Hagel

Beiträge zum Thema Hagel

Vor Ort: Johann Donabaum, Landesleiter Kaltenböck
4

Hagel wütet in Spitzer Rieden

Extremer Hagel zerstörte den Großteil der Traubenernte von 80 Winzern auf 120 Hektar Weinbaufläche. SPITZ. Der 22. August bleibt vielen Wachauern und im Besonderen den Spitzer Winzern in Erinnerung. Ein Unwetter mit enormen Sturmböen und extremem Hagel zerstörten den Großteil der Weinernte im westlichen Teil des Spitzer Grabens. Bei einem Lokalaugenschein am vergangenen Freitag informierte Johann Donabaum, Obmann des Spitzer Weinbauvereins, von den Auswirkungen des Unwetters. "Oberhalb...

  • Krems
  • Doris Necker

Wettergeschichte
Über die größten Hagelkörner in fünfhundert Jahren

Eine demonstrative Auflistung: Manche Berichte über Hagelschläge melden überaus große Hagelschloßen mit einem Gewicht von einem Pfund (0,56 kg), wie aus dem Jahre 1489 aus Graz und Umgebung berichtet wird. Eine alte Darstellung eines verheerenden Hagelfalles in Zürich im Jahre 1538 zeigt faustgroße Hagelschloßen, die Menschen und Tiere zu Boden gestreckt haben. Am 2. August 1657 fielen zwischen fünf und sechs Uhr in Graz „faustgroße Hagelschloßen“. Am 26. Juni 1716 trafen Nikolsburg...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Friedrich Klementschitz
Überflutungen in Rechnitz
1 Video 16

Bezirk Oberwart
Wieder Unwetter mit Starkregen, Überflutungen und Hagel

Samstagnachmittag zog erneut eine heftige Gewitterfront über den Bezirk Oberwart hinweg. BEZIRK OBERWART. Nachdem bereits in der Vorwoche eine Unwetterfront für Hagel - vor allem im Raum Eisenberg und Deutsch Schützen - sowie Überflutungen im Bereich von Oberdorf und Litzelsdorf sorgte, kam es Samstagnachmittag erneut zu heftigen Gewittern, begleitet von Sturm, Starkregen und Hagel in weiten Gebieten des Bezirks Oberwart - von Rechnitz bis LitzelsdorfThomas Stipits junior. "Der Hagel war ca...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Die Hagelabwehrflieger sind auch in Unterfladnitz bei Weiz stationiert.
16

Hagelabwehrflieger
Starts auch vom Flughafen Unterfladnitz bei Weiz

Die steirische Hagelabwehr hat vier Flugzeuge im Einsatz. Sie sind am Flughafen Graz, Fürstenfeld und in Unterfladnitz bei Weiz stationiert. Sie sind von April bis Oktober rund 330 Stunden bei etwa 290 Einsätzen in der Luft. Seit 2018 ist Josef Mündler Obmann der Genossenschaft, seit 1987 fliegt der Pilot auch Einsätze. Rund 420.000 Hektar Flächen gehören zum Einsatzgebiet der Hagelabwehr Flieger. Hartberg, Birkfeld, Anger, Passail, Frohnleiten, Deutschlandsberg, Schwanberg, Weinebene, St....

  • Stmk
  • Weiz
  • Josef Hofmüller
Das Schwimmbad in Kleinlobming wurde verwüstet.
3

Murtal
Katastrophenzustand in zwei Gemeinden

Nach heftigem Unwetter wurde in Lobmingtal und St. Marein-Feistritz die Katastrophe ausgerufen. MURTAL. Die Aufräumarbeiten nach dem heftigen Unwetter am Samstag im Feuerwehrbereich Knittelfeld laufen auf Hochtouren. Noch am Sonntag wurden in Lobmingtal zahlreiche Hänge mit Planen abgedeckt, um ein weiteres Abrutschen zu verhindern. Zudem wird das Schwimmbad in Kleinlobming geräumt, das völlig verwüstet wurde. Bewohner evakuiert In Kleinlobming sind laut den Einsatzkräften fünf...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber
Ganze Kürbisfelder fielen dem Unwetter in der Steiermark zum Opfer.
1 4

