Fahrrad

Beiträge zum Thema Fahrrad

Leute
Weltrekord: In unter 39 Stunden radelte Jacob Zurl über den Himalaya, jetzt zeigte er die Bilder in einem Vortrag.

Atemlos über den Himalaya: Jacob Zurl erzählte vom Rad-Weltrekord

Der Extremradler Jacob Zurl ist nonstop und ohne Schlaf über den Himalaya geradelt. Das hat noch nie jemand probiert. Am Mittwoch erzählte er in einem Multimedia-Vortrag von seinem Abenteuer. Der Vortrag des 26-Jährigen begann actionreich: Jacob Zurl ratterte mit seinem Rennrad die Stufen in den Kinosaal hinunter. 300 Zuschauer waren ins UCI Annenhof gekommen, um den Geschichten des Grazer Extremsportlers zu lauschen. Er hat mit dem Rad den Himalaya überquert – nonstop und ohne Schlaf. "Die...

  • 23.01.15
Lokales
3 Bilder

Als der Bär am Zelt anklopfte

Als der Bär am Zelt anklopfte Mit dem Fahrrad auf Hochzeitsreise um die Welt Island-USA-Mittelamerika-Patagonien-Südostasien-Ostafrika Frisch verheiratet erfüllen sich Flo und Klara einen lang gehegten Traum: Mit nur einem Flugticket, zwei Fahrrädern, aber einem Herzen voller Abenteuerlust begeben sie sich ein Jahr lang auf Hochzeitsreise, um sich und die Welt zu entdecken. 21.250 Radkilometer führen sie durch Island, quer durch die USA, nach Zentralamerika, Patagonien, Südostasien und...

  • 15.01.15
Lokales
55 Fahrräder waren vor dem Hofer-Supermarkt am Grazer Lendkai abgestellt. Die beiden Kinderfahrräder wurden nicht mitgezählt, da diese kleinen Fahrräder offiziell als Spielzeug gelten.
2 Bilder

Fahrrad-Rekord beim Hofer-Markt

Schon seit langer Zeit beobachte ich meinen Lieblings-Hofer-Markt in Graz. Am Samstag den 11.Oktober war es dann soweit: 55 Fahrräder* auf dem Fahrradabstellplatz! Diese hohe Anzahl an Fahrradkunden ist absolut rekordverdächtigt. Am darauffolgenden Sonntag fuhr ich dann noch einmal vorbei und auf dem abgesperrten Parkplatz befand sich im Fahrradsektor ein einziges Fahrrad, was als Bestätigung zu sehen ist, dass am Samstag keine Langzeit-Parker gezählt wurden. Es war dies das erste Mal,...

  • 14.10.14
Lokales
Vorrang: Den soll es künftig für Grazer Radfahrer geben. Für die Autofahrer würde das „Bitte warten!“ heißen –zumindest, wenn es nach VCÖ-Experte Markus Gansterer geht.
5 Bilder

"Vorrang für Radfahrer auf den Grazer Straßen!"

„Grüne Wellen“ für die Fahrradfahrer und Fußgänger – das fordert Verkehrsexperte Markus Gansterer. Wien hat’s, Budapest hat’s, London sowieso – und in Salzburg hat man’s bald. Und geht es nach Verkehrswissenschaftler Kurt Fallast dann muss auch bald Graz sein eigenes Fahrradverleihsystem haben – das forderte er zumindest in unserer letzten Ausgabe. Der Grund: „Ein solches Angebot gehört zur Grundausstattung in Sachen Mobilität“, ist sich der Fachmann sicher, „und könnte dem hohen...

  • 06.08.14
Lokales

Muskelkraft und Strom statt fossiler Treibstoffe

Die Umsteiger-Aktion aufs Fahrrad initiiert von „Steiermark radelt zur Arbeit“ und der e-mobility Graz GmbH fand großen Anklang. Die GewinnerInnen stehen fest und können nun fleißig in die Pedale treten. Unter dem Motto „Steig um und bleib gesund“ wurde auch dieses Jahr im Zuge von „Steiermark radelt zur Arbeit“ aufgerufen, sich um ein E-Bike zu bewerben. Die e-mobility Graz GmbH vergab hierfür fünf E-Bikes für den Radel-Monat Mai. Die „Radelt-zur-Arbeit“-Jury musste die schwierige Aufgabe...

