Kooperation

Beiträge zum Thema Kooperation

Othmar Wagner und Tina Wenko übergaben die Spenden an Walter Kreische (v. l. n. r.).

Obdachlosenaktion unterstützt
FPÖ Piberbach vereinbarte neben Spenden auch eine Kooperation

Piberbachs FPÖ-Obmann Othmar Wagner und Gemeinderätin Tina Wenko überraschten Walter Kreische, den Obmann der Obdachlosenhilfsorganisation, mit Geld- und Sachspenden. PIBERBACH. „Es war uns schon immer ein Anliegen, jene Menschen denen es nicht so gut geht, zu unterstützen. Im Laufe unseres Besuches haben wir auch spontan eine Kooperation beschlossen. Wir werden im Raum Piberbach als Sammelstelle für die Odachlosenhilfsorganisation dienen “, freut sich Wagner. So kann man die Kooperation...

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair
Alfred Wiedermann (Abteilungsvorstand Elektronik-Technische Informatik, Medizintechnik HTL Leonding), Sigrid Holzweber (Regionalverantwortliche Oberösterreich TÜV AUSTRIA Akademie), Christian Bayer (Geschäftsführer TÜV AUSTRIA Akademie), Thomas Eder (Geschäftsstellenleiter TÜV AUSTRIA Leonding), Wolfgang Holzer (Direktor HTL Leonding), Thomas Rochowansky, (Teamleiter Lerndienstleistungen TÜV AUSTRIA Akademie), Richard Kainerstorfer (Abteilungsvorstand Informatik und Medientechnik HTL Leonding), Hans Christian Hammer (Professor der HTL Leonding) und Corinna Wölfer (WU) (Teamleiterin Personen- & Ingenieur-Zertifizierung TÜV AUSTRIA Akademie) (v. l. n. r.).

HTL Leonding & TÜV Austria Akademie
Kooperationsvertrag wurde unterzeichnet

Im Rahmen eines kleinen Festaktes unterzeichneten Wolfgang Holzer, Direktor der HTL Leonding und Christian Bayer, Geschäftsführer der TÜV AUSTRIA Akademie, feierlich einen Kooperationsvertrag. LEONDING (red). „Mit einer solchen Kooperation können wir noch besser dem Auftrag folgen, dass HTL Absolventen praxisnahe für Wirtschaft und Industrie ausgebildet werden“, betont Direktor Wolfgang Holzer. Das erhalten die Schüler der HTL Leonding ...Die Kooperation umfasst Unterstützung mit Lernmaterial...

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair
Mit dem breiten zero emission Portfolio kann eine typische innerstädtische Baustelle emissionsfrei und geräuscharm betrieben werden. Die zero emission Lösungen kommen meist in Umgebungen zum Einsatz, in denen Abgase und Lärm vermieden werden sollen, beispielsweise bei Abbruch- und Sanierungsarbeiten im Innenraum oder auf Nachtbaustellen in der Innenstadt.

Umweltgedanken unterstützen
Geld zurück beim Kauf elektrischer Baumaschinen von Wacker Neuson

Unkompliziert bares Geld zurückholen können sich Käufer von elektrischen Baumaschinen, dank einer Kooperation zwischen Wacker Neuson und klimaaktiv mobil – einer Initiative des Bundesministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie (BMK). Diese wurde im September 2020 abgeschlossen. HÖRSCHING (red). „Die klimaaktiv Programmpartnerschaft stellt uns einen starken Partner zur Erhöhung der Akzeptanz von klimafreundlichen Produkten zur Seite. Mit unserer zero...

