.

Georg Resch

Beiträge zum Thema Georg Resch

Georg Resch (l.) hat jetzt die Geschäfte von seinem Vater Josef übernommen, der sich ganz aus dem Betrieb zurückzieht.

Georg Resch neuer Alleineigentümer
Generationswechsel bei Resch&Frisch

Josef Resch übergibt das Welser Unternehmen jetzt an Sohn Georg. WELS. Eine Ära geht zu Ende: "Ich habe beschlossen, mich aus meiner aktiven Rolle in der Geschäftsführung und auch als Eigentümer zu verabschieden und Resch&Frisch in die Hände meines Sohnes Georg zu legen“, so Senior Josef Resch bei der Übergabe seiner gesamten Anteile an Sohn Georg. „Es erfüllt mich mit großer Dankbarkeit und Stolz, wenn ich auf die vergangenen 50 Jahre zurückblicke. Es freut mich umso mehr, dass Resch&Frisch...

  • Wels & Wels Land
  • Mario Born
Der Wirtschaftsbund besichtigte die neue Produktionshalle.
4

Betriebsbesichtigung
Wirtschaftsbund Gunskirchen bei Resch & Frisch

WELS. Auf Einladung von Eigentümer und Holding-Geschäftsführer Georg Resch und seinem Team besuchten kürzlich rund 40 Mitglieder des Wirtschaftsbundes Gunskirchen das Unternehmen in der neuen Konzernzentrale in Gunskirchen. Georg Resch ist seit 1. Jänner für die operative Führung des Unternehmens zuständig. Er führt das Unternehmen nun in vierter Generation. 1.700 Mitarbeiter haben bei Resch & Frisch im Geschäftsjahr 2018 einen Umsatz von 152,7 Millionen Euro erwirtschaftet. Neue...

  • Wels & Wels Land
  • Matthias Staudinger
Josef und Georg Resch setzen auf neue Manufaktur-Linien im Produktionswerk am Standort Gunskirchen.

Bilanz und Pläne
Resch & Frisch baut aus

Das Familienunternehmen Resch & Frisch wird in vierter Generation geführt und setzt auf Expansion. WELS, GUNSKIRCHEN. Im Geschäftsjahr 2018 konnte der Welser Backwarenspezialist Resch & Frisch mit rund 1.700 Mitarbeitern den Umsatz um knapp sieben Prozent auf 152,7 Millionen Euro steigern. Josef Resch läutete mit der Übergabe von zehn Prozent der Anteile am Familienbetrieb an seinen Sohn Georg den Wechsel in die vierte Generation ein. Seit 1. Jänner 2019 ist Georg Resch für die operative...

  • Wels & Wels Land
  • Margret Rohn
3

Stadthonig für Wels

Für die Messe Wels und die Firma Resch & Frisch pflegt ein Imker zehn Bienenvölker im Stadtgebiet. WELS (sw). Mitten auf der Welser Messe schwärmen im neu angelegten Parkstück Bienen aus um Honig zu produzieren. Imker Peterstorfer kümmert sich um diese für die Messe Wels und die Firma Resch & Frisch, die die Welser Honigmanufaktur gegründet haben. Für Georg Resch ist die Unterstützung eine Selbstverständlichkeit: „Schon immer wurde in der Firma Resch und Frisch Regionalität großgeschrieben....

  • Wels & Wels Land
  • Stefan Weninger

Videos: Tag der offenen Tür

Wolfgang Frießnegg, Kai Peter Höller, Sabine Schgör und Georg Resch (v.l.) übergaben den Scheck in Höhe von 1.500 Euro.

Christkind-Spende von Resch&Frisch

Als treuer Spender greift Resch&Frisch dem BezirksRundschau Christkind auch in diesem Jahr unter die Arme. WELS. Jahr für Jahr unterstützt Resch&Frisch die Christkind-Aktion der BezirksRundschau. Kürzlich übergaben Wolfgang Frießnegg, Kai Peter Höller, Sabine Schgör und Georg Resch (v.l.) den Scheck in Höhe von 1.500 Euro. In diesem Jahr unterstützt das BezirksRundschau Christkind in Wels und Wels-Land das Integrative Schulzentrum Dr. Schärf Schule, in dem Kinder mit teils schwerer...

  • Wels & Wels Land
  • Philip Herzog
Georg Resch (Prokurist und Geschäftsführer Resch&Frisch Gastro) und Josef Resch (Eigentümer und Geschäftsführer Resch&Frisch-Gruppe).

Resch&Frisch investiert rund 65 Millionen im In- und Ausland

In den nächsten drei Jahren sollen in den Ländern Österreich, Deutschland, Kroatien und Belgien mehr als 150 neue Arbeitsplätze entstehen. WELS/GUNSKIRCHEN. Resch&Frisch ist weiterhin auf starkem Expansionskurs. „Wir können die vermehrten Kundenanfragen aus dem In- und Ausland nur durch Investitionen in den Neu- beziehungsweise Ausbau von Standorten, in die Neuerrichtung eines Produktionswerkes in Gunskirchen/Wels sowie durch Schaffung von neuen Arbeitsplätzen bewerkstelligen. Wir arbeiten...

