HLW Kufstein

Beiträge zum Thema HLW Kufstein

„Wir sind Fairtrade-Schule“: Dir. Mag. Markus Höfle freut sich mit den Schülern/innen und den beiden Betreuerinnen Catharina Gasteiger (2.v.r.) und Georgia Steinbrugger (4.v.r.).

Den Konsum kritisch hinterfragen
HLW FK Kufstein ab jetzt Fairtrade-Schule!

Seit 30. April darf sich die HLW FW Kufstein mit der besonderen Auszeichnung „Fairtrade-Schule“ schmücken. Die Kufsteiner Wirtschaftsschule ist damit die sechste Tiroler Schule, die sich für diese Aktion qualifiziert hat. Die jungen Leute sollen in diesem Zusammenhang lernen, das Konsumverhalten kritisch zu hinterfragen und darauf zu achten, was sie kaufen, woher die Produkte stammen und unter welchen Bedingungen sie hergestellt werden. Fairtrade-Schulen müssen fünf Kriterien erfüllen. Im...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Klaus Adolf Steidl
Am 27.11 heißt es, per Livestream die HLW FW Kufstein besuchen. Informiere dich über deine Ausbildung mit Zukunft!

Einblicke in die HLW FW Kufstein per Livestream
Ein Open House online für künftige Schüler/innen

Ganz nach dem Motto: "Wir sind Meisterköche/-köchinnen, Sprachkünstler/innen, Zahlen-Nerds, Gesundheit-Coaches, Entrepreneure/innen und Medienmacher/innen" öffnet die HLW FW Kufstein am Freitag, dem 27. November, ab 15 Uhr via Internet die Pforten. Per Livestream erfahren künftige Schülerinnen und Schüler alles über die solide Allgemeinbildung, die spezifischen Skills in Sachen Business, das Erlernen von Fremdsprachen und vieles mehr. Fit für die Arbeit, fit fürs Leben!  Der Livestream kann via...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Klaus Adolf Steidl
Lisanne Jacobs.
25

Kunst in Zeiten von Corona
Den Shutdown mit eindrucksvollen Bildern verarbeitet!

Schülerinnen und Schüler stellen die größte Gruppe dar, die von den Corona-Maßnahmen betroffen ist. Aus diesem Anlass setzten sich die Klassen der HLW FW Kufstein im Online- Kunstunterricht mit „Shutdown und Pandemie“ auseinander. Aufgabe war, bereits durchgearbeitete Lerninhalte wie Comic, Schrift, Perspektive usw. in beliebiger Technik, wie z.B. Bleistift- oder Farbstiftzeichnung, Wasserfarben oder Acrylmalerei, Collage oder Fotografie, im Home-Office umzusetzen. Kunsterzieherin Silvia Bathon...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Klaus Adolf Steidl
Kufsteins Bürgermeister Mag. Martin Krumschnabel beim Hissen der "Frei-leben-Flagge" am Oberen Stadtplatz.
3

Zeichen setzen und Etwas bewegen
Gemeinsam gegen Gewalt an Frauen!

Die HLW FW Kufstein beteiligte sich letzte Woche aktiv am „Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen“ und war dabei, als am Oberen Stadtplatz die „Frei-leben-Flagge“ gehisst wurde. Als Veranstalter zeichnete Evita, die Mädchen- und Frauenberatungsstelle in Kufstein, verantwortlich. Ausgestattet mit zahlreichen Plakaten gegen Gewalt an Frauen und Mädchen erhielten nach den Ansprachen und der Flaggenhissung auch Schüler/innen der HLW die Möglichkeit, sich zum Thema zu positionieren: Louisa und...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Klaus Adolf Steidl
Welche Ausbildung entspricht meinen Vorstellungen? Die HLW FW Kufstein gibt am Tag der offenen Tür, 29.11.2019, Antworten.
4

HLW FW Kufstein lädt zum Tag der offenen Tür
Welche Ausbildung passt zu mir?

Die HLW FW Kufstein macht am Freitag, dem 29. November 2019, die Tore weit auf und zeigt künftigen Schülern/innen und Eltern das breite Ausbildungsangebot. Berufsbildende Schulen liegen im Trend, und den österreichischen HLW wird in europäischen Studien ein hervorragendes Zeugnis ausgestellt. Besucher/innen haben von 8:30 Uhr bis 16:00 Uhr die Möglichkeit, sich umfassend über die 5jährige Ausbildung (international anerkannte Matura und Berufe) und die 3jährige Fachschule (mit Berufsausbildung)...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Klaus Adolf Steidl
Themen wie Umwelt und Verkehr kamen dieses Mal bei „Frag den LH“ zur Sprache.

