Jesuitenkirche

Beiträge zum Thema Jesuitenkirche

Miteinander beten für kranke Menschen, deren Angehörige und Pflegende.

Gedanken
Start der Innsbrucker Krankengebete

INNSBRUCK. Die Innsbrucker Pfarren in der Pfarrkirche Mariahilf in Innsbruck haben das „Innsbrucker Krankengebet“ gestartet. Das ist ein jahresdurchgängiges Gebet (außer im Sommer) drei Mal im Monat für alle Kranken, ihre Angehörigen und auch für pflegende Menschen in der Stadt Innsbruck sein. Ausgenommen sind die Wochen, in die der Herz-Jesu-Freitag fällt. An diesem Tag findet eine Messfeier mit Gebet für Kranke und Angehörige in der Jesuitenkirche in Innsbruck statt. IdeeDie Idee für...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Vorstellung des Petrus-Canisius-Jahres 2021 in der Jesuitenkirche: v.l. Konrad Hochgruber (Koordinator), Irene Weinold (Organisationsteam), Bischof Hermann Glettler und Bischofsvikar Jakob Bürgler (Leitung).
1 2

Gedanken
„500 Herzfeuer des Glaubens und der Nächstenliebe“

INNSBRUCK. Im Jahr 8. Mai 2021 jährt sich der 500. Geburtstag des Innsbrucker Diözesanpatrons Petrus Canisius. Bewusst am Herz-Jesu-Fest und am Tiroler „Tag der Herzlichkeit“, der vor fünf Jahren vom Bischof-Stecher-Gedächtnisverein initiiert wurde, stellte die Diözese Innsbruck in der Jesuitenkirche die Pläne für das Petrus-Canisius-Jahr 2021 vor. P. Christian Marte SJ, Rektor der Jesuiten in Innsbruck, verwies in seiner Begrüßung auf die Verbindung von Petrus Canisius zu den Jesuiten in...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
21 15 3

Schönes Wien
Akademie der Wissenschaften

Bei den Fotos der Jesuitenkirche schrieb ich schon, dass ich noch nie in dieser Innenstadtgegend war. Zumindest nicht mit offenen Augen ;) Dieses schöne Gebäude ist die Österreichische Akademie der Wissenschaften, die ehemalige Universitätsaula. Das Gebäude steht links von der Jesuitenkirche auf dem Dr.-Ignaz-Seipel-Platz, vormals Universitätsplatz. 1753 - 1755 nach einem Entwurf von Jean Nicolas Jadot erbaut. Einige interessante Informationen können hier nachgelesen werden.

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Poldi Lembcke
Der erste Eindruck
37 24 10

Kirchen in Wien
Jesuitenkirche

Heute waren mein Mann und ich an einem Platz, den wir vorher noch nie besuchten. Es ist im Verlauf der Bäckerstraße der Dr. Ignaz-Seipel-Platz. Dort ist u.a. auch die Jesuitenkirche. Was mir/uns besonders auffiel, waren die geschwungenen Marmorsäulen, die vielen Seitenaltäre, die herrlichen Deckenfresken ... Und sie wirkt überhaupt nicht überladen, sondern einfach nur schön. Ein paar Fotos zeige ich hier, sie können die Schönheit und das Gefühl von Pracht nur andeutungsweise...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Poldi Lembcke

Nikolausfeier im 1. Bezirk
der Nikolo KOmmt in die KO-Alte Burse

EiNLADUNG zur Nikolausfeier Freitag, 6. DEZEMBER 2019 14:00 - 17:00 Im Gewölbe der neuen KO-Alte Burse rechts von der Jesuitenkirche 1010 Wien, Dr. Ignaz-Seipelplatz 1 ab 14:00 basteln, vorbereiten 15:15 der N i KO l o kommt und setzt sich mit den Kindern feierlich im Kreis mit unsrem Adventkranz zusammen und wird ihnen die Geschichte vom Nikolaus erzählen, dann erst wird er gemeinsam mit den Kindern verkleidet und verteilt an die Kinder die NikolausSackerl. bis 17:00...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Ingrid Sieder-Österreicher
Dankgottesdienst in der Jesuitenkirche am 13. Oktober um 11 Uhr, um 10.45 Uhr findet die Glockenweihe am Karl-Rahner-Platz statt.
3

Dankgottesdienst
Glockenweihe am Karl-Rahner-Platz durch Bischof Hermann Glettler

Dankgottesdienst 350 Jahre Universität Innsbruck am 13. Oktober um 11 Uhr in der Jesuitenkirche/Universitätskirche. Um 10.45 Uhr findet vor dem feierlichen Gottesdienst die Glockenweihe am Karl-Rahner-Platz durch Bischof Hermann statt. INNSBRUCK (dibk) Am 15. Oktober 1669 genehmigte Kaiser Leopold I. die Erhebung des „Haller Salzaufschlags“, der Sondersteuer zur Finanzierung einer Tiroler Landesuniversität. Diese Maßnahme war ausschlaggebend für die Entstehung der heutigen Universität...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Zum morgigen Josefitag: AK Tirol und Diözese laden zur Messe in der Innsbrucker Jesuitenkirche

