Alles zum Thema Josef Ober

Beiträge zum Thema Josef Ober

Lokales
Eine Ehrenurkunde der Stadtgemeinde Feldbach erhielt Margit Dreossi (M.) von Gemeinderätin Anna Ploder und Bgm. Josef Ober.

Leben im Alter
Pflege wird immer komplexer

Der Pflegesektor ist gefragter denn je, wie die regionale Pionierin Margit Dreossi weiß. Die Themen Pflege und demografischer Wandel, heißt u.a. eine immer älter werdende Gesellschaft, sind aktueller denn je. Für Feldbachs Bürgermeister Josef Ober scheint es beispielsweise klar, dass es in der Pflegefrage vonseiten des Bundes langfristige Lösungen braucht bzw. dass eine Gleichstellung der stationären und mobilen Pflege vonnöten ist. Eine Frage des VertrauensDass die heutige...

  • 11.01.19
Leute
Über eine Auszeichnung in Gold freuten sich u.a. Franz Fichtinger (2.v.l.), Gottfried Höber (M.) und Alois Lafer (2.v.r.).

Kameradschaftsbund
Feldbachs verdiente Mitglieder im Rampenlicht

Die Mitglieder des Stadtverbands Feldbach des Österreichischen Kameradschaftsbunds trafen sich im Pfarrheim Feldbach zur Jahreshauptversammlung. Obmann Karl Buchgraber begrüßte unter den Ehrengästen u.a. Pfarrer Friedrich Weingartmann, Bürgermeister Josef Ober und LAbg. Herbert Kober. Obmann-Stellvertreter Walter Bendl berichtete von über 120 Aktivitäten im Jahr 2018. Zu jenen zählten u.a. zwei Bezirkstreffen, sieben sportliche Events und die Weihe des renovierten Kriegerdenkmals in Raabau. Im...

  • 10.01.19
Lokales
Kommandant Günter Rath berichtete u.a. über die bevorstehenden Aufgaben.
2 Bilder

Von-der-Groeben-Kaserne
Kompetenz aus Feldbach punktet bei Ausbildung und im Ausland

Oberstleutnant Günter Rath lud zum Neujahrsempfang in die Von-der-Groeben-Kaserne nach Feldbach. Zahlreiche Ehrengäste, darunter NAbg. Walter Rauch, Bundesrat Martin Weber, Bezirkspolizeikommandant Herbert Karner, Feldbachs Bürgermeister Josef Ober sowie Vertreter der Wirtschafts- und Landwirtschaftskammer verfolgten den Jahresrückblick des Kommandanten.  Rath betonte, dass man 2018 380 Grundwehrdiener in Feldbach ausgebildet hat – mit einer ähnlichen Anzahl wird heuer gerechnet. 29 Soldaten...

  • 08.01.19
Lokales
Feldbachs Bürgermeister Josef Ober baut bzw. hofft auf einen breiten Beteiligungsprozess statt einer schnellen Lösung.

Bildungsstandort Südoststeiermark
Ober hofft auf maximale Ergebnisse statt schneller Lösung

Feldbachs Bürgermeister Josef Ober baut bei Bildung – u.a. bei Entscheidung rund um die AHS-Unterstufe – auf Resultate aus dem regionalen Bildungsplan.  Die Diskussion um die Einführung einer AHS-Unterstufe in Feldbach ist mittlerweile ein Dauerbrenner. Nun nahm Feldbachs Bürgermeister Josef Ober klar Stellung zur Thematik. Sein ursprüngliches Ziel hat ja gelautet, im Zuge eines Bildungsgipfels eine Lösung zu erarbeiten. Er habe diesbezüglich u.a. ein Schreiben an Bundesminister Heinz...

  • 17.12.18
Leute
Präsentation des neuen Kochbuches: Josef Ober, David Trummer, Peter Troißinger, Johann Winkelmaier (v.l.)
9 Bilder

Zeit für Fleisch
Neues Kochbuch von Peter Troißinger für bewussten Einkauf, perfektes Gelingen und besten Geschmack

Zur Präsentation seines neuen Porcella-Kochbuches "Zeit für Fleisch" lud Peter Troißinger vom Malerwinkl in Hatzendorf. Porcella ist ein Projekt von ca. 30 Bio-Landwirten, die Qualitätsware in Bio-Qualität anbieten. Dabei sollen regionale Kulturen und kleinbäuerliche Strukturen erhalten bleiben. Mit dem Buch will Troißinger die Wertschätzung für Fleisch wieder ins Gedächtnis rufen und den bewussten Fleischgenuss wiederbeleben. "Alte Nutztierrassen müssen gegessen werden, sonst sterben sie...