„Frag den LH“
Kufsteiner Schüler befragten Landeshauptmann

Die 5 AHW der Höheren Bundeslehranstalt für wirtschaftliche Berufe Kufstein im Gespräch mit LH Platter. INNSBRUCK, KUFSTEIN (red). Auch im Oktober trat LH Günther Platter bei „Frag den LH“ in den Dialog mit Jugendlichen, um über Themen zu sprechen, die ihnen besonders am Herzen liegen. Nun hatte die 5AHW der Höheren Bundeslehranstalt für wirtschaftliche Berufe Kufstein die Chance, ihre Fragen direkt an den Landeshauptmann zu richten. „Das Format ‚Frag den LH‘ ist eine ausgezeichnete...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Im Mannschaftsbus des FC Twente, einem holländischen Erstliga-Verein, erkundeten Studenten/innen aus Österreich, Deutschland und den Niederlanden Betriebe und touristische Organisationen der Region Twente. Vorne kniend die Teilnehmer/innen der HLW Kufstein.
7

Mit Holland und Deutschland neue Ideen entwickeln
Frischer Wind im europäischen Tourismus

Großartiger Auftakt für das dritte Semester des Erasmus+-Projektes "International Learning Community Tourism" in der ostholländischen Tourismus-Region Twente. Fünf Schüler/innen der HLW FW Kufstein konnten zusammen mit Studenten/innen des Berufskollegs Velbert/Deutschland sowie der niederländischen Fachhochschule ROC Twente an innovativen Lösungen zu brennenden Fragestellungen aus verschiedenen Bereichen forschen. Den Input zu der einwöchigen Veranstaltung (23.9. - 28.9.) gestaltete die...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Klaus Adolf Steidl
Kochlehrlinge des 2. und 3. Lehrjahres der Vivea Gesundheitshotels, die am Wettbewerb teilgenommen haben.
4

Ausbildung
Vivea-Lehrlinge überzeugten bei Lehrlingswettbewerb in Kufstein

Kochlehrlinge der Vivea Gesundheitshotels maßen sich in Kufstein beim diesjährigen Lehrlingswettbewerb und überzeugten die Jury mit Gerichten aus der internationalen Küche. KUFSTEIN (red). Insgesamt neun Lehrlinge des 2. und 3. Lehrjahres nahmen vor kurzem am internen Lehrlingswettbewerb der Vivea Gesundheitshotels in der HLW Kufstein teil. In diesem Jahr durften die Köche ihr Können unter Beweis stellen. Zwei Lehrlinge des Vivea Gesundheitshotels Umhausen im Ötztal konnten sich je einen...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
"Entrepreneurship Day" Organisator Hrvoje Tadic, Lehrer Klaus Steidl, "Erasmus" Lehrerin Christine Ankerle, Direktor Markus Höfle und Direktor Stv. Martin Knapp (v.l.) beim zweiten Entrepreneurship Day der HLW/FW Kufstein.
3

Schule
HLW/FW Kufstein lud zum zweiten "Entrepreneurship Day"

Schüler werden an HLW/FW Kufstein zu selbstständigen Unternehmern. KUFSTEIN (flo). "Beim 'Entrepreneurship Day' geht es darum, den Schülern unternehmerische Grundlagen zu vermitteln und sie zur Eigeninitiative zu motivieren", erklärt Hrvoje Tadic. Der Lehrer organisierte am 21. Mai den bereits zweiten "Entrepreneurship Day" an der HLW/FW Kufstein. Entrepreneurship ist an der HLW kein eigenes Fach, sondern ein Konzept, das im Lehrplan verankert ist und fächerübergreifend im Unterricht...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Für das Projekt "Gschmackige Hoamat", einer Initiative zur Vermarktung regionaler Produkte, konnten u.a. mehr als tausend Euro an die Lebenshilfe Wörgl überwiesen werden. Die beiden Professorinnen Gertraud Mattersberger (lniks) und Georgia Steinbrugger freuten sich mit ihren Schülern/innen über das gelungene Konzept.

Entrepreneure stellen sich der sozialen Verantwortung
Fast 7.000 Euro an Spenden erwirtschaftet!