AK Tirol und Diözese
Messe zum Josefitag am 19. März in der Innsbrucker Jesuitenkirche

TIROL. Morgen, Dienstag, 19. März, ist Josefitag. Anlässlich des Tags des Schutzheiligen Tirols findet in der Innsbrucker Jesuitenkirche die traditionelle Josefsmesse statt. AK Tirol und Diözese laden zur JosefsmesseZum Tag des Heiligen Josef laden die AK Tirol und Diözese laden zur Josefmesse in der Innsbrucker Jesuitenkirche Wann: 19. März ab 19:00 Uhr Wo: Innsbrucker Jesuitenkirche, Karl-Rahner-Platz 2 Den Gottesdienst zelebriert em. Erzbischof Alois Kothgasser. Gail Anderson, Markus...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Martin Scheutz, Herbert Karner, Elisabeth Loinig, Helmut Mayer, Maria Mayer-Schwingenschlögl, Bärbel Jungmeier

Vortrag
Die Jesuiten in Krems – Buchvorstellung des NÖ. Instituts für Landeskunde

Der Pfarrsaal von Krems St. Veit platzte aus allen Nähten, als das Buch „Die Jesuiten in Krems – die Ankunft eines neuen Ordens in einer protestantischen Stadt im Jahr 1616“ am Dienstag, 27.11.2018 vorgestellt wurde. Die BesucherInnen wurden mit einer abwechslungsreichen Präsentation belohnt, denn schon bei der Begrüßung schlug Elisabeth Loinig, die Leiterin des NÖ Instituts für Landeskunde (NÖ Landesarchiv und NÖ Landesbibliothek, St. Pölten), einen Bogen über 500 Jahre städtebaulicher...

  • Horn
  • Simone Göls
2 5 39

Die Jesuitenkirche

Tipp: auch wenn's viele Bilder sind, es lohnt sie anzusehen ... :-) Die Jesuitenkirche ist eine barocke römisch-katholische Kirche im 1. Wiener Gemeindebezirk. Sie befindet sich am Dr.-Ignaz-Seipel-Platz neben der alten Universität, weshalb sie auch als Universitätskirche bekannt ist. Im Jahre 1623 erhielten die Jesuiten die philosophischen und theologischen Lehrstühle an der Universität Wien und sie errichteten an der Stelle einer Kapelle, die dem heiligen Benedikt geweiht war, eine...

  • Wien
  • Rudolfsheim-Fünfhaus
  • Richard Cieslar
2 5 8

Die Universitätskirche

...auf dem Universitätsplatz im 1.Wiener Bezirk, eine barocke Pracht. Details in Wikipedia nachzulesen.

  • Wien
  • Favoriten
  • Elisabeth Anna Waldmann
10

Lange Nacht der Kirchen am 09.06.2017

Im Zuge eines Fotoworkshops, welcher von Alexander Müller abgehalten wurde, hatten wir, Andrea und ich, bei einigen Kirchen die Möglichkeit an Orte zu gelangen, die wir sonst nicht betreten durften. In den fast 5 Stunden war Ausdauer und Kondition angesagt. Aber es hat sich gelohnt. Hier sind einige Eindrücke von mir.

  • Wien
  • Donaustadt
  • Alfred Setik
5 14 9

Bei den Jesuiten

An der Bäckerstraße liegt der Dr.Ignaz-Seipel-Platz. Hier dominiert der Anblick der Jesuitenkirche und der der Aula der alten Universität (jetzt die Heimat der Akademie der Wissenschaften). Das alte Universitäts-Haus oder Universitäts-Pedellhaus steht in unmittelbarer Nachbarschaft, am Ende der (zur Bäckerstraße fast parallel verlaufenden) Sonnenfelsgasse. Wo: Jesuitenkirche, Doktor-Ignaz-Seipel-Platz, 1010 Wien auf Karte anzeigen ...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • lieselotte fleck
Jährlich zu Allerheiligen gibt es die Trauerräume in Tirol

Trauerraum in der Jesuitenkirche

Zu Allerheiligen: Trauerraum in Innsbruck. INNSBRUCK. Jährlich – in der Zeit um Allerheiligen – werden in Tirol seitens der Hospizgemeinschaft Trauerräume geöffnet. In diesen hat man die Möglichkeit, seiner ganz persönlichen Trauer Raum zu geben. Sie können den Kummer oder den Dank einer Klagemauer anvertrauen, eine Kerze als Zeichen der Hoffnung entzünden, mit einer Hospizmitarbeiterin sprechen oder die Kraft der Stille genießen. Trauerraum Innsbruck In Innsbruck befindet sich der...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Agnes Czingulszki (acz)

