Alles zum Thema Knittelfeld

Beiträge zum Thema Knittelfeld

Politik
Die SPÖ stellte das Projekt im Judenburger Stadtturm vor.

Murtal
Die Politik einmal hautnah erleben

Die SPÖ lädt Bürger im Murtal zum Polit-Praktikum ein. MURTAL. "Politik hautnah" verspricht die SPÖ mit ihrem neuesten Projekt in der Region. Die Gemeinden Judenburg, Fohnsdorf, Spielberg, Knittelfeld und Zeltweg ziehen dafür an einem Strang und bieten ein neues Bürger-Praktikum. Dieses soll politikinteressierten Bürgern ab 16 Jahren einen Blick hinter die Kulissen gewähren. "Wir möchten damit die Türen zu den Fraktionsräumen öffnen", sagt Landesgeschäftsführer Günter Pirker. Ähnliche...

  • 19.02.19
Lokales

Sterbefälle - Februar 2019 (KW 06/07)

Knittelfeld: Franz Reichenberger, Knittelfeld (81); Hildegard Frei, Knittelfeld (97); Franz Moitzi, Zeltweg (87); Horst Leitgeb, Kobenz (78); Ingrid Pichler-Stocker, Knittelfeld (78); Günther Hartner, Kraubath (79); Maria Hägele, St. Stefan/Leoben (81); Markus Mayr, Knittelfeld (49).

  • 15.02.19
Wirtschaft
Die ÖBB investiert ins Schienennetz.
2 Bilder

Murtal
ÖBB investieren und suchen Lehrlinge

Für neue ÖBB-Lehrwerkstätte in Knittelfeld werden bereits Lehrlinge gesucht. MURTAL. Ein millionenschweres Infrastrukturprogramm hat die ÖBB-Infrastruktur AG diese Woche angekündigt. Die Bundesbahnen werden demnach alleine heuer über 380 Millionen Euro in das steirische Schienennetz investieren. Neben der Südstrecke, neuen Bahnhöfen und Park & Ride-Anlagen wird in Knittelfeld die neue ÖBB-Lehrwerkstätte entstehen. Baubeginn Ab Juni sollen in der Eisenbahnerstadt die Bagger auffahren,...

  • 12.02.19
Leute
259 Bilder

Bildergalerie
Pfarrball in Knittelfeld

Am Samstag lud der Pfarrgemeinderat der Pfarre Knittelfeld zum 40. Pfarrball, zum 10. Mal als „Ball der bunten Kirche“ in das Kulturhaus in Knittelfeld. Die Vorsitzende des Pfarrgemeinderates, Brigitte Wrezounik und Pfarrer Mag. Rudolf Rappel begrüßten die Vertreter aus Kirche, Politik, Wirtschaft und den Vereinen. Hierzu ein paar Bilder

  • 10.02.19
Lokales

Sterbefälle - Februar 2019 (KW 05/06)

• Knittelfeld: Karl Roschenk, Knittelfeld (83); Matthias Auer, St. Margarethen (95); Robert Aschbacher, Fohnsdorf (75); Erich Bachmayer, Knittelfeld (63); Franz Schreymaier, Lobmingtal (70); Brunhilde Landschützer, Knittelfeld (74); Maria Freudenschuß, Pölstal (83); Karoline Klein, Lobmingtal (94); Alois Degold, Zeltweg (87); Rosa Schreibmayer, St. Margarethen (86); Hildegard Gruber, Zeltweg (77).

  • 08.02.19
Lokales
Bürgermeister Gerald Schmid will ein Alkoholverbot am neuen Hauptplatz.

Knittelfeld
SPÖ fordert Alkoholverbot am Hauptplatz

Das Vorhaben wird geprüft - KPÖ stimmte im Gemeinderat dagegen. KNITTELFELD. Im Vorjahr wurde in der Eisenbahnerstadt eine punktuelle Videoüberwachung an neuralgischen Stellen kritisch diskutiert. Jetzt wagt die Stadt-SPÖ einen neuen Vorstoß und fordert ein Alkoholverbot am neuen Hauptplatz. Bürgermeister Gerald Schmid begründet das mit "Beschwerden aus der Bevölkerung". Belästigung Im Vorfeld der Eröffnung des neuen Hauptplatzes soll die "Ordnung dauerhaft gewährleistet ... und etwaige...

