.

Franz Posch

Beiträge zum Thema Franz Posch

Musikschullehrer Gottfried Hubmann, Finalistin Christina Schneeberger, Harmonikaerzeuger Franz Schmidt (v.l.).
8

ORF Steirischer Harmonikawettbewerb
Silber für Christina Schneeberger

Das Musiktalent aus Wald am Schoberpaß konnte sich im Finale  des "Steirischen Harmonikawettbewerbs" in der Steinhalle Lannach den zweiten Platz sichern. LANNACH, WALD AM SCHOBERPASS. "Christina Schneeberger lag nach dem Pflicht- und Kurstück punktegleich mit Johannes Grabner auf Platz eins. Doch anstatt zwei Sieger zu küren, hat sich die Jury in einem Schnellschuss für den Harmonikaspieler aus Anger entschieden", berichtete Gottfried Hubmann ein wenig enttäuscht über das Finale des...

  • Stmk
  • Leoben
  • Wolfgang Gaube
Moderator Franz Posch mit den Finalistinnen und Finalisten des „Steirischen Harmonikawettbewerbs 2020“ Daniel Andre Schwarz, Christina Schneeberger, Johannes Josef Grabner, Lukas Sattler und Maximilian Pacher
2 2 5

Junger Sieger beim Steirischen Harmonikawettbewerb 2020

Der beste Nachwuchs-Harmonikaspieler der Steiermark ist gekürt: Johannes Josef Grabner holte sich beim „Steirischen Harmonikawettbewerb 2020“ in der Steinhalle Lannach den ersten Platz. Der ORF Steiermark übertrug den Wettbewerb live und österreichweit in ORF 2. Durch die Sendung führte Moderator Franz Posch.   LANNACH. "Ich habe meinen ersten Corona-Test vor dem Harmonika-Wettbewerb", hat Lannach Bürgermeister Josef Niggas noch am Vorabend des Live-Ereignisses verkündet. So wie der Ortschef...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Moderator Franz Posch führt durch die ORF-Live-Sendung Harmonikawettbewerb“
8

Steirischer Harmonikawettbewerb
Junge Talente an der Harmonika live aus Lannach

„Wer spielt am besten Harmonika in der Steiermark?“ heißt es am Samstag, dem 31. Oktober wiederum aus der Steinhalle Lannach beim 25. "Steirischen Harmonikawettbewerb 2020" für fünf junge Finalistinnen und Finalisten. Eine prominente Experten-Jury – heuer erstmals mit dem bekannten Musiker Herbert Pixner − kürt den Gewinner/die Gewinnerin. „Mei liabste Weis“-Moderator Franz Posch führt durch die Sendung. LANNACH. Johannes Josef Grabner, Maximilian Pacher, Lukas Sattler, Christina...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Die Jury mit Caroline Koller, Karl Lenz und Neuzugang Herbert Pixner

Mit prominentem Neuzugang in der Jury
Finale des Steirischen Harmonikawettbewerbs wieder live aus Lannach

Am 31. Oktober wird das große Finale des Steirischen Harmonikawettbewerbs wieder live aus der Steinhalle in Lannach übertragen. Dieses Mal ohne Publikum, dafür mit einem neuen Jurymitglied. LANNACH. Der Bezirk Deutschlandsberg steht beim Finale des heurigen Harmonikawettbewerbes des ORF Steiermark wieder ganz im Mittelpunkt. Das Finale wird am 31. Oktober wieder aus der Steinhalle in Lannach übertragen, aber heuer ohne Publikum! Aktuelle Neuerungen Aufgrund der aktuellen Coronasituation darf...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Martina Schweiggl

Videos: Tag der offenen Tür

Bgm. Josef Niggas, Jolande Schiffmann, Sylvia Niggas und Martin Niggas freuen sich über das Kulturangebot in diesem Herbst.

Start frei für den Lannacher Kulturherbst XXL

Freddie Mercury, the King of QueenWeniger Veranstaltungen, viel Qualität und so manche Überraschung, das bringt der Lannach Kulturherbst XXL 2020. LANNACH. Der Folder für den Kultuherbst XXL ist für die kommenden Monate deutlich abgespeckt: Statt sonst rund 20 Veranstaltungen sind es heuer elf, die unter Beachtung der Corona-Bestimmungen in und um die Steinhalle über die Bühne gehen. "Das Leben muss ja weiter gehen", spricht Martin Niggas, Obmann des Kulturausschusses, vielen aus dem Herzen....

