Destillerie

Beiträge zum Thema Destillerie

Für die Erzeugung des Hochprozentigen sind Marcel Puchas (links) und Brennmeister Josef Simon zuständig.
26

Neuanfang
Aus Kukmirner Brennerei Lagler wurde Destillerie Puchas

Die ehemals weithin bekannte Edelbrennerei Lagler in Kukmirn gibt es nicht mehr. Aber aus ihr ist etwas Neues entstanden. Der Hotelier Josef Puchas hat nicht nur das insolvente Brennereihotel übernommen, sondern auch die Destillerie. Ihre Produktpalette wird massiv ausgeweitet, um zu einem der Herzstücke des geplanten Mega-Tourismusprojekts inmitten der Kukmirner Obstbaulandschaft zu werden. Auch Gin, Rum, Whisky, WodkaErzeugt werden hier nicht nur Schnäpse und Liköre, sondern zunehmend auch...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Anzeige
beste Edelbrände und Spirituosen der Marke „KUKMIRN“.
7

Die Destillerie Puchas in Kukmirn
DORT WO LEIDENSCHAFT BRENNT

Am Gelände der ehemaligen Brennerei Lagler in Kukmirn, der größten Obstbaugemeinde Österreichs, wird in den Jahren 2021 bis 2026, auf Initiative des Investors und Hoteliers Josef Puchas (Puchas PLUS Hotels in Stegersbach und Loipersdorf), mit einem Investitionsvolumen von insgesamt EUR 10 Mio ein ehrgeiziges Projekt entstehen: das „Kukmirn Genusszentrum Puchas“, ein wahres Eldorado der Genüsse & Gesundheit. Neben der Destillerie werden der größte Genussmarkt des Südburgenlandes, ein...

  • Bgld
  • Güssing
  • Thermenhotel PuchasPLUS ®
Anzeige
Eine Best-of-Tasting-Box der Destillerie Puchas zu gewinnen:  Wacholder Gin 0,35L, Whiskey 0,35L, Vodka “Wild Boar” 0,35L, Rum “Dark” 0,35L
3 Aktion 2

Edelbrände aus Kukmirn
Wir verlosen zwei Probier-Boxen der Destillerie Puchas

In den sanften Hügeln um Kukmirn im Südburgenland liegt die Destillerie Puchas. Hier werden seit Jahrzehnten hochwertige Spirituosen nach altem Wissen mit kreativem Innovationsgeist gebrannt. Unter der Marke „KUKMIRN“ sind diese ausgezeichneten Spezialitäten Botschafter einer der wunderschönsten Regionen Österreichs. Das Sortiment ist ebenso handverlesen wie die Zutaten, die für die Herstellung der Spirituosen Verwendung finden. Zahlreiche nationale und internationale Auszeichnungen...

  • Bgld
  • Güssing
  • Elisabeth Kloiber
Keine Schnapsidee: Hans-Werner Schlichte (r.) und seine Mutter Winifred freuen sich mit Dorian Steidl über das Firmenjubiläum.
2

100 Jahre Franz Bauer
"Schlichte" Feier mit Edelbrand

100 Jahre Destillerie Franz Bauer – wenn das kein Grund zum Feiern ist. "Ich merke jetzt erst, wie mir die Menschen gefehlt haben." Umso mehr freute sich Bürgermeister Siegfried Nagl, dass die 100-Jahr-Feier der Destillerie Franz Bauer stattfinden konnte. Der Stadtchef verlieh nicht nur das Goldene Ehrenzeichen, sondern spannte auch einen weiten Bogen, in dem er ins Jahr 1920 zurückblickte. "In einer Zeit, wo große Not herrschte, hat Bauer an die Zukunft geglaubt und ein Unternehmen...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Mit ihrem Gin, dem prämierten Jesche Gin.
7

Destillerie Jesche
Zu neuem Glanz mit Gin und Co.

Vor eineinhalb Jahren übernahm Petra Petschar die Destillerie Jesche in Treffen. Seither richtet sie das altehrwürdige Haus her und produziert Gin und Brände auf höchstem Niveau.  TREFFEN. Beinahe etwas verhalten wirkt der Schriftzug "Jesche" auf dem Anwesen der Destillerie in Treffen. Das Stammhaus ist doch imposant, das Innere lässt auf die lange Tradition der Destillerie schließen. Alte Möbelstücke zieren die Gemäuer, vieles wurde nun aufwändig und mit viel Liebe zum Detail restauriert....

