Eibergstraße

Beiträge zum Thema Eibergstraße

Lokales
Einsatzkräfte im Bett und an der Weißache bei der Rettung des verletzten Motorradfahrers.
2 Bilder

Update
Schwerer Motorradunfall auf der Eibergstraße – Lenker in Ache gestürzt

Gegen 10 Uhr vormittags ereignete sich am Donnerstag, den 19. September ein schwerer Motorradunfall auf der B173 Eibergstraße zwischen Kufstein und Schwoich. KUFSTEIN/SCHWOICH (nos). Ersten Angaben zufolge soll der Lenker des Motorrads, laut Feuerwehr ein 30-jähriger Deutscher, ohne Fremdeinwirkung aus bislang ungeklärter Ursache über eine Steinmauer in die Weißache gestürzt sein. Feuerwehren und Rettungsdienst mussten den Verletzten im Bett der Ache notfallmedizinisch erstversorgen und...

  • 19.09.19
Lokales
Der Mann kam durch das Bremsmanöver zu Sturz und wurde unbestimmten Grades verletzt.

Eibergstraße
Motorradfahrer (38) stürzte innerhalb Bikergruppe – verletzt

Innerhalb einer mehrköpfigen Motorradfahrergruppe stürzte am Mittwochnachmittag am Eiberg ein 38-Jähriger nach einem Bremsmanöver. Er stürzte und wurde dabei verletzt. SÖLL (red). Am Mittwochnachmittag, dem 24. Juli gegen 15.45 Uhr, war eine Gruppe polnischer Motorradfahrer auf der B173 in Richtung St Johann unterwegs, als bei Söll einer der Motorradfahrer (38), der laut Polizeiangaben im hinteren Drittel der Gruppe fuhr, plötzlich aus bisher unbekannter Ursache sein Motorrad stark...

  • 25.07.19
  •  1
Lokales
Am Donnerstagnachmittag stießen die 15-jährige Mofalenkerin und der Lkw-Anhänger in Kufstien zusammen, die Jugendliche wurde dabei schwer verletzt.

Zusammenstoß auf Abbiegespur
Lkw-Fahrer wollte Mofalenkerin überholen – 15-Jährige schwer verletzt

Beim Einordnen auf die Abbiegespur der B173 in Kufstein-Weißach stieß eine Mofafahrerin (15) gegen den Anhänger eines Lkw, der sie überholen wollte. Sie wurde dabei schwer verletzt. KUFSTEIN (red). Am 18. April fuhr eine 15-Jährige mit ihrem Mofa gegen 16.40 Uhr auf der Eibergstraße (B173) in Richtung Kufstein und wollte sich in Weißach auf der Abbiegespur einordnen. Zeitgleich versuchte ein 33-Jähriger mit einem Lkw mit Anhänger die Jugendliche zu überholen – es kam es zu einer seitlichen...

  • 19.04.19
Lokales
Das Salzburger Ehepaar – 62 und 52 Jahre alt – wurde beim Fahrzeugüberschlag verletzt und vom Rettungsdienst ins BKH Kufstein gebracht.

B173 bei Söll
Zwei Verletzte (62 & 52) bei Pkw-Überschlag am Eiberg

SÖLL (red). Sonntagfrüh, am 17. März gegen 6:40 Uhr, geriet ein 62-jähriger Salzburger mit seinem Pkw auf der B173, der Eibergstraße, ins Schleudern und dadurch von der Fahrbahn ab. Der Pkw überschlug sich und kam auf dem Dach liegend zum Stillstand. Durch den Unfall wurde der Lenker leicht und seine am Beifahrersitz befindliche 52-jährige Frau unbestimmten Grades verletzt. Beide wurden vom Rettungsdienst versorgt und ins BKH Kufstein gebracht. Am Pkw entstand Totalschaden.

  • 18.03.19
Lokales
Der überholende PKW kollidierte seitlich mit dem überholten Sattelzugfahrzeug, prallte frontal gegen den entgegenkommenden LKW und streifte einen hinter dem LKW nachfahrenden PKW des Gegenverkehrs.
5 Bilder

Verkehrsunfall
Überholmanöver auf Eibergstraße in Schwoich führte zu Kollision mit LKW

SCHWOICH. Zu einem spektakulären Verkehrsunfall kam es am 11. März im Gemeindegebiet von Schwoich. Gegen 15:55 Uhr fuhr ein 48-jähriger Pole mit einem Sattelzugfahrzeug samt Sattelanhänger auf der Eiberg Bundesstraße (B173). Trotz Gegenverkehr überholte ein 35-jähriger Deutscher mit seinem Auto dieses Sattelzugfahrzeug auf Höhe des Kettenanlegeplatzes. Sowohl der 48-jährige Sattelzugfahrzeug-Lenker, als auch der Lenker des entgegenkommenden LKWs, ein 57-jähriger Deutscher, wichen auf den...

  • 12.03.19
Lokales
Mitarbeiter des Asfinag bereiten die Bergearbeiten am Lkw am Zubringer Wörgl-West vor.
5 Bilder

Vorabmeldung
Lkw kippte von Autobahnzubringer Wörgl-West

WÖRGL/KUNDL (nos). Vor Mittag kam es am 2. Jänner zu einem Verkehrsunfall auf dem Zubringer zur Inntalautobahn, A12, bei Wörgl-West. Ein in Fahrtrichtung Innsbruck auffahrendes, mit Kunststoffgranulat beladenes Sattelfahrzeug geriet offenbar in einer Kurve über die Fahrbahn hinaus, durchbrach die Leitplanke und kam auf dem Dach liegend in der Böschung zu stehen. Über den Gesundheitszustand des Fahrers sowie mögliche Unfallursachen ist derzeit noch nichts Offizielles bekannt, der Mann dürfte...

  • 02.01.19
Lokales
Die alarmierte Straßenmeisterei Kufstein entfernte die Steine. In Absprache mit dem Landesgeologen wurden Betonleitwände installiert.

Felsteile stürzten auf Eibergbundesstraße in Kufstein

KUFSTEIN. Zu einem Felssturz kam es am 10. Dezember gegen 20:10 Uhr auf der Eibergbundesstraße (B173) in Kufstein. Aus einer Felsformation im Hang lösten sich mehrere Felsteile und kamen teilweise auf der Fahrbahn zum Liegen. Die alarmierte Straßenmeisterei Kufstein konnte die Steine entfernen und in Absprache mit dem Landesgeologen Betonleitwände auf einer Länge von etwa zwanzig Metern installieren. Am 11. Dezember erfolgt eine Besichtigung des betreffenden Bereiches durch den Landesgeologen....

  • 11.12.18
Lokales
Die Grenzkontrollen bei Kufstein und Kiefersfelden an der Inntalautobahn werden über provisorische Checkpoints der deutschen Bundespolizei abgewickelt.

Skisaison & Stauprognosen
Kufsteins Bürgermeister fordert Pause für Grenzkontrollen während Wintersaison

KUFSTEIN/KIEFERSFELDEN (red). Über Initiative des ersten Bürgermeisters von Kiefersfelden, Hajo Gruber, sowie des bayrischen Landtagsabgeordneten Otto Lederer kam es am 26. November auf dem Gemeindeamt in Kiefersfelden zu einem „runden Tisch“. Auch Kufsteins Bürgermeister Martin Krumschnabel, der stellvertretende Landrat von Rosenheim, Josef Huber, der Leiter der Bundespolizeiinspektion Rosenheim, Reinhard Tomm, sowie Johann Schmid als Leiter der Abteilung "Betrieb und Verkehr" der...

  • 29.11.18
Lokales
Der Mann war offensichtlich alkoholisiert und trug keinen Helm.
2 Bilder

Mopedunfall auf Eibergstraße – Fahrer alkoholisiert

SÖLL/KUFSTEIN. Am 25. November ereignete sich auf der Eibergstraße B173 in Fahrtrichtung Söll gegen 20:00 Uhr ein Verkehrsunfall. Ein 27-jähriger Mann stürzte mit seinem Moped einen Hang hinunter. Gegenüber den Ersthelfern vor Ort gab der Unfalllenker an, sein Moped lediglich geschoben zu haben. Aufgrund der Erhebungen vor Ort gehen die Polizeibeamten jedoch davon aus, dass der Österreicher zum Unfallzeitpunkt sein Moped gelenkt hat. Der Mann wirkte offensichtlich alkoholisiert und war...

  • 27.11.18
Lokales
Nahe der Eibergstraße wurde im Bachbett der Weißache Sprengarbeiten durchgeführt. (Symbolfoto: Stein an Eibergstraße im Baustellenbereich))

Stein bei Sprengung nahe Eibergstraße auf Lkw-Scheibe geschleudert

SÖLL (red). Am 12. Juli führte ein autorisierter Sprengmeister im Auftrag einer Baufirma im Gemeindegebiet von Söll im Bereich eines Bachbettes nahe "Egerbach" (Schwoich) und "Eiberg" (Söll) Sprengarbeiten durch. Bei einer Sprengung um 12 Uhr dürfte, so die Polizei, ein faustgroßer Felssplitter in Richtung der etwa 40 Meter oberhalb der Weißache verlaufenden Bundesstraße geschleudert worden sein. Dieser Felssplitter beschädigte die Windschutzscheibe eines vorbeifahrenden Lastkraftwagens schwer,...

  • 13.07.18
Lokales
Der Pkw, in dem die beiden Jugendlichen fuhren, wurde beim Unfall komplett zerstört, die Burschen schwer verletzt.

Schwerer Verkehrsunfall am Eiberg – 2 Verletzte (17 & 16)

KUFSTEIN (red). Am 10. Juli kam ein 17-jähriger Einheimischer mit einem 16-jährigen Beifahrer in seinem Pkw in Kufstein auf der B173, der Eibergstraße, in einer leichten Rechtskurve in Fahrtrichtung Schwoich über die Fahrbahnmitte und kollidierte mit einem entgegenkommenden Traktor, der von einem 26-jährigen Einheimischen gelenkt wurde. Aufgrund der schweren Beschädigungen am Pkw des 17-Jährigen, konnte der Lenker nur durch die Feuerwehr mittels Bergeschere aus dem Auto befreit werden. Der...

  • 12.07.18
Lokales
Nach einem Unfall ist die Eibergstraße aktuell komplett gesperrt.
4 Bilder

UPDATE: Eibergstraße war nach Unfall mehrere Stunden gesperrt

Totalsperre wegen Bergungsarbeiten auf der B173 nach Unfall mit Zementlaster SÖLL (red). Am 7. Juni gegen 10:30 Uhr lenkte ein 38-jähriger LKW-Fahrer (näheres derzeit noch nicht bekannt) einen LKW samt Anhänger auf der Eiberg Bundesstsraße von Kufstein in südliche Richtung. Aus unbekannter Ursache geriet der LKW in einer Linkskurve bei StrKm. 4,650 ins Kippen. In der darauffolgenden Rechtskurve geriet das Fahrzeug auf die Gegenfahrbahn und kippte anschließend auf die linke Seite. In weiterer...

  • 07.06.18
Lokales
Polizei und ÖAMTC mit Blick auf's Unfallfahrzeug an der Eibergstraße.
9 Bilder

UPDATE: Kurioser Unfall mit Pkw auf der Eibergstraße

SÖLL (red). Gegen Mittag kam es am 19. April auf der B173, der Eibergstraße, zwischen der "Hohen Brücke" und dem Ortsteil Oberstegen zu einem kuriosen Verkehrsunfall, der damit endete, dass sich ein Pkw-Kombi mitsamt Insassen im Überlaufbecken des Haberlandbachs wiederfand. Im erst drei Tage alten Leihwagen eines Münchner Unternehmens waren zwei russische Staatsbürger in Richtung Kitzbühel zum Urlaub unterwegs, nun ist das Fahrzeug Schrott. Der Wagen kam von der Fahrbahn ab und landete im...

  • 19.04.18
Lokales
Illegale Müllentsorgung in die Schlucht der Weißache am Eiberg.
2 Bilder

Unbekannte entsorgen Müll in der Weißache

SÖLL. Wenn's langsam ausapert, kommen immer wieder Umweltsünden zu Tage, wie hier an der denkmalgeschützten "Hohen Brücke" am Eiberg, wo Unbekannte ihren Müll in die Schlucht der Weissache entsorgt haben. Die Umweltvershcmutzung wurde der BH Kufstein bereits angezeigt, die Ermittlungen der Täterschaft laufen.

  • 11.04.18
Lokales
Äußerst rabiat soll sich der Unfall-Lenker gegenüber den aufnahmenden Beamten verhalten haben, darum wurde er mit Körperkraft fixiert und festgenommen.
3 Bilder

Rabiat: Polizei musste Unfall-Lenker festnehmen

SÖLL (nos). Aus Richtung St. Johann kommend fuhr am Freitagabend, dem 19. Jänner gegen 21.30 Uhr, der Lenker (63) eines Pkw mit deutschem Kennzeichen im Bereich der „Eibergkreuzung“ auf den Fahrbahnteiler mit ansteigender Leitschiene auf. Das Fahrzeug dürfte abgehoben haben und mehrere Meter später wieder auf der Leitschiene aufgeschlagen sein, anschließend wurde der Pkw auf die Fahrbahn geschleudert. Der Lenker, der dabei offenbar unverletzt geblieben ist, verhielt sich während der...

  • 20.01.18
Lokales
Foto: einsatzreport tirol
5 Bilder

+++ Verkehrsunfall / Eibergstraße Söll mit 4 Personen +++

Söll. am 08.12.2017, gegen 20.35 Uhr lenkte eine 18-jährige Tirolerin einen PKW auf der B 173 im Gemeindegebiet von Söll in Richtung Kufstein. Im Auto fuhren weitere 3 Freundinnen im Alter von 18 und 19 Jahren mit. Alle Insassen waren laut eigenen Angaben vorschriftsmäßig angegurtet. Auf Höhe Straßenkilometer 2,500 kam das Fahrzeug auf der winterlichen Fahrbahn in einer Linkskurve ins Schleudern. Nachdem es der Lenkerin nicht mehr gelungen war, das Auto unter Kontrolle zu bringen, stürzte...

  • 09.12.17
Lokales
Arger Crash am Eiberg: Vier junge Einheimische wurden dabei teils schwerst verletzt.
5 Bilder

Vier Verletzte bei schwerem Unfall am Eiberg

SÖLL/SCHWOICH (red). Am 24. November gegen 23 Uhr kam ein 19-jähriger Einheimischer mit seinem PKW auf der Eibergstraße (B173) von der regennassen Fahrbahn ab und rutschte über mehrere Meter auf der Leitplanke entlang, bevor das Auto in Höhe von etwa vier Metern gegen die Felswand katapultiert wurde. Von dort prallte das Fahrzeug ab und wurde sich mehrfach überschlagend zurück auf die Fahrbahn geschleudert, wo es auf den Rädern stehend zum Stillstand kam. Während des Überschlages dürfte eine...

  • 25.11.17
Lokales
Zwei Kälber waren gestern Abend auf der Eibergstraße unterwegs.

Ausgebüxt: Zwei Kälber im Galopp auf Eibergstraße

SCHWOICH. Am 14. Mai gegen 20 Uhr mussten mehrere Polizeistreifen, die Freiwillige Feuerwehr Schwoich sowie einige Landwirte zu einem ganz besonderen, gemeinsamen Einsatz ausrücken: Zwei ausgebrochene und wildgewordene Kälber galoppierten die Eibergbundesstraße (B173) entlang und gefährdeten dabei Verkehrsteilnehmer. Nur mit viel Mühe und dem Zusammenwirken sämtlicher anwesender Kräfte konnten die beiden Tiere schließlich gebändigt und unter enormer Kraftanstrengung eingefangen werden. Beim...

