Frankhplatz

Beiträge zum Thema Frankhplatz

"Gerade jetzt, wo die Tage immer heißer werden, ist es besonders wichtig, diese Krise auf allen Ebenen zu bekämpfen", so Saya Ahmad.
Aktion 2

Interview
Bezirksvorsteherin Saya Ahmad im bz-Sommergespräch

Im bz-Sommergespräch erzählt Alsergrund-Bezirkschefin Saya Ahmad (SPÖ) von neuen Projekten und ihren Highlights. bz: Zurzeit passiert viel am Alsergrund. Was sind die nächsten großen Projekte? Saya Ahmad: Zu den größten Projekten gehören momentan der U-Bahn-Ausbau am Frankhplatz, der Althangrund und die Servitengasse. Bei Letzterem setzen wir auf die Beteiligung der Menschen, die dort wohnen und sich dort aufhalten. Mir ist es wichtig, alle zu hören – nicht nur die, die laut sind, sondern auch...

  • Wien
  • Alsergrund
  • Julia Schmidt
Ab Herbst 2023 nimmt die U2 wieder den durchgehenden Betrieb vom Karlsplatz bis in die Seestadt auf.
3

U-Bahn-Bau in Wien
Wiener Linien starteten mit Bauarbeiten im U2-Tunnel

Die Arbeiten für die vollautomatische Linie U5 im U2-Tunnel zwischen Karlsplatz und Schottentor sind Ende Mai gestartet. Die Bauarbeiten für den zukünftigen Öffi-Umsteigeknoten U2xU5 Rathaus und die neue Station U5 Frankhplatz laufen auf Hochtouren. WIEN/INNERE STADT/ALSERGRUND. Der Ausbau der U-Bahn in Wien ist in vollem Gange. Neben den Bohrpfahlarbeiten für die Baugrubensicherung der neuen Stationen finden auch im U2-Tunnel zahlreiche Arbeiten statt. Davon überzeugten sich Öffi-Stadtrat...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Barbara Schuster
Finanzstadtrat Peter Hanke, Klimaschutzministerin Leonore Gewessler, Finanzminister Gernot Blümel und Wiener-Linien-Geschäftsführer auf der neuen Baustelle.
2

Auftakt am Frankhplatz
Spatenstich für den Bau der U5

Nun ist es soweit, und die türkise Linie, der Lückenschluss im Wiener U-Bahn-Netz, befindet sich offiziell in Bau. WIEN. Die Einrichtung der Baustelle für Wiens mit Abstand größtes Infrastrukturprojekt der nächsten Jahre läuft bereits seit vergangener Woche. Nun gab es auch einen offiziellen Startschuss für den Bau des Linienkreuzes U2xU5: Umweltministerin Leonore Gewessler (Grüne), Finanzminister Gernot Blümel (ÖVP), Finanz- und Öffistadtrat Peter Hanke (SPÖ) sowie...

  • Wien
  • Christine Bazalka
Den Sommer über wurde der Untergrund der späteren U-Bahn-Station Frankhplatz archäologisch untersucht.
6

Archäologische Grabung beim U-Bahn-Bau
Römische Lagervorstadt und spätmittelalterliche Weinkeller

Die U5 fährt noch lange nicht auf den Frankhplatz, wirft ihre Schatten aber schon voraus. Bei einer archäologischen Grabung im Vorfeld des U-Bahn-Baus wurden neue Erkenntnisse über die Geschichte der Stadt zutage gefördert. ALSERGRUND. Sie haben sich viel erwartet und wurden trotzdem überrascht - so könnte man die Bilanz der Forscherinnen und Forscher der Grabung am Frankhplatz zusammenfassen. Die Stadtarchäologie Wien begleitet den Ausbau des U-Bahn-Netzes mit Grabungen an unterschiedlichen...

  • Wien
  • Alsergrund
  • Christine Bazalka
Ein Obergutachter soll feststellen ob die Fassade des Hauses bröckeln könnte.

Garnisongasse
Obergutachten im Hosenträgerhaus gefordert

Die Eigentümer des "Hosenträgerhauses" in der Garnisongasse 1 fordern unabhängigen Gutachter. Dieser soll feststellen ob das von Otto Wagner gestaltete Haus vom U-Bahn-Bau gefährdet ist. ALSERGRUND. Seit mehr als zwei Jahren liegen die Eigentümer des von Otto Wagner gestalteten "Hosenträgerhauses" im Clinch mit dem U-Bahn-Bau. Laut den Eigentümern könnte die Fassade während der Bauarbeiten und der andauernden Belastung durch die U-Bahn bröckeln – was auch ein Gutachten der Eigentümer belegen...

  • Wien
  • Alsergrund
  • Maximilian Spitzauer
Die Eigentümer des "Hosenträgerhauses" fürchten um ihre Fassade und haben wegen Gefahr einen Baustopp gefordert.
1 1

Otto-Wagner-Fassade
Braucht die Fassade des Hosenträgerhauses doch Schutz?

Laut einem Gutachten muss die Fassade des "Hosenträgerhauses" während des U-Bahn-Baus gesichert werden. Die Wiener Linien betonen hingegen, dass alles getan wird, was für den Bau nötig ist. ALSERGRUND. Seit gut einem Jahr liegen die Eigentümer des sogenannten "Hosenträgerhauses" in der Garnisongasse 1 mit den Wiener Linien und Magistraten im Clinch. Seit bekannt wurde, dass genau unter dem Haus die U5-Station "Frankhplatz" entstehen soll, fürchtet man vonseiten der Eigentümer um die...

  • Wien
  • Alsergrund
  • Maximilian Spitzauer
Die Station Matzleinsdorfer Platz.
1 4

Spatenstich am Matzleinsdorfer Platz
Der Fahrplan für die neue U2/U5

Von Hernals bis Favoriten: Ab 2024 durchqueren die türkise Linie U5 und die verlängerte U2 neue Teile Wiens. WIEN. Der Spatenstich für den U-Bahn-Ausbau ist gemacht: Am Matzleinsdorfer Platz haben die ersten Arbeiten für die neue U2 begonnen. So wurde bereits der Umriss des Schachtes ausgehoben, in dem die Tunnelbohrmaschine ihr Werk beginnen wird. 65 Meter lang, 35 Meter breit und rund 30 Meter tief wird der Aushub beim Margaretengürtel sein.  Die türkise Linie U5 hingegen wird den Wieder...

  • Wien
  • Favoriten
  • Karl Pufler

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.