  • 09.12.18
Lokales
Die Pflichtschüler sind ins Boot geholt: Am "Nachhaltigkeitstag" im Zentrum Feldbach bekamen sie symbolisch die "17 Global Goals"-Sitzwürfel überreicht.

Bildung
Um unsere Zukunft wird nicht gewürfelt

Mitverantwortung: Feldbachs Pflichtschulen arbeiten die 17 UN-Ziele in ihren Lehrplan ein. Feldbach hat mit seinen Bemühungen um Bildung für ein erfülltes und nachhaltiges Leben längst Pionierstatus erlangt. Nun will man mit allen Pflichtschulen die "Global Goals" auf lokaler Eben umsetzen. Eines ist den Verantwortlichen rund um Josef Ober schon jetzt sicher: Lob von der Bildungsexpertin schlechthin, Margret Rasfeld aus Berlin. "Feldbach hat ein Glück, einen solchen Bürgermeister zu...

  • 08.12.18
Leute
Rotary-Präsident Walter Huber (2.v.l.) unter anderem mit Solistin Eva Maria Wieser und dem künstlerischen Leiter Alois J. Hochstrasser (M.).

Konzert
Feldbachs Rotarier luden zum "Winterklang"

Der Rotary-Club Feldbach lud jüngst zum Benefizkonzert „Winterklang“. Die Pannonische Philharmonie unter der musikalischen und künstlerischen Leitung von Alois J. Hochstrasser faszinierte im Zentrum mit Werken großer österreichischer Komponisten. Als Solistin agierte die junge Virtuosin Eva Maria Wieser. Rotary-Feldbach Präsident Walter Huber freute sich, dass die Konzertveranstaltung ausverkauft war bzw. über zahlreiche Ehrengäste. Zu jenen zählten Feldbachs Bürgermeister Josef Ober,...

  • 04.12.18
Leute
Regionaler Adventkalender im Vulkanland: Roman Schmidt, Melanie Böhme, Dominik Fitz, Josef Ober.

Handgemachte Pralinen
Süßer Adventkalender aus dem Vulkanland

FELDBACH. Die Geschäfte sind voll mit Adventkalendern, ein untrügliches Zeichen, dass die Weihnachtszeit bevorsteht. Das steirische Vulkanland und Patissier Dominik Fitz von "Einfach Fitz" haben sich dafür heuer etwas besonderes ausgedacht: Ein Adventkalender mit 24 verschiedenen, handgefertigten Pralinen von Produzenten aus dem Vulkanland. Die geschmackliche Vielfalt dabei ist so vielfältig wie die Kreationen von Fitz selbst: So wurden Pralinen etwa mit Käse, Saubirne oder Käferbohnen...

  • 23.11.18
Leute
Obmann Johann Gütl (M.) erhielt von Bürgermeister Josef Ober (l.) eine Dankesurkunde.

Tierschau
Jubiläumsausgabe der Kleintierschau

Bei Blumen Posch in Untergiem eröffneten Feldbachs Bürgermeister Josef Ober, Mühldorfs Ortsteilbürgermeister Engelbert Luttenberger und Johann Gütl, Obmann des Kleintierzuchtvereines "St9 Feldbach", die 40. Kleintierschau. Den Besuchern wurden einige hundert Kleintiere geboten. Zu sehen war auch ein Englischer Kröpfer (schwarz geherzt), der zum Europachampion gekürt worden ist. „Die erste Ausstellung fand 1978 mit 650 Tieren im Pfarrheim statt. 1980 übersiedelten wir in das Freibad, 1981 in die...

