Kanalsanierung

Beiträge zum Thema Kanalsanierung

Umfangreiche Kanalsanierungsarbeiten wurden im Leobener Stadtrat beschlossen.

Stadtratsbeschlüsse
Leoben: 2,5 Mio. Euro für die Kanalsanierung

Der Stadtrat Leoben hat in seiner Sitzung vom 8. April wichtige Beschlüsse gefasst.  LEOBEN. Zu den aktuellen Beschlüssen des Leobener Stadtrates gehören unter anderem die Sanierung des Kanalnetzes der Stadt. Das Netz wurde in den vergangenen drei Jahren mit einer Kamerabefahrung auf seinen Zustand geprüft. Insgesamt sollen in den kommenden drei Jahren 2,5 Millionen Euro in die Sanierung des 120 Kilometer langen Netzes investiert werden. Start des ersten BauabschnittesDie dringlichsten Arbeiten...

  • Stmk
  • Leoben
  • Ivan Grbic
Im Andräviertel starten mit achten Februar die Kanal- und Leitungsbau.

Umleitungen
Im Andräviertel starten im Februar Kanalbauarbeiten

Nach einer kurzen Winterpause startet die Stadt Salzburg im Andräviertel mit den Bauarbeiten. Im Rahmen des Infrastrukturprojekts „Andräviertel“ werden bis Mai 2022 Kanal-, Leitungs- und Straßenabschnitte erneuert. SALZBUG. Ab dem achten Februar, wird mit den Kanalbauarbeiten in der Auerspergstraße im Kreuzungsbereich mit der Stelzhamerstraße begonnen. Dazu wird die Straße in diesem Bereich bis Ende März gesperrt und der Verkehr kleinräumig umgeleitet. Zu Fuß und mit dem Fahrrad ist die...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
Die Neugestaltung der Ringstraße plus einer umfassenden Kanalsanierung startet im Februar.

Stadt Krems
Ringstraße: 300 Meter Kanal werden 2021 erneuert

Ab 15. Februar startet die Phase zwei im Bereich zwischen Hamerlingstraße und Utzstraße. KREMS. Die Generalsanierung der Ringstraße geht ins zweite Jahr. Läuft alles nach Plan sollen weitere 300 Meter Kanal erneuert und parallel dazu die Straßennebenflächen mit Gehsteig und Radweg neugestaltet werden. Ab 15. Februar wird der Bereich der Ringstraße zwischen Hamerlingstraße und Heinemannstraße aufgegraben. Parallel dazu stehen die Gestaltung der Straßennebenflächen am östlichen Ende der...

  • Krems
  • Doris Necker
Wirtschafts- und Tiefbaustadträtin Elisabeth Kölblinger und der zuständige Sachbearbeiter Christian Liebhart.

Fertigstellung
Kanalsanierung Dürnauer Straße ist abgeschlossen

Die Sanierungsarbeiten in der Dürnauer Straße wurden nach einem halben Jahr abgeschlossen.  VÖCKLABRUCK. „Unser Dank gilt den Bürgerinnen und Bürgern in der Dürnau, die in diesem außergewöhnlichen Jahr die Unannehmlichkeiten durch Umleitungen und Baustellen geduldig ertragen haben. Dafür ist diese wichtige Straße ab 2021 vollständig saniert“, sagt Tiefbaureferentin Elisabeth Kölblinger. Nach einem knappen halben Jahr Bauzeit wurde die Kanalsanierung in der Dürnauer Straße jüngst abgeschlossen....

  • Vöcklabruck
  • Jürgen Pouget

Sanierungen in Enns
Kanal wird punktuell für 350.000 Euro saniert

In der Sitzung des Ennser Stadtrats am 21. September wurde der Auftrag für die Planung und Bauleitung der Kanalsanierung BA 33 – Bauprogramm 2020/21, erteilt. ENNS. Dieser Sanierungsabschnitt umfasst Teilbereiche der Perlenstraße, Walderdorff-Straße und des Bahnhofwegs. In der Perlenstraße und im Bahnhofweg werden punktuelle Sanierungen und Inliner-Arbeiten durchgeführt, im Teilbereich der Walderdorff-Straße wird der alte Kanalstrang durch eine neue Abwasserleitung ersetzt. Die Auftragsvergabe...

