Gänse

Beiträge zum Thema Gänse

Der majestätische Schwan im Schlosspark Pottendorf ...
50 16 3

Regionauten-Challenge
Der majestätische Schwan!

Regionauten-Challenge 2: Herzlichen Dank an Robert Trakl Ich freue mich über die freundliche Geste und bedanke mich recht herzlich bei Robert Trakl für die Nominierung zur Regionauten-Challenge! Als Fotothema habe ich den majestätischen Schwan vom Pottendorfer Schlosspark ausgewählt! Meinerseits nominiere ich folgende Regionauten: Hildegard Stauder Hannelore Tiller Eduard Führer Herbert Ziss Josef Lankmayer Last, but not least – danke an Gerhard Woger, der dieses gemeinschaftliche Projekt, das...

  • Steinfeld
  • Silvia Plischek
3

Natur
Eucher Füttern macht uns Krank am Murweg in Frohnleiten

Es wurden Hinweisschilder Aufgestellt Das Anbringen der Hinweisschilder von der Murbrücke im Norden von Volkshaus Park Frohnleiten nach Schloss Rabenstein im Süden  zeigt Keine Wirkung die Besucher füttern die Gänse noch immer mit ihren Speiseabfällen Eierspeis,Erdbeereis, Wurst, Fleisch   alles wird Gefüttert das Beobachtet wir alle Tage zum Beispiel Richtung Schloss Rabenstein ein gut gemeintes Füttern Hilft Wasservögeln nicht Ganz lm Gegenteil es schadet ihnen die bei uns anzutreffenden...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • August Kaefer
Im Alpenzoo Innsbruck gab es eine süße Überraschung
7

Alpenzoo Innsbruck
Gänseküken pünktlich zur Wiedereröffnung geschlüpft

INNSBRUCK. Im Alpenzoo Innsbruck sind nun pünktlich zur Öffnung am 8. Februar sieben kleine Gänseküken geschlüpft, die ihre Gänseeltern ganz schön auf Trapp halten.  Als man im Bauernhof des Alpenzoos lautes Geschnatter hörte, stellten die Tierpfleger fest, dass sich unter den Gefiedern der Landgänse sieben kleine Gänseküken versteckten. Mittlerweile sind diese immer öfter zu sehen und wer sich schon jetzt in die Kleinen verliebt hat, kann ihnen ab nächsten Montag einen Besuch abstatten. Fakten...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Ricarda Stengg
Die Gänse waren nicht nur laut, sondern auch sehr Kamera-freundlich.
22

Foto-Story
Ausflug: Mein Tag im Tierpark Buchenberg Waidhofen

Obwohl der Tierpark offiziell geschlossen ist, war es dennoch möglich diesen an den frei zugänglichen Stellen zu erkunden. Die "Bewohner" vom Buchenberg Waidhofen waren sichtlich erfreut. Und wir waren es auch.  WAIDHOFEN. Gemeinsam mit zwei Freunden steige ich den kleinen, aber doch anstrengenden Hügel hinauf zum Eingang. Der oben gelegene Parkplatz war ziemlich verlassen – nur die Autos der Mitarbeiter standen da. Denn diese müssen trotz coronabedingter Tierpark-Schließung trotzdem hier sein....

  • Scheibbs
  • Sara Handl
3

Natur
Neujahr Besprechung der Gänsen 2021

Die Gänse hielten Abstand wegen Corona bei ihrer  Neujahr Besprechung in Rabenstein  was man von den Politikern nicht behaupten kann man sieht das jeden Tag  alles in Fernsehen sie tragen nur Mundschutz wenn ein Kamera Team oder Fotograf in ihre näche sind man kann das sehr gut beobachten. Das sind keine Vorbilder für uns neumall tenkenten  Menschen

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • August Kaefer
ÖWG-Obfrau Heidi Hebesberger (l.) und Agrar-Landesrat Max Hiegelsberger (r.).

Ganslbauern in Oberösterreich
Versorgung ist trotz Lockdown gesichert

Trotz Lockdown ist die Versorgung Oberösterreichs mit verkaufsfertigen Gänsen heuer gesichert. Möglich machen das die Bemühungen der Gastronome und Verantwortlichen des Genusslands OÖ. OÖ. Auch der Verein "Österreichische Weidegans", kurz ÖWG, trägt wesentlich zur Versorgung bei. 1992 gegründet zählt er mittlerweile 275 Mitgliedsbetriebe. Die Betreiber verkaufen in Österreich jährlich etwa 45.000 Gänse. "Ein großer Teil geht in die Gastronomie. Mit Hilfe des Genusslands OÖ werden Landwirte und...