  • 29.10.18
Leute
Das Schubert Theater Wien lädt den "Herrn Tod" ins Zentrum.
2 Bilder

Nebelreißen in der Kulturstadt

Feldbach lädt zum Herbstfestival für Theater, Literatur und mehr. Für den Bürgermeister der fünftgrößten Stadt der Steiermark ist die Positionierung als Kulturstadt auf einem guten Weg. "Feldbach ist längst auch Kulturnahversorger für das gesamte Vulkanland und darüber hinaus", attestiert Josef Ober. Tatsächlich hat Feldbach seine Stellung als Kulturstadt in den vergangenen Jahren massiv ausgebaut. Ein wesentlicher Erfolgsfaktor ist für Ober die treibende Kraft dahinter, nämlich der...

  • 04.10.18
Lokales
Der Knoten Ost wurde umgebaut und bietet allen Verkehrsteilnehmern mehr Sicherheit.
2 Bilder

Feldbach ist sicher für die Zukunft

Unter dem Aspekt der Sicherheit wird die Hauptstadt des jungen Bezirkes Südoststeiermark zukunftsfähig gemacht. "Die Neue Stadt Feldbach", wie Bürgermeister Josef Ober "seine" Gemeinde bezeichnet, wurde und wird von Grund auf neu gestaltet. Dabei kristallisiert sich vor allem ein Schwerpunkt als bedeutend heraus. Der Stadtchef will Feldbach unter dem Aspekt der Sicherheit in allen Bereichen zukunftsfähig machen. Dass die Stadt in Sachen Umweltschutz Vordenker ist, lässt sich am vielfältigen...

  • 17.09.18
Lokales
Alle Beteilligten begrüßen die offene, viel Kreativität zulassende Herangehensweise an das städtebauliche Großprojekt.
2 Bilder

Architekten sind an der Reihe

Architekturwettbewerb soll beste Lösung für "Schule der Zukunft" bringen. Für die „Schule der Zukunft“ wird in einem zweistufigen Architektenwettbewerb die beste Lösung gesucht. Der Vorsitzende des Preisgerichts, Architekt Roland Winkler, fand nach seiner Nominierung klare Worte: „Hier wurde bereits im Vorfeld sehr viel richtig gemacht. Die Entscheidung, mit dem neuen Schulcampus in der Stadt zu bleiben, war bereits die beste Entscheidung. Das haben viele Städte falsch gemacht und damit den...

  • 03.09.18
Lokales
An Lösungen arbeiten Herbert Beiglböck, Bettina Schifko (Abteilungsleiterin Asyl und Integration Caritas), Anna Grigorian, Gemeinderätin Andrea Descovich, Friedrich Weingartmann und Josef Ober (v.l.).

Caritas als starker Partner in Integrationsfragen

Pfarre und Stadt Feldbach arbeiten mit der Caritas an Integrationskonzept. Das Thema Integration ist in Feldbach nicht erst seit dem Jahr 2015 aktuell. So betont Dechant Friedrich Weingartmann, dass viele Familien mit Migrationshintergrund schon in dritter Generation in der Stadtgemeinde ansässig sind. Dass man die Flüchtlingssituation vor drei Jahren so gut in den Griff bekommen hat, ist nicht zuletzt der damals gegründeten Plattform "Miteinander-Füreinander" zu verdanken, der sich rund 100...

  • 31.08.18
  •  1
Leute
Lampis Hütte ist ab sofort kulinarischer Dreh- und Angelpunkt am Sportplatz.

Speis und Trank für Mühldorfs Fußballfans in "Lampis Hütte"

Das kulinarische Versorgungsproblem auf dem Fußballplatz ist gelöst. MÜHLDORF. Wer bislang als Zuschauer bei Fußballspielen in Mühldorf Lust auf eine Wurstsemmel, Brezel oder ein Getränk hatte, wurde per Bauchladen versorgt. Die mühevollen Rundgänge haben nun ein Ende. Christian Lamprecht hat „Lampis Hütte“ gebaut bzw. eröffnet. Dort gibt es nun Getränke und kleine Speisen zu kaufen. Die offizielle Hütteneröffnung erfolgte durch Bürgermeister Josef Ober, Vereinsobmann Christian Pölzl und...

  • 27.08.18
  •  1
Leute
Rosa Köllner feierte mit der Familie ihren 104. Geburtstag. Auch Bürgermeister Josef Ober (3.v.r.) und Ortsteilbürgermeister Engelbert Luttenberger gratulierten.