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Alexandra Wrann
Christian Pirklbauer
3

STÖCKLS DESTILLERIE
Rum aus Rauchenödt ist der neueste Hit

GRÜNBACH. Christian Pirklbauer ist immer auf der Suche nach Neuem. Im Erkennen von Trends hat der 37-jährige Schnapsbrenner aus Oberrauchenödt in den vergangenen Jahren stets ein gutes Näschen bewiesen – zuletzt mit seinem Himbeergeist, der mit Tonic überaus erfrischend daherkommt und zum Sommerhit werden könnte. "Es hat mich einfach gereizt" Für sein neuestes Experiment ist Pirklbauer sogar seinen Prinzipien untreu geworden. "Regionalität ist für mich das Um und Auf", sagt der Betreiber...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Wein wird Desinfektionsmittel
24 8 4

Österreichischer Wein soll zu Desinfektionsmittel verarbeitet werden!

Durch den Lockdown ist die Direktvermarktung, in der Gastronomie ausgeblieben. Die Weinlager sind voll und nun soll durch die Destillation von Wein, die überschüssige Menge abgebaut werden. Der Online-Handel und der Direkthandel, konnten nur einen Teil kompensieren. Mehr als 10 Mio. Liter österreichischer Wein könnten nun für 35 Cent pro Liter, zu Desinfektionsmittel verarbeitet werden. Das teilten Ministerin Elisabeth Köstinger und Weinbaupräsident Johannes Schmuckenschlager...

  • Stmk
  • Graz
  • Marie O.
Das Team der Nibelungengold Brauerei und Destillerie beim Ausliefern ihrer Desinfektionsmittel-Spenden. Hier bei der Lebenshilfe Fürstenfeld.
1 1 9

Bilanz nach 2 Monaten
Fürstenfelder spendeten mehr als 5 Tonnen Alkohol

Die Nibelungengold Brauerei und Destillerie verarbeitete seit dem Beginn der Corona-Krise knapp mehr als 5.000 Kilo Alkohol zu Desinfektionsmittel. Ein Teil davon wurde an Betreuungs- und Pflegeeinrichtungen in Fürstenfeld gespendet. FÜRSTENFELD. Sage und schreibe 5.207,6 kg Wein, 163,9 kg Bier und 424,1 kg Schnaps und Likör brachten Bewohner aus Fürstenfeld und Umgebung in die Nibelungengold Brauerei und Destillerie in Fürstenfeld. Macht zusammen knapp 5.800 Kilo Alkohol, der - nach dem...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Monika und Anton Steixner freuen sich über die Auszeichnung und die Wiedereröffnung.
5

Gastronomie
Edelbrenner des Jahres kommt aus Amras

INNSBRUCK. Der Schöberlhof ist ein beeindruckendes Bauernhaus in der dörflichen Idylle von Amras.  Auch Georg Fabjan beschreibt in seinen "Erinnerungen an Innsbruck", Band 13: "Im Hintergrund ist ein weiteres großes, altes Bauernhaus zu sehen: der Schöberlhof der Familie Steixner. Das schön renovierte Hof ist aber auch Heimat der Brennerei, in der Monika und Anton Steixner ihre Destillerie, die Bar und das Restaurant betreiben. ErfolgsgeschichteDas Ehepaar hat bereits in ihrer Jugend mit...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Fabian Sautner und Tabea Bachinger vor ihrer Anlage in Melk.
4

Auf Ischgl Gin folgt nun Desinfektion

MELK. Viele Saisonen hat der Melker Fabian Sautner in Ischgl gearbeitet. Während dieser Zeit hat er auch die Idee seines Ischgl Gins geboren: „Es hat in Ischgl keine regionale Spirituosen gegeben und das wollte ich ändern. So habe ich begonnen, in kleinen Mengen meinen eigenen Ischgl Gin zu produzieren.“ Fabian Sautner beschloss 2018 in Loosdorf in eine eigene Destillerie zu investieren und übersiedelte ein Jahr später in die Melker Innenstadt. In der „Tastedillery“ werden neben den Spirituosen...