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair
Audi und Marcel Hirscher – mit seinem neuen Audi RS 6 Avant – setzen ihre langjährige Kooperation auch nach Hirschers Karriereende fort.
4

Marcel Hirscher fährt auch nach Karriereende Audi

Marcel Hirscher, Österreichs erfolgreichster Skirennläufer, und Audi setzen ihre langjährige erfolgreiche Kooperation auch nach Hirschers Karriereende fort. Ende 2019 übernahm Hirscher einen neuen Audi RS 6 Avant. Hischer schätzt den Audi RS 6Hirscher über das großzügige Platzangebot des RS 6: „Früher war es meine alpine Ski-Ausrüstung, jetzt sind es Tourenski und Zubehör, die locker hineinpassen.“ Hirscher ist zwar nicht mehr so viel auf Achse wie früher, schätzt jedoch nach wie vor dieselben...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Motor & Mobilität
Ford und McDonald‘s nutzen Kaffee-Reststoffe für den Bau von Fahrzeugteilen.
1 3

Ford macht aus Kaffeebohnen Fahrzeugteile

Ford kooperiert nachhaltig mit McDonald’s: Bestandteile von Kaffeebohnen bekommen in Fahrzeugteilen wie zum Beispiel Scheinwerfergehäusen eine neue Aufgabe. Langlebige KaffeebohnenhautBeim Rösten von Kaffee fallen große Mengen an getrockneter Haut der Bohnen an. Das langlebige Material wird erwärmt, mit Kunststoff und anderen Zusätzen vermischt und in Verbundmaterial umgewandelt, das die qualitativen Anforderungen für viele Fahrzeugteile erfüllt. Durch die neuartige Bauweise wird unter anderem...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Motor & Mobilität
Heinz Brock, Christine Haberlander, Elgin Drda, Wolfgang Havlicek, Karin Hörzing und Michael Harrucksteiner (v. l. n. r.).

Kepler Universitätsklinikum
Kooperation besiegelt

Kepler Universitätsklinikum und Feldambulanz Hörsching werden künftig zusammenarbeiten. BEZIRK (nikl). Mit einem feierlichen Festakt wurde diese für Österreich bisher einzigartige Partnerschaft besiegelt: Ist doch das Kepler Uniklinikum das erste Universitätsklinikum in Österreich, mit dem eine militärische Partnerschaft eingegangen wird. „Wenn die zuständigen Behörden und Einrichtungen in einem gut funktionierenden Netz effizient zusammen arbeiten, erhöht sich die Lebensqualität für uns alle...

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair
Landeshauptmann Thomas Stelzer und Ministerpräsident Markus Söder (v. l.).

Thomas Stelzer
Bessere Vernetzung der Alpenregionen

Landeshauptmann Thomas Stelzer zu Besuch am Herrenchiemsee, für eine bessere und engere Zusammenarbeit der Alpenregionen. OÖ. Der bayrische Ministerpräsident Markus Söder lud alle deutschsprachigen Repräsentanten der Alpenregionen zum Herrenchiemseer Alpendialog nach Prien am Chiemsee ein. Beim Treffen am 4. April ging es vor allem um die Gemeinsamkeiten „die wir bei unserem Austausch in den Vordergrund stellen. Nur durch eine enge Kooperation können wir unsere politische Zusammenarbeit...

  • Oberösterreich
  • Julian Engelsberger
Dominic Thiem fährt weiterhin Kia – sein aktuelles Dienstauto ist ein Kia e-Niro.
5

Dominic Thiem fährt Kia e-Niro

Dominic Thiem und Kia Austria haben ihre Mobilitäts-Kooperation verlängert: Dominic Thiem fährt auch 2019 Kia. Sein neues Dienstauto ist ein Kia e-Niro, die vollelektrische Version des kompakten Crossovers. Dominic Thiem über den e-Niro„Als Sportler stehe ich in der Öffentlichkeit und habe auch eine gewisse Verantwortung und Vorbildfunktion“, so Dominic Thiem über seine Modellwahl, „als Elektroauto am neuesten Stand ermöglicht mir der neue e-Niro umweltfreundliche und zukunftsträchtige...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Motor & Mobilität
Ideale Mahlzeit für jede Tageszeit bietet Soupfirst ab nun aus dem Glas. Mitarbeiter von Haka Küchen probieren fleißig.