Landwirtschaft
Schwere Unwetter forderten Schäden in Millionenhöhen

Auf die Hitze folgten am Samstag die prognostizierten massiven Unwetter mit Starkregen, Hagel und Überschwemmung. Allein in Niederösterreich und der Steiermark betragen die Schäden je über 1 Million Euro. ÖSTERREICH. Geschädigt wurde bis zum frühen Abend insbesondere die Landwirtschaft in Niederösterreich in den Bezirken Zwettl, Melk, St. Pölten-Land und Krems-Land. Neben Ackerkulturen wurde vor allem der Weinbau schwer in Mitleidenschaft gezogen. Insgesamt ist eine landwirtschaftliche...

  • Wien
  • Wieden
  • Maria Jelenko-Benedikt
Im Lobmingtal sind mehrere Muren abgegangen.
4

Murtal
Mutter und Baby waren nach Murenabgang eingeschlossen

Heftige Unwetter sind am Samstag über den Bezirk Murtal gezogen. MURTAL. Erneut sind am Samstag heftige Unwetter über das Murtal gezogen. Gewitter mit Starkregen und Hagelschauer haben vor allem die Gemeinden Lobmingtal, Knittelfeld, Seckau und St. Marein-Feistritz getroffen. "Nur wenige Minuten nach dem Durchzug des Gewitters mussten bereits mehrere Feuerwehren ausrücken", wie Sprecher Thomas Zeiler mitteilte. Zwei Hotspots Im Feuerwehrbereich Knittelfeld kam es dabei zu zwei Hotspots....

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber
Sölden
1 17

Weitere Gewitter im Anmarsch
Unwetter sorgen für Verwüstung in ganz Österreich

Heftige Unwetter zogen am Samstag über Teile Österreichs und hinterließen eine Spur der Verwüstung: Die Regenschauer am Samstag lösten in Tirol mehrere Muren im Ötztal und im Zillertal aus. Muren, Sturzfluten auf Straßen und überflutete Keller gab es auch in Salzburg. In der Steiermark stürzte ein Flugzeug ab. Laut Meteorologen  ist die Unwettergefahr noch nicht gebannt. ÖSTERREICH. Heftige Regenfälle sorgten für mehrere Muren im Ötztal und im Zillertal in Tirol. Schlamm und Geröll rissen...

  • Anna Richter-Trummer
Vielerorts versperrten am Samstagabend umgestürzte Bäume die Straßen im Bezirk Deutschlandsberg.
5

21 Feuerwehren im Einsatz: Erneute Unwetter und Gebäudebrand im Bezirk Deutschlandsberg

Unruhige Nacht für die Feuerwehren des Bereichsfeuerwehrverbands Deutschlandsberg: Starkregen, Hagel und Sturm sorgten am Samstagabend für 28 Unwettereinsätze in knapp vier Stunden. Dazu kam noch ein Gebäudebrand in Trahütten. BEZIRK DEUTSCHLANDSBERG. Als hätte es der Wettergott auf uns abgesehen: Ziemlich genau ein Monat nach den Überflutungen rund um Deutschlandsberg und Schwanberg zogen in der letzten Nacht erneut schwere Unwetter auf. Diesmal war vor allem die nördliche Hälfte des...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
Überschwemmung wie in Fehring (Steiermark) verwüsten ein Kürbisfeld, Überschwemmung von Grünland gab es etwa auch in Ratten (Steiermark).
1 3

2,5 Mio. Euro Schaden
Unwetter erreichen Höhepunkt heute Nachmittag um 15 Uhr

Die schweren Gewitter hinterlassen im Süden Österreichs eine Spur der Verwüstung. Besonders betroffen sind die Bundesländer Burgenland, Kärnten und die Steiermark: Laut Experten beträgt der Gesamtschaden in der Landwirtschaft 2,5 Mio. Euro. Laut Experten erreichen die Unwetter erst heute nachmittag ihren Höhepunkt. ÖSTERREICH. Seit dem Wochenende wird der Süden Österreichs von schweren Unwettern heimgesucht. Laut Meteorologen ist der Höhepunkt aber noch nicht erreicht, sondern wird erst...

  • Anna Richter-Trummer
Der kommende Freitag wird noch einmal richtig heiß und sonnig!

Wetter Tirol
Noch einmal Hitze für den Sommer 2020

TIROL. Nachdem in den letzten Tagen der Sommer durch heftige Gewitter immer wieder unterbrochen wurde, prognostizieren die Meteorologen von Ubimet für Freitag einen Tag voller Hochsommerhitze. Doch dies hält nicht all zu lange an: Schon am folgenden Samstag sind heftige Gewitter angesagt. Noch einmal HochsommerZwar wird in zwei Wochen der meteorologische Herbst beginnen, doch der Sommer 2020 wird diese Woche noch einmal zuschlagen. Schon Morgen, am Mittwoch, erwarten uns in Tirol warme...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Am Montag gab es erneut massive Überschwemmungen.
1

Murau
"Aufräumarbeiten werden Wochen dauern"

Katastrophenzustand in drei Gemeinden - Neumarkt könnte dazukommen. Rückhaltebecken und Sperren sind voll. MURAU. Der dritte Unwetteralarm innerhalb von vier Tagen hat die Einsatzkräfte am Montag im Bezirk Murau aufgeschreckt. Diesmal traf es die Gemeinden St. Peter am Kammersberg, Neumarkt und Scheifling. In Peterdorf trat ein Seitengewässer über die Ufer. In den Neumarkter Ortsteilen Mariahof und Perchau wurden Häuser und Straßen überschwemmt. Die Straße zwischen Neumarkt und St. Lambrecht...

  • Stmk
  • Murau
  • Stefan Verderber
4 3 23

Unwetter über Althofen 17.08.2020 um 17:30 Uhr

Gestern Abend um ca. 17:30 Uhr bekam ich Unwetterwarnung auf mein Handy und gleich darauf ging es los von Richtung Friesach zog eine gewaltige Gewitterfront mit starkem Sturm und leichtem Hagel über Althofen hinweg es dauerte etwa 30 Minuten und dann war alles Vorbei. Feuerwehr hatte auch wieder Einsätze und die Rettung und Notarzt hatten auch gerade wieder einmal einen Einsatz im Behindertenheime Althofen. Und hier ein paar Bilder davon und um 18:20 Uhr war alles wieder vorbei und zog...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Kurt Nöhmer
Überflutungen in Oberdorf
27

Bezirk Oberwart
Überschwemmungen nach Unwetter mit Starkregen und Hagel

Heftige Gewitter mit Starkregen und auch Hagel trafen den Bezirk Oberwart. Besonders betroffen ist der Raum Litzelsdorf und Oberdorf, wo es zu Überschwemmungen kam. BEZIRK OBERWART. Montagnachmittag fegte eine heftige Gewitterfront über Teile des Bezirks Oberwart hinweg - begleitet von Sturm, Starkregen und stellenweise Hagel. Vor allem die Region Deutsch Schützen und Eisenberg war von Hagel stark betroffen. "Dieser hat bei uns schon beträchtlichen Schaden angerichtet", meint Winzer Stephan...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Im Lobmingtal gab es Überschwemmungen.
1 3