Die HLW FW Kufstein legt großen Wert auf Entrepreneurship Education, was immer wieder eindrucksvoll unter Beweis gestellt wird. Dabei haben die Unternehmer/innen von morgen auch ihre soziale Verantwortung im Blick. Im Rahmen des Unterrichtsgegenstandes Unternehmens- und Dienstleistungs-Management (UDM) werden unter fachkundiger Anleitung engagierter Lehrer/innen Projekte ins Leben gerufen, die - wie im wirklichen Wirtschaftsleben - am Ende Gewinn abwerfen. Diese so genannten "Junior Companys"...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Klaus Adolf Steidl
Gina Crepaz, Inhaberin der Kufsteiner Agentur Artdirection4U, hielt in ihrem Impulsreferat ein Plädoyer für Selbständigkeit und unternehmerisches Handeln.
5

"Sei mutig und glaub an dich!"
Unternehmerisches Denken macht Schule am Entrepreneurship-Day!

Ihrem Ruf als Top-Wirtschaftsschule wurde die HLW FW Kufstein am letzten Mittwoch wieder einmal mehr als gerecht. Über 200 Schüler/innen der ersten und zweiten Klassen beider Schultypen hatten die Möglichkeit, im Rahmen des „Entrepreneurship-Day“ ökonomisches Wissen in Theorie und Praxis aus erster Hand zu erfahren. Das zeitgemäße Thema „Alles rund ums Geld“ vermittelte den jungen Leuten wertvolle Tipps zu Unternehmensgründungen, zu den Finanzierungsmöglichkeiten, zum manchmal steinigen Weg von...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Klaus Adolf Steidl
Schülerinnen der HLW Kufstein starteten mit regionalen Produkten zur erfolgreichen Junior Company durch. Viel Lob gab es vom WKO-Vizepräsidenten Mag. Manfred Pletzer (Mitte). Ganz rechts im Bild Projektleiterin und Coach Mag. Georgia Steinbrugger.

Unternehmerisch handeln mit regionalen Produkten
Junior Company der HLW Kufstein überzeugte mit "G'schmackige Hoamat"

Am 15. Mai fand im Schulrestaurant der HLW FW Kufstein die Präsentation  von "G'schmackige Hoamat" der Junior Company  statt. In Anwesenheit des Vizepräsidenten der Wirtschaftskammer Tirol, Mag. Manfred Pletzer, Mag. Magdalena Wasilewski (WK Tirol Bildungsconsulting), Direktor Mag. Markus Höfle sowie zahlreicher Professoren/innen und Schüler/innen stellte die Gruppe ihre erfolgreiches Jungunternehmer/innen- Projekt vor. Große Anerkennung für ihre geleistete Arbeit erhielt die Projektgruppe im...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Klaus Adolf Steidl
2

Gesund essen, erfolgreicher lernen
Ausgezeichnete Pausenverpflegung in Tirol

Wer an ein Schulbuffet denkt, der hat meist ein Bild von übermäßig vielen Mehlspeisen, Süßigkeiten, Pommes und Limonade im Kopf. Doch dieses Bild muss revidiert werden. Vor allem an der HLW FW Kufstein. Dort wurde vom vorsorgemedizinischen Institut SIPCAN gemeinsam mit den Kooperationspartnern der Gesunden Schule Tirol (TGKK, Land Tirol, Bildungsdirektion, PH Tirol und BVA) im Zuge ihres Weges zum Gütesiegel „Gesunde Schule Tirol" überprüft, ob der Pausenverkauf den Vorgaben des...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Klaus Adolf Steidl
Tirols erste "Microsoft Office Specialists" freuen sich über ihr Zertifikat (v.l.n.r., stehend): MOS-Coach Dipl.-Päd. Tanja Hechenberger, Lena Schwaiger, Bettina Laiminger, Carina Atzl, Lisa Eigentler, HLW-Direktor Mag. Markus Höfle. Sitzend: Celine Kronbichler (links) und Ecem Aksel.

HLW Kufstein prüfte als erste Tiroler Schule
Mit MOS-Zertifikat fit für die Wirtschaft

Neben den regulären Zeugnissen legen Absolventen/innen von berufsbildenden Schulen ihren Bewerbungsunterlagen immer häufiger auch Bescheinigungen über Zusatzqualifikationen bei. Im Bereich der IT-Industriezertifizierungen hat die HLW FW Kufstein wieder einmal die Nase vorn. Zum ersten Mal in Tirol stellten sich sechs Schülerinnen aus einer HLW-Abschlussklasse letzte Woche ihrer Prüfung zum "Microsoft Office Specialist" (MOS) ab. Damit weisen die Damen wesentliche Kompetenzen für die effizienten...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Klaus Adolf Steidl
Freuten sich gemeinsam mit HLW-Direktor Mag. Markus Höfle über den ersten Preis beim Filmwettbewerb (v.l.n.r.): Nikita Weippert, Laetitia Tscherch, Laetitia Seitz und Felix Steinreiber (beide nicht im Bild), Marie Filzer, Christine Feichtinger, Valentina Ritzer und Liane Polt.
1

Gegen Gewalt in der Schule
Ersten Preis für ernsten Kurzfilm abgeholt

Das nicht ganz leicht verdauliche Thema “Gewalt in der Schule” war Leitgedanke für einen Filmwettbewerb, den die Landespolizeidirektion vor etwa einem halben Jahr ausschrieb. Auch die Mediendesign-Gruppe der HLW FW Kufstein beteiligte sich an diesem hochkarätig besetzten Rennen um die Gunst der Jury. Betreut wurde das Team der vierten Klasse von Film-Profi Tobias Heckenbichler in den Bereichen Drehbuch, Filmen am Set, Tonaufnahme und Post-Produktion am Computer. Im zweiminütigen Kurzmovie der...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Klaus Adolf Steidl
Volkschüler/innen mit den HLW-Schülerinnen beim Orangenpressen – Saft oder Frucht, was ist besser?
1 2

Zucker oder Wasser?
Was ist deine Wahl …

Am 12. März besuchte die Klasse 2AHW der HLW FW Kufstein die Volksschule Kufstein Stadt und führte ein Projekt zum Thema „Zuckerhaltige Getränke“ durch. Die Schüler/innen erlebten einen lustigen und zugleich lehrreichen Vormittag. Schon Ende November starteten die Schülerinnen der HLW mit den Vorbereitungen und erarbeiten fünf erlebnisorientierte Stationen für Kinder. Das Ziel des Vormittages sollte sein, den Kindern die Zuckerfalle „Getränke“ aufzuzeigen. Besonders in der Vorbereitung waren...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Klaus Adolf Steidl
Dr. Friedrich Orter berichtete aus seinem reichen Erfahrungsschatz als Journalist und brachte den Schülerinnen der fünften Klassen das Berufsbild Reporter näher.
2

Von Beruf: (Rep)Orter!
"Friedensreporter" statt Kriegsberichterstatter

Zu einem hochinteressanten Gespräch lud die HLW FW Kufstein (in Zusammenarbeit mit dem Tiroler Kultur-Service) den ehemaligen ORF-Reporter Dr. Friedrich Orter, seines Zeichens Berichterstatter aus allen Krisengebieten Europas, Asiens und des Nahen Ostens. In einem berührenden Statement nahm er zu seiner mehr als vierzigjährigen – teils lebensgefährlichen – Recherche-Arbeit für den österreichischen Rundfunk Stellung und konfrontierte die Schülerinnen aus den Abschlussklassen mit Themen wie...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Klaus Adolf Steidl
Sechs Schülerinnen aus der Klasse 4C der HLW Kufstein konnten das tolle Programm des ILC-T in Delden mitverfolgen und mitgestalten: Als Veranstaltungsort der Präsentationen wurden Räumlichkeiten im Stadion des FC Twente zur Verfügung gestellt.
7

Schülerinnen der HLW Kufstein analysierten europäische Urlaubs-Destination

Erfolgreicher Abschluss und gleichzeitiger Neustart für das Erasmus+-Projekt “International Learning Community Tourisms” (ILC-T) im niederländischen Delden, unweit von Enschede: Sechs Schülerinnen aus der HLW 4C verbrachten Ende Jänner gemeinsam mit Studenten/innen der Universitäten R.O.C. Twente und Saxion eine Projektwoche in Holland, um der Frage nachzugehen, welche Parameter dafür verantwortlich sind, dass Touristen aus dem Nordwesten Europas die Region “Pillerseetal” als Ferienziel wählen....