Gesundheit
HAKA Küche setzt auf Welser Start-Up

TRAUN (red). „Das ist ein Konzept, das gut zu uns passt, weil es durch und durch oberösterreichisch ist und vor allem die Qualität stimmt. Ideal für die Mittagspause, wo es oft schnell gehen muss und trotzdem bekömmlich sein soll. Außerdem schmeckt´s und das ist das Wichtigste“, freut sich Gerhard Hackl, Firmeninhaber von HAKA Küche. Soupfirst, das Welser Start-up, erfindet die Suppe, einen Klassiker der österreichischen Küchen, neu. „Raketenstarter“, „Lachnummer“, „Naturtalent“: So heißen...

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair
Stadtchef Gerald Hackl (links) und sein Leondinger Amtskollege Walter Brunner unterzeichneten die Kooperationsvereinbarung im Steyrer Rathaus.
2

Kooperation zwischen Steyr und Leonding:Gemeinsame Dienstausbildung

STEYR, LEONDING. Die Stadt Steyr und die Stadtgemeinde Leonding werden ab kommendem Jahr die vom Land vorgeschriebene Ausbildung für ihre Bediensteten gemeinsam durchführen. Der Steyrer Stadtsenat genehmigte eine dementsprechende Vereinbarung. Vor kurzem wurden im Steyrer Rathaus die Verträge unterzeichnet. Dazu der Steyrer Bürgermeister Gerald Hackl: „Ich freue mich, dass die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadt Leonding ab sofort die Dienstausbildung gemeinsam mit der Stadt Steyr...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sandra Kaiser
Christian Engertsberger (Wirtschaftsstadtrat) und Bürgermeister Ing. Rudolf Scharinger präsentieren die Trophäe.

Truna 2017: Traun vergibt Wirtschaftspreis

Die Leistungen seiner Unternehmen würdigt die Stadtgemeinde Traun – in Kooperation mit der BezirksRundschau – mit dem Wirtschaftspreis „Truna“. TRAUN (red). „Es ist an der Zeit, jenen zu danken, die maßgeblich am Erfolg der Stadt Traun mitwirken: den Wirtschaftstreibenden, die durch ihr Engagement den Wirtschaftsstandort Traun sichern und mit den Kommunalbeiträgen auch das Budget unserer Stadt mittragen“,  betont Wirtschaftsstadtrat Christian Engertsbeger. 1.200 Unternehmen sind das...

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair
Anzeige
von links nach rechts WKO Bezirksstellen-Obmann Reinhard Stadler und WKO UU Bezirksstellenleiter Dr. Franz Tauber freuten sich die "Winkler-Markt Familie" (Bildmitte) für ihre regionalen überdurchschnittlich hohen Leistungen mit dem GUUTE Award 2016 in Go
3

Winkler Markt KG ausgezeichnet mit hohem regionalem Wirtschaftspreis

Winkler Markt - dreimaliger GUUTE Award Gewinner innovativ - nahversorgend - regional - nachhaltig Josef und Maria Strutz-Winkler erhielten den begehrten regionalen Wirtschaftspreis - GUUTE Award 2016 - bereits zum dritten Mal (2006, 2012, 2016) für ihre unternehmerischen Leistungen und ihr regionales vorbildliches Verantwortungsbewusstsein. Die Preisverleihung nahmen WKOÖ–Präsident Dr. Rudolf Trauner, WKO-Bezirksstellenobmann Reinhard Stadler und Bezirksstellenleiter Dr. Franz Tauber beim...