  • 07.05.14
Sport

Mobilität anders denken - machen Sie mit, probieren Sie es aus!

Am 08. Mai von 11:30 Uhr bis 19:30 Uhr haben Sie die Gelegenheit dazu! Sie können sich VorOrt informieren, Ihre Wünsche und Ideen für den Stadtteil Waagner-Biro einbringen, grüne Fahrzeuge ausprobieren und mit ein wenig Glück etwas gewinnen! Am Donnerstag, den 08. Mai, können Sie einmal anders mobil sein: Wir, das StadtLABOR Graz, welches das Quartiersmanagement im Rahmen des Smart-City Stadtentwicklungsprozesses rund um die Waagner-Biro Straße betreut, veranstalten einen Tag rund ums Thema...

  • 24.04.14
Motor & Mobilität
Robert Pichler und Mag. Cornelia Zelzer von re.use - bike bringen bei der 1. Fahrrad-Versteigerung alles unter den Hammer

Große Frühlings-Fahrrad-Versteigerung

Zum Ersten, zum Zweiten, zum Dritten Der Frühling kommt und ein Fahrrad muss schnell her. Wer ein Rennrad, Citybike, Mountainbike, Downhillbike, Klapprad oder Kinderrad günstig erstehen möchte,wird bei der großen Fahrrad-Auktion bei re.use - bike fündig. Versteigert werden sowohl neue Modelle als auch auf Vordermann gebrachte Gebrauchträder für Damen, Herren und Kinder. Die zur Auktion ausgeschriebenen Neu- und Gebrauchträder können ab 21. März 2014 während unserer Öffnungszeiten (Mo...

  • 20.03.14
Motor & Mobilität
Robert Pichler und Mag. Cornelia Zelzer von re.use - bike bringen bei der 1. Fahrrad-Versteigerung
alles unter den Hammer

Große Frühlings-Fahrrad-Versteigerung

Zum Ersten, zum Zweiten, zum Dritten Der Frühling kommt und ein Fahrrad muss schnell her. Wer ein Rennrad, Citybike, Mountainbike, Downhillbike, Klapprad oder Kinderrad günstig erstehen möchte,wird bei der großen Fahrrad-Auktion bei re.use - bike fündig. Versteigert werden sowohl neue Modelle als auch auf Vordermann gebrachte Gebrauchträder für Damen, Herren und Kinder. Die zur Auktion ausgeschriebenen Neu- und Gebrauchträder können ab 21. März 2014 während unserer Öffnungszeiten (Mo...

  • 20.03.14
LokalesBezahlte Anzeige
Fotocredit: ARGUS Steiermark

Gut gewartet ins neue Fahrrad-Jahr: ARGUS-Aktion "Licht + Technik"

In der Frühjahrsrunde der von ARGUS Steiermark organisierten und von Bicycle und Polizei aktiv begleiteten Sicherheitsaktion wird wieder auf die Ausrüstung der RadfahrerInnen geschaut und kleinere Reparaturen am Fahrrad bzw. Reflektor-Ergänzungen kostenlos durchgeführt. Termine und Standorte: 12.03. Opernring, 13.03. Annenstraße/ Bahnhofgürtel, 17.03. Lendplatz, 18.03. Mariahilferplatz, 19.03. Schmiedgasse, 24.03. Bertha von Suttner Friedensbrücke; jeweils 17.00 - 19.00 Uhr.

  • 11.03.14
  •  1
LokalesBezahlte Anzeige
Fotocredit: ARGUS Steiermark - Die Radlobby
2 Bilder

Steiermark radelt zur Arbeit 2014 - Gratis E-Bikes für einen Monat

E-Bike-Aktion für UmsteigerInnen Die e-mobility Graz GmbH stellt im Rahmen der Aktion "Steiermark radelt zur Arbeit" fünf E-Bikes und fünf 10-Zonen-Karten für NeueinsteigerInnen im Monat Mai zur Verfügung. Schreiben Sie uns, wenn Sie schon länger nicht mehr Rad gefahren sind und Ihr Weg in die Arbeit etwas weiter oder beschwerlicher ist, warum genau Sie ein E-Bike für einen Monat zur Verfügung gestellt bekommen sollten. Bewerben Sie sich bis zum 18. April 2014 unter Angabe von Namen, Alter...

