Kreuzschwestern

Beiträge zum Thema Kreuzschwestern

Hubert Dannerbauer beim Abschleifen seines Babyelefanten. Diese sind im Bezirksalten- und Pflegeheim Kallham verteilt und erinnern die Besucher an die Einhaltung des Mindestabstands.
19

Corona-Krise
Alten- und Pflegeheime weiter für Besucher geöffnet

Nach dem Lock Down und diversen Lockerungen wird seit 15. Juni der Besuch von Angehörigen in Alten- und Pflegeheime streng geregelt. Eine Anpassung aufgrund der in Oberösterreich verschärften Maßnahmen ist vorläufig nicht notwendig, allerdings jederzeit möglich.  BEZIRKE GRIESKIRCHEN, EFERDING. Am 13. März wurde ein Besuchsverbot für Alten- und Pflegeheimen (APH) – abgesehen von Ausnahmefällen – durch das Land Oberösterreich ausgesprochen. „Durch das Engagement unserer Mitarbeiter, federführend...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Christina Gärtner
Bereits zum elften Mal in Folge vergab die Stadt Linz den Umweltpreis IRIS. Bei einem Festakt im Alten Rathaus wurden herausragende Leistungen aus dem Umweltbereich vorgestellt und ausgezeichnet.

Umweltpreis der Stadt Linz
Das sind die grünen Helden von Linz

Der Umweltpreis IRIS ging unter anderem an den Leisenhofgarten und den Bioladen "Mein Müli". LINZ. Bereits zum elften Mal vergab die Stadt Linz den Umweltpreis IRIS für herausragende Umweltprojekte. 34 Linzer Initiativen reichten in diesem Jahr für den Umweltpreis ein. „Mit der Verleihung der IRIS möchten wir exemplarisch besonders innovative und kreative Ideen vor den Vorhang holen. Umweltschutz betrifft uns alle“, so Umweltstadträtin Eva Schobesberger. Preise für Gärtner, Bioläden und Schulen...

  • Linz
  • Andreas Baumgartner
Einen ausgelassenen Nachmittag beim Vergissmeinnicht-Ball erlebten die Bewohner des St. Raphael Heims Bad Schallerbach.

Vergissmeinnicht-Ball
Bad Schallerbacher Senioren bewiesen ihