Holger Till

Beiträge zum Thema Holger Till

Lokales
Die Kinder des Gemeindekindergartens Kammern wissen bereits, wie sie zu ihrer eignen Sicherheit im Alltag beitragen können. Die unachtsame Clownin Popolina musste oft gewarnt werden.
4 Bilder

Kindersicherheitsprojekt mit Clownin Popolina
Kleine "Sicherheitsbären" im Kindergarten Kammern

Mit dem Kindersicherheitsprojekt „BärenSicher. BärenStark. Sei auch du ein Sicherheitsbär!“ lernten 41 Kindergartenkinder aus Kammern, wie sie sich vor Unfällen schützen können. KAMMERN. Spielerisch beschäftigten sich die 41 Kinder des Gemeindekindergartens Kammern gemeinsam mit ihren Pädagoginnen mehrere Wochen lang mit Kindersicherheit und Unfallvermeidung in ihren verschiedenen Lebenswelten. Als Abschluss des Projekts kam kürzlich  Clownin Popolina zu Besuch. Warnung an...

  • 23.01.20
Lokales
Autofahrer sollten im Hinblick auf eine bessere Sicht besonders im Winter auf eine saubere Windschutzscheibe und das Licht achten.
2 Bilder

Winter: Sichtbarer ist sicherer

Im Winter verunfallen am Schulweg in der Früh doppelt so viele Kinder wie in der warmen Zeit. "Wenn man das Sommer-Halbjahr und das Winter-Halbjahr vergleicht, hat man in Letzterem am Schulweg in der Früh doppelt so viele Unfallzahlen", warnt Peter Spitzer, Generalsekretär vom Verein "Große schützen Kleine" (Bärenburg), dem österreichischen Komitee für Unfallverhütung im Kindesalter am LKH Graz. Licht und Fehlverhalten Als Hauptgründe für die Verdoppelung der Unfallzahlen nennt der...

  • 20.11.19
Lokales
Die Volksschüler aus Gai leisteten einen aktiven Beitrag zur Kindersicherheit im Straßenverkehr.
3 Bilder

GROSSE SCHÜTZEN KLEINE
Volksschule Gai setzt auf Kindersicherheit im Straßenverkehr

TROFAIACH/GAI. „Rund 40 Prozent aller tödlichen Kinderunfälle passieren auf der Straße. Hauptursachen sind Ablenkung und überhöhte Geschwindigkeit“, betont Univ.-Prof. Holger Till, Präsident des Vereins "Große schützen Kleine" und Vorstand der Univ.-Klinik für Kinder- und Jugendchirurgie Graz. Die Schülerinnen und Schüler´ der 4. Klasse der Volksschule Gai sind nun sicherer auf der Straße unterwegs: Im Verkehrssicherheitsprojekt des Vereins "Große schützen Kleine" wurde das Gefahrenbewusstsein...

  • 06.06.19
Lokales
Nicht nur die Kinder, auch die Erwachsenen sind dafür verantwortlichen den Schulweg möglichst sicher zu gestalten.

Schulwegunfälle: Kindersicherheit ist Kollektivarbeit

Unfälle auf dem Schulweg: Ablenkung und Vorrangverletzung zählen zu den Hauptunfallursachen. Plötzlich tritt ein Kind hinter einem parkenden Auto hervor und überquert in schnellem Schritt und ohne zu schauen die Straße. Für den heranfahrenden Autofahrer gibt es kaum noch eine Chance, rechtzeitig stehen zu bleiben. Rund 4.200 Kinder und Jugendliche zwischen sechs und 15 Jahren verunfallen laut Statistik Austria in Österreich jährlich im Straßenverkehr, gut elf Prozent davon auf dem Schulweg....

  • 27.08.18
Lokales
Der Schulweg birgt viele Gefahren, daher ist es besonders jetzt zu Schulbeginn wichtig, Kinder ausreichend darauf vorzubereiten.

Sicher zur Schule: Tipps für den Schulweg

Schulweg üben, Handy weg, runter vom Gas – scheinbar selbstverständliche Dinge, die man sich zum Schutz der Kinder immer wieder in Erinnerung rufen sollte. Plötzlich tritt ein Kind hinter einem parkenden Auto hervor und überquert in schnellem Schritt ohne zu schauen die Straße, anstatt sich langsam der Fahrbahn zu nähern, am Rand stehen zu bleiben und sich einen Überblick über die Situation zu verschaffen. Nur ein mögliches Szenario, das für Gefahr auf dem Schulweg sorgt. Rund 1.300 Kinder...

  • 31.08.17
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.