Festwochen-Konzert: Die Kunst der Fuge

Do 25. August 2016 | 20:00 | Jesuitenkirche „Fretwork ist das beste Gambenconsort auf dem Planeten“, schrieb „The London Evening Standard“. 1987 musizierte Fretwork erstmals bei den Festwochen, zum 40-jährigen Jubiläum kehrt das Ensemble wieder. Die vier GambistInnen Asako Morikawa, Reiko Ichise, Richard Tunnicliffe und Richard Boothby werden unsichtbar aus der Höhe der Chor-Empore die grandiose Architektur polyphoner Meisterwerke im barocken Raum der Jesuitenkirche ausbreiten. Sie...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Katja Kini
Seitenaltar in der Jesuitenkirche mit Herz-Jesu Bildnis
9

Offene Herzen

1796 standen französische Truppen unter der Führung von Napoleon I. vor Tirol. Aus diesem Grund kamen die Tiroler Landstände zusammen und beschlossen sich dem „Heiligsten Herzen Jesu“ anzuvertrauen, in der Hoffnung auf göttlichen Beistand. 220 Jahre später, in Erinnerung daran, luden das Land Tirol und der Bischof-Stecher-Gedächtnisverein am 03. Juni zum „Tag der Herzlichkeit“ ein. Um 19.00 Uhr wurde zum Landesgelöbnisgottesdienst in der Jesuitenkirche, welche Diözesanadministrator Msgr....

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Angela Maria Röck (ram)

Gedenkmesse für Severin Leitner

Im Gedenken an den früheren österreichischen Jesuiten-Provinzial P. Severin Leitner lud der Jesuitenorden heute (Sonntag) in der Jesuitenkirche in Innsbruck zu einem Gottesdienst. Bischof Manfred Scheuer leitete die Messfeier. Severin Leitner war am 7. Juni im italienischen Gran-Sasso-Massiv unterwegs, als er auf einem Schneefeld ausrutschte, über eine Felswand stürzte und dabei ums Leben kam. Er wurde am 12. Juni nach einer Trauermesse in der römischen Kirche Santo Spirito in Sassia auf...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Stephan Gstraunthaler

musik+ 01 | Große Mystik: Teresa von Ávila

Ensemble Plus Ultra Der Beginn von musik+ steht im Zeichen einer der wichtigsten Persönlichkeiten Spaniens, einer starken Frau und gleichzeitig der bedeutendsten christlichen Mystikerin, Teresa von Ávila. Die Hochgebildete war nicht nur Ordensfrau, Reformatorin der Karmeliten und Mitbegründerin zahlreicher Klöster, sondern auch Feministin. Als eine von damals drei Prozent der Frauen Spaniens, die lesen konnte, wählte sie ihre Berufung unter anderem, um dem Eheleben und der mit ihm...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • musik+ OSTERFESTIVAL TIROL | Galerie St. Barbara

80.000 Eurowird für Renovierungsarbeiten mobilisiert

80.000 Euro Förderungen aus der Landesgedächtnisstiftung wurde für Restaurierungsmaßnahmen der Wiltener Basilika, Jesuitenkirche und der Kriegerkapelle am Amraser Friedhof freigegeben. Bei ihrer letzten Sitzung hat die Landesgedächtnisstiftung Mittel für die Restaurierung von drei kulturell erhaltenswerten Objekten beschlossen. Die Stiftung fördert neben Schüler und Studenten insbesondere die Erhaltung unseres baukulturellen Erbes. Insgesamt wurden 80.000 Euro genehmigt, berichtet...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Agnes Czingulszki (acz)

Josefsmesse in der Jesuitenkirche

AK Tirol und KAB Tirol laden am 19. März zur Josefsmesse mit Bischof Dr. Manfred Scheuer Zum Josefstag am 19. März findet auch heuer wieder die traditionelle Josefsmesse in der Innsbrucker Jesuitenkirche statt. Für die musikalische Gestaltung sorgen die „Good Vibrations“ mit Gail Anderson. Danach sind alle zur Agape mit Fastensuppe eingeladen. Der Schutz- und Landespatron Für die Tiroler ist der Heilige Josef gleich in zweierlei Hinsicht von besonderer Bedeutung: Denn bei uns wird der...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Agnes Czingulszki (acz)

AK Tirol und KAB Tirol laden am 19. März zur Josefsmesse mit Bischof Dr. Manfred Scheuer

Zum Josefstag am 19. März findet auch heuer wieder die traditionelle Josefsmesse in der Innsbrucker Jesuitenkirche statt. Für die musikalische Gestaltung sorgen die „Good Vibrations“ mit Gail Anderson. Danach sind alle zur Agape mit Fastensuppe eingeladen. Für die Tiroler ist der Heilige Josef gleich in zweierlei Hinsicht von besonderer Bedeutung: Denn bei uns wird der Schutzpatron der Arbeiter gleichzeitig auch als Landespatron verehrt und gefeiert. Deshalb laden AK Tirol und Katholische...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • nadine stöckl
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.