  • Enns
  • Michael Losbichler
Der neue Leiter des Wasserwerkes Markus Godez mit Christoph Ober (Firma Quabus) und Stadtwerke-Mitarbeiter Bernhard Riegler (von links)

Wolfsberg
Kanalsanierung ohne Grabungsarbeiten

Durch das "Inliner Verfahren" bleiben Baustellenlärm und Verkehrsbehinderungen während den Arbeiten aus.  WOLFSBERG. Um die Abwasserentsorgung für die Gemeinde Wolfsberg sowie angrenzende Kommunen weiterhin in hoher Qualität sicherstellen zu können, realisieren die Wolfsberger Stadtwerke laufend Sanierungs- und Erweiterungsmaßnahmen. Aktuell wird der Mischwasserkanal in der Grazer Straße um mehr als 30.000 Euro saniert, wobei erstmals komplett auf Grabungs- und Bauarbeiten verzichtet wird. ...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Simone Koller
Bereichsleiter Emanuel Renner (v.l.) und GemeindeWerke-Geschäftsführer Dirk Jäger schauen den Mitarbeitern der Spezialfirma Quabus über die Schulter.
2

Sanierung der Telfer Kanäle läuft nach Plan

TELFS. Eine wichtige Aufgabe der GemeindeWerke Telfs sowie der Spezialfirma Quabus ist seit zehn Jahren folgende: Das gesamte Abwassernetz von Telfs von Schäden befreien und die sichere Ableitung der Abwässer gewährleisten. Wo der Kanal beschädigt ist, bekommt er – wie der Mensch bei Gefäßverengungen – ohne äußeren Eingriff eine Stent-Prothese. „Die laufende Instandhaltung der Kanalisation bedeutet für uns eine große Herausforderung“, betont GemeindeWerke-Bereichsleiter Emanuel Renner: „Daher...

  • Tirol
  • Telfs
  • Dee ri
In diesem Bereich wird der alte Kanal saniert.

Klagenfurt
Kanal in der Hafengasse wird jetzt saniert

Nun aber: Wegen dem Corona-Virus konnte der Baustart für den Kanal in der Hafengasse nicht wie geplant erfolgen. Jetzt geht es aber weiter. KLAGENFURT. Am 16. März hätte die Bauarbeiten in der Hafengasse im Lendhafen-Viertel starten sollen. Doch das Corona-Virus machte diesem Baustart einen Strich durch die Rechnung. Nun geht es aber weiter. Am Dienstag, 21. April, wird wieder begonnen. Der Gewölbekanal zwischen Lendhafen und dem Stiegenaufgang zum Villacher Ring wird saniert. Der...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Vanessa Pichler
In diesem Bereich wird der alte Kanal saniert.

Klagenfurt
Arbeiten in der Hafengasse starten

Nun ist der Kanal in der Hafengasse im Lendhafen-Viertel dran. Am 16. März starten die Bauarbeiten. KLAGENFURT. Im Bereich des Lendhafens startet am 16. März (Montag) die Sanierung des Kanalnetzes. Der Mischwasserkanal in der Hafengasse – zwischen Lendhafen bzw. Elisabethsteg und Villacher Ring – ist sehr alt, daher ist eine Generalsanierung (Gerinne und Gewölbedecken) notwendig. Saniert wird in offener als auch unterirdischer Bauweise.  Information für alle AnrainerAlle Anrainer der Hafengasse...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Vanessa Pichler
Kardinalviertel: Hier wird 2020 der Kanal saniert. Für Vize-Bürgermeister Germ muss man die Sanierung auch für Maßnahmen der Attraktivierung nutzen.

