Jagdmuseum

Beiträge zum Thema Jagdmuseum

Patricia Höfle und Barbara Müller (v.l.) als Guides

Maske war Pflicht
Muttertag im Universalmuseum Stainz

Gewohnte Muttertagsveranstaltungen – wie etwa die Sonderfahrt mit dem Flascherlzug – gab es heuer in Stainz nicht. Das Landwirtschafts-, Jagdmuseum und die Sonderausstellung „Die Frau in der Jagd“ auf Schloss Stainz bildeten eine erfreuliche Ausnahme, sie luden alle Mütter zu einem Gratisbesuch ein. Einen Blick in die Vergangenheit des landwirtschaftlichen Werkens auf den Höfen, eine Sammlung an dazugehörigem Werkzeug und passender Gerätschaft und viel an historischer Information bietet den...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Gerhard Langmann
Philipp Meran verband Wissenschaft und jagdliche Praxis

Erster Leiter des Jagdmuseums
Philipp Meran verstarb 94-jährig

Nicht von ungefähr war Professor Philipp Meran oft in Stainz anzutreffen. Als Ururenkel von Erzherzog Johann pflegte er gute Kontakte zur Familie der Grafen von Meran. Als ein bevorzugtes Gesprächsthema kristallisierte sich meist recht bald die Jagd heraus, die im Haus Meran einen hohen Stellenwert genießt. Zunächst als Betreuer, ab 1951 als offizieller Leiter des Jagdmuseums in Schloss Eggenberg und passionierter Jäger wusste Philipp Meran profund über alle Bereiche des Weidhandwerks Bescheid....

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Gerhard Langmann
Karlheinz Wirnsberger weiß, der Anteil der Frauen bei der Jagdprüfung beträgt dreißig Prozent

Sonderführung am Nationalfeiertag
„Die Jagd ist weiblich“ noch bis Ende November

Es scheint eine Gabe des Universalmuseums Joanneum Schloss Stainz zu sein, brennende Themen aufzugreifen oder sie durch ihre Präsentation in den Fokus zu rücken. Das war 2017 so bei der Sonderausstellung zum Thema Wolf, die ein enormes Echo ausgelöst und an Aktualität nichts eingebüßt hat. Das trifft aber auch auf die seit Anfang Juli laufende Schau „Die Frau in der Jagd“ zu, die dem Weiblichen auf dem Gebiet der Jagd nachspürt. Integriert in die Präsentation ist ein Bilderzyklus von Gerald...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Gerhard Langmann
Die Katalog-Präsentation einmal anders
5

Präsentation im Museum Schloss Stainz
„Die Jagd ist weiblich“ und ein Brettschuh-Katalog

Sehr strikt und vor limitierter Besucheranzahl (um 12 Uhr gab es einen zweiten Durchgang) ging es am vergangenen Samstag im Dianasaal des Schlosses Stainz zu, als Gerald Brettschuh, anerkannter Maler, Zeichner, Bildhauer und Schriftsteller, seinen Katalog zur laufenden Sonderausstellung im Jagdmuseum präsentierte. „Es ist ein großes Ereignis“, freute sich Museumsleiter Karlheinz Wirnsberger über das Addendum zu „Die Jagd ist weiblich“ im Jagdmuseum mit dem Titel „Die Metamorphosen des Ovid“. In...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Gerhard Langmann
"Die Jagd ist weiblich" diesen Titel unterstreicht auch der Gemäldezyklus von Gerald Brettschuch (Mitte), hier mit Wolfgang Muchitsch (wissenschaftlicher Direktor UMJ), Alexia Getzinger (kaufmännische Direktorin UMJ),  Kulturlandesrat Christopher Drexler und Kurator Karlheinz Wirnsberger.
23