  • Tirol
  • Kufstein
  • Klaus Adolf Steidl
Franziska, Elisa, Viktoria und Jana wurden vor der Spendenübergabe gleich in den Morgenkreis zum gemeinsamen Singen und Musizieren miteingeladen.
1 2

Spende
Kufsteiner Schülerinnen machen aus 7 Euro Startkapital 1.000-Euro-Spende

Vier Schülerinnen der HLW Kufstein spendeten stolze 1.000 Euro an den gemeinnützigen Verein "Schritt für Schritt". KUFSTEIN (red). Im Rahmen eines Schulprojektes im Fach Unternehmensführung stellten sich vier Schülerinnen der HLW Kufstein der Herausforderung, mit einem Startkapital von 7 Euro unternehmerisch tätig zu werden. In einem Zeitrahmen von nur sieben Wochen galt es, eine tragfähige Geschäftsidee zu entwickeln, Kunden zu überzeugen, Partner zu finden und das operative Geschäftsleben...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Die Teilnehmerinnen von der HLW FW Kufstein (v.l.n.r.): Christina Haas, Lisa Eigentler, Katharina Rieder, Carina Atzl und Ecem Aksel.
3

HLW bei "International Meeting" in Kufstein

Im Rahmen der “International Learning Community Tourism”, einem bedeutenden mehrjährigen Erasmus-Projekt, trafen sich vom 17. bis 21. September Studenten/innen und Dozenten/innen aus den Niederlanden, Deutschland und Österreich zu einer arbeitsreichen Woche mit Workshops und Recherchen vor Ort. Die übergeordnete Aufgabe besteht darin, die Tourismusregion “Pillerseetal” (Hochfilzen, Fieberbrunn, St. Ulrich am Pillersee, Waidring) zu analysieren und der Frage nachzugehen, wie die Attraktivität...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Klaus Adolf Steidl
Freudige Gesichter bei der Übergabe des Schecks an die Frauen- und Mädchenberatungsstelle „Evita“ (v.l.n.r.): Mag.ª Brigitte Winkler (Geschäftsführerin Evita), Werner Kainz (Raiffeisen Bezirksbank Kufstein), Doris Christanell (ÖBV Geschäftsstelle Wörgl), Marisa Andrich, Rebekka Obrist, Lena Hummel (alle drei Leiterinnen Organisations-Team Klasse HLW 3C), Dir. Mag. Markus Höfle.

Spende an Evita: Von Frauen für Frauen!

Der großartige Erfolg des ersten „Frauenlaufes powered by Raiffeisen“ fand seinen krönenden Abschluss mit der Scheckübergabe an die Frauen- und Mädchenberatungsstelle „Evita“ in Kufstein. Der Event, der Anfang Mai am Fischergries durchgeführt wurde und immerhin 140 Laufsportlerinnen anlockte, wurde von der Klasse 3C der HLW FW Kufstein bis ins Detail geplant und umgesetzt. Im Fach Unternehmens- und Dienstleistungsmanagement (UDM), das ganz den Entrepreneurship-Geist der Schule widerspiegelt,...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Klaus Adolf Steidl
Großer Erfolg für den ersten Kufsteiner Frauenlauf (powered by Raiffeisen), der von der HLW organisiert wurde.

Erstmals Frauenlauf powered by Raiffeisen in Kufstein

Über 140 Frauen und Mädchen nahmen am 2. Mai 2018 am ersten Frauenlauf powered by Raiffeisen in Kufstein teil.Organisiert wurde der Lauf von Schülerinnen der Klasse 3C der HLW FW Kufstein im Rahmen des Unterrichtsfaches UDM (Unternehmens- und Dienstleistungsmanagement). Bei wunderschönem Wetter starteten die Läuferinnen und Walkerinnen um 18 Uhr voller Elan in die 4,4 Kilometer lange Strecke. Schon nach kurzer Zeit erreichte Valentine Alber (LKW Walter) als Erste das Ziel, gefolgt von Adriana...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Klaus Adolf Steidl
Auf zum Kufstein Frauenlauf am 2. Mai am Fischergries!

Auf zum Frauenlauf in Kufstein!

Der Mittwoch, 2. Mai, steht ganz im Zeichen des Frauen-Laufsports. Der Startschuss für den Kufstein Frauenlauf powered by Raiffeisen fällt um 18 Uhr, Start und Ziel der 4,4 km langen Strecke befinden sich am Fischergries. Teilnehmen können Läuferinnen und Walkerinnen. Das Startgeld beträgt 10 Euro (5 Euro mit gültigem Schülerausweis). Im Startgeld ist eine Spende für die Frauenberatungsstelle Evita sowie ein Starterpaket mit tollen Preisen der Sponsoren enthalten. Die Siegerehrung findet um 19...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Klaus Adolf Steidl

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.