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Die Schubert & Bramböck Experience - mehr als eine musikalische Freundschaft. Hörenswert.
Video 9

In Tirol gestartet. Klaus Schubert & Friends.
Mit österreichischer Signalwirkung. Tiroler Rock-General bittet um die Stimmabgabe.

Sie gilt immer noch. Gerade jetzt. Die Binsenweisheit „In Tirol startete oft Großes“ wurde schon mehrfach bestätigt. Hier geht es um Musik. Um Stimmen. Noch heuer plant KLAUS SCHUBERT mit Freunden ein Projekt unter dem verbindenden Titel „WIR sind ÖSTERREICH“. Vorausgegangen.Vorbote war im letzten Jahr der NO BROS-Austrian-All-Star-Song „Thousand Years Of Austro- Rock“ mit 30 namhaften heimischen MusikerInnen (u. a. Opus, Franz Posch, Markus Linder, Harri Stojka, Ulli Bäer u. v. m.). Noch...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Herr.Bert Waltl
Franz Posch und seine Innbrüggler werden heuer auch beim Konzert im Dom dabei sein.

Kartenvorverkauf läuft
„Weihnachten in den Bergen“ im Dom

Das traditionelle, vorweihnachtlichen Kirchenkonzert „Weihnachten in den Bergen“ wird heuer am Dienstag, dem 17. Dezember im Dom St. Jakob in Innsbruck stattfinden. Jährlich nehmen 200 Kinder und Jugendliche das psychosoziale Nachsorgecamp der Kinderkrebshilfe in Anspruch. Es hilft den Betroffenen dabei, nach der Krankheit und Therapie ihren Weg zurück in ein normales Alltagsleben zu finden. Auch heuer kommen die Spenden zur Gänze dem Projekt zu Gute. Für dieses Kirchenkonzert haben Franz Posch...

  • Tirol
  • Sieghard Krabichler
Vorjahressiegerin Klara Mißebner wird den Steirischen Harmonikawettbewerb 2019 in der Steinhalle Lannach in guter Tradition eröffnen. Auch Moderator Sepp Loibner freut sich auf einen spannenden Nachmittag mit Live-Übertragung.
6

Volkskultur
Steirischer Harmonikawettbewerb 2019

„Wer spielt am besten Harmonika in der Steiermark?“ heißt es am Samstag, 09. November, in der Steinhalle Lannach: Fünf junge Finalisten stellen dann beim 24. „Steirischen Harmonikawettbewerb“ ihr außergewöhnliches Können unter Beweis. Der ORF Steiermark überträgt das Ereignis ab 14.45 Uhr live und österreichweit in ORF 2. LANNACH. Herbert Kogler, Patrick Mandl, Markus Ritzinger, Stefan Schneidl und Andreas Straßegger sind die Finalisten des 24. „Steirischen Harmonikawettbewerbs“ am 9. November...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Franz Posch und seine Innbrüggler Musikanten.
2

Gunskirchner Kultursaison
Dämmerschoppen mit Posch und Derschmidt

GUNSKIRCHEN. Volksmusik bei Tisch gibt es beim gemütlichen Dämmerschoppen am Samstag, 9. November, um 19.00 Uhr im Veranstaltungszentrum Gunskirchen zu genießen. Franz Posch und seine Innbrüggler Musikanten sowie Lokalmatador Volker Derschmidt und dessen „4Kanter Geigenmusik“ und „Derschmidt Viergesang“ sorgen dabei für die Unterhaltung. Während der Tiroler Franz Posch mit „Mei liabste Weis“ seit mehr als 30 Jahren im Fernsehen präsent ist, kennt Volker Derschmidt die oberösterreichische...

  • Wels & Wels Land
  • Matthias Staudinger
Anzeige
Franz Posch und seine Innbrüggler spielen auf.

