Alles zum Thema Klaus Kröll

Beiträge zum Thema Klaus Kröll

Leute
Präsentation: Klaus Kröll, Thomas Morgenstern, Renate Götschl, Miriam Höller, Klaus Weikhard und Georges Kern (v. l.)
8 Bilder

Über den Dächern von Graz: Promiauflauf bei Breitling-Präsentation

Die Luxusuhrenmarke Breitling lud gemeinsam mit Juwelier Klaus Weikhard zur Präsentation ihrer neuesten Highlights. Bei diesem Event wollte niemand unpünktlich sein, denn immerhin zählt Breitling zu den führenden Uhrenherstellern weltweit. Die Nobelmarke unter den Uhren wählte auch einen passenden Rahmen, um ihre neuesten Highlights zu präsentieren. Gemeinsam mit dem Grazer Juwelier Klaus Weikhard luden Breitling-Geschäftsführer Georges Kern (er reiste persönlich aus der Schweiz an), Breitling...

  • 06.06.18
  •  1
Sport
Karl Schmidhofer, Renate Götschl, Katrin Ofner, Ramona Siebenhofer (USV Krakauebene), Armin Höfl (USV Krakauebene), Nicole Schmidhofer und Gottfried Lintschinger (USV Krakauebene) bei der Sportlerehrung. (alle aus dem Skibezirk IV)
3 Bilder

Mitglieder des USV Krakauebene vom Steirischen Skiverband geehrt und ausgezeichnet

Am Freitag, dem 04. Mai, nahmen neun Mann bzw. Frau des USV Krakauebene den Weg in die Tauplitz auf sich, wo zur Sportlerehrung und Jahreshauptversammlung des Steirischen Skiverbandes eingeladen wurde. Mit dabei auch unser Doppelstaatsmeister im Skibergsteigen, Armin Höfl, sowie Ski Alpin-Aushängeschild Ramona Siebenhofer, welche direkt von der Polizeischule aus Großgmain anreiste. Bereits bei der Sportlerehrung am Dorfplatz, die von der Trachtenkapelle Tauplitz und einer Schnalzergruppe...

  • 11.05.18
Lokales
Erich Neuhold, Geschäftsführer von Steiermark Tourismus mit Skilegende Klaus Kröll samt Familie und Familienmaskottchen Panter Pankratz (v.r.)

Skigebiete setzen auf die Familie

Auch diesen Winter gilt der Fokus des Skitourismus Angeboten für Kinder. 38 steirische Ski- und Langlaufgebiete setzen auch diesen Winter wieder auf das Motto "Auf die Brettln, Kinder, los ...". Erich Neuhold, Geschäftsführer von Steiermark Tourismus: „Sicherheit, Freude und Leistbarkeit gehören einfach zu einem schönen Familien-Winterurlaub dazu.“ Die ersten Kinderskikurse wurden in den meisten steirischen Skigebieten schon ab Weihnachten gestartet. Viele Skigebiete haben diesen Winter...

  • 02.01.18
Leute
Die ehemaligen Skirennläufer Kathrin Zettel und Thomas Sykora waren nur einige der zahlreich erschienenen Ehrengäste.
7 Bilder

Große Eröffnung am Hauser Kaibling

Bis zum Anschlag war die AlmArena bei der Eröffnung am vergangenen Donnerstag gefüllt. Gäste aus Tourismus, Sport und Wirtschaft folgten der Einladung mit großer Freude und guter Stimmung. Von dieser guten Stimmung war besonders viel zu spüren, als Geschäftsführer der Hauser Kaibling Seibahnen Arthur Moser und die Pächter der AlmArena Christian Steiner und Christian Gappmayr die neue Location offiziell eröffneten. Die Beiden bringen besonders viel Wissen im Bereich der Gastronomie mit....

  • 03.12.17
Sport

Deutschlandsberger Badmintonsaison steht am Start

Am Mittwoch, dem 13. September startet die neue Badmintonsaison in Deutschlandsberg: Der 1. Badmintonclub Deutschlandsberg nimmt im Bundesschulzentrum wieder sein Training auf. Neben dem wöchentlichen Termin am Mittwoch (19.30 Uhr) können Jugendliche und Erwachsene auch jeden Donnerstag von 19.30 bis 21.30 Uhr im BSZ Badminton spielen. Kinder können mit ihren Eltern immer freitags von 18 bis 19 Uhr dort spielen. "Egal ob jung oder alt, Anfänger oder Fortgeschrittener, Interessierte können...

  • 07.09.17
  •  1
Sport
Der Obmann des Sportvereins Oppenberg, Othmar Blesik (Mitte), mit den ÖSV-Läufern Patrick Schweiger (links) und Klaus Kröll.

Größtes Skirennen der Steiermark: Volksskitag Oppenberg

Der Sportverein Oppenberg veranstaltete auf der Schrattenthaler-Wiese beim Almwirt seinen diesjährigen Volksskitag für alle Klassen, inklusive Tourenski- und Snowboard-Bewerb. Unglaubliche 268 Läufer hatten bei guten Pistenverhältnissen einen Riesentorlauf zu bewältigen. Das Rennen hat sich mittlerweile laut Teilnehmerzahl zum größten Skirennen der Steiermark entwickelt. Die Anwesenheit von Klaus Kröll, ehemaliger Abfahrts-Weltcupsieger, der auch die Tagesbestzeit erzielte sowie des derzeit...

