GR-Wahl

Beiträge zum Thema GR-Wahl

Bgm. Helmut Berger will weiterhin die Gemeinde führen.

Kirchberg - Bürgermeister
Bgm. Helmut Berger: "Ja, ich werde wieder kandidieren"

Der Kirchberger Ortschef strebt eine dritte Amtsperiode bei den kommunalen Wahlen 2022 an. KIRCHBERG. Im Rahmen eines Bezirksblätter-Gesprächs bestätigte Bgm. Helmut Berger (SPÖ), dass er bei den Kommunalwahlen 2022 wieder für das Amt des Bürgermeisters kandidieren werde. Berger ist seit 2010 Ortschef in Kirchberg. "Ja, ich kandidiere wieder nach Abstimmung mit meiner Fraktion. In vielen Gesprächen mit Bürgern habe ich viel Zuspruch erfahren, was mich in meiner Entscheidung bestärkt. Ich übe...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Lydia Künstner-Stöckl braucht Unterstützung.

Murau/Murtal
In diesen Gemeinden bleibt es spannend

Fünf Gemeinden in der Region haben nach der Wahl ihren neuen Bürgermeister noch nicht endgültig gefunden. MURAU/MURTAL. Wer mit einer absoluten Mehrheit ausgestattet wurde, muss nicht viel verhandeln. Lediglich in fünf Gemeinden der Region ist das nicht der Fall. Dort wird es spätestens bei der konstituierenden Sitzung des Gemeinderates Klarheit über den künftigen Bürgermeister geben. Hauchdünn In Teufenbach-Katsch hat die SPÖ mit Bürgermeisterin Lydia Künstner-Stöckl eine gute...

  • Stmk
  • Murau
  • Stefan Verderber
Robert Reif (vorne) mit seinem Team in Pölstal.

Robert Reif
"Wir stehen bereit, aber nicht um jeden Preis"

Bei Neos-Regionalmanager Robert Reif überwiegt die Freude über das Wahlergebnis. MZ: Wie fällt das Fazit für die Neos nach der Gemeinderatswahl in den Bezirken Murtal und Murau aus? Robert Reif: Wir sind zufrieden. Unter den aktuellen Umständen mit Corona bin ich sogar sehr zufrieden. Die Bürgermeister konnten ihre absoluten Mehrheiten großteils ausbauen. Mit einer neuen Partei in so einer Situation anzutreten, ist da extrem schwierig. Da muss man rausgehen, den persönlichen Kontakt suchen und...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber
FP-Nationalratsabgeordneter Wolfgang Zanger.
1

Wolfgang Zanger
"Die FPÖ wird wieder kantiger auftreten"

Nationalratsabgeordneter Wolfgang Zanger (FPÖ) analysiert die Wahl im Murtal. MZ: Haben Sie die Ergebnisse der FPÖ im Bezirk Murtal schon verdaut und analysiert? Wolfgang Zanger: Die Analyse war diesmal nicht sonderlich schwierig. Der bundespolitische Rückenwind hat gefehlt - das merkt man aber auch bei anderen Parteien. Unsere Funktionäre sind zwar brav gelaufen, aber zuletzt gab es durchgehend Rückschläge. Aufgrund der Corona-Situation hatten außerdem die Amtsinhaber einen Bonus. Und unser...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber
Wähler sollen ihre eigenen Schreiber mitbringen.

GR-Wahl
Neue Regeln fürs Ankreuzen

Ein Ausweis ist Pflicht - Schutzmaske und eigener Schreiber wird empfohlen. MURAU/MURTAL. Für die Gemeinderatswahl am Sonntag hat die Landeswahlbehörde mehrere Empfehlungen in Form eines Hygiene-Leitfadens ausgegeben. Abstand halten und ein Mund-Nasen-Schutz sowie Handhygiene werden dringend angeraten. Zudem sollte man ein eigenes Schreibgerät mitbringen, zur Not gibt es allerdings auch Einwegschreibgeräte vor Ort. Pflicht Ein Lichtbildausweis ist dagegen Pflicht. Nach der Stimmabgabe soll das...