  • 07.02.19
Lokales
Die Polizei hat diese Woche viel zu tun.

Fohnsdorf
Bei Einbruch gestört

Unbekannte Täter brachen in zwei Geschäfte ein und lösten dabei Alarm aus. MURTAL. Am Dienstag gab es erneut einen Einbruch im Bezirk Murtal - es ist bereits der dritte Vorfall diese Woche. Diesmal drangen unbekannte Täter in zwei Geschäfte in Fohnsdorf ein und erbeuteten Mobiltelefone im Wert von mehreren Tausend Euro. Alarm ausgelöst Kurz nach 2 Uhr schlugen die Täter ein Fenster ein und kamen so ins Gebäude. Danach brachen sie laut Polizei eine Tür zum Verkaufsraum auf. Dort schlugen...

  • 30.01.19
Lokales
Die Polizei schnappte den Verdächtigen.

Knittelfeld
Aus Geldnot in 22 Autos eingebrochen

KNITTELFELD. Einen Erfolg vermelden Beamte der Polizeiinspektion Knittelfeld. Sie konnten einen Verdächtigen schnappen, der am Sonntag gleich 22 Autoeinbrüche im Parkhaus in der Innenstadt begangen haben soll. Der 22-jährige Murtaler wurde auf freiem Fuß angezeigt. Schlechte Lage Der junge Mann gab gegenüber der Polizei an, seine finanziell schlechte Lage durch die Einbrüche verbessern zu wollen. Er schlug bei 22 Autos die Seitenscheiben ein und stahl daraus Bargeld in noch unbekannter...

  • 29.01.19
Sport
Der neue Lamborghini Huracan GT3 EVO von Grasser Racing in Daytona.
2 Bilder

Daytona
Grasser Racing Team siegt beim Klassiker

Murtaler Team schafft mit neuem Auto einen perfekten Saisonstart. ST. MARGARETHEN. "Unglaublich, eine echte Achterbahnfahrt", resümiert Teamchef Gottfried Grasser. Seine Piloten haben am Wochenende beim 24-Stunden-Rennen in Daytona (Florida, USA) triumphiert. Der Sieg gelang zum zweiten Mal in Folge in und einem neuen Auto. Starker Regen Der Klassiker in Florida war von zwei längeren Unterbrechungen, starken Regenfällen und einer Aufholjagd geprägt. Das Fahrer-Quartett Rolf Ineichen,...

  • 28.01.19
  •  1
Wirtschaft
191 Bilder

KNITTELFELD
Autohaus Radauer expandiert weiter

Fotos: Michael Blinzer Am vergangenen Samstag war es soweit. Die Familie Radauer konnte ihr mittlerweile drittes Autohaus mit einem rauschenden Fest offiziell eröffnen. Damit schließt die Unternehmerfamilie an die rund 80-jährige Tradition des Autohauses Bach in Knittelfeld an. Zahlreiche Gratulanten stellten sich zur Feier ein. Die Gäste verabschiedeten sich dabei vom Unternehmerpaar Waltraud und Albert Bach und hießen gleichzeitig die Familie Radauer und allen voran Stefan Radauer, der...

  • 21.01.19
Lokales
Knittelfelder Feuerwehren rückten nach Liezen aus.
15 Bilder

Schneechaos
Murtaler Feuerwehren im Hilfseinsatz

Feuerwehren aus Knittelfeld helfen in Liezen, in Hohentauern und im Pölstal hat sich die Situation beruhigt. MURTAL. 70 Mitglieder von zehn Knittelfelder Feuerwehren rückten am Wochenende in den Bezirk Liezen aus, um die dortigen Einsatzkräfte im Kampf gegen die Schneemassen zu unterstützen. "Einige dürften jetzt einen ordentlichen Muskelkater haben", bilanziert Bereichskommandant Erwin Grangl. Seine Helfer haben hauptsächlich einsturzgefährdete Dächer von der Schneelast...

  • 14.01.19
Lokales
Nächtlicher Einsatz der Feuerwehr in Knittelfeld.
2 Bilder

Murtal
Einsatzkräfte bei Brand und Unfällen gefordert

Verkehrsunfall mitten in der Nacht in Knittelfeld, Großbrand in Obdach. MURTAL. Kurz nach Mitternacht ist am Donnerstag im Stadtgebiet von Knittelfeld ein Autolenker von der Straße abgekommen und im Graben gelandet. "Der Lenker konnte sich selbst aus dem Fahrzeug befreien", sagt Einsatzleiter Christoph Wieser. Neben der Feuerwehr waren auch das Rote Kreuz und die Polizei im Einsatz. Lkw umgekippt In Zeltweg ist bereits am Dienstag ein Lkw beim Kreisverkehr nahe der M-Rast umgekippt....

