung an. Der Großteil davon betrifft sicher 12-15-jährige, jedoch sind sicher auch einige andere auch dabei. Der Vorteil in Niederösterreich ist ja, dass sich nicht immer nur bestimmte Gruppen während kleinen Zeitfenstern anmelden können, sondern immer alle, die schon bisher berechtigt waren, informiert Stefan Spielbichler von Notruf NÖ. Das bedeutet, dass in den Alterskohorten folgende...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
Ziel im Land NÖ: Arbeitsplätze sichern und Menschen bestmöglich bei Weiterbildung und Qualifizierung unterstützen.

Arbeitsmarkt nähert sich dem Vorkrisenniveau an

Eichtinger/Hergovich: Krise ist noch nicht vorbei. Arbeitsplätze weiter sichern und in Aus- und Weiterbildung investieren NÖ. Infolge der Öffnungsschritte ab dem 19. Mai entspannt sich die Lage am niederösterreichischen Arbeitsmarkt weiter. Aktuell sind Ende Mai mit 48.709 um 22.792 bzw. -31,9% weniger Personen auf Jobsuche als im Vorjahr. Rechnet man die Schulungsteilnehmer dazu, waren in NÖ gegenüber dem Vorjahresmonat mit 58.627 um 19.854 oder -25,3% weniger Personen beim AMS NÖ registriert....

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
Jung hilft Alt-Marathon
2

Dank für Corona-Hilfseinsätze
Landjugend NÖ ist Europas inspirierendster Verein des Jahres

Die Landjugend Niederösterreich wurde von der Rural Youth Europe (Europäische Landjugend) zum inspirierendsten Verein des Jahres 2020 gewählt. Grund dafür sind die Corona-Hilfseinsätze der jungen Niederösterreicher*innen. NÖ- Mit Beginn des ersten Lockdowns im März 2020 brach von einem Tag auf den anderen das ganze Programm der Landjugend Niederösterreich zusammen. Feste, Seminare und Partys konnten plötzlich nicht mehr stattfinden. Sogar der Tag der Landjugend musste abgesagt werden....

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
Markus Unger bedankt sich bei Chefarzt Bernd Schreiner.

Unterstützung von Feuerwehrmitgliedern bei den COVID Impfungen

HARINGSEE. Chefarzt Berndt Schreiner, ärztlicher Leiter des Rettungsdienstes beim Roten Kreuz Niederösterreich und verantwortlicher Koordinator des Impfzentrums Haringsee, hat,in den vergangenen Wochen bei der der Verteilung der Restdosen, Feuerwehrmitglieder des Bezirkes berücksichtigt. Impfungen welche kurzfristig nicht durchgeführt werden konnten, wurden kurzfristig an die Feuerwehren vergeben. "Mittels Blaulicht SMS konnten wir über den Bezirksführungsstab, in Zusammenarbeit mit den...

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.