  • Urfahr-Umgebung
  • Monika Ratzenböck
Gerhard Götschhofer und Landespolizeidirektor Andreas Pilsl (v. l.).
3

Polizei kooperiert mit Fußballverband

Gemeinsam für sichere Spiele. So lautet das gemeinsame Ziel des Oberösterreichischen Fußballverbandes und der Landespolizeidirektion Oberösterreich laut Polizeiaussendung. Um künftige Veränderungen von Beginn an im Griff zu haben, ist eine enge Kooperation zwischen dem Verband und der Polizei notwendig. „Sichere Spiele, das ist das Erfolgskonzept des OÖFV, damit Fußball für alle attraktiv bleibt. Auch für Familien. Daher unterstützen wir hier sehr gerne“, sagte Landespolizeidirektor Andreas...

  • Linz
  • Oliver Koch
Bürgermeister Harald Seidl und Walter Brunner (V. l. n. .r., 1. Reihe): bei der Unterzeichnung der Vereinbarung.

Kooperation ausbauen

BEZIRK (nikl). Die interkulturelle Zusammenarbeit zwischen den Städten Traun und Leonding wird verstärkt. Für mehr als 50.000 Einwohner sind die beiden Nachbargemeinden Traun und Leonding Lebensraum. Dass sich aufgrund der Größe und Nähe zueinander innovative und einzigartige Kooperationen ergeben können, zeigt die jüngste Vereinbarung betreffend Innenrevision der beiden Städte. Seit Anfang 2014 ist in Leonding eine eigene Innenrevision eingerichtet worden, die ab dem Jahr 2015 nicht nur...

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair
Jährlich stellt Wacker Neuson der Welser Berufsschule Kompaktmaschinen für die Ausbildung der BaumaschinentechnikerInnen zur Verfügung.

Berufsschüler können mit Kompaktbagger üben

Wacker Neuson unterstützt Lehrlingsausbildung an Berufsschule Wels WELS. Innovation und Erfolg setzen gut ausgebildete Nachwuchskräfte voraus. Deshalb kooperiert Wacker Neuson Linz bereits seit 2007 mit der Berufsschule Wels und stellt Kompaktmaschinen für Ausbildungszwecke zur Verfügung. „Starke Typen – starke Produkte – starke Zukunft“ – so lautet das Motto der Lehrlingsausbildung der Wacker Neuson Linz GmbH. Derzeit bildet der oberösterreichische Kompaktmaschinenhersteller 42 Lehrlinge aus,...

  • Linz-Land
  • Ines Trajceski
Wolfgang Hattmannsdorfer
2

"Es darf keine heiligen Kühe geben"

Wie ist die Bezirkstour gelaufen, speziell in Linz-Land? Wolfgang Hattmannsdorfer: Ich sehe mich als Sprachrohr unserer 26.000 großteils ehrenamtlichen Funktionäre. Ich habe in einem halben Jahr bereits meine dritte Bezirkstour hinter mich gebracht. Durch das fatale Abscheiden bei der Nationalratswahl müssen wir uns in der Politik allgemein und bei der ÖVP Gedanken über die Politikstil machen. Das Wahlergebnis ist Ausdruck einer tiefen Unzufriedenheit, im speziellen mit der Bundesregierung. Bei...

  • Linz
  • Oliver Koch
Isabella Staska-Finger.

„JKU transfer“: Neue Servicestelle für Kooperationen startet

Um die Zusammenarbeit von Forschung und Anwendung weiter zu stärken, nimmt an der Johannes Kepler Universität mit 1. November 2013 eine eigene Transferstelle für Kooperationsanfragen ihre Arbeit auf. Die Transferstelle „JKU transfer“, die von der Industriellenvereinigung OÖ mit initiiert wurde, soll im Sinne eines „one-stop-shops“ sowohl Anlaufstelle für Unternehmen und öffentliche Einrichtungen sein, die Kooperationen mit der Universität und ihren Instituten anstreben, als auch für...