  • 10.01.19
Lokales
Die Rampe Landtorberg wird in Judenburg saniert.

Vorschau auf 2019
Viele Baustellen in der Region

Schnellstraße, Stadteinfahrt und vieles mehr wird heuer in Angriff genommen. MURTAL/MURAU. Die größte Baustelle der Region bleibt auch im neuen Jahr die Unterflurtrasse in Unzmarkt-Frauenburg. Beinahe ohne Pause gehen dort die Arbeiten der Straßengesellschaft Asfinag weiter. Bis 2020 wird dort der nächste Abschnitt der Murtal-Schnellstraße S 36 fertiggestellt. Bürgermeister Eberhard Wallner hat dort eine Verlängerung der Trasse vom sogenannten Hirschfeld bis nach Scheifling gefordert. Eine...

  • 03.01.19
Lokales
Die Airpower kehrt 2019 ins Murtal zurück.
2 Bilder

Vorschau auf 2019
Das Murtal steht Kopf

Das bringt das neue Jahr in der Region: Viele bewährte und einige völlig neue Veranstaltungen. MURTAL/MURAU. Das neue Jahr kommt im Murtal so richtig abgehoben daher - und das im positivsten Sinne des Wortes. Mit der Airpower kehrt die größte Flugshow Europas im September zurück in die Region. Bei der achten Auflage werden rund 300.000 Besucher am Fliegerhorst Hinterstoisser in Zeltweg erwartet. Ihnen werden an den zwei Veranstaltungstagen 250 Flugzeuge in 60 Displays und jeweils rund neun...

  • 03.01.19
  •  1
Leute
51 Bilder

Knittelfeld feierte Bauernsilvester am neuen Hauptplatz

Fotos: Michael Blinzer - Zahlreiche Besucher ließen es sich in diesem Jahr nicht nehmen, erstmals das große Bauernsilvester am neuen Hauptplatz gemeinsam zu feiern. Für die entsprechende Stimmung sorgte in den späten Abendstunden unter anderem Hakuna Matata mit Live-Musik, während die jungen Besucher bereits am Nachmittag bei der Kinder-Eisdisco über den künstlichen Eislaufplatz inmitten von Knittelfeld flitzten. Zu späterer Stunde wurde auch mit einem großen Feuerwerk der letzte Tag des...

  • 02.01.19
Leute
In Judenburg wird rund um den Sternenturm gefeiert.

Murtal & Murau
Die Region feiert ins neue Jahr

Rund um Silvester gibt es ein Feuerwerk an Veranstaltungen. MURTAL/MURAU. Feiern die Murtaler lieber Bauernsilvester oder Silvester? Anscheinend beides. Das entsprechende Angebot ist jedenfalls vorhanden. Am Bauernsilvester laden die Judenburger Innenstadtlokale zur unvergesslichen Partynacht. In Knittelfeld öffnet das Bauernsilvesterdorf am 30. Dezember seine Tore. Gestartet wird dort bereits um 15 Uhr mit einer Kinder-Eisdisco. Ab 20 Uhr gibt es dann Livemusik vom beliebten Duo „Hakuna...

  • 27.12.18
Lokales

Sterbefälle - Dezember 2018 (KW 51)

Knittelfeld: Anna Paulitsch, Pölstal (86); Franz Hafner, Knittelfeld (62); Maria Ritzinger, Knittelfeld (93); Rosalinde Pojer, Knittelfeld (66); Andreas Stubenberger, Knittelfeld (82); Dietmar Gmeinhart, Kobenz (77)

  • 21.12.18
Lokales
Wohn-Konzept: Bürgermeister Gerald Schmid und Stadtrat Erwin Schabhüttl.