Ausstellung
"Die Jagd ist weiblich" auf Schloss Stainz

Dir Örtlichkeit hätte kaum passender sein können: Am Dienstag war der Diana-Saal auf Schloss Stainz Schauplatz für die erste Pressekonferenz zum heuer verspäteten aber dafür umso intensiveren Start in die Museumssaison am Universalmuseum Joanneum. Mit cornobendingtem Abstand haben Landesrat Christopher Drexler (Kultur, Europa, Sport und Personal), der wirtschaftliche Direktor des Landesmuseums Joanneum Wolfgang Muchitsch sowie die kaufmännische Direktorin Alexia Getzinger die erfolgreiche...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Beatrix Neumayer und Karlheinz Wirnsberger bei der Begrüßung
5

Vortrag und Buchpräsentation im Jagdmuseum Stainz
Wildtier unter der Lupe

Neugier nannte Beatrix Neumayer in ihrem Vortrag als Anstoß zum Buch. Konkret die Neugier eines Naturparkwächters, dessen Frage nach dem Körperbau eines Wildtiers sich nirgends nachschlagen und die Tierärztin zur Buchautorin werden ließ. Exemplarisch ging die Kärntnerin in der Folge auf Wildtiere, ihre Organe und ihren Körperbau ein. „Es hat einen großen Kopf“, erläuterte sie am Beispiel eines Rottiers, warum es die vielen Muskeln, Verbindungen und Bahnen braucht. „Das Ohr kann als Radar...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Gerhard Langmann
Das Universalmuseum Joanneum lädt am 16. November zum "Tag des Bieres" ins Schloss Stainz ein.

"Von der Hopfensau zum Pfiff"
Tag des steirischen Bieres im Schloss Stainz

Erstmals sind die beiden Museen in Schloss Stainz – das Jagdmuseum und das Landwirtschaftsmuseum – bis Ende November geöffnet. Neben der Sonderausstellung ""Erzherzog Johann. Die Welt des Eisens" und den beiden Dauerausstellungen lädt der "Tag des steirischen Bieres" am 16. November ab 11 Uhr dazu ein, in die Kulturgeschichte des Bieres einzutauchen - Verkostung inklusive! STAINZ. Neben der Sonderausstellung "Erzherzog Johann. Die Welt des Eisens" sind auch die beiden spannenden...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Martina Schweiggl
Auch für Nichtfachkundige hörenswert

Vortrag im Jagdmuseum Stainz
Wildtier unter der Lupe

Unter dem Motto "Diana wird Augen machen" laden das Jagdmuseum Schloss Stainz und der Sternath Verlag Mallnitz Neugierige und Wissensdurstige zu einem Pirschgang durch den Körper des Wunders Wildtier ein. Präsentiert wird Spannendes und Wissenswertes darüber, wie der Körper unserer Wildtiere aufgebaut ist und wie er fantastisch funktioniert. Der Vortrag im Dianasaal des Jagdmuseums Schloss Stainz findet am 6. November um 19 Uhr statt. Als Vortragende konnte Beatrix Neumayer, Preisträgerin 2017...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Gerhard Langmann
Taschenlampenführung im Stift St. Florian.
2

Lange Nacht der Museen
Museumsregion St. Florian hat viel zu bieten

Am Samstag, 5. Oktober, gibt es in St. Florian bei der Langen Nacht der Museen Einiges zu entdecken. ST. FLORIAN. Der Raum St. Florian ist eine Museumsregion – auf knapp sechs Kilometern Luftlinie sind fünf Museen mit hochwertigen Sammlungen und spannenden Angeboten für die Besucher zu finden. Das Programm könnte kaum vielfältiger sein. Highlights in der Region Im Sumerauerhof wartet die Sonderausstellung „Zeitensprünge Einst und Jetzt". Im Stift St. Florian gibt es noch „Ein Florianer Propst...