Franz Posch und seine Innbrüggler

MARTINSBERG. Franz Posch & seine Innbrüggler, eine 6-Mann Tanzlmusi aus Hall in Tirol werden am Freitag, 11. Oktober, um 20 Uhr im Martinssaal in 3664 Martinsberg (Eintritt: VVK 20, Abendkassa: 25 Euro) Volksweisen, Blasmusikmärsche, Böhmisch-Mährische Musik, Inntaler Stücke und „Selberg’strickte“ zum Besten geben. Weitere Info sowie Kartenbestellung unter: kulturinmartinsberg@gmail.com; www.kulturinmartinsberg.at oder telefonisch: 0664/5763649.

  • Zwettl
  • Bernhard Schabauer
Spendenübergabe an Geschäftsführerin der österreichischen Kinderkrebshilfe, Anita Kienesberger (Mi.), durch Martina und Georg Astenwald
1

"Weihnachten in den Bergen" auch heuer
121.900 Euro für das ONKI-Camp der Kinderkrebshilfe

Seit vielen Jahren organisieren Martina und Georg Astenwald in Zusammenarbeit mit namhaften Tiroler KünstlerInnen ein vorweihnachtliches Kirchenkonzert „Weihnachten in den Bergen“. Die Spenden kommen dem Nachsorge-Projekt der Kinderkrebshilfe „ONKI-Camp“ zugute. Jährlich nehmen 200 Kinder und Jugendliche das psychosoziale Nachsorgecamp in Anspruch. Es hilft den Betroffenen dabei, nach der Krankheit und Therapie ihren Weg zurück in ein normales Alltagsleben zu finden. Sie lernen, mit dem...

  • Tirol
  • Sieghard Krabichler
32

Ortsmusik Ollersdorf feierte 15-Jahr Jubiläum
Franz Posch begeisterte im Dorfstadl

OLLERSDORF (rm). Gemeinsam mit einem Ensemble der Ortsmusik Ollersdorf geleitet von Kapellmeister Günther Vock erfüllte der aus dem Fernsehen bekannte Franz Posch (Mei liabste Weis) im Dorfstadl Ollersdorf die Musikwünsche der zahlreichen Besucher unter denen sich Ortsvorsteher René Zonschits, Gerald Willinger, Ortsvorsteher von Mannersdorf und Geschäftsführender Gemeinderat Norbert Brei befanden. Am Sonntag begann die Festveranstaltung mit einer Heiligen Messe, zelebriert von Pfarrer...

  • Gänserndorf
  • Raimund Mold
Exotik im Volksmusikschwerpunkt: Engelbert Aschaber brachte seine irische Harfe aus Westendorf mit nach Mariastein.

Harfenspielertreffen
In Mariastein wurde volksmusikalisch gezupft

In Mariastein wurde am Palmsonntag fleißig in die Saiten geschlagen: Beim Harfenspielertreffen gab's neben einer irischen Überraschung viel Volksmusik und ein wenig Promifaktor. MARIASTEIN (flo). Zahlreiche Harfenspieler aus ganz Tirol, Salzburg und aus Bayern ließen es sich nicht nehmen am Palmsonntag zum bereits 48. Harfenspielertreffen nach Mariastein zu pilgern. Nach dem gemeinsamen Gottesdienst in der Wallfahrtskirche wurde im Mariasteinerhof zünftig aufgespielt und jeder der wollte war...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Sebastian Noggler
Die Gruppe Schnopsidee bei der "Liabsten Weis".
1 8

ORF-Sendung „Mei liabste Weis“
Langenlois weltweit auf Sendung - Landeshauptfrau im Saal

LANGENLOIS (mk) Die 161. Sendung von „Mei liabste Weis“ mit Franz Posch wurde am Samstag, 30. März 2019, aus dem fast schon überfüllten Festsaal der Gartenbauschule Langenlois live übertragen. Mit dabei inmitten des Publikums: Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner. Gäste und Ehrengäste„Im 31. Jahr“, so Franz Posch in seiner Begrüßung, gibt es jetzt die ORF-Live-Sendung „Mei liabste Weis“, mit der er und sein Team die Fernsehzuschauerinnen und -zuschauer durch das Land und seine Regionen führt,...