  • 11.03.14
  •  2
Lokales
Fotocredit: ARGUS Steiermark - Die Radlobby

Neues Jahr, neues Glück: Steiermark radelt zur Arbeit 2014

Zu den olympischen Winterspielen und zur Fußballweltmeisterschaft reiht sich eine dritte sportliche „Großveranstaltung“ in diesem Jahr: „Steiermark radelt zur Arbeit“ motiviert auch Normalos zum Betreiben von Sport – und das jeden Tag auf dem Weg zur Arbeit. Fahrradfahren hält gesund, macht Spaß und es locken zahlreiche Preise. „Steiermark radelt zur Arbeit“ lädt auch dieses Jahr alle dazu ein, mit dem Rad zur Arbeit zu fahren. Wer in 2er-, 3er- oder 4er-Teams mindestens 50 % der...

  • 11.03.14
  •  1
Lokales
Gefunden! Nach knapp drei Stunden und etwa 15 km Suchfahrt fand ich das "ausgeliehene" Fahrrad nur 750 Meter vom Tatort entfernt.
2 Bilder

Gestohlenes Fahrrad wiedergefunden

Wie alles begann Am gestrigen Mittwoch zwischen 16.00 und 16.15 Uhr passierte es. Wie immer, wenn ich meine Tochter mit dem Fahrrad von der Schule abhole, parke ich mein Rad vor der VS Geidorf in der Muchargasse - natürlich unversperrt... Als ich dann um 16.15 Uhr gemeinsam mit meiner Tochter die Schule verließ, war mein Fahrrad nicht mehr da. Ich schaute mehrmals nach, schaute auch dort hin, wo ich das Fahrrad sicher nicht abgestellt hatte, aber das Ergebnis war das gleiche: Das Fahrrad...

  • 23.01.14
Lokales

BUCH-TIPP: Fahrradfreude und Fahrradfreunde

"Das Velo ist die sinnvollste Erfindung der letzten 100 Jahre", lobt Hansjörg Schneider das Fahrrad, das kein Heu frisst, nicht stinkt, keinen Lärm macht, und man kann mit ihm durch Stadt und Land fahren. Autoren wie Süskind, Suter, Lenz, Hacke etc. erzählen in diesem illustrierten Lesebuch. Eine Hommage auf das Fahrrad und all jene, die gerne in die Pedale treten. Diogenes-Verlag, 240 Seiten, 17.40 € Weitere Buch-Tipps finden Sie hier: Bezirksblätter Buch-Tipps

  • 25.04.13
Motor & Mobilität

Grazer Designerin lässt Radler nicht im Regen stehen!

Die Grazer Designerin, Magdalena Brunner, nimmt am Cycling Affairs Ideenwettbewerb mit ihrem pneuMatic Umbrella teil. pneuMU ist ein Wetterschutz aus einer pneumatischen Struktur. Der Wetterschutz wird in einer Tasche unter dem Fahrradsattel montiert und bei Regen durch ziehen einer Schnur aufgeblasen (wie ein Lawinenairbag). Die Folie mit den tropfenförmigen Hohlräumen wird über den/die Radfahrer/in gewölbt und mit 2 Schlaufen am Lenker fixiert. Schon kann die Fahrt im Regen fortgesetzt...

  • 22.04.13
Lokales

Steig um bleib gesund!

5 e-bikes + 5 10-Zonen-Karten für NeueinsteigerInnen Sind Sie schon länger nicht mehr Rad gefahren und ist Ihr Weg in die Arbeit etwas weiter oder beschwerlicher? Die e-mobility Graz GmbH stellt Ihnen im Rahmen der Aktion „Steiermark radelt zur Arbeit“ für den Mai 2013 ein e-bike und eine 10-Zonen-Karte für Regentage gratis zur Verfügung. Schreiben Sie bis zum 19. April 2013, warum Sie aufs Rad umsteigen wollen? Senden Sie Name, Alter, Beruf, Beschreibung des Arbeitsweges und Motivation...

  • 30.03.13
  •  2
Wirtschaft
Cycling Affairs lädt Kreative und Fahrradbewegte dazu ein, neue Ideen rund um urbanes Radfahren und Fahrradkulturen in Wien zu entwickeln.