  • Enns
  • Michael Losbichler
Am Set vor der Burg Deutschlandsberg: Regisseur Alfred Ninaus Bgm. Josef Wallner, Cellistin Gunde Hintergräber, Stadtarchäologe Andreas Bernhard, Tourismusverband Schilcherland Steiermark-Geschäftsführerin Stefanie Schmid und das Kamerateam sind schon gespannt auf die filmische Verarbeitung.
6

Burgen und Schlösser
Kamera ab auf der Schlösserstraße

Spannende Drehtage stehen derzeit auf Schloss Stainz und auf der Burg Deutschlandsberg am Programm, nämlich für einen Film über die Schlösserstraße - zu sehen ab Mitte November auf 3Sat sowie im ORF Steiermark und ORF Burgenland. STAINZ/DEUTSCHLANDSBERG. Wer heute in der Früh auf der Burg Deutschlandsberg gewesen ist, wurde vom Surren einer professionell geführten Drohne abgelenkt. "Heute drehen wird auf der Burg Deutschlandsberg für den neuen Film zur Schlösserstraße. Dabei wollen wir den...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
9

Großer Andrang in regionalen Museen

ST. FLORIAN, ASTEN. Vergangenes Wochenende warteten zahlreiche Museen der Region mit einem reichhaltigen und interaktiven Programm auf. Besonders die kleinen Besucher waren mit Begeisterung bei der „langen Nacht der Museen" dabei. Ob im Jagdmuseum oder im Feuerwehrmuseum, beim Erkunden des Stiftes St. Florian, oder beim Beobachten der Modellbahnen im Stiftsmeierhof: Überall gab es Spannendes zu entdecken. So auch im Freilichtmuseum Sumerauerhof und im Paneum in Asten. Sowohl im Stift als auch...

  • Enns
  • Bianca Karr-Sajtarevic
3

Am 6. Oktober ist die lange Nacht der Museen
Lange Nacht der Museen: Reichhaltiges Angebot in St. Florian

REGION. Die St. Florianer Museen bieten auch für die lange Nacht der Museen wieder ein buntes Programm für Groß und Klein. Sowohl im Paneum, als auch im Stift St. Florian sind –  wie bei der nahen Landesausstellung Enns – die Römer Thema: Bei einer Kuratorenführung durch die Ausstellung „Brot für die Legion“ kann man Schmankerl aus der Römerzeit verkosten. Auch Paneum-Gründer Peter Augendopler führt an diesem Abend durchs Haus. Lange Nacht der Museen im Stift St. FlorianIm Stift St. Florian ist...

  • Enns
  • Bianca Karr-Sajtarevic
Der "Mürztaler Bauernschreck" war im Jagdmuseum Stainz bei der Wolf-Ausstellung 2016/2017 zu sehen.
1 2

Dem Wolf auf der Spur

Am Koralmstock soll es zu neuerlichen Sichtungen eines Wolfes gekommen ein. KORALM. Schon vor gut 100 Jahren hat der sogenannte "Bauernschreck" im Bereich der Koralm, also im Grenzgebiet der Weststeiermark und Kärntens, die Bevölkerung in Angst versetzt, sogar die Wallfahrten nach Osterwitz wurden ausgesetzt. Die Kinder hatten schulfrei, da der Weg dorthin zu gefährlich war. Mehr als 400 tote Schafe und Kälber wurden der Bestie zugeschrieben, von der manche sogar glaubten, dass es sich um einen...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Das Schloss Hohenbrunn in St. Florian beherbergt heute das oberösterreichische Jagdmuseum.
3

St. Florian: Jagdmuseum feiert 50. Geburtstag

ST. FLORIAN. Wer vor 60 Jahren von St. Florian nach Sierning fuhr, der kam an einem verwahrlosten Schloss Hohenbrunn vorbei. Heute beherbert genau dieses Schloss das oberösterreichische Jagdmuseum. 1961 erwarb das Stift St. Florian das Gebäude, weil sich der Jagdverein für seinen Erhalt einsetzte. In den darauffolgenden Jahren wurde das Gebäude mühsam renoviert. Nach sechs Jahren finanzieller Schwierigkeiten und aufwändigen Restaurierungsarbeiten wurde am 2. September 1967 das...