Eine Party zum 104. Geburtstag

Rosa Köllner aus Mühldorf feierte im Kreise ihrer Familie den 104. Geburtstag. Auch Bürgermeister Josef Ober gratulierte. Rosa Köllner aus Mühldorf feierte dieser Tage ihren 104. Geburtstag. Freilich stellten sich zu diesem Jubiläum einige Gratulanten bei der betagten Damen mit Blumen und Geschenken ein. Im Kreise der Familie blieb genug Zeit für Feierlichkeiten. Auch Bürgermeister Josef Ober und Ortsteilbürgermeister Engelbert Luttenberger schauten bei der Feldbacher Bürgerin vorbei. Sie...

  • 23.08.18
Lokales
Große Klimaziele verfolgen die Vertreter der drei Projektgemeinden mit der professionellen Unterstützung von Modellregion-Manager Karl Puchas (2.v.r.).

Drei Gemeinden machen wegen des Klimawandels nicht schlapp

Eichkögl, Feldbach und Paldau wappnen sich mit Maßnahmenpaket für den Klimawandel. Dem Thema Klimawandel bzw. der Anpassung daran widmen sich in den kommenden zwei Jahren Eichkögl, Feldbach und Paldau. Die drei Gemeinden bilden eine von 20 sogenannten Klimawandel-Anpassungsmodell-Regionen (Klar) in Österreich, wobei man zu einer von sechs in der Steiermark zählt. 12-Punkte-Programm Schon 2017 wurde laut Feldbachs Bürgermeister Josef Ober quasi als Vorläufer im Zuge eines Symposiums gemeinsam...

  • 14.08.18
Politik
Familien und im Speziellen Kinder sollen die gleichen Möglichkeiten haben – für eine verheißungsvolle Zukunft.
2 Bilder

Eine Stadt weist Familien den Weg

Die Stadtgemeinde Feldbach tut alles für "ihre" Kinder, und vernetzt das Bildungsangebot für Familien. Zuletzt ließ VP-Stadtchef Josef Ober 34 Kinderspielplätze in Feldbach sanieren und auf Antrag der SP-Fraktion unter 2. Vizebürgermeister Bernhard Koller ein Rauchverbot verhängen. Auch sämtliche Kindergärten und Krippen wurden barrierefrei gemacht. Und rechtzeitig nach dem Sommer wird der Kindergarten in Gniebing im September eröffnet, die Betreuungseinrichtung in der Klostergasse bekommt noch...

  • 11.08.18
Lokales
Projektleiter Bernd Gerstl, Josef Ober, Anna Griesbacher, Beatrix Lenz, Barbara Siegl, Anton Gangl und Michael Fend (v.l.).

Vulkanland: Digitale Auslage der Region mit neuem Look!

Digitaler Auftritt des Steirischen Vulkanlandes wurde fit für die Zukunft gemacht. Die Region zu einer starken Marke zu machen, ist das Ziel des Steirischen Vulkanlandes. Damit dies auch zeitgemäß auf digitalem Wege gelingt, hat man unter der Projektleitung von Bernd Gerstl der Website einen neuen Look verpasst. Nach einer gewissen "Entrümpelung" besticht der Webauftritt laut dem Vulkanland-Team durch ein userfreundliches Erscheinungsbild. Teil der Überarbeitung waren die mobile Kompatibilität,...

  • 24.07.18
Lokales
Jetzt geht's ans Eingemachte: Bürgermeister Josef Ober und Bauverantwortlicher Achim Konrad mit den Plänen.

Länger parken und "flüssiger" fahren in Feldbach

Mehr Parkplätze, eine Drei-Stunden-Parkzone und Minkreisverkehre sollen Feldbachs Verkehrssituation entschärfen. In Feldbach geht es in puncto Bauvorhaben richtig rund, wie nun Feldbachs Bürgermeister Josef Ober und Achim Konrad, Leiter der Abteilung Bau der Stadtgemeinde, verlautbart haben. Wichtige News gibt's bezüglich der Parkplatzsituation. Mit dem Kelly- und Ortner-Parkplatz sowie weiteren Abstellflächen in der Pfarrgasse hat man in den vergangenen Jahren das Angebot ja bereits wesentlich...