Cycling Affairs – Ideen für Rad und Stadt

Kreative und Fahrradbewegte sind eingeladen, ihre Ideen zum urbanen Radfahren einzubringen. Innovative Lösungen aus den Bereichen Design, Mode, Multimedia und Architektur sind gefragt, um die Qualität des Radfahrens in der Stadt zu verbessern. Ideen zu folgenden Themenfeldern werden gesucht: • Sicherheit und Komfort • Stil und Kultur • Raum und Stadt • Service und Dialog • Menschen und Wege • Offen und Frei Kreative Ideen zu Sicherheit und Komfort, zum stilsicheren Radfahren oder...

  • 08.03.13
Sport

Rast- und Jausenstation, direkt am Murradweg!

Freizeitcenter - Wohlfühlen bei Freunden Direkt am Murradweg im Einzugsgebiet zu unzähligen Sehenswürdigkeiten und Ausflugszielen, in der Steiermark, befindet sich unser Cafe - Wellness & Freizeitcenter. Ein Ausflug zu uns ist immer ein Erlebnis. Egal ob Sommer oder Winter, lassen Sie sich durch den Charme und die Ruhe unserer Region verführen und genießen Sie dabei die Gastlichkeit unseres Hauses. Ob Radfahrer, Wanderer, Durchreisende oder Ruhesuchende, bei uns sind Sie herzlich...

  • 06.12.12
Leute
Im Jahr 2010 gab es in der Heinrichstraße ein Halte- und Parkverbot AUSGENOMMEN Einspurige
4 Bilder

Seltsame Veränderung beim USI-Fest

Die wenigsten werden es bemerkt haben... Aber heuer gab es ein generelles Halte- und Parkverbot in der Heinrichstraße beim Haupteingang zum USI-Fest. Im Jahr 2010 gab es auch ein Halte- und Parkverbot, aber mit "ausgenommen Einspurige" Beabsichtigt oder nicht, dass weiß auch ich nicht - vielleicht weiß es ja wer von euch?

  • 23.06.12
Sport
5 Bilder

ARGUS Steiermark - Die Radlobby - Aktion Licht & Technik

ARGUS Steiermark - Die Radlobby - Aktion Licht & Technik Gute Beleuchtung im Straßenverkehr, fehlende Reflektoren wie zum bz.: Laufrad Rückstrahler wurden kostenlos angebracht. Fa. BICYCLE - Sofortreparaturen wenn möglich. Licht und Technik Checks. INFO: www.graz.radln.net argus-stmk@gmx.at Tele: 0676 6857558 RADELT ZUR ARBEIT - Wer Radlt Gewinnt ab 1.April, Start 16.April: Finden Sie ein,zwei oder drei weitere Teamkollegen und radeln Sie gemeinsam Gewinne ein. An...

  • 23.03.12
Lokales
Diese beide Damen sollen dem Wildwuchs an nicht ordnungsgemäß abgestellten Fahrrädern in der City ein Ende bereiten.

Lotsen gegen Zweirad-Rowdys

Wer mit dem Rad in die Stadt fährt, tut sich und der Umwelt etwas Gutes. Doch dieser Positivtrend hat auch seine Schattenseiten. Etwa was den Wildwuchs bei Fahrradabstellplätzen betrifft oder die zum Teil rücksichtslose Fahrweise in Fußgängerzonen. Hier bedarf es einer Kurskorrektur. Darum sind seit dieser Woche im Auftrag von Vizebürgermeisterin Lisa Rücker und des Straßenamts zwei Radlotsinnen im Einsatz. Sie patrouillieren ab sofort zwischen Hauptplatz und Bahnhof und sollen die Pedalritter...

  • 03.08.11
Leute
2 Bilder

Rund ums´ Fahrrad !

Als in Gösting mein Fahrrad Beschädigt wurde dachte ich es wäre schon Schrottreif. Danke den Chef vom Rundumsfahrradl für die schnelle und Kostengünstige Reparatur. Beste Kundenservice !!!!!!!!!!!!!!! Fahrrad - Express - Reparatur mit Abholung und Zustellservice. Inh. Robert Ledinek Pestalozzistraße 62 8010 Graz Tel: 0664 4225532 Wo: Rundumsfahrradl, Pestalozzistraße 62, 8010 Graz auf Karte anzeigen

  • 09.05.11
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.