  • 19.03.17
  •  1
  •  1
Sport
Die ÖSV-Speedasse genossen den Tag im Bikepark Leogang. Von links: Klaus Kröll, Hannes Reichelt, Georg Streitberger, Romed Baumann, Max Franz und Frederic Berthold.
2 Bilder

Out of Bounds: Die ÖSV-Ski-Stars "testeten" die Bike-Strecke in Leogang

Zwei Tage vor dem ersten Training der Downhill-Cracks im Rahmen des Out of Bounds Festivals (9. bis 12. Juni) nahmen die ÖSV-Speed-Asse die Leoganger Weltcupstrecke unter die Räder. SAALFELDEN-LEOGANG. Bevor in Saalfelden Leogang ab Donnerstag wieder die weltbesten Downhiller am Drücker sind, läuteten die ÖSV-Speed-Stars Hannes Reichelt, Max Franz, Romed Baumann, Klaus Kröll, Georg Streitberger und Frederic Berthold heute die Festival-Woche mit einem Besuch der Leoganger Weltcupstrecke...

  • 07.06.16
  •  3
Sport
Elisabeth und Balthasar Hauser mit "Speelern" Klaus Kröll und Romed Baumann (re.).
2 Bilder

ÖSV-Speed-Herren zu Gast im Stanglwirt

GOING (niko). Traditionell treffen sich die ÖSV-Herren Mitte Juni zum gemeinsamen Trainingskurs beim Stanglwirt in Going. Sechs Tage standen für Romed Baumann, Klaus Kröll, Georg Streitberger, Otmar Striedinger, Markus Dürager, Joachim Puchner und Thomas Mayrpeter intensive Mountainbiketouren und Koordinations- und Krafteinheiten auf dem Programm. Gruppentrainer Florian Winkler hat sein gesamtes Trainerteam vor Ort, um die kommenden Trainingsmonate genau zu besprechen und die letzten...

  • 30.06.15
Sport
Jana Prais und Matthias Christoph mit Klaus Kröll in Turnau.

Ein Star mit zwei Talenten

Olympia-Teilnehmer und Ex-Weltcupsieger Klaus Kröll posierte mit Jana Prais sowie Matthias Christoph von der Union Volksbank Köflach. Der Öblarner Speed-Spezialist Kröll beobachtete die aufstrebenden Schitalente in der Steiermark beim NÖM-Kids-Cup 2014 in Turnau und stand den jungen Athleten für Autogramme sowie Fotowünsche natürlich gerne zur Verfügung.

  • 04.02.14
Leute

Abfahrerer beim Training am Hinterreitlift

Saalfeldens Stadtchef Erich Rohrmoser besuchte vergangene Woche das ÖSV Speed-Team beim Training am Hinterreitlift. Das kleine Schigebiet in Saalfelden ist fixe Anlaufstation für die Weltcupfahrer aller führenden Schinationen. Liftbetreiber Peter Hörl ist bekannt für sein gutes Händchen beim Präparieren von Trainingspisten. Wer den Profis beim Trainieren zuschauen möchte, hat im Familienschigebiet Hinterreit regelmäßig die Chance dazu.

  • 10.01.14
Sport
Markus Hasewend, Julia Theisl, Mannschaftsführer Joachim Fauster, Claudia Gressenberger und Roman Prekop (v.l.)

Nächster Sieg in der Oberliga für den 1. BC Deutschlandsberg

In der fünften Runde der Oberliga am 12. Dezember 2013 gelang der ersten Mannschaft des 1. BC Deutschlandsberg der nächste ganze Erfolg. Nach einer Auswärtniederlage in der Vorrunde, holten sich die Deutschlandsberger sensationell und doch etwas überraschend einen klaren 5:1 Heimsieg gegen TUS Feldbach I. Die Feldbacher gehören schon seit Jahren zu den etablierten Mannschaften der Oberliga. Für die Siege des 1. BCDL sorgten diesmal Joachim Fauster und Roman Prekop jeweils im Herren-Einzel...

  • 16.12.13
Lokales

Ennstal-Classic macht Boxenstopp am Steyrer Stadtplatz

STEYR. Oldtimerfans kommen am Freitag, 19. Juli, wieder auf ihre Kosten, wenn die mehr als 200 Teilnehmer der Ennstal-Classic am Steyrer Stadtplatz einfahren. Um 13 Uhr kommt das erste Automobil durch die Enge am Stadtplatz an. Kurz vor 14 Uhr fährt der erste Oldtimer wieder ab. Um 16 Uhr verlässt das letzte Fahrzeug den Stadtplatz. Unter den Fahrern sind heuer wieder einige bekannte Gesichter: Klaus Kröll, "Seyffenstein" Rudi Roubinek und Tobias Moretti machen Halt in Steyr. Eintritt frei.