Knittelfeld
Stadt setzt Wohn-Experten ein

Knittelfeld will seine 500 Gemeindewohnungen attraktiv und leistbar halten. KNITTELFELD. Oft ist umgangssprachlich vom Familiensilber die Rede, wenn es um gemeindeeigene Immobilien geht. Ist zwar schön, wenn es in der Schublade liegt - bringt aber viel Arbeit und meist wenig Ertrag. Knittelfeld hat sein Familiensilber im Gegensatz zu vielen anderen Gemeinden noch, und zwar in Form von über 500 Gemeindewohnungen, aufgeteilt auf 55 Wohnhäuser. Verwaltung Wie es damit weitergeht,...

  • 13.12.18
Lokales
96 Bilder

Perchtenspektakel in Knittelfeld war ein voller Erfolg

Fotos: Michael Blinzer - 37 verschiedene Gruppen aus ganz Österreich ließen das 2. Perchtenspektakel in Knittelfeld vergangenen Sonntag zu einem ganz besonderen Erlebnis werden. Über 650 Krampusse und Perchten sorgten für schaurig schöne Stimmung und beeindruckten tausende Besucher mit verschiedensten Feuer- und Lichtshows. Als Initiatoren zeigten sich wie schon im Vorjahr die Kalvarienberg-Teifl verantwortlich die auch in diesem Jahr auf einen familienfreundlichen Lauf inklusive...

  • 11.12.18
Lokales
Die AMS-Chefs Günther Kaltenbacher und Robert Kalbschedl.

Murau & Murtal
Der Arbeitsmarkt bleibt dynamisch

Rückgänge der Arbeitslosigkeit in allen Teilen der Region. MURTAL. In allen Bezirken der Steiermark ist im November die Arbeitslosigkeit erneut gesunken - das zeigt die aktuelle Statistik des Arbeitsmarktservice (AMS). Den größten Rückgang im Vergleich zum Vorjahr gab es in Murau mit über 23 Prozent. Murau hat mit 4,2 Prozent gleichzeitig eine der niedrigsten Arbeitslosenquoten des Landes. Der Steiermark-Schnitt beträgt derzeit 5,5 Prozent. Fusion Erfreuliche Zahlen werden auch aus den...

  • 07.12.18
Leute
143 Bilder

Nik P. überzeugte bei seinem 19. Traditionskonzert in Knittelfeld hunderte Besucher

Fotos: Michael Blinzer - Über 800 Besucher unterschiedlichsten Alters ließen es sich am vergangenen Sonntag nicht nehmen, ihrem musikalischen Idol ganz nahe zu sein. Bereits zum 19. Mal trat der Musiker im Kulturhaus Knittelfeld auf und spielte abermals vor einem ausverkauften Haus. Mit älteren wie neueren Hits und einer perfekten Mischung aus schnellen wie gefühlvollen Songs präsentierte er sich in diesem Jahr besonders stark. Kein Wunder, dass auch nach der Show der Ansturm auf den...

  • 03.12.18
Lokales
Beliebt: Der Eislaufplatz mitten in Knittelfeld.

Murtal
Eislaufen mitten in der Stadt

In Knittelfeld und Judenburg werden Eislaufplätze aufgebaut. MURTAL. Auch wenn das Projekt Spielberg im "Winter am Ring" heuer erstmals keinen Eislaufplatz installiert, kommen die Murtaler diesbezüglich nicht zu kurz. Die Städte Judenburg und Knittelfeld springen ein und eröffnen am 30. November ihre Eisflächen mitten in der Stadt. Judenburg In Judenburg ist eine rund 200 Quadratmeter große Eisfläche im Innenhof des Bezirkgerichtes entstanden. "Das war mehr Arbeit als gedacht", sagt...

  • 30.11.18
  •  1
Lokales

Notdienste - Dezember 2018

Ärztedienst01. bis 02.12. Murtal. Judenburg: Dr. Wallgram, Tel. 03572/86552. Fohnsdorf: Dr. Seitlinger, Tel. 03573/3610. Zeltweg: Dr. Hössl, Tel. 03577/22467. Weißkirchen, Obdach: Dr. Mlaker, Tel. 03577/81300 (Weißkirchen). Pöls- Oberkurzheim, Oberzeiring, St. Oswald-Möderbrugg, St. Georgen/J., Unzmarkt: Dr. Agnoli, Tel. 03579/21202 (Pöls) und zusätzlich Samstagvormittag bis 12 Uhr: Dr. Heschl, Tel. 03571/2276 (Oberzeiring)und Dr. Vetta, Tel. 03583/2840 (Unzmarkt). Hohentauern, St....

  • 30.11.18