  • Oberösterreich
  • Florian Meingast
Die Produkte der südburgenländischen Martini-Box, die man sich via Landwirtschaftskammer nach Hause liefern lassen kann.
5

Liefer- und Abholdienste
Martinigansl daheim essen statt im Gasthaus

Die corona-bedingte Schließung der Gasthäuser und Restaurants stellt die heimischen Gänsezüchter vor unerwartete Probleme. "Rund 40 Prozent der Gänse gehen normalerweise an die Gastronomie", erklärt Christian Reicher von der Landwirtschaftskammer Güssing/Jennersdorf. Martini-Menü in der Box Das schlachtreif gezüchtete Federvieh muss also auf anderen Wegen zum Esser. Der Litzelsdorfer Gänsebauer Jürgen Resch, der Steinfurter Wirt Martin Fandl und der Badersdorfer Winzer Matthias Jalits haben...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Herta Schneider aus Eisenberg sieht keine Absatzschwierigkeiten bei den Gansln durch Corona.
5

Weidegänse
Herta Schneider hat durch Corona keine Probleme mit Absatz

Die Eisenbergerin Herta Schneider hält seit Jahren Weidegänse und betreibt einen EU-zertifizierte Wassergeflügelschlachthof. EISENBERG/PINKA. Seit etlichen Jahren ist Herta Schneider aus Eisenberg Weidegansbäuerin. Seit 2014 betreibt ihre Familie einen EU-zertifizierten Wassergeflügelschlachthof - gleich neben dem Freigelände, an dem die Weidegänse über mehrere Monate gedeihen und sich auf der Wiese herumtummeln können. "Heuer habe ich rund 1.200 Weidegänse. Sie kommen Mitte Mai auf die Wiese,...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Am Nepomukplatz vor der Basilika tummelt sich die Gänseschar.
3

Verschönerungsverein Frauenkirchen
Die Gänseherde ist los!

Immer rund um Martini sieht man Ulli und Udo Tairych aus Frauenkirchen mit ihrer Gänseschar in Frauenkirchen.  FRAUENKIRCHEN. Dabei handelt es sich nicht etwa um echtes Getier, die Gänse sind aus Holz und werden von den beiden jedes Jahr bei den Kreisverkehren und auf den Plätzen bei der Kirche, sowie bei den Ortseinfahrten aufgestellt. "Mehr als hundert sind es heuer", wissen die beiden. Und was sie besonders freut: "Wir zaubern damit vielen Autofahrern ein Lächeln ins Gesicht. Das macht...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Charlotte Titz
Klaus Lindinger (li.) nutzte selber gleich den Abholservice einer köstlich zubereiteten Traunviertler Weidegans bei Franz Müller (re.) im Gasthaus Kohlstatt in Thalheim bei Wels.
2

Regionales Essen
Ganslbauern und Gastronomie ziehen an einem Strang

Mit mehr als 21.000 Gänsen ist Oberösterreich das Bundesland Nummer 1 in der Gänsehaltung. Im Bezirk Wels-Land sind es schon zehn Landwirte, die bei der Vereinigung „OÖ. Weidegans“ dabei sind. WELS-LAND. „Wer feinstes Gourmet-Fleisch auf dem Teller haben möchte, ist mit einer OÖ. Weidegans bestens beraten“, sagt Nationalratsabgeordneter Klaus Lindinger. „Die Weidehaltung kombiniert mit Getreide-Beifütterung führt zu einem besonders zarten Fleisch. Das wissen auch die heimischen Gastronomen“, so...

