Gemeinde St. Anton

Beiträge zum Thema Gemeinde St. Anton

Goldenes Ehrenzeichen der Gemeinde St Anton am Arlberg: Hermann und Barbara Veiter, Ernst und Marika Kössler (vorne v.li.), GV Maria Kössler, Vizebgm. Jakob Klimmer, Pfarrer Norbert Jakab und Bgm. Helmut Mall (hi v.li.).

Goldenes Ehrenzeichen
Gemeinde St. Anton ehrte Ernst Kössler und Hermann Veiter

ST. ANTON (otko). Die Gemeinde St. Anton am Arlberg verlieh das goldene Ehrenzeichen an zwei verdiente Persönlichkeiten. Ernst Kössler und Hermann Veiter wurden ausgezeichnet. Zeichen der Dankbarkeit Der Festakt für den Ehrungstag der Gemeinde St. Anton am Arlberg am 13. September fand  im Anschluss an des Hochamt anlässlich des Kirchtages statt. Zum ersten Mal seit den Corona-Beschränkungen rückte auch die Musikkapelle und die Schützenkompanie wieder in St. Anton aus aus. "Diese...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Treffen zum 20 Jahre Bahnverlegung: Hotelier Reinhard Alber, Bernhard Prantauer (Gemeinde St. Anton), Ehrenbürger Adi Werner, Wilma Himmelfreundpointner (TVB), Bgm. Helmut Mall (Bürgermeister), Heinrich Wagner (ehem. Tourismusdirektor), Hotelier und ehemaliger Gemeindevorstand Franz Tschol und Amtsleiter Wolfgang Jörg (v.l.).
4

Schrankenlos
20 Jahre Bahnverlegung in St. Anton am Arlberg

ST. ANTON (otko). Ab Oktober ist im Museum St. Anton am Arlberg die Sonderausstellung „St. Anton am Arlberg schrankenlos – Eine Ausstellung zum 20-Jahr-Jubiläum der Bahnverlegung“ zu sehen. Zum Jubiläum gab es ein Treffen im Park beim alten Bahnhof. Bahnverlegung im Vorfeld der Ski-WM Im Vorfeld der FIS Alpinen Ski-WM im Jahr 2001 wurde in St. Anton am Arlberg die Bahntrasse aus dem Ortskern in Richtung Süden verlegt und zweigleisig ausgebaut. Der neue Bahnhof wurde südlich der Rosanna...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Der neue rund 800 Quadratmeter große Landschaftsteich stellt ein weiteres Highlight im Erlebnistal Verwall dar.
11

Gemeinschaftsprojekt
Landschaftsteich im Verwall wurde fertiggestellt

St. ANTON. Aus gesetzlicher Notwendigkeit entstand mit dem neuen Landschaftsteich ein gelungenes Gemeinschaftsprojekt zwischen den Energie- und Wirtschaftsbetrieben und dem Tourismusverband St. Anton am Arlberg. Unterstützung fand das Projekt auch durch die Gemeinde. "Hochwasserentlastung"Von 2015 bis circa 2022 erstrecken sich die gesetzlich vorgeschriebenen Maßnahmen, die das St. Antoner Energieversorgungsunternehmen EWA im Zuge des Wiederverleihungsverfahrens des Wasserkraftwerks Rosanna...

  • Tirol
  • Landeck
  • Carolin Siegele
Tirol bereitet sich auf den Corona-Winter vor: VertreterInnen der Gemeinde, des Tourismusverbandes und der Bergbahnen aus St. Anton am Arlberg bringen ihre Ideen als Modellregion in eine vom Land Tirol beauftragte Studie ein.
3

Covid-19 Modell
St. Anton am Arlberg als Modellregion für sicheren Wintertourismus

ST. ANTON, INNSBRUCK (OTS). Um einen möglichst sichere Saison zu gewährleisten entwickelt das Management Center Innsbruck (MCI) im Auftrag des Landes Tirol ein Covid-19 Modell für einen sicheren Wintertourismus. St. Anton am Arlberg dient neben Alpbach als Modellregion. Sichere und erfolgreiche Wintersaison Das Center for Social and Health Innovation (CSHI) am Management Center Innsbruck (MCI) arbeitet derzeit gemeinsam mit den Departments Tourismus- & Freizeitwirtschaft wie auch...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Goldenes Ehrenzeichen der Gemeinde St. Anton am Arlberg: Vizebgm. Jakob Klimmer, Peppi Spiss, Gemeindevorstand Karin Kössler, Bgm. Helmut Mall und Lisa Krabichler (v.li.).
7

Buchpräsentation
Peppi Spiss – "Ultramarin und lichtes Ocker"