  • Melk
  • Werner Schrittwieser
Die beiden Landessieger-Familien Josef und Elisabeth Knaller sowie Rosemarie und Bernhard Berger (3. bis 6. v.l.) mit den Gratulanten Verkostungschef Georg Thünauer (l.), Erwerbsobstbauern-Obmann Manfred Kohlfürst (2.v.l.) sowie LK-Obstbauchef Herbert Muster (r.)
3

Destillerie Auszeichnung
Zwei Edelbrand-Landessieger kommen aus dem Bezirk

Der Bezirk Weiz holte sich zwei der insgesamt 22 Landessiege bei der aktuellen Edelbrandlandesprämierung. Der Landessieger in der Kategorie Edelbrände, Liköre, Gin und internationale Spirituosen ging eindeutig ins Mürztal, denn Gusti und Hubert Hirtner holten sich erstmals in der Geschichte der Edelbrand-Landesprämierungen einen fünffachen Landessieg (Birnen, Rote Williams, Marille, Gin und Rum). „Aus reifen Birnen und Marillen den feinsten Geschmack in die Flasche bringen – das ist unsere...

  • Stmk
  • Weiz
  • Nadine de Carli
Unsere heimischen Landessieger: Sepp und Roswitha Krenn aus Edersgraben und Franz Semlitsch aus Deutsch Haseldorf überzeugten die Jury (v.l.).

Landesprämierung Edelbrand
Landessiege für Krenn und Semlitsch

Bei der Landesprämierung Edelbrand gingen zwei Landessiege in die Südoststeiermark.  REGION. 121 Betriebe nahmen an der Landesprämierung Edelbrand der Landwirtschaftkammer teil. 601 Brände und somit um vier Prozent mehr als im Rekordjahr 2019 wurden eingereicht und von der 16-köpfigen Jury bewertet. „Die Landessieger kommen aus allen Teilen der Steiermark, insgesamt wurden in 22 Kategorien die allerbesten der besten Edelbrände gekürt“, sagt der Verkostungschef Georg Thünauer. Geglänzt...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Herbert Koll, Hans-Werner Schlichte, Caroline Chevillotte, Gerhard Widmann und Albert Serschen stoßen auf die Bauer-Schnapserei an.
17

Bauer eröffnete Schnapserei am Flughafen

Nächstes Jahr feiert die Destillerie Bauer ihr 100jähriges Bestehen, Mit einem Shop am Flughafen Graz erfüllte sich kurz vor dem Jubiläumsjahr ein lang gehegter Wunsch des Grazer Traditionsunternehmens, wie Geschäftsführer Hans-Werner Schlichte bei der Eröffnung betonte. „Wir wollen breiter auftreten, der Flughafen ist für uns ein passender Ort, hier kommen viele Touristen an, aber auch die Menschen, die in der Region wohnen, wollen wir mit unserem Shop ansprechen“, sagte Schlichte. Seit...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Eine Person wurde mit Verbrennungen mit dem Hubschrauber ins LKH Villach geflogen.

Bad Kleinkirchheim
Explosion in Schnapsbrennerei

In der Destillerie Ortner in Bad Kleinkirchheim kam es zu einer Explosion und einem Brand. Dabei wurden zwei Personen leicht verletzt. BAD KLEINKIRCHHEIM. Beim Befüllen des Brennkessels kam es am Montag in der Destillerie Ortner in Bad Kleinkirchheim vermutlich durch Überdruck zur Explosion und dann zu einem Brand. Überschäumende Teile des Füllgutes entzündeten sich an heißen Teilen des Brennkessels, woraufhin es zur Verpuffung und zum Brand kam. Der 59-jährige Firmenchef und ein...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer
Mitglieder des Pensionistenverbands Deutschlandsberg spielten beim Buschenschank Lazarus auf.