  • Stmk
  • Murau
  • Stefan Verderber
Spannung an der Wahlurne.
1

GR-Wahl
Hier ist Spannung garantiert

In einigen Gemeinden der Region Murau-Murtal könnte es Überraschungen geben. Plus Überblick - wer kandidiert wo. MURAU/MURTAL. Spannung ist in einigen Gemeinden am Sonntag nicht nur auf den zweiten Blick garantiert. Zudem wird es im Anschluss einige neue Gesichter im Bürgermeisteramt geben. Etwa in Zeltweg, wo sich Günter Reichhold erstmals der Wahl stellt. Er bekommt es in der Kasernenstadt gleich mit sieben weiteren Fraktionen zu tun - so groß ist die Auswahl nirgends sonst im Land. Große...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber
Die Wahl am 28. Juni wird speziell.
1

GR-Wahl
Ein Urnengang mit Auflagen

Gemeinden müssen bei Wahl einen Hygiene-Leitfaden berücksichtigen. MURAU/MURTAL. Rund 804.000 Steirer werden am 28. Juni bei den Gemeinderatswahlen zu den Urnen gerufen - die Damen sind wieder leicht in der Überzahl. Da es sich rechtlich um eine Fortsetzung des eigentlich im März geplanten Urnenganges handelt, bleiben die bereits abgegebenen Stimmen der vorgezogenen Stimmabgabe gültig. Wahlkarten Aber das ist längst nicht die einzige Besonderheit dieser außergewöhnlichen Wahl. Bereits seit...

  • Stmk
  • Murau
  • Stefan Verderber
Im Judenburger Rathaus wird jetzt am 22. März doch nicht gewählt.
1

GR-Wahl verschoben
"Die Gesundheit hat absoluten Vorrang"

Murtaler Gemeindechefs halten Entscheidung des Landes für richtig, wollen aber innerhalb der nächsten sechs Monate wählen. MURTAL. Die Gemeinderatswahlen finden nicht wie geplant am 22. März statt, das hat die Landesspitze am Donnerstag entschieden und bekanntgegeben. Ein neuer Termin steht noch nicht fest. Ziel ist eine "Nachholung" innerhalb der nächsten sechs Monate, dann bleiben auch die bereits ausgegebenen Wahlkarten gültig. Der vorgezogene Wahltag am 13. März wird ebenfalls stattfinden....

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber
Unternehmer Alexander Leutgeb (r.) und Franz Ziegler (l.) im Gespräch mit Redakteur Bernhard Schabauer.

GR-Wahl-Nachwehen
Leutgeb steckt sich neue Ziele

Die Nachwehen der Gemeinderatswahlen werden Zwettl wohl noch länger beschäftigen. ZWETTL (bs). Alexander Leutgeb trat als junger Zwettler Unternehmer voller Enthusiasmus für das Team von Bürgermeister Franz Mold (ÖVP) zur Gemeinderatswahl Ende Jänner 2020 an. Nach Auszählung der Vorzugsstimmen, bei denen Alexander Leutgeb von den rund 1.500 ÖVP-Stimmen in der Stadt Zwettl auf 284 kam, lag für viele Beobachter und Wähler nahe, dass er in den nächsten Gemeinderat einziehen würde. Damit wird es...

  • Zwettl
  • Bernhard Schabauer
Bereit: W. Bund, A. Lang, T. Wielitsch, G. Wonner (v.l.)

SPÖ Gössendorf macht sich bereit

Keine große Überraschung gab es bei der Jahreshauptversammlung der SPÖ Gössendorf, denn Bürgermeister Gerald Wonner wurde einstimmig zum Spitzenkandidat für die kommende Gemeinderatswahl gewählt. Ihm folgen auf der Kandidatenliste Vizebürgermeister Thomas Wielitsch als Zweitplatzierter und Ortsparteivorstand Wilfried Bund auf Platz drei. Auch einige Neueinsteiger, unter ihnen Klaus Arnus und Johannes Ulrich, gehen im März für die SPÖ ins Rennen. Landeshauptmann-Stellvertreter Anton Lang, der...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Anna-Maria Riemer
Martin Horacek: VP-Spitzenkandidat in Böheimkirchen.
1 8