  • Linz
  • Oliver Koch
Anzeige
2

Oberösterreichs sieben größte Skigebiete treiben Snow&Fun-Kooperation voran

LINZ. Die Kooperation der sieben wichtigsten Skigebiete im Land ob der Enns erbringt beeindruckende Zahlen: Eine jährliche Wertschöpfung von 120 Millionen Euro, 1,6 Millionen Wintergäste aller Altersgruppen, modern ausgestatte Skigebiete und den Oberösterreich Tourismus als starken Partner im Boot. Dachstein West, Krippenstein, Hochficht, Kasberg, Feuerkogel, Hinterstoder und Wurzeralm haben für alle Skifahrer das passende Programm. Egal ob jung oder alt, Familie oder Singles, Snowboarder oder...

  • Linz
  • Monika Ratzenböck

Kepler-Uni bekommt eine Medizinfakultät

Jetzt ist es so gut wie fix. Ab dem Wintersemester 2013/2014 gibt es an der Johannes Kepler Universität eine Medizinfakultät – vorerst für 60 Erstsemestrige, die die ersten beiden Jahre in Graz studieren werden. Grundlage ist der Ministerratsbeschluss zum Artikel 15a in der Bundesverfassung, der die Finanzierung sowie die organisatorschen Grundlagen regelt. Diese Vereinbarung hat heute Landeshauptmann Josef Pühringer unterzeichnet. Um es endgültig zu fixieren muss diese Vereinbarung durch den...

  • Linz
  • Oliver Koch
Ministerpräsident Stanislaw Tillich empfängt den Landeshauptmann von Oberösterreich, Josef Pühringer, zu einem Gespräch in der Sächsischen Staatskanzlei.
22

Sachsen und Oberösterreich eint Kunst, Stoffe und Technik

Der deutsche Freistaat Sachsen und Oberösterreich werden in Zukunft noch stärker zusammenarbeiten. Das gaben Landeshauptmann Josef Pühringer und der sächsische Ministerpräsident Stanislaw Tillich bekannt. SACHSEN, OÖ (ok). "Ein Partner wie Oberösterreich ist uns wie auf den Leib geschneidert", sagte der sächsische Ministerpräsident Stanislaw Tillich in Richtung Landeshauptmann Josef Pühringer. Dieser besuchte mit einer Wirtschaftsdelegation vorige Woche den deutschen Freistaat. Die...

  • Linz
  • Oliver Koch
BST-Dir. Ing. Hannes Hofer, Ing. Johannes Gruber, Ing. Ursula Forstner, Rupbert Zittmayr, Christina Ripota, Dir. Dr. Hubert Fachberger, Dir. Anton Forstner

Raiffeisenbank setzt Kooperation fort

Seit 1984 besteht die Partnerschaft zwischen Raiffeisen Oberösterreich und dem oberösterreichischen Landjugendwerk. „Bereits 30 Jahre wird diese Verbindung getragen von gegenseitigem Vertrauen und Unterstützung“, so seitens der Landjugend und der Raiffeisenlandesbank Oberösterreich. Derzeit wird auf Landesebene und in allen Bezirken in Oberösterreich diese Partnerschaft verlängert und neu besiegelt. So auch im Bezirk Linz-Land, in dem der Direktor der Raiffeisenbank St. Marien Anton Forstner,...

  • Linz-Land
  • Kurt Traxl
ÖOC-Generalsekretär Peter Mennel und backaldrin-Eigentümer Peter Augendopler (v. l.).

Der Kornspitz als Unterstützer für Österreichs Olympia-Athleten

Das Österreichische Olympische Comité darf mit dem Familienunternehmen backaldrin The Kornspitz Company GmbH einen neuen Partner präsentieren. Firmeninhaber Peter Augendopler hat – im Beisein von ÖOC-Generalsekretär Peter Mennel – einen Vier-Jahres-Vertrag unterzeichnet. backaldrin hat bereits beim „Austria House Tirol“ 2012 in London mit dem ÖOC kooperiert. Das oberösterreichische Unternehmen engagiert sich seit Jahren im heimischen Spitzensport, unterstützt unter anderem...

  • Enns
  • Oliver Koch

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.