  • Wels & Wels Land
  • Matthias Staudinger
Ulrike Klepits und ihre neugierigen Gänse
25

Hannersdorf
Bunte Tierfarm mit lustigen Gesellen und Ackerbau

HANNERSDORF. Seit 1977 besteht der landwirtschaftliche Betrieb der Familie Klepits am jetzigen Standort. Bernhard Klepits führt diesen gemeinsam mit Gattin Ulrike bereits in dritter Generation. Dabei hat sich das ursprüngliche Spektrum des Familienbetriebs deutlich erweitert. "Der Hauptbereich ist nach wie vor der Ackerbau mit Weizen, Gerste, Hafer, Soja und Mohn. Heuer waren unsere Mohnfelder aufgrund der schönen violetten Blüten ein Magnet für Besucher und Fotografen", berichtet Ulrike...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Das Brautpaar Andi und Nati mit seiner Suzuki GSXR
3

Bad Sauerbrunn
Ja-Wort mit Motorengeheul

Sie haben sich getraut – Gänse Mitglied Andi und seine Nati wagen den Schritt in die Ehe. BAD SAUERBRUNN. Endlich gab es bei den Gänsen wieder etwas zu feiern. Nachdem Gänse Mitglied Andi – alias „Krowod“ , alias „Schwanzt“ – seine Nati auf der Aussichtswarte in Bad Sauerbrunn – spektakulär mit einem 15 Meter langen Transparent das auf den Turm montiert wurde –um ihre Hand gebeten hat wurde letztes Wochenende geheiratet. Festlicher Bike-ZugDutzende Bikes bildeten einen Convoi, der dem eines...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Doris Pichlbauer
Wasservögel zu füttern muss nicht sein aber wenn dann bitte richtig.
16 11 10

Enten, Schwäne und Co richtig füttern
"Bitte gebt uns kein altes Brot!"

Gerade jetzt im Sommer, wo viele ihre Freizeit an den Seen verbringen, sieht man auch viele Menschen die die Enten, Gänse und Schwäne füttern. Leider sieht man dann auch immer wieder wie Futter das nicht geeignet ist, auf der Wasseroberfläche schwimmt, zum Beispiel Brotreste. Schaden statt Nutzen Gerade bei den Wasservögeln ist das Brot zwar als Futter weitverbreitet, aber gerade das für uns so schmackhafte Lebensmittel, kann ihnen mehr schaden als nutzen. Durch die Zusatzstoffe wie Salz und...

  • Stmk
  • Leoben
  • Sonja Hochfellner
2

Natur
Gänse

Die Gänse: Was kann schöner sein als bei einen wunder schönen Morgen die Gänse bei der Arbeit beobachten sprich Morgendlichen Toilette mit Blick auf die Altstadt  Das ist kein Film sondern  Natur

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • August Kaefer
1 14

Natur
Gänse

Erster Gänse Ausflug mit den jung Gänsen heute in Volkshaus Park in Frohnleiten die Eltern der jung Gänse sind stolz darauf  das  sie zum  ersten mal zehn Eier ausgebrütet haben ein Natur Schauspiel das kommt nicht alle  Jahre vor sie werden von ihren Eltern sehr gut bewacht

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • August Kaefer
Frohe Ostern wünscht Euch von ganzem Herzen Eure Tatjana und die Ganserln!!!!
10 11 3

Frohe Ostern!!!
Frohe Ostern an alle meine Leser, an die Regionauten und an die unermüdlichen Redaktionen des Bezirksblattes!!!!

Heuer ist es schwierig, Ostern so zu feiern, wie man es gewöhnt ist! Darum möchte ich all meinen Lesern, meinen treuen Regionauten und den trotz der ungewohnten Umstände hart arbeitenden Redaktionen des Bezirksblattes besonders frohe Ostern wünschen und viel Kraft und Ernergie schicken, um durch die Corona-Zeit durchzutauchen! Aber am meisten wünsche ich Allen beste Gesundheit und gute Laune!!!

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Tatjana Rasbortschan
36 30 13

Mount Everest - Überflieger
Die Streifengans, der Überflieger mit Superkondition

Streifengänse  sind die Überflieger der Vogelwelt: Sie überqueren zweimal im Jahr den Himalaja und wechseln so zwischen Brut- und Überwinterungsgebiet. Einzelne Gänse wurden in Flughöhen von 9000 Metern über dem Mount Everest gesichtet – eine Höhe, in die sich kein anderer Zugvogel verirrt.( Judith Merkelt, www.spektrum.de ) Streifengänse sind Zugvögel, die halbjährlich zwischen ihren Brut- und Überwinterungsgebieten hin- und herziehen. Erstere liegen vor allem in den Hochebenen Zentralasiens,...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Hans Baier
Rund 300 Weidegänse führen bei Siegfried Marth das herrlichste Leben, ehe sie und um Martini in gebratener Form auf den Tellern landen.
2