Gemeinderatswahl 2020
Spannende Kopf-an-Kopf-Rennen

BEZIRK ST. PÖLTEN. Am Sonntag wird in NÖ gewählt. Abgesehen von Stockerau, Wolkersdorf, Pillichsdorf, Krems, St. Pölten und Waidhofen an der Ybbs wird die Bevölkerung zu den Wahlurnen gebeten. Doch wo könnte die Gemeinderatswahl Überraschungen bringen? Mit nur einem Mandat (11:10) Unterschied tritt die SPÖ mit Bürgermeister Johann Hell in Böheimkirchen zur Wahl an. "Das Ergebnis ist schwer einschätzbar. Ich hoffe, dass die Arbeit der letzten fünf Jahre anerkannt wird", so der...

  • St. Pölten
  • Petra Weichhart
Vorschau auf das Jahr 2020 in den Bezirksblättern: Im Februar dreht sich im Zuge unserer Hunde-Serie alles um den besten Freund des Menschen.
1 1 2

Jahresvorschau 2020
Scheibbser sind auf den Hund gekommen

Die Bezirksblätter Scheibbs präsentieren Ihnen, liebe Leser, schon jetzt die Highlights, die Sie im kommenden Jahr 2020 erwarten werden. BEZIRK SCHEIBBS. Hier erfahren Sie, was Sie in den Bezirksblättern Scheibbs im nächsten Jahr alles erwartet. Wir haben schon einmal drei Highlights für Sie aufgelistet. 1. Spannung pur: Gemeinderatswahl 2020 Am 26. Jänner wählen Niederösterreichs Gemeinden – Staturstädte ausgenommen – neue Gemeinderäte. Bei uns im Bezirk wird es vor allem in Gaming spannend....

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Udo Landbauer, Klaus Schneeberger und Reinhard Hundsmüller geben den Termin für die GR-Wahl bekannt.
2

Niederösterreich wählt!
Fix: 567 NÖ Gemeinden wählen am 26. Jänner 2020

Schneeberger/Hundsmüller/Landbauer: Der Termin für Gemeindewahlen wurde gemeinsam fixiert. NÖ. „Miteinander gilt in NÖ nicht nur für die Arbeit im Land, sondern auch für die Arbeit in den Gemeinden. Wer in der Politik erfolgreich miteinander arbeiten will, darf nicht auf die politische Farbenlehre schauen, sondern muss auf den Menschen schauen. Das gilt besonders auf der Ebene der Gemeinden, wo man noch näher bei den Menschen ist.“, so Schneeberger bei der gemeinsamen Pressekonferenz der...

  • Niederösterreich
  • Eva Dietl-Schuller
Bürgermeister Georg Willi  am Tag seiner Angelobung als Stadtchef. Auch seine Wahl könnte wiederholt werden müssen.
1

Wahlanfechtung: Vorbereiten auf den "Ernstfall"

Frühestens Ende der Woche könnte Entscheid des Verfassungsgerichts vorliegen: Aufhebung der GR-Wahl ja oder nein. Seit vergangenem Montag läuft die sogenannte Herbstsession des Verfassungsgerichtshofes (VfGH). Auf der Tagesordnung dieser mehrere Wochen dauernden Sitzung steht neben vielen anderen Themen auch die Anfechtung der Innsbrucker Gemeinderatswahl. Sollte dieser stattgegeben werden, müsste sowohl das Stadtparlament als auch der Bürgermeister (binnen 100 Tagen) neu gewählt werden....

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Stephan Gstraunthaler
1. Reihe: Sonja Javorics, Tamara Arth, Vizebgm. Hans Walter Bieler, Bgm. Mag. Markus Szelinger, Manuela Eberwein, Waltraud Weschitz, Veronika Heidinger 
2. Reihe: Marko Gruber, Christoph Weber, Günter Voith, Wolfgang Fritz, Karl Glösl, Martin Engelmeyer, Philipp Szelinger, Johann Ofenbeck, OAR Johann Pleyer, Markus Kuh, Gerald Rohr, Manuel Müllner, Thomas Rodler, Christian Osztovits, Gernot Husbauer, Jürgen Trattner, Joachim Simon