  • Enns
  • Katharina Mader
Eine fingerfertige Katharina (li) und eine beeindruckte Barbara Müller

Bastelaufgabe für den Klub der Frechdachse

Im Jagdmuseum Stainz ging es um Bommeltiere. Der im Universalmuseum Joanneum angesiedelte Klub der Frechdachse hatte es bei seinem Treff am vergangenen Mittwoch auf Verstärkung angelegt. Gefragt waren Omas und Opas, die mit ihren Enkelkindern einen Tag im Museum verbringen konnten. „Heute steht Basteln auf dem Programm“, sprach Betreuerin Barbara Müller den Teilnehmern eine generationenübergreifende Begrüßung aus. Und sie erklärte auch gleich die auf dem Basteltisch liegenden Utensilien. „Jeder...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Gerhard Langmann
Wölfe meiden den Menschen
1

Zu Gast beim Wolf im Jagdmuseum Stainz

Anmeldungen für Ferienbetreuung Teil 2 (29.8.-1.9.) noch möglich. Kindern und Jugendlichen den Gang in das Museum schmackhaft zu machen war das erklärte Ziel des Sommerprogramms, das vom vergangenen Montag bis Freitag den Wolf zum Inhalt hatte. Jenes Wolfs, der auch das Thema der noch bis Ende Oktober laufenden Sonderausstellung im Jagdmuseum ist. „Die Kinder sollen ihren Spaß haben“, begann das Betreuerteam Barbara Müller und Wolfgang Gollob mit der Vorstellung in der Gruppe einschließlich des...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Gerhard Langmann
In St. Florian wird die Feuerwehr-Geschichte erklärt.
1 1

Museen der Region geben Einblicke in die Geschichte

REGION. Wer sich im Urlaub kulturell weiterbilden möchte, findet in der Region Enns die passenden Angebote. Gleich sechs Museen geben Einblicke in verschiedenste Aspekte des Lebens. So verdeutlicht das Feuerwehrmuseum in St. Florian die Entwicklung des Feuerwehrwesens. Neben vielen historischen Feuerwehrgeräten gibt es dort auch moderne Geräte zu sehen. Das Sattlermuseum in Hofkirchen beschäftigt sich hingegen mit dem Leben des Sattlers. Dabei bekommen Besucher Einblicke in eine Sattler- und...

  • Enns
  • Katharina Mader
Herrliche Plätze bietet das Schloss Stainz jetzt mit neuem Angebot zum Picknicken.
2 6

Museums-Picknick im Jagdmuseum Schloss Stainz

Jetzt geht es los: Ab 25. Juni kann man beim Schloss Stainz romantisch picknicken und mehr. STAINZ. Im Rahmen der 60-minütigen Spezialführung „Alles zum Thema Jagd!“ unternehmen die Teilnehmer einen Streifzug durch das Jagdmuseum und erfahren mehr über die Wurzeln der Jagd. Schließlich diente sie ursprünglich dem Nahrungserwerb und ist noch heute die Grundlage für die Herstellung hervorragender Lebensmittel. Anschließend genießen die Gäste im Schatten hoher Kastanien- und Nussbäume vor der...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Der Wolf, diesmal als kabarettistische Präsentation - Museumsleiter Karlheinz Wirnsberger
10

Dem Wolf auf den Pelz geschaut

Kabarett im Jagdmuseum Stainz über das Tier des Jahres 2017. Monchmol muass i rean, denn mi hot kana gern! Bereits im Einzugslied äußerte sich die Zwangslage des „canis lupus“. „Es wird sehr viel über ihn g’redt“, gab auch Helmut „Fladi“ Fladenhofer, fachlicher Guide und Tuba-Spieler, die Zwiespältigkeit der Betrachtung des Wolfes zu. Das Dilemma: Der Mensch will ihn ja, aber nicht dort, wo der Wolf es will. Doch man staune: Die Proteste, ihn – wie Reporterin Uschy Maier berichtete – auf dem...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Gerhard Langmann
Kurator Karlheinz Wirnsberger versprach, den Chor für ein weiteres Konzert nach Stainz zu bringen
5

