Kirchenkunst

Beiträge zum Thema Kirchenkunst

Lokales
Detail der Kanzel in der Stiftskirche St. Paul: hebräische Schriftzeichen - der Name Gottes
4 Bilder

Hebräische Inschriften in Kärntner Kirchen, Teil 3
St. Paul im Lavanttal und Völkermarkt: Zwei Kanzeln, ein Künstler und ein Name

Der Großteil der Bibel wurde ursprünglich in hebräischer Sprache verfasst, und so kommt es, dass sich an so manchem sakralen Kunstwerk auch in unseren Breiten hebräische Zeichen finden. Besonders auffällig ist das in der Stiftskirche St. Paul im Lavanttal und in der Stadtpfarrkirche Völkermarkt: In beiden Kirchen weist jeweils die Kanzel eine Inschrift mit hebräischen Buchstaben auf. Es wird vermutet, dass die beiden barocken Kanzeln von ein und demselben Künstler geschaffen wurden - von dem...

  • 20.05.20
Lokales
Die von außen unscheinbare Kapelle "Zum Guten Hirten" in Obertrum am See im Bundesland Salzburg birgt einen unglaublichen, denkmalgeschützten Kirchenschatz
16 Bilder

Die barocke Kapelle "Zum Guten Hirten" in Obertrum/Salzburg
Ein denkmalgeschütztes Kleinod zur stillen Andacht

Die barocke Kapelle Zum Guten Hirten in Obertrum am See im Bundesland Salzburg wurde im Jahr 1721 als Teil einer privaten Einsiedelei aus Holz errichtet.  Betritt man das von außen unscheinbare Kirchlein und dreht das Licht an, stockt einem fast der Atem: Ein unglaublich bis ins kleinste Detail kunstvoll ausgearbeiteter Innenraum erwartet den Besucher. Über und über von wunderschöne Malereien bedeckt... Über und über ist der Innenraum mit Kulissenmalereien und Holzverzierungen bedeckt...

  • 03.05.20
  •  5
  •  5
Freizeit
2 Bilder

Kirchenkunst
Mit Heiligenschein

Heute Nachmittag zeigte sich ein so herrliches Sonnenhalo über unseren Ort, dass ich sogleich zur Pestsäule radelte und sie sprichwörtlich ins rechte Licht setzte.  LG Anette

  • 08.07.19
  •  3
  •  1
Lokales
Bevor es ans Mosaiksetzen geht, schneidet Hans Pfefferle die Glasplatten in kleine Stücke.
5 Bilder

Von Zirl nach Wien und zurück: Die Pfefferle'sche Mosaikdynastie

In einer kleinen Werkstatt am Wiener Neubau entsteht ein Mosaik für das Kulturzentrum in Zirl in Tirol. NEUBAU. Mosaiksteinchen wiegen schwer. In den Regalen von Hans Pfefferles Atelier lagern vier Tonnen davon in den verschiedensten Größen und Farben. Teile des kunterbunten Lagers, das sich in einem malerischen Winkel der Hermanngasse befindet, verwendet der 1950 geborene Künstler für sein aktuelles Werk, ein Mosaik für die Hausfassade des Kultur- und Veranstaltungszentrums B4 im Tiroler Zirl....

  • 14.07.17
  •  2
Lokales
Evangelische Dreieinigkeitskirche in Gmünd/Kärnten, Ansicht Juni 2015

Moderne christliche Kunst in der Dreieinigkeitskirche Gmünd/Kärnten, Juni/Juli 2015

Wie viele Künstler aller Epochen haben sich nicht schon grundlegende und gründliche Gedanken gemacht, wenn sie den Auftrag bekamen, ein Gotteshaus zu schmücken. Gut, viele bekamen auch Vorgaben, hatten einen Auftrag und genaue Weisung. Diese habe ich nicht. Als Mensch meiner Zeit und als Kind Gottes stehe ich im runden Altarraum der Evangelischen Dreieinigkeitskirche, einem modernen hellen Gebäude am Rande Gmünds und lasse meinen angestrengten Blick über die weißen Wände wandern. Was...

  • 24.06.15
  •  1
Lokales
12 Bilder

Fastentuch

Kinder malten 1999 dieses Fastentuch für die Kirche in Seeboden. Das Seidentuch ist ca. 55 m2 groß und zeigt 14 Bildfelder aus dem AT und 24 aus dem NT. Weitere Fotos zu Fastentüchern siehe www.johermann.at unter "Aktuelles" im Monat März. Diese Angaben stammen vom Referat für Tourismuspastoral der Diözese Gurk. Wo: Pfarrkirche, 9871 Seeboden auf Karte anzeigen

  • 25.03.14
  •  2
  •  8
Lokales
Altarbild "Schiff" von Christine Mayr Lumetzberger - Foto: MM
3 Bilder

"Schiff" - Neues Altarbild in der Pfarrkirche Linz - St. Peter

Zum Fest des Hl. Petrus, des Pfarrpatrons der Pfarre Linz - St. Peter, schuf die Künstlerin Christine Mayr-Lumetzberger das neue Altarbild "Schiff", das ab nun zu besonderen Anlässen in der Pfarrkirche zu sehen sein wird. Das Altarbild "Schiff" Das Bild ist auf eine weiße Baumwollstoffbahn 160 cm mal 300 cm gemalt. Ungefähr in der Mitte des Stoffes befindet sich ein quer verlaufender Webfehler. Das Bild hat an der Ober- und Unterkante einen genähten Tunnel zum Durchziehen der Aufhängung...

  • 29.06.13
  •  1
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.