  • Krems
  • Manfred Kellner
„Tierische“ Dreharbeiten: Kameramann Franz Posch mit Waschbär.
1 4

ORF-Steiermark-Dokumentation
„Ein Jahr am Wilden Berg“

Regisseurin Waltraud Paschinger und Kameramann Franz Posch widmen sich in ihrer neuen TV-Dokumentation der aufregenden und geheimnisvollen Welt im steirischen Alpentierpark „Wilder Berg“. Der Film zeigt die Abenteuer von Wölfen, Geiern, Waschbären und Co. in der Frühlings- und Sommerzeit und lässt das Publikum auch an jenen Momenten der Herbst- und Wintermonate teilhaben, die sonst verborgen bleiben. Die TV-Doku ist erstmals am Sonntag, dem 24. März, um 18.25 Uhr in ORF 2 zu sehen. 3sat sendet...

  • Stmk
  • Leoben
  • Wolfgang Gaube
Der Absamer Maler Franz Posch wurde 71 Jahre alt.

Ciao Toskana – Pfiat di, Franz
Maler Franz Posch ist gestorben

Ein Nachruf von Freund und Vereinskollegen Robert Thiem. ABSAM. Franz Posch ist tot. Viel zu früh hat Absam und die Region einen ihrer prominentesten Künstler und Querdenker verloren. Viel ist über ihn, seine Person, sein Schaffen, sein Werk und seine Kunst geschrieben und gemutmaßt worden. Bunt und weit die Palette von Wertschätzungen, die ihm entgegengebracht wurde. An ihm schieden sich die Geister. Doch um ihn besser oder überhaupt verstehen zu können, empfahl ein guter Freund, sich seinen...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Agnes Czingulszki (acz)
Eine Kultur- und Konzertreise zu Oper und Philharmonie nach Lemberg, Ukraine – eine Stadt mit vielen Entdeckungsmöglichkeiten
3

Bezirksblätter-Musik-Leserreise mit Franz Posch zum Kendlinger-Festival 2019
Konzert und Kultur in Lemberg

LEMBERG. Das heutige Lviv ist ein Theater-, Musik- und Kunstzentrum. Die ehemalige Hauptstadt Ostgaliziens war viertgrößte Stadt des Habsburgerreichs. Begleiten Sie die Tiroler BEZIRKSBLÄTTER auf diese faszinierende Reise in den Westen der Ukraine, die sich sehr pro-europäisch zeigt. Besuchen Sie die dritte musikalische Werkschau des gebürtigen Tirolers Matthias Georg Kendlinger. Die Reise wird in zwei Varianten angeboten: Als günstigeres Buspaket mit Wahlhotel und Zwischenübernachtung bei der...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
2

Floridsdorf
34. Weihnachtsgala für den guten Zweck

Bereits zum 34. Mal findet heuer die traditionelle Floridsdorfer Weihnachtsgala statt. FLORIDSDORF. Am Sonntag, 9. Dezember, wird ab 16 Uhr im Haus der Begegnung (Angerer Straße 14) gemeinsam gefeiert. Unter dem Ehrenschutz von Bezirksvorsteher Georg Papai erwartet die Gäste ein umfangreiches musikalisches Rahmenprogramm. Mit dabei sind unter anderem Volksmusikant und Moderator Franz Posch, der Wiener Schubertbund sowie der Musikverein Leopoldau. Als Ehrengast wird Wiener Klavierlegende,...

  • Wien
  • Floridsdorf
  • Barbara Schuster
Die Jury mit Karl Lenz (Radio Steiermark-Volkskulturmoderator), Caroline Koller (ORF-Moderatorin), Sepp Strunz (Musiklehrer) und Franz Posch (Moderator „Mei liabste Weis“) (v.l.).
6

Harmonikawettbewerb
Der Steirische Harmonikawettbewerb ist wieder in Lannach

Vier junge Finalisten und eine Finalistin stellen beim 23. Steirischen Harmonikawettbewerb am 20. Oktober ihr Können unter Beweis. Die WOCHE Deutschlandsberg sprach bereits vorab mit Sepp Loibner und Karl Lenz über die Rückkehr dieser ORF Live-Sendung in die Steinhalle Lannach - zwei Lokalmatadore aus dem Bezirk, die für diesen Bewerb seit mehr als zehn Jahren auf den Beinen sind. LANNACH. Er ist wieder zurück in der Steinhalle Lannach, der Steirische Harmonikawettbewerb, der heuer in das 35....