Kardinalviertel
FPÖ Klagenfurt: Kanalsanierung für Aufwertung nutzen

Vize-Bürgermeister Wolfgang Germ fordert Taten statt Warten in Sachen Kardinalviertel. INNENSTADT. In der Salmstraße, am Kardinalplatz und in der Paradeisergasse steht die Sanierung des Kanalnetzes vor der Türe. Vize-Bürgermeister Wolfgang Germ pocht in diesem Zusammenhang auf Maßnahmen zur Attraktivierung des Kardinalviertels. Man solle solche gleich mit umsetzen, so Germ: "Es braucht ein rasch umsetzbares Gesamtkonzept, das sowohl Stadtmarketing und Wirtschaft als auch Stadtplanung und...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Vanessa Pichler
JW-Bezirksvorsitzender Stefan Seif, JW-Bezirksvorsitzender Stellvertreter Patrick Mayer

Junge Wirtschaft Krems fordert eine Stunde Gratisparken in der Blauen Zone während der Bauarbeiten.

KREMS. Um die zu befürchtenden Einbußen der Kremser Unternehmer in dem Bereich der Innenstadt abzumildern, fordert die Junge Wirtschaft Krems eine Stunde Gratisparken in der Blauen Zone während der Sanierung der Ringstraße. Mit 24. April beginnt die Sanierung der Ringstraße. Dadurch wird die ohnehin schon prekäre Parkplatzsituation in Krems zugespitzt. Wir als Junge Wirtschaft Krems fordern deshalb eine Erleichterung für Kunden und zwar eine Stunde Gratisparken mit der Parkuhr in der Blauen...

  • Krems
  • Doris Necker
Vor dem Kamerawagen zur Überprüfung des Klagenfurter Kanalnetzes: Vize-Bürgermeister Wolfgang Germ mit Mitarbeitern der Abteilung Entsorgung

Kanalbau
Wo 2020 das Klagenfurter Kanalnetz saniert wird

Fokus der Kanalsanierungen liegt heuer auf der Innenstadt, Hörtendorf und Viktring. 7,15 Millionen Euro fließen in Klagenfurter Kanalbau-Vorhaben. KLAGENFURT. Was ist heuer in der Abteilung Entsorgung geplant? Was Entsorgungsreferent Vize-Bürgermeister Wolfgang Germ bereits im Dezember der WOCHE verriet (den Beitrag lesen Sie hier), konkretisierte er heute nochmal im Rahmen eines Pressegesprächs. 2020 wird mehr investiert als im Vorjahr: 7,15 Millionen Euro fließen heuer in Kanalsanierungen und...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Vanessa Pichler
Die Gemeinde Biberwier am Rande des Wettersteingebirges entwickelt sich immer mehr zum lebenswerten Ort.
4

Ortsreportage Biberwier
Gemeinde steht nicht still

Die Gemeinde Biberwier erneuert, modernisiert, investiert und entwickelt sich ständig weiter. BIBERWIER (eha). Eines der größeren Projekte beschäftigt die Gemeinde bereits seit drei Jahren: die Generalsanierung des kompletten Kanalnetzes. Intensive Baumaßnahmen Die alte Verrohrung aus den 1960-er-Jahren befand sich laut Bürgermeister Paul Mascher in einem äußerst schlechten Zustand. Um alles wieder auf den neuesten Stand zu bringen, entschied man sich für die so genannte "Vakuumkanalisation"....

  • Tirol
  • Reutte
  • Evelyn Hartman
Setzen auf eine präzise Planung: Bernd Hahslinger (Abwasserbeseitigung), Stadtrat Werner Stöberl, Bürgermeister Reinhard Resch.

Ringstraße Kanalsanierung
27 Bäume sind erhaltenswert

Stadt Krems plant nach Bürgerprotesten die Kanalsanierung in der Ringstraße mit einem Baumgutachten neu. KREMS. Das Projekt Abwasserkanal und Straßensanierung der Ringstraße beschäftigt die Planer intensiv. Bürgermeister Reinhard Resch versicherte nach einem ersten Aufschrei der Bevölkerung in einer zweiten Pressekonferenz am 27. Juni: „Der Abwasserkanal in der Ringstraße ist eine Lebensader der Innenstadt. Es liegt in unserer Verantwortung, ein modernes Infrastrukturnetz zur Verfügung zu...