  • 15.05.17
Lokales
Zwischen Schwoich und Söll bleibt die Eibergstraße (B173) wegen Felssturzgefahr zumindest bis Freitag gesperrt.
3 Bilder

UPDATE: Nach Lokalaugenschein – Eibergstraße nach Felssturz wieder geöffnet

Die B173 Eibergstraße wurde heute, Freitag, 8.30 Uhr, in beiden Fahrrichtungen wieder für den Verkehr freigegeben. BEZIRK. Die B173 Eibergstraße wurde wieder für den Verkehr freigegeben, sie musste aus Sicherheitsgründen vorübergehend gesperrt werden. Die Felssicherungsmaßnahmen sind abgeschlossen und die Straße kann wieder ungehindert passiert werden, so das Land Tirol. Die B173 Eibergstraße war wegen akuter Felssturzgefahr zwischen Schwoich und Söll seit Mittwochabend in beiden...

  • 23.03.17
Lokales
Die Eibergstraße ist derzeit nicht durchgängig befahrbar, nach Söll gibt's eine Umleitung über Wörgl!
7 Bilder

UPDATE Steinschlag: Eibergstraße wieder offen!

BEZIRK (nos). Wie der ÖAMTC online berichtet, ist die B173 Eibergstraße wegen Steinschlags zwischen Straßenkreuzung Söll und Straßenkreuzung B171 in beiden Fahrtrichtungen gesperrt. "Behinderungen durch Steinschlag seit 19.02.2017 22:11 Uhr, eine Umleitung ist eingerichtet, die Situation dauert voraussichtlich bis morgen abend an Umleitung über B 178 Wörgl", so der ÖAMTC. Am Montag, dem 20. Februar, waren Mitarbeiter der Landesstraßenverwaltung vor Ort, um den Hang zu begutachten und das...

  • 19.02.17
Lokales
Walter Pupp vom Landeskriminalamt Tirol, Hansjörg Mayr von der Staatsanwaltschaft Innsbruck, Markus Kraus vom Polizeipräsidium München
2 Bilder

Mord in Söll: Frau des Opfers war in Tat involviert!

Die Polizei hat bei einer Pressekonferenz am Freitag den neuesten Ermittlungsstand zum Tötungsdelikt vom 6. November in Söll bekanntgegeben. INNSBRUCK (sara/nos). Am 6. November, am Montagmorgen, wurde neben einem Parkplatz an der Eibergstraße im Gemeindegebiet von Söll eine Leichegefunden. Das Polizeipräsidium München, das Landeskriminalamt Tirol sowie die Staatsanwaltschaft Innsbruck veröffentlichten nun den aktuellen Ermittlungsstand. Das Opfer, das als 31-jähriger Grieche identifiziert...

  • 18.11.16
Lokales
Die 55-Jährige wurde unbestimmten Grades verletzt und ins KH Kufstein gebracht. (Symbolfoto)

Fußgängerin am Schutzweg von Pkw erfasst

KUFSTEIN. Am 16. November um 17:10 Uhr lenkte ein 31-jähriger Unterinntaler seinen PKW auf der Eibergbundesstraße bei regem Verkehrsaufkommen im Stadtgebiet in Fahrtrichtung Kufstein Nord. Zur selben Zeit überquerte eine 55-jährige Unterländerin einen dort befindlichen Schutzweg, als es zur Kollision mit dem PKW des Fahrzeuglenkers kam. Dabei wurde die Frau vom PKW erfasst und zu Boden gestoßen. Der Unfalllenker leistete sofort Erste Hilfe. Die Frau wurde durch den Unfall unbestimmten Grades...

  • 17.11.16
Lokales
Laut Polizei handelt es sich beim Mordopfer um einen 31-jährigen Griechen, der zuletzt in Süddeutschland lebte.

Mord an der Eibergstraße: "mit hoher Wahrscheinlichkeit Identität des Opfers geklärt"

SÖLL (nos). Zahlreiche Hinweise habe das LKA Tirol seit dem Leichenfund an der Eibergstraße am Montagfrüh erhalten, nun soll auch die Identität des Opfers geklärt sein. Wie das Landeskriminalamt Tirol mitteilt, gelang es "auf Grund umfangreicher kriminalpolizeilicher Ermittlungen mit hoher Wahrscheinlichkeit die Identität des Opfers festzustellen". Diverse endgültige Beweisschritte seien noch im Gange, so die Polizei. Beim aufgefundenen Toten handle es sich "vermutlich um einen 28-jährigen...

  • 10.11.16
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.