Konstituierende Sitzung in Stadtschlaining

Die Stadträte und weitere Funktionen wurden für die kommenden fünf Jahre gewählt. STADTSCHLAINING. Am Freitag, 20. Oktober, fand die konstituierende Sitzung des Gemeinderates der Stadtgemeinde Stadtschlaining statt. Nachdem die Mitglieder des Gemeinderates von BürgermeisterMarkus Szelinger angelobt wurden, sind zahlreiche Funktionen gewählt bzw. vergeben worden. Zum Vizebürgermeister wurde Hans Walter Bieler (SPÖ) gewählt. Die Stadträte sind Bgm. Markus Szelinger, Vizebgm. Hans Walter Bieler,...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
1 2

In Horitschon gibt es einen Bürgermeisterwechsel

HORITSCHON (EP). Eine Überraschung gab es in der Rotweingemeinde: der amtierende  Bürgermeister Peter Heger (SPÖ) muss sich geschlagen geben,  Georg Dillhof (ÖVP) übernimmt nun das Bürgermeisteramt. Mit diesem Ergebnis habe er selbst nicht gerechnet: "Das Ziel der ÖVP Horitschon-Unterpetersdorf war die Absolute der SPÖ zu brechen. Ich habe ein gutes Team hinter mir – wir wollen den Vorschusslorbeeren der Bevölkerung gerecht werden und uns mit voller Kraft für die Menschen und Projekte...

  • Bgld
  • Oberpullendorf
  • Eva Maria Plank
OSG-Obm. Alfred Kollar und Klaus Glavanics haben gemeinsam einige Projekte in der Gemeinde vor.
2

Neue Bauprojekte für die Marktgemeinde Markt Neuhodis

In Markt Neuhodis soll ein neues Gemeinde- und Bildungszentrum, sowie Wohnungen entstehen. MARKT NEUHODIS. Klaus Glavanics, der SPÖ Kandidat von Markt Neuhodis blickt mit ehrgeizigen Zielen in die Zukunft. Denn er hat sich bereits einige mutige Pläne zurechtgelegt, die er in den kommenden Jahren in der Gemeinde Markt Neuhodis gemeinsam mit der Oberwarter Siedlungsgenossenschaft verwirklichen möchte. Zum einen strebt er den Bau eines neuen Gemeinde- und Bildungszentrums an und zum anderen sollen...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Im beschaulichen Unterfrauenhaid gibt es ein modernes Gemeindeamt, der neue Dorfplatz wurde vor kurzem eröffnet.

Gemeinde Unterfrauenhaid wählt

GR-Wahl 2017: In Unterfrauenhaid wird es am 1. Oktober spannend Unterfrauenhaid liegt am westlichen Ufer des Selitzabaches zwischen Lackenbach und Raiding an den Ausläufern des Ödenburger Gebirges. SPÖ Bürgermeister Friedrich Kreisits ist seit zehn Jahren im Amt, er will weiter als Bürgermeister für die Gemeinde arbeiten. Das Ziel von Vizebürgermeister Ing. Thomas Niklos ist klar: Er möchte am 1. Oktober den Bürgermeistersessel erobern. Einwohner: 686 Wahlberechtigte: 662 Gemeinderat: SPÖ 7,...

  • Bgld
  • Oberpullendorf
  • Eva Maria Plank
Das neue, modernst ausgestattete Gemeindezentrum wurde erst im Sommer seiner Bestimmung übergeben.

Gemeinde Steinberg-Dörfl wählt

GR-Wahl 2017: Bleibt in Steinberg-Dörfl die SPÖ Nummer Eins? Die Gemeinde Steinberg-Dörfl mit den Ortsteilen Dörfl und Steinberg liegt im oberen Rabnitztal. Bekannt ist die Gemeinde vor allem für die Blaudruckerei Koo, die österreichweit die einzige ihrer Art ist. Politisch wird die Gemeinde mit knapper Mehrheit von der SPÖ dominiert, Bürgermeisterin Klaudia Friedl ist seit 2006 im Amt. Mit Einwohner: 1.288 Wahlberechtigte: 1.253 Gemeinderat: SPÖ 10, ÖVP 9