  • Krems
  • Doris Necker

Kanalsanierung
Deutsch-Wagram: Mehrjahresprojekt wird heuer fertig

Das mehrjährige Projekt der Sanierung des gesamten Kanalnetzes, hier werden in Summe etwa 1,5 Mio. Euro investiert, soll heuer abgeschlossen werden. Aufgrund der günstigen Temperaturen konnte bereits im Februar mit den Arbeiten begonnen werden. Es handelt sich um eine Sanierungsmethode, die mittels Robotern so durchgeführt wird, dass nicht aufgegraben werden muss. Auf dem Roboter, der mit unterschiedlichen Werkzeugen bestück wird, ist eine Kamera montiert und die einzelnen Arbeitsschritte...

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil
2

St. Veit
Drei Millionen Euro für Straßen- und Kanalsanierungen

Straßenbaumaßnahmen in St. Veit: Insgesamt drei Millionen Euro werden in Sanierungsarbeiten der Straßen sowie Tiefbauprojekte investiert. ST. VEIT. Allein 2,75 Millionen Euro der Investitionen entfallen heuer auf die Instandsetzung der Handelsstraße, Industriestraße, Gewerbestraße und Handwerkerstraße. "Es werden der Unterbau, die Wasserleitung, teilweise der Kanal und auch die Asphaltdecke komplett erneuert. Wir nehmen hier sehr viel Geld in die Hand, aber das sind wir den angesiedelten...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Stefan Plieschnig
Im Zuge des Regionalbahnausbaues, wurde auch der Zustand der Kanalisation erhoben. Fazit: Eine Reparatur ist das Minimum.
7

Serlesstraße in Rum: "Der Kanal schluckt die Wassermengen einfach nicht"

Zubetonierte Flächen und Starkregen: Die alte Kanalisation in der Serlesstraße ist überlastet. RUM . "Wenn die Regionalbahn gebaut wird, muss auch die Kanalisation in Angriff genommen werden", da ist sich Bernhard Kirchebner von den Grünen ganz sicher. In der Serlesstraße in Rum soll in den nächsten Jahren die Regionalbahn vom O-Dorf aus verlängert werden. Mit der künftigen Baustelle stellt sich aber auch die Frage: Was soll mit der Kanalisation auf dieser Strecke passieren? Dass es zumindest...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Agnes Czingulszki (acz)

Kanalsanierung Seifentruhe: Behinderungen nur in der Nacht

STEYR. In der Nacht vom Donnerstag, 28. Juni, auf Freitag, 29. Juni, wird auf etwa 15 Metern eine Kanalsanierung im Bereich Seifentruhe/Wiesenberg durchgeführt. Während der Bauarbeiten wird der Verkehr im Baustellenbereich einspurig geführt. In den Vormittagsstunden am Freitag soll die Baustelle laut Plan abgeschlossen sein.

  • Steyr & Steyr Land
  • Lisa-Maria Auer

Generalsanierung des Telfer Kanalnetzes

TELFS. Mehrere Jahre beansprucht die Generalsanierung des Telfer Kanalnetzes, die derzeit im Auftrag der Gemeindewerke Telfs im Gang ist. Gelegentlich sind im Ort – wie auf dem Foto – die Spezialfahrzeuge zu sehen, die diese wichtige Aufgabe durchführen. Mit der aufwändigen Maßnahme wird die Effizienz und die Lebensdauer des viele Kilometer langen Rohrsystems erhöht, das für die Wasserversorgung und die Abwasserentsorgung der 16.000-Einwohner-Gemeinde nötig ist. Die Hauptsanierung wird...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
In der unteren Stadtplatzhälfte werden derzeit der Kanal saniert und die Gehsteigpflasterung erneuert.
2