  • 19.07.18
Lokales
Ausstellungseröffnung: "100 Jahre Republik Österreich"

100 Jahre Republik in Stadt und Land

FELDBACH. Die Ausstellung „100 Jahre Republik Österreich" reiht sich rund um die Veranstaltungen der Stadt Feldbach zum Gedenkjahr der Republik ein. Maler Nikolaus Pessler gestaltete dabei zu jedem Jahrzehnt ein Bild, das wichtige Geschehnisse karikaturenhaft festhält. Die mobile Schau befindet sich vormittags an verschiedenen Plätzen in und um Feldbach bis einschließlich 4. Juli. Nachmittags können Interessierte das Kunstprojekt am Kirchenplatz besuchen. Begeistert zeigt sich auch...

  • 03.07.18
Leute
Über die Urkunde des Steirischen Vulkanlands freuten sich Franz Gsellmann (3.v.l.) und Sabine Gruber (4.v.r.).

Ehrenurkunde des Vulkanlands für Gesellmanns Weltmaschine

Beim Jubiläumsfest in Edelsbach erhielt das Team der Weltmaschine eine Auszeichnung des Vulkanlands. EDELSBACH. Vor 60 Jahren hat der Landwirt Franz Gsellmann in Kaag bei Edelsbach damit begonnen, seine große Vision – eine Weltmaschine – in die Realität umzusetzen. In der Folge stieß sein Lebenswerk auf breites bzw. überregionales Interesse. Nun feierten Enkel Franz Gsellmann, Lebenspartnerin Sabine Gruber bzw. das Weltmaschine-Team gemeinsam mit zahlreichen Ehrengästen das 60-Jahr-Jubiläum....

  • 03.07.18
Lokales
Geschäftsführerin Monika Brandl (l.) stellte Josef Gsöls (hinten, 6.v.r.), Josef Ober (5.v.r.) und Reinhold Ebner (4.v.r.) das Projekt vor.

Eine Wohnstätte mit "Lebenshilfe" in Feldbach

Lebenshilfe bietet in Feldbach sechs vollzeitbetreute Wohnplätze. Freude herrscht bei Monika Brandl, Geschäftsführerin der LNW Lebenshilfe NetzWerk GmbH. Mit Unterstützung des Sozialhilfeverbands und der Stadtgemeinde Feldbach wurden sechs vollzeitbetreute Wohnplätze in der Bürgergasse in Feldbach bewilligt. Sozialhilfeverband-Obmann Reinhold Ebner, Feldbachs Bürgermeister Josef Ober und Gemeinderat Josef Gsöls statteten der Wohneinrichtung nun einen Besuch ab. In zwei Wohngemeinschaften werden...

  • 12.06.18
Leute
Vor dem Fuhrpark der Feuerwehr wurde das Rüsthausfest eröffnet.

Rüsthausfest mit Gästen aus Solingen

Das kongeniale Führungsduo Peter Baptist und Luigi Pisano hatten zum Rüsthausfest in Feldbach geladen. Feuerwehrkommandant Peter Baptist und sein Stellvertreter Luigi Pisano richten Jahr für Jahr eines der größten gesellschaftlichen Ereignisse in der Bezirkshauptstadt aus. Auch heuer stürmten Groß und Klein das Rüsthausfest. Unter die Besucher mischten sich u.a. Bürgermeister Josef Ober, Vizebürgermeisterin Rosemarie Puchleitner und Stadtrat Christian Ortauf sowie eine Feuerwehrabordnung aus...

  • 11.06.18
Leute
Halten die Fahne des Gesangs hoch:  Daniela Adler, Josef Ober, Robert Hammer, Franz Friedl, Franz Fartek und Christian Christian Krotscheck (v.l.) freuen sich aufs Chorfestival.

Chorfestival: 500 Sänger stürmen in Unterlamm drei Bühnen!

Am 16. Juni findet in Unterlamm das 9. Chorfestival mit 500 Sängern statt. In Unterlamm fiebert man dem 16. Juni entgegen. Ab 14 Uhr dreht sich an diesem Tag alles rund um die Musik. Es steht die 9. Ausgabe vom Chorfestival im Steirischen Vulkanland auf dem Programm. Alle Hände voll zu tun haben im Vorfeld die Vertreter der Gemeinde bzw. des lokalen Kirchenchors. Der Chor widmet sich beim Event voll und ganz der Organisation, wie Leiter Franz Friedl betont. Friedl und Co. lassen dieses Mal 26...

  • 30.05.18