  • Bgld
  • Oberpullendorf
  • Eva Maria Plank
<f>Stefan Marth</f> kandidiert für die ÖVP in Oberwart.
4

Jugendliche Ideen für den Bezirk Oberwart

Die Bezirksblätter stellen vier Jugendkandidaten aus dem Bezirk Oberwart vor. BEZIRK OBERWART. Die Politik ist auch jung und wird immer stärker auch von jungen engagierten Politikern mitgestaltet. So gibt es auch bei der bevorstehenden Gemeinderatswahl in vielen Gemeinden junge Kandidaten, die an wählbarer Stelle auch die Chance haben in den Gemeinderat einzuziehen. Die Bezirksblätter stellen diese Woche kurz je einen Jugendkandidaten der SPÖ, ÖVP, FPÖ und den Grünen aus dem Bezirk vor. Thomas...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Jugend hält Einzug: Caroline Pavitsits (SPÖ) und Yannic Sommer (ÖVP) stellen sich zur GR-Wahl.

„Der Jugend eine Stimme geben“

Caroline Pavitsits (SPÖ) und Yannic Sommer (ÖVP): zwei Newcomer wollen ab Oktober etwas verändern LEITHAPRODERSDORF/STEINBRUNN. Schon im Vorfeld der Wahlen war es das Ziel der Parteien, sich in jüngerem Gewand zu präsentieren und vermehrt auf den Nachwuchs zu setzen. Zum Teil erfolgreich: auf den Kandidatenlisten der Volkspartei finden sich knapp ein Viertel unter 35-Jähriger, auch die Sozialdemokratie setzt auf jugendlichen Elan. Zu Beginn unpolitisch Eine dieser „jungen Wilden“ ist Caroline...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Hannes Gsellmann
Persönliches Geschenk: Ochs überreicht Endl eine gerahmte Kopie des Protokolls der Gemeinderatssitzung aus dem Jahr 1987, in der Endl erstmals zum Gemeinderat angelobt wurde.
2

ÖVP Antau: Alexander Ochs zum Obmann gewählt

Im Rahmen eines Parteitages wurde in Antau ein neues Team gewählt: Alexander Ochs wurde zum Gemeindeparteiobmann gewählt, seine Stellvertreter sind Christina Nabinger und Martin Wutschitz. Wirtschaft fördern Seit vielen Jahren lenkt Bgm. Adalbert Endl die Geschicke der Gemeinde, betont jedoch, das die finanziellen Herausforderungen ständig wachsen. Deswegen ist ihm die Förderung der regionalen Wirtschaft ein besonderes Anliegen. Miteinander stärken Für die Gemeinderatswahl steht ihm ein Team...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Hannes Gsellmann

Hermann Pferschy stellt sein Team für Markt Allhau vor

42 Kandidaten gehen fürs Bürgermeisterteam in die Gemeinderatswahl. MARKT ALLHAU. Das Team um Bürgermeister Pferschy steht. Er präsentiert mit 42 Kandidaten das größte Team aller Parteien in der Gemeinde Markt Allhau. "Ich freue mich, dass so viele teil unserer Wahlbewegung sind. Wir haben in den vergangenen Wochen und Monaten viele Projekte umgesetzt. Am Wahltag wird es um die Frage gehen, ob der neu entstandene Schwung weitergeht", erklärt Bgm. Hermann Pferschy. Im Bürgermeister-Team von...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
5

Waidhofens SPÖ stellt ihre Kandidaten vor

WAIDHOFEN. Waidhofens Vize-Ortschef Martin Reifecker (SPÖ & Unabhändige) freut sich über sein Team, welches eine gute Mischung von verschiedenen Persönlichkeiten, aller Altersklassen quer durch Waidhofen zeigt. Sieben „Unabhängige“ finden sich auf der Liste wieder. Gemeinsam will man fernab von Parteipolitik für Waidhofen arbeiten. "Wir alle sind 100 Prozent für unsere Stadt und von Kopf bis Fuß auf Waidhofen eingestellt", so Martin Reifecker, gemeinsam wollen wir unsere Heimatstadt noch...

  • Waidhofen/Ybbstal
  • Eva Dietl-Schuller
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.