  • 17.07.13
Lokales

Ennstal Classic: Oldtimer hautnah

Am Freitag, 19. Juli, macht die Ennstal Classic wieder Halt am Steyrer Stadtplatz. STEYR. 1993 begann die Erfolgsstory: Die erste Ennstal Classic mit 35 Fahrzeugen wurde gestartet. Die Erfinder der mittlerweile zur Kultveranstaltung gewordenen Rallye, Michael Glöckner und Helmut Zwickl, wollen "Motorsport wie früher" machen. Das heißt: Autos und Fahrer können bei freiem Eintritt hautnah bewundert werden, sozusagen ein Festival für jedermann. Ein kleines Jubiläum feiert die Ennstal Classic...

  • 10.07.13
Sport
Klaus Kröll (vo. li.) und Kollegen erreichten das Ziel am Streif-Starthaus.

Mit dem Rad auf der Streif bergwärts

KITZBÜHEL. Training einmal anders, ebenso die Perspektive: Statt in Abfahrtshocke talwärts ging's vorigen Donnerstag für das ÖSV-Herren-Speedteam im Rahmen ihres Traininglagers beim Stanglwirt mit dem Bike die Streif bergauf. Ziel war das Streif-Starthaus, das Klaus Kröll, Romed Baumann & Co. ziemlich "geschafft" erreichten.

  • 29.06.13
Sport
68 Bilder

ÖSV-Speed-Team auf Trainingslager im Stanglwirt

GOING (bp). Diese Woche ist das Speed-Team des ÖSV auf Trainingslager im Biohotel Stanglwirt. Radeln, Tennis, Fußball, Kraftkammer - alles ist recht, um die Kondition von Kröll, Streitberger & Co. zu steigern. Ende Juli geht es schon wieder auf die Piste in Zermatt zum Training. Gaudi im Pool Bei einer Schwimmstaffel im 25-Meter-Becken und einem Wasserball-Match zeigten die Pisten-Stars, wie fit sie bereits sind. Peter Meliessnig, Konditionstrainer der Jungs: "Es ist die intensivste Zeit...

  • 26.06.13
Leute
Der "Bulle aus Öblarn" hat beim Abfahrtsrennen in Schladming einen Fixplatz.
2 Bilder

Eltern von Klaus Kröll fiebern mit

Die Eltern von Klaus Kröll, Monika und Helmut, im Gespräch mit der WOCHE. „Selten schaue ich mir die Rennen an - ich bin immer so aufgeregt“, erzählt Monika Kröll, die Mutter von Schi-Star Klaus Kröll bei einem Gespräch mit der WOCHE. Nur bei wenigen Schi-Rennen ist sie live dabei, im Gegensatz zu Vater Helmut, welcher bis auf die Läufe in Amerika seinem Sohn mit Mitgliedern des Fanclubs nachreist. „Wenn ich alleine bin, schaue ich mir den Start an, drehe dann den Fernseher ab und schaue erst...

  • 05.02.13
Sport
Verblüffungskünstler Gerry Scharnböck (l.) mit Skiass Klaus Kröll.

Münzkirchner verzaubert Ski-Ass

MÜNZKIRCHEN, KITZBÜHEL (ebd). Die ÖSV-Abfahrer waren drei Tage vor dem legendären Kitzbühel-Rennen beim Stanglwirt in Tirol zu Gast. Bei entspannter Atmosphäre stärkten sich die Skistars mit Weißwürsten für die Hahnenkamm-Abfahrt. Zum Nachtisch gab es für Klaus Kröll und Co. noch magische Zaubereinlagen vom Münzkirchner Verblüffungskünstler Gerry.

  • 29.01.13
  •  1
Leute
4 Bilder

Sport-Prominenz machte Stopp in Wels

Intersport Wels-Nord holte Stars zu den Eröffnungstagen WELS. Während der Eröffnungstage von Intersport Wels-Nord kamen nicht nur viele interessierte Besucher aus Wels und Umgebung in das neue Sport-Fachgeschäft, sondern auch einige prominente Profi-Sportler. Am Freitagvormittag schaute der amtierende Ski-Abfahrts-Weltcupsieger Klaus Kröll für eine Autogrammstunde vorbei. Gut gelaunt und entspannt stand er seinen Fans Rede und Antwort und schrieb fleißig Autogramme mit persönlicher Widmung. Am...

  • 23.10.12
Sport
350 Bilder

Weltmeisterliche Trialaction im Glemmtal

Motorradakrobatik vom Feinsten beim Festival of Trial 2012 SAALBACH HINTERGLEMM. Ein neuer „Goaß King“, internationale Trial-Stars und nationale Größen im Balanceakt und hunderte Fans auf dem Berg – bei Bilderbuchwetter bot das Festival of Trial 2012 in Saalbach-Hinterlgemm eine beinahe makellose Demonstration des sechsfachen Weltmeisters und legte im 16. Jahr des Bestehens die Latte neuerlich höher. 240 Starter aus elf Nationen, darunter 18 Weltmeistertitel und die ÖSV-Asse Klaus Kröll und...

  • 17.09.12
  •  2
  • 1
  • 2