Murau/Murtal
Unwetter haben die Region im Griff

Auch am Montag hat sich die Lage in der Region noch nicht beruhigt. MURAU/MURTAL. Und es geht weiter: Kurz, aber heftig ist ein Gewitter mit Starkregen ausgefallen, das am Montag über die Gemeinde Lobmingtal gezogen ist. In Mitterlobming trat ein Bach über die Ufer und die Wassermassen drohten, in ein Einfamilienhaus einzudringen. Die Feuerwehren Kleinlobming und Großlobming waren mit Sandsäcken und Sperren zur Stelle. Keller unter Wasser Zeitgleich standen der Keller und das Carport...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber
Ganz Österreich ist auf Vorwarnstufe, für Regionen in Niederösterreich und dem Burgenland gilt akute Unwetterwarnung.
2

Österreich-Wetter
Unwetterwarnung für Niederösterreich und Burgenland

Nach den heftigen  Regenfällen bleibt die Unwettergefahr in Österreich weiterhin aufrecht. Laut Unwetterzentrale gilt für ganz Österreich die Vorwarnstufe. In Regionen von Niederösterreich und Burgenland gilt sogar akuter Unwetteralarm. ÖSTERREICH. Laut Meteorologen gehen heute Montag in Österreichs Bergland und später auch im Flachland stellenweise heftige Schauer und Gewitter nieder. Es kann nicht nur stark regnen, sondern auch hageln. Auch  Verklausungen und kleinräumige Überflutungen...

  • Anna Richter-Trummer
Ein Schnellzug der ÖBB musste evakuiert werden.
1 4

Murau
Zug nach Murenabgang entgleist

Bei Scheifling musste ein Passagierzug nach einer Mure evakuiert werden. Zahlreiche Straßen sind gesperrt. MURAU. Die Einsatzkräfte kommen nicht zur Ruhe. Am Sonntag ist erneut eine Gewitterfront mit Starkregen und Hagel über den Bezirk Murau gezogen. "Im Minutentakt erfolgten Alarmierungen für die Feuerwehren", schildert Feuerwehrsprecher Walter Horn. Die Kameraden aus Oberwölz, Murau, Niederwölz, Scheifling, Teufenbach, Mariahof, Neumarkt, Mühlen, Perchau, Dürnstein und St. Lambrecht...

  • Stmk
  • Murau
  • Stefan Verderber
7

Heftige Unwetter stellten Einsatzkräfte vor große Herausforderungen

"Land unter": Die gestrigen Niederschlagsmengen sorgten für Hochwasser und einen Dauereinsatz der Feuerwehren. Umgestürzte Bäume, überflutete Tiefgaragen und Straßen, die unter Wasser standen: Gestern sorgte ein enormes Unwetter im Bezirk dafür, dass die Feuerwehren im Minutentakt ausrückten um das Schlimmste zu verhindern. Schlag auf Schlag Roman Hussnigg von der Freiwilligen Feuerwehr Judendorf berichtet von den herausfordernden Einsätzen: "Das Unwetter hatte sich schon durch dunkle...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Martina Maros-Goller
1 2 8

Unwetteralarm
Heftige Gewitter ziehen vom Alpenvorland nach Osten

Am Donnerstag sorgen heiße und feuchte Luft für kräftige Gewitter in Österreich. Starke Unwetter mit Gewitter und Hagel gibt es derzeit u.a. in Ober- und Niederösterreich. ÖSTERREICH. Der Nachmittag bringt in weiten Teilen Österreichs zunehmend gewittriges und schaueranfälliges Wetter. Nur die Landesteile ganz im Osten bleiben noch länger etwas ausgespart. Hier nimmt die Gewitterneigung ab dem späteren Nachmittag zu, heißt es von der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik...