Bauarbeiten gehen zügig voran

Untere Hälfte des Vöcklabrucker Stadtplatzes wird derzeit saniert. VÖCKLABRUCK. Die Sanierungsarbeiten am Kanalnetz des unteren Stadtplatzes laufen auf Hochtouren. In der ersten Etappe werden heuer auch die Gehsteige neu gepflastert. "Die Arbeiten gehen sehr zügig voran und man kann bereits die schönen Pflastersteine bewundern", sagt Stadtmanagerin Helga Sturm. "Ganz wichtig ist, dass die Geschäfte durch einen Übergang immer zugänglich sind", so Sturm. Für die Umstände und manche "Hürden"...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth

1,5 Milionen Euro für Deutsch-Wagrams Kanalnetz

Die Stadtgemeinde saniert das gesamte Kanalnetz um insgesamt ca. 1,5 Millionen Euro und startet nun ins dritte Jahr der Sanierung. Die Arbeiten für heuer haben vorige Woche im Hagerfeld begonnen. In diesem Jahr soll der Bereich südlich der Bahn gänzlich fertig gestellt und ein erster Abschnitt nördlich der Bahn in Angriff genommen werden. „Für heuer sind 350.000 Euro dafür im Budget vorgesehen und für mich ist die Kanalsanierung auch eine wichtige Umweltinvestition. Die Arbeiten erfolgen...

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil
Helmut Schopf, Bürgermeister in Münzkirchen: "Auf der „Sunnseitn vom Sauwald“ ist seit Jahrzehnten das Motto unserer Heimatgemeinde Münzkirchen und deshalb freut es mich besonders, dass wir unsere Errungenschaften in einer Ortsreportage vorstellen können."
2

Ortsreportage: Was tut sich daheim in Münzkirchen?

Mega-Projekt Neue Mittelschule, größerer Kindergarten, digitales Kanalsystem und Feuerwehren auf dem neuesten Stand – Münzkirchen steht nicht still. Und die BezirksRundschau fasst das Geschehen in einer umfangreichen Ortreportage zusammen – diese Woche in eurer BezirksRundschau oder hier online mit allen wichtigen Links unten. MÜNZKIRCHEN (ska). Was Infrastruktur und Familienangebote betrifft sei Münzkirchen schon mehr als gut dabei, freut sich Bürgermeister Helmut Schopf und nennt unter...

  • Schärding
  • Kathrin Schwendinger
Im Bereich des Rudolfskai werden die Kanäle erneuert.

Kanalsanierungen in Teilen der Stadt

SALZBURG. Die Stadt Salzburg erneuert von Anfang Juli 2017 bis Ende Juni 2018 die Kanäle in Teilen der Stadt. Dabei handelt es sich um Teile des Rudolfskais im Bereich Sebastian-Stief-Gasse bis zum Rudolfsplatz, Teile der Kaigasse im Bereich Rudolfsplatz bis Höhe Beginn Kajetanerplatz sowie um Kleinbereiche der Solaristraße, nördlich Kreuzung Feistauergasse und der Mascagnigasse. Die Bauarbeiten werden in Tag- und Nachtarbeit durchgeführt, wobei am Rudolfskai jeweils von sechs bis 20 Uhr zwei...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
Bertold Uggowitzer, Corinna Schmölzer, Hansjörg Gritschacher, Gerhard Pirih, Franz Eder und Roland Hohenauer

Kanalbau: Spittal wird zur Großbaustelle

Kanal- und Wasserversorgung sowie Fernwärme werden nach Prioritätenliste saniert und erneuert. SPITTAL (ven). Die nächsten zehn bis 15 Jahre wird Spittal zur Großbaustelle. Ab sofort beginnen nämlich die Kanal- und Wasserleitungssanierungen in der Innenstadt. Rund 63 Kilometer Leitungen werden im sogenannten "BA 10" verlegt werden, insgesamt werden für Kanal, Wasserversorgung und Straßenbau bis 2025 über 60 Millionen Euro investiert. Kanal, Wasser und Fernwärme Teile des Kanalnetzes sind schon...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Verena Niedermüller
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.