Serie "So bio ist das Burgenland"
Hagensdorfer Weidegänse haben viiieeel Platz

Die Bio-Weidegänse von Siegfried Marth finden jetzt im November ihre kulinarische Bestimmung. Jetzt ist für den Hagensdorfer Gänsezüchter Siegfried Marth Schluss- und Höhepunkt der Saison. In den Gasthäusern, Buschenschanken und Wohnzimmern der Region verzehren Gansl-Liebhaber die Tiere, die er ein halbes Jahr auf seinen Weiden aufgezogen hat. Für Gastronomie und PrivatkundenRund 300 Gänse pro Jahr sind es, 300 weitere hat nebenan Marths Schwester Susanne Seier. "Rund die Hälfte liefern wir an...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
9

Gänsezeit in Mattersburg
Mit Gans & Co im Polkatakt

Glücklich ist, wer glückliche Gänse isst! Und wer so wie ich, alte Bräuche mag, hat sich bei der kulinarisch-musikalischen Veranstaltung von Monika Harrer und Erwin Pfeffer sogar ohne Gans am Teller wohl gefühlt. Die Daunen, mal von geübten Fingern abgezupft, tanzten selig zur Zieharmonika-Musik von Stefan Jagschitz und wer genau hingeschaut hat, sah auch Saubratl, Sterz und Krautfleckerl sich auf den Tellern drehen. Für die Verdauung und die Gemütlichkeit sang das gesamte prall gefühlte Bistro...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • uschi zezelitsch
Etwa 600 Bioweidegänse wachsen derzeit im Betrieb von Christian Granitzer in Paternion/Stockenboi heran.
9

Kärntner Bioweidegans
Hier schnattert es ganz und gar in "bio"

Auch in der Ganslzeit kann mit der "Kärntner Bioweidegans" auf heimische Qualität zurückgegriffen werden.  PATERNION/STOCKENBOI. Der November steht kulinarisch wieder ganz im Zeichen des Martinigansls. Die WOCHE war zu Besuch am Hof des Direktvermarkters Christian Granitzer, der mit der "Kärntner Bioweidegans" ein hochwertiges Qualitätsprodukt für Konsumenten, Gastronomie und Handel produziert. Regionalität und Nachhaltigkeit stehen dabei im Vordergrund. "ARGE Kärntner Bioweidegans"Seit 2003...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Petra Plimon
Martinigans, Hausgans, Martinstag
45 23 8

Der Martinstag und das Martinigansl!

Der Martinstag ist am 11. November 2019 und es ist der Gedenktag, des heiligen Martin von Tours. Für diesen Tag werden wieder viele Gänse geschlachtet. In Österreich und in Deutschland, ist es verboten  die Gänse noch lebend zu rupfen. Ausnahme in der Mauser. Doch es sind nicht alle Tiere gleichzeitig in der Mauser, wenn gerupft wird!!! Doch 80 % der Daunenjacken kommen aus dem Ausland und diese Tiere werden, sehr oft lebend gerupft. Die Verletzungen, werden nur notdürftig mit einem einfachen...

  • Stmk
  • Graz
  • Marie O.
Die Kindergartenkinder aus Deutsch Schützen machten einen Ausflug nach Eisenberg zu den Gänsen von Familie Schneider.
1 5

Deutsch Schützen-Eisenberg
Kindergartenkinder bei den Schneider-Gänsen

EISENBERG. Auch heuer besuchten die Kindergartenkinder aus Deutsch Schützen die Gänse der Familie Schneider in Eisenberg. Lauthals schnatternd wurde der Besuch schon von Weitem angekündigt und wie immer wurden die Kinder von Anton und Herta herzlich willkommen geheißen.

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Künstler Geronimo und Bettina Zentgraf mit der neuen Warntafel.

Neue Warntafeln
Gänseschutz in Mörbisch

MÖRBISCH. In Mörbisch wurden vier neue Warntafeln zum Gänseschutz aufgestellt. Sie sollen auf die Tiere aufmerksam machen, die im Ortsgebiet immer wieder gerne die Straßen überqueren. Die Warntafeln wurden von Karrikaturist und Künstler Gerald "Geronimo" Koller entworfen. Eine der vier Schilder wurde von der Mörbischer Nationalratskandidatin Bettina Zentgraf gesponsert. Auch Rust beteiligt sich an der Aktion. Dort wurden vor ungefähr einem Monat dieselben Schilder aufgestellt. Zusätzlich wurden...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Angelika Illedits

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.