"Musica con GRAZia" gastierte im Jagdmuseum Stainz

Mario Lesiak begeisterte mit seiner - in der Renaissance gängigen - Erzlaute. „Es wurde buchstäblich um Karten gerauft“, ließ Kurator Karlheinz Wirnsberger in seiner Begrüßung ob des großen Publikumsandranges durchklingen, "Musica con GRAZia" ein weiteres Mal nach Stainz zu holen. Der renommierte Chor, der weltliche und geistliche Musik verschiedener Zeitepochen im Repertoire führt, stellte in Stainz Werke aus der Renaissance in den Mittelpunkt. „Feinslieb, du hast mich gefangen“ lautete das...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Gerhard Langmann
Im Vergleich zum Straußenei sind Wachtel- und Hühnereier winzig

Im Jagdmuseum Stainz drehte sich alles um das Ei

Wie Oma ihre Ostereier zubereitete. Wohin in den Osterferien? Für zwei Dutzend Kinder und Jugendliche stand die Antwort fest: in das Museum. Museumsleiter Karlheinz Wirnsberger hatte für Dienstag- und Mittwochvormittag ein buntes Erlebnisprogramm vorbereitet und dabei die Ostern in den Mittelpunkt gestellt. „Uns geht es um Bewusstseinsschaffung“, setzte sein Betreuungsteam Wolfgang Gollob, Barbara Müller und Rosemarie Pedit auf das Aufzeigen früherer Bearbeitungstechniken. Auch ein Schwerpunkt:...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Gerhard Langmann
Ein Erfolg, der sich sehen lassen kann - Kurator Karlheinz Wirnsberger

16.400 Besucher stürmten die Stainzer Museen

Kurator Karlheinz Wirnsberger zog für 2016 eine positive Bilanz. Die Öffentlichkeit honoriert die Bemühungen der Organisatoren. So kann Kurator Karlheinz Wirnsberger im heurigen Jahr auf 16.400 Besucher aus dem In- und Ausland verweisen. Zufriedene Besucher, kann man sagen, denn die fundierten Rückmeldungen zeichnen ein sehr positives Bild. Erfreulich: Auch das Schloss und der Ort Stainz als Umfeld werden positiv gesehen. „Er wurde zum Tier des Jahres 2017 bestimmt“, freut sich Wirnsberger,...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Gerhard Langmann
3 19 32

Jagdmuseum und Landwirtschaftsmuseum Schloss Stainz

Schloss Stainz prägt mit seiner barocken Stiftskirche das Bild des weststeirischen Hügellandes und beherbergt zwei sehenswerte Museen des Universalmuseums Joanneum: Österreichs größtes Jagdmuseum begeistert nicht nur Jäger/innen mit einer großen Auswahl historischer Waffen, prachtvoller Kunstwerke und kunstgewerblicher Objekte. Ein wichtiger Teil der modernen Präsentation, in der Wissenswertes zum Thema Jagd in all seinen kulturellen Facetten vermittelt wird, widmet sich Herausforderungen der...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Christa Posch
Ordensoberst des "Silbernen Bruches" Bruno Röthlisberger aus der Schweiz bei seiner Begrüßung
1 5

Werden Bär, Luchs und Wolf bei uns heimisch?

Tagung im Jagdmuseum Stainz zum Thema Großraubwild in Ballungsräumen. Maßgebliche Hilfe zur Tagung leistete der Jagdorden „Der Silberne Bruch“, der sich für den Schutz von Wild, Wald und Natur und weidgerechtes Jagen engagiert. „Großraubwild ist ein emotionales Thema“, zeigte Ordensoberst Bruno Röthlisberger aus der Schweiz eine gespaltene Haltung auf, in der sich Stadtbevölkerung und Forst als Befürworter, Jäger und Landwirtschaft als Gegner positionieren. Den Reigen der Vorträge eröffnete...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Gerhard Langmann
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.