Pensionistenverband Deutschlandsberg
Bei der Fahrt ins Blaue wurde aufgespielt

DEUTSCHLANDSBERG. Die Fahrt ins Blaue des Pensionistenverbands Deutschlandsberg führte diesmal zur Destillerie Hochstrasser nach Mooskirchen. Nach einer ausführlichen Führung durch den Betrieb wurden die 80 Teilnehmer zu einer ausgiebigen Verkostung geladen. Nach ein paar Einkäufen ging es in die Schilchergemeinde St. Stefan ob Stainz zum Buschenschank Lazarus. Bei einer Jause und dem einen oder anderen Glaserl Schilcher wurde es ein gemütlicher Nachmittag. Neben dem Vorsitzenden Heinrich Kern...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
v. l.: Genussland Handel Geschäftsführer Josef Lehner, Landesrat Max Hiegelsberger und Bschoad-Binkerl Geschäftsführer Thomas Höfer präsentieren die neue "Genussland OÖ Weihnachtsbox".
4

Genussland OÖ
Essbarer Christbaumschmuck aus der Region

Die neue "Genussland OÖ Weihnachtsbox" enthält nur regionale Produkte aus OÖ. Sie ist in zwei Größen erhältlich: in einer kleinen, alkoholfreien Variante sowie in einer großen Variante mit Alkohol.  OÖ. Die neue "Genussland OÖ Weihnachtsbox" enthält nur regionale Produkte von Produzenten aus Oberösterreich. Laut Landesrat Max Hiegelsberger bietet sie "süßen Christbaumbehang aus der Heimat auf höchstem kulinarischem Niveau". Regionales für den Christbaum"Besonders zu den Festtagen wie...

  • Linz
  • Carina Köck
Stolz präsentierte Gerhard Maass (mitte) umrundet von seinen Unterstützern den Tiroler Whiskey.
18

Edelbrennerei Maass präsentiert Neuheit
Vom Feld in die Destillerie – "Fissky" aus der Fisser Imperialgerste – mit VIDEO

FISS/PRUTZ (sica). Der Tiroler Single Malt Whiskey mit Fisser Wurzeln ist das neue Produkt der Edelbrennerei Maass aus Prutz. Passend zum Abschluss der Sommersaison und zum Genussherbst wurde am Donnerstag, 17. Oktober in festlichem Ambiente auf der Möseralm präsentiert und verkostet. Von der Idee bis ins GlasDieser Weg dauerte um die sieben Jahre, erzählt Gerhard Maass. Zusammen mit seinem Sohn Matthias freut er sich jetzt umso mehr, endlich ihr einzigartiges Produkt vorzustellen. Bei einem...

  • Tirol
  • Landeck
  • Carolin Siegele
Regina und Christoph Priglinger-Simader mit Vizebürgermeisterin Anneliese Bräuer und Bürgermeister Josef Rathgeb.
1 54

Waxenberger Edelbrände feiert
„PRE-Opening“ in der LoRe Cocktailmanufaktur

Am Donnerstag, 29. August 2019 luden Regina und Christoph Simader-Priglinger in Zusammenarbeit mit der Jungen Wirtschaft OÖ zum exklusiven PRE-Opening ihrer Cocktailmanufaktur am heimischen Hof ein. Mehr als 100 Besucher ließen sich die Einladung der Jungunternehmerin und ihrem Gatten nicht entgehen und zeigten sich von den neu erbauten Räumlichkeiten begeistert. „Machen ist wie wollen – nur krasser!“ – dieser Leitsatz begleitet die Familie Priglinger-Simader schon seit Jahren. Auch der...

  • Urfahr-Umgebung
  • Erika Ganglberger
Mit ihrem eigenen Edelbrand-Label "Von der Müllerin" trat Julia in die Fußstapfen ihres Vaters Helmut Müller.

Falstaff
Radstädter Schnapsbrennerei als Newcomer des Jahres ausgezeichnet

Obwohl die Edelbrand-Destillerie Müller aus Radstadt schon seit Jahren einen tollen Ruf genießt, gewann sie nun einen Newcomer-Award von Falstaff. RADSTADT (aho). Newcomer des Jahres darf sich die Edelbrand-Destillerie Müller aus Radstadt bezeichnen – diesen Titel holten Julia, Judith und Helmut Müller bei der Falstaff Spirits Trophy, an der sie heuer zum zweiten Mal teilgenommen hatten. Jahrelange FamilientraditionSelbst Falstaff nannte es etwas verwegen, die bereits vielfach...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Alexander Holzmann
1 4

flüssiges Thalheimer Obst ausgezeichnet:
2. Hochprozentiger Ausflug war voller Erfolg