  • Wels & Wels Land
  • Philip Herzog
Wolfgang Frießnegg, Kai Peter Höller, Sabine Schgör und Georg Resch.

Resch & Frisch ist ein treuer Spender

Jahr für Jahr unterstützt Resch & Frisch die Christkind-Aktion der BezirksRundschau. WELS. Kürzlich übergaben Wolfgang Frießnegg, Kai Peter Höller, Sabine Schgör und Georg Resch (Foto, v.l.) den Scheck in Höhe von 1500 Euro. Das Welser BezirksRundschau-Christkind unterstützt heuer die junge Mutter Barbara Ebenhofer-Baldacci. Ein Hirnstammtumor drückt auf die Nervenbahnen und zwingt sie heute immer öfters in den Rollstuhl. Ein Treppenlift muss her, damit sich die Welserin im Haus wieder frei...

  • Wels & Wels Land
  • Nina Leitner
Im Bild: Josef Resch, Einzelhandels-Geschäftsführer Wolfgang Frießnegg, Filialleiter Alexander Urbons, Georg Resch (v. l. n. r.).

Liebesbrot: Resch&Frisch setzt auf neues Konzept

LEONDING (nikl). In Leonding setzt Josef Resch getreu dem Motto „Mehr als eine Bäckerei“ an der Meixnerkreuzung sein neues Filialkonzept um. Es ist eine Erweiterung des Kaffeehaus-Konzepts mit Brasserie und warmen Speisen mit regionalen Zutaten. Ein Zwei-Hauben-Koch steht in der Küche. Vorgekochte Gerichte werden serviert. Sieben Tage die Woche werden die Kunden von den 19 Standortmitarbeitern bedient. Im Bild (v. l. n. r.): Josef Resch, Einzelhandels-Geschäftsführer Wolfgang Frießnegg,...

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair
Die beiden Julbacher Michael Gabriel und Michael Hofer sind beim Ironman in Klagenfurt angetreten.

Vier Ironmänner und eine Ironfrau

BEZIRK. Fünf Sportler aus dem Bezirk nahmen am Ironman in Klagenfurt teil. Michael Gabriel aus Julbach erzielte mit einer Gesamtzeit von 9:13 Stunden mit Platz 87 die beste Platzierung. Georg Resch aus Klaffer kam auf Platz 136 mit einer Zeit von 9:25 Stunden. Bei ihrer ersten Teilnahme sammelten Georg Kumpfmüller aus Kollerschlag und Manuela Lindorfer aus Ulrichsberg wertvolle Erfahrung. Mit einer Zeit von 10:44 Stunden, bzw. 12:20 Stunden erreichten sie das Ziel. Nicht ins Ziel kam hingegen...

  • Rohrbach
  • Karin Bayr
Georg Resch holte sich beim Großglockner Berglauf den fünften Platz in seiner Altersklasse.

5. Platz für Klaffer am Großglockner Berglauf

BEZIRK. Beim 14. Großglockner Berglauf bewältigten ingesamt 999 Läufer aus 25 Ländern die über zwölf Kilometer lang Strecke. Georg Resch aus Klaffer am Hochficht erreichte den 36. Gesamtrang mit einer Laufzeit von einer Stunde und 33 Minuten. Damit sicherte er sich in seiner Altersgruppe den fünften Platz. Die Tour startete in Heiligenblut und führte auf die Kaiser-Franz-Josefs-Höhe mit einem Höhenunterschied von über 1500 Metern. Schon beim letzten steilen Anstieg, der "Himmelsleiter", darf...

  • Rohrbach
  • Anne Schinko

Starker Nachwuchs der Wehr Preinsbach

5.045 Mädchen und Burschen nahmen am Landestreffen der Feuerwehrjugend in Kleinwolkersdorf statt, davon auch zehn von der Feuerwehr Preinsbach. „Die Leistung unserer Jugendlichen war ein Traum“, freut sich Betreuer Georg Resch. In der Disziplin "Bronze" erreichten die Preinsbacher mit 1014,72 Punkten Platz 29 von 197, in der Disziplin "Silber" landeten sie mit der Punktezahl 1011,34 auf Rang 15 von 128.

  • Amstetten
  • Anna Eder
Gösserbräu-Hausherr Jörg Wanik mit Gattin Margit sowie Josef Resch mit Sohn Georg (v.l.) beim Anschneiden der Torte.

Köstliches Telegramm überreicht

WELS. Anlässlich der Besichtigung des "Bierdrives", das neue Herzstück des Gösserbräus in Wels, brachten Unternehmer Josef Resch und Sohn Georg ein gelungenes Geschenk vorbei. Schneller als die Post ist die "Telegrammtorte" beim Empfänger Hausherr Wanik angekommen. Die Panamatorte (Schoko mit Haselnuss) wurde nach alter Tradition gebacken und im Sinne der langjährigen und guten Zusammenarbeit kreiert. Die Torte sah nicht nur gut aus, den Freunden und Gästen des Hauses Wanik schmeckte die...

  • Wels & Wels Land
  • Ines Trajceski

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.