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Franz Posch kommt mit den Innbrügglern.

Volksmusiktreffen am 20. Oktober in der Grünbacher Barbarahalle
30. Sänger- und Musikantentreffen mit Franz Posch

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Ein kleines Jubiläum feiert die Traditionsveranstaltung "So klingt´s im Schneebergland". TV-Liebling Franz Posch kommt mit seinen Innbrügglern. Diese Gruppe alleine würde schon die Barbarahalle füllen. Die Organisatoren haben aber noch weitere Gruppen eingeladen. Dabei sein werden der Innergebirg Viergesang, das junge Kärntner Quartett Oisternix und natürlich dürfen die Grünbacher Bläser mit dem Bläserquartett und den Alphörnern nicht fehlen. Zwei führen durchs Programm Die...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Ein Highlight im heurigen Schärdinger Kulturherbst: das Konzert von Franz Posch und den Innbrügglern am 24. Oktober 2018 im Kubinsaal Schärding.

Franz Posch in Concert, Kaiserquartett und gelesene Lyrik

Das Herbstprogramm 2018 des Kulturvereins Schärding strotzt vor Vielfältigkeit. SCHÄRDING. Der Kulturverein Schärding startet in den Kulturherbst und bietet viele herbstliche Schmankerl für Kulturgenießer. Noch bis 7. Oktober 2018 läuft in der Schlossgalerie die Ausstellung von Sonja Krünes-Rager und Caroline Rager. Schlicht "David" heißt Judith Taschlers Roman, aus dem sie am 16. Oktober in der Stadtbücherei Schärding liest. Der Roman handelt von drei Menschen aus drei Generationen, deren...

  • Schärding
  • Michelle Bichler
Franzl Posch (Zweiter von links) mit den Weinbeißern Hanspeter Köll, Franz Schöpf und Arnold Jäger (von links).

Franzl besuchte die „Weinbeißer”

OETZ (pele). Sie leben für die Musik – und dementsprechend spielen „Die 3 Weinbeißer“ Hanspeter Köll und Franz Schöpf aus Haiming sowie Arnold Jäger aus Sautens allwöchentlich am Dienstag im Posthotel Kassl in Oetz auf. Zuletzt erhielten sie dort prominenten Besuch, ließ es sich doch Tirols Volksmusik-Urgestein Franzl Posch nicht nehmen, seinen drei Kameraden einen Besuch abzustatten.

  • Tirol
  • Imst
  • Peter Leitner
19

Franz Posch mit seinen Innbrügglern und CHORrekt begeisterten das Publikum im Steudltenn Uderns

Der Abend im Steudltenn  Uderns am 3. Juni 2018 war wiederum ein Highlight der besonderen Art. Franz Posch und seine Innbrüggler, sowie Thomas Waldner mit CHORrekt, das sind junge, motivierte und dynamische Stimmen von Jenbach bis Hintertux, begeisterten das Publikum im vollbesetzten Theatersaal. Mit dabei auch die Gastgeberin Bernadette Abendstein als einfühlsame Zither Virtuosin mit einer besonderen gefühlvollen Darbietung Mit humorvollen Einlagen und Geschichten aus dem Zillertal erfüllte...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Franz Josef Haun
Am 24. März gibt’s Volksmusik im Schloss.
1

„Mei liabste Weis“ im Schloss Esterhazy

ORF-Volksmusiksendung live aus Eisenstadt EISENSTADT. Zum Start in das 30. Jubiläumsjahr der beliebten ORF-Volksmusiksendung „Mei liabste Weis“ gastiert Franz Posch mit seinen Musikanten in einer höchst repräsentativen Location: Die 157. Ausgabe der Sendung kommt am 24. März aus dem Haydnsaal im Schloss Esterházy in Eisenstadt. Musikalische Gäste werden unter anderem sein: Die Schürzenjäger, das Heanzen Quartett, Agnes Palmisano, das Streichquartett des Haydn-Philharmonie-Orchesters sowie...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Christian Uchann

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.