Nach dem Erfolg im Vorfahr stand heuer wieder ein hochprozentiger Ausflug zur Destillerie 19er Haus am Programm, der voll ausgebucht war. Beim Verkosten des selbstgemachten Apfel-Cider als Aperitif dankte die Gemeindeleiterin der Wir Niederösterreicherinnen ÖVP Frauen Kapelln, Rebecca Figl-Gattinger, dem Inhaber Franz Gruber für die Einladung. Sie gratulierte zu kürzlich errungenen Auszeichnungen bei der Edelbrand-Prämierung in Reichenau: Gold für den Zweigelt-Trauben-Brand und Silber für den...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Rebecca Figl-Gattinger
Bürgermeister Franz Silly (Mitte) beglückwünscht Carmen und Werner Krauss zu den Erfolgen aus ihrer Destillerie.
1

Einkaufen daheim
Distillery Krauss glänzt mit Auszeichnungen

Der "Gin of the Year" kommt wieder von der Distillery Krauss in St. Martin im Sulmtal. ST. MARTIN IM SULMTAL. 2017 wurde der G+-Flower Power von der Distillery Krauss in St. Martin im Sulmtal beim World Spirits Award zum Gin of the Year gekürt. Dieses Jahr konnte der G+-Saffron den Sieg einheimsen, aber auch alle weiteren eingesandten Produkte der Destillerie in St. Martin im Sulmtal schnitten erfolgreich ab. Ebenso gingen die Titel "Distillery of the Year - Gold" für Gin und "Distillery of...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Vater-Tochter-Unternehmen: Aco Nijemcevic (l.) und  seine jüngste Tochter Stephanie Felser (r.) präsentierten bei der Verkostung...
2

Edle Tropfen
Zwischen Gin und Spinatbrand

Die Währinger Destillerie Invivo Spirits kreiert außergewöhnliche Brände mit eigenen Zutaten. WÄHRING. Im neu eröffneten Il Piccolo in der Währinger Straße steht der Abend ganz im Zeichen der Edelbrände. Besonderer Stargast: der Donauweibchen Gin. Das In-Getränk hat seinen Weg mittlerweile auch in die Währinger Destillerien gefunden. Den Ursprung hat die Edel-Spirituose aus dem 18. Bezirk jedoch in Serbien. "Mein Vater hat vor ein paar Jahren begonnen, sich mit Enzianwurzeln zu...

  • Wien
  • Währing
  • Lisa Kiesenhofer
Roman Winter (li.) und Reinhold Häußer
2

Stärkster Gin Österreichs

Der stärkste und wohl teuerste Gin Österreichs wird in Altpernstein, Gemeinde Micheldorf, produziert. MICHELDORF (sta). Vor einigen Jahren sind Roman Winter (47) aus Micheldorf und sein Untermieter Reinhold Häußer (67) wieder einmal beisammen gesessen und haben sich über ihr Lieblingsthema "Genuss" unterhalten. "Wir wollten unseren Geschmack durch Verkostung von Gin konditionieren", so Häußer. "Wir haben unterschiedliche Ginsorten verkostet – mit dem Ergebnis, dass wir nicht zufrieden waren."...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Susanne Schiffauer, Isabella Janu, Bernhard Hellerschmid, Ernst Frank und Gabrielle Herndla
7

Hellerschmid eröffnet das 14. Adventfenster in der Innenstadt

Am 14. Dezember lud Bernhard Hellerschmid zu Speis' und Trank bei der Eröffnung des Adventfensters der Kremser Kaufmannschaft. Neben Leckereien gab es Punsch mit oder ohne Schuss, umrahmt von Ernst Frank der Weihnachtsstimmung mit seiner Drehorgel aufkommen lies. Reinschauen' lohnt sich. Bernhard Hellerschmid lässt sich ständig neue Ideen für seine Produkte einfallen. Für die Weihnachtszeit hat er dieses Jahr vier verschiedene Schnäpse und Liköre kreiert, auf jeder Flasche ist eines der vier...

  • Krems
  • Jeannine Würfl
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.