  • Wien
  • Wieden
  • Julia Schmidbaur
Es gibt eine großflächige Wetter-Warnung: In weiten Teilen Österreich muss man heute Dienstag mit heftigen Gewittern rechnen.
2 11

Achtung: Ganz Österreich auf Vorwarnstufe
Unwetteralarm für Kärnten, Steiermark, Niederösterreich und Burgenland

Meteorologen warnen am Dienstag vor Unwettern: Für ganz Österreich gilt die Warnstufe "Rot" oder die Vorwarnstufe "Gelb". Wo es heute besonders heftige Unwetter geben wird und wo am meisten Regen prognostiziert wird, lesen Sie hier. ÖSTERREICH. Es gibt eine großflächige Wetter-Warnung: In weiten Teilen Österreich muss man heute Dienstag mit heftigen Gewittern rechnen. Zwar bleibt es hochsommerlich heiß und oft sonnig, doch das Wetter ist unbeständiger. Aufgrund der zunehmenden Feuchtigkeit...

  • Anna Richter-Trummer
In Österreich gilt für Sonntagnachmittag in einigen Bezirken die  Warnstufe Rot! Die Meteorologen der Österreichischen Unwetterzentrale erwarten starke Unwetter.
1 7

Warnstufe Rot in Österreich
Unwetterwarnung für Steiermark, Kärnten, Niederösterreich

Noch beherrscht die Hitze das ganze Land, doch da und dort braut sich schon etwas zusammen: Laut Unwetterexperten bilden sich erste Gewitter schon Sonntagnachmittag in Teilen Österreich. In welcher Region es Warnstufe "Rot" gibt, und wo man noch getrost im Bad eine Runde Schwimmen gehen kann, lesen Sie hier. ÖSTERREICH. Burgenland, Kärnten, Niederösterreich und die Steiermark, das sind die Hotspots, wo es Sonntag kräftig krachen wird. Die Unwetterzentrale hat für Sonntagnachmittag eine...

  • Anna Richter-Trummer
Ein Bild von den aktuellen Unwetter-Folgen in Muhr.
3

Familie evakuiert, Tankstelle gekentert
Heftige Regenfälle sorgen für Verwüstungen in Österreich

Die heftigen Regenfälle haben dramatische Spuren hinterlassen. Dienstagabend waren vor allem der Süden und Südosten Österreichs betroffen. In der Steiermark waren die Feuerwehren im Dauereinsatz. Zahlreiche Bäche traten über ihre Ufer, Keller wurden überflutet, Hänge rutschen ab.  In der ganzen Steiermark waren etwa 1.000 Feuerwehrleute im Einsatz. In Oberösterreich erreichte der Inn einen Höchststand. Im Burgenland wurden durch den starken Sturm mehrere Dächer von Häusern abgedeckt. In Kärnten...

  • Anna Richter-Trummer
10

Unwetter am 28. Juli 2020

Am Dienstag den 28. Juli 2020 gegen 20 Uhr zog ein heftiges Gewitter über den südöstlichen Teil des Bezirkes Perg! Dabei wurde besonders die Gemeinde Waldhausen stark vom Unwetter getroffen! Ein Downburst (Fallbö) mit über 121km/h sorgte für einige Sturmschäden und damit verbundenen Feuerwehr Einsätzen. Auch Hagel mit bis zu 4cm Korngröße waren stellenweise dabei! Binnen 15 Minuten fielen bis zu 30mm Niederschlag! Danke an unseren Wetterbeobachter Manuel Aschauer der die Schäden des...

  • Perg
  • Onlineportal Strudengauwetter
Großeinsatz in Schattleiten.
7

Unwetter dauern bis Dienstag
Heftiger Regen löst Überflutungen, Muren in OÖ und NÖ aus

Mit dem Kaiserwetter, mit dem Österreich in den vergangenen Tagen verwöhnt wurde, ist es vorerst vorbei: Heftige Regenfälle sorgen für Überflutungen und Vermutungen in Teilen Österreichs. Besonders in Oberösterreich und in Niederösterreich ist die Feuerwehr seit Sonntagabend im Großeinsatz. Eine Entspannung der Lage ist erst am Mittwoch in Sicht. ÖSTERREICH. 40 Liter pro Quadratmeter regnete es teilweise, diese Wassermassen waren zu viel für die teils dürre und ausgetrocknete Erde,...

  • Anna Richter-Trummer
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.