ST. ANTON, ST. CHRISTOPH (otko). Neben den Ehrenzeichen der Gemeinde und des Tourismusverbandes für seine Verdienste, wurde der St. Antoner Künstler Peppi Spiss auch mit einem neuen Buch gewürdigt. Ehrenzeichen für Verdienste Die Jubiläumsausstellung "Peppi Spiss. Immer weiter!" zum 60. Geburtstag des St. Antoner Künstler, Kulturarbeiters und Theatermachers wurde am 25. Juli im Arlberg 1800 eröffnet. Mit insgesamt vier Events wurde bis zum 2. August in St. Christoph am Arlberg das...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
"Wagner Hütte" erstrahlt in neuem Glanz: Gemeinde und TVB St. Anton am Arlberg investierten 3,3 Millionen Euro.
7

St. Anton am Arlberg
3,3 Millionen Euro für neue Wagner Hütte

ST. ANTON (otko). Gemeinde und TVB St. Anton am Arlberg haben das traditionsreiche Gebäude im Verwall gekauft und generalsaniert. Zentraler Treffpunkt Pünktlich zum Start der Wintersaison wurde die "Wagner Hütte" mit einem Tag der offenen Tür eröffnet. Das ehemalige "Rasthaus Verwall" wurde generalsaniert und auf den heutigen Stand der Technik gebracht. Künftig wird das Gasthaus, das Tiroler Charme und moderne Ausstattung vereint wieder stolz den Namen "Wagner Hütte" tragen. "Damit holen...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Und mit einer Gesamtfläche von 550 Quadratmeter ist das neue Kunstwerk in St. Anton am Arlberg die zurzeit größtes Graffitiwand des Tiroler Oberlandes.
3

Größte Graffitiwand des Tiroler Oberlandes
Urbane Street Art in touristischem Raum in St. Anton

ST. ANTON. Während der Winter langsam Einzug hält, tut sich in St. Anton am Arlberg ein neues Farbspektakel auf. Denn hier entsteht zurzeit die größte Graffitiwand des Tiroler Oberlandes. Neuer Blickfang in St. Anton Rund 50 Meter lang und 3,5 Meter hoch präsentiert sich eine graue Betonwand am Ortseingang von St. Anton am Arlberg. Seit zwei Wochen erhält diese nun ein Upgrade. In Szene gesetzt wird die Wand von dem Street Art und Graffitikünstler beziehungsweise Muralist „Crazy Mister...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Die Mitglieder den Seniorenvereins St. Anton am Arlberg feierten mit den Jubilaren Geburtstag.

St. Anton am Arlberg
Seniorenverein ließ die Jubilare hochleben

ST. ANTON. Einladung zum Mittagessen: Mitglieder feierten ihre runden bzw. halbrunden Geburtstage. 26 Jubilare folgten der Einladung Der Seniorenverein St. Anton am Arlberg lud am 12. September 41 Senioren ins Hotel Antonys zu einer Geburtstagsfeier der runden und halbrunden Geburtstage ab 70 Jahre zum Mittagessen ein. Da leider einige Mitglieder nicht mehr so mobil, folgten der Einladung 26 Jubilare. Obmann Othmar Schranz begrüßte die Jubilare und überbrachte auch die Glückwünsche des...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Das KLETTERteam arl.rock mit den Betreuern war auch beim Bewerb in Erwald erfolgreich.

KLETTERteam arl.rock auf Erfolgskurs

ST. ANTON. Am vergangenen Sonntag, den 24. April 2016 war das KLETTERteam arl.rock – Alpenverein Landeck beim letzten Tirolcup Bewerb für diese Klettersaison in der Kletterhalle Ehrwald. Rund um das Trainerteam von K3-Climbing und Emanuel Soraperra waren zwölf Kids vom Team am Start. In den Klassen Mini U10, Kinder U12 und Schüler U14 waren sie beim Vorstiegsbewerb (Seilklettern) am Start. Bei den Minis war das Motto „dabeisein ist alles“ und so ging es ohne Siegesdruck darum verschiedenste...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Kletterteam arl.rock Hoodie: Die Betreuer und Trainingskids mit Gerhard Eichhorn (Raika) und TVB-Direktor Martin Ebster (h. v. l.).
6

"Kletterteam arl.rock" feierte Semesterabschluss

Mit einem Kletterfestl beim arl.rock in St. Anton am Arlberg starteten die 42 Trainingskinder in die Sommerpause. ST. ANTON (otko). Mit einem Kletterfeschtl wurde am 15. Juli beim arl.rock in St. Anton am Arlberg der Abschluss des diesjährigen Klettertrainings gefeiert. Mit Klettersessions, einer kleinen Boulderchallenge, Speedklettern sowie Slackline hatten die Trainingskids den ganzen Nachmittag viel Spaß. Für das leibliche Wohl der Eltern und Kinder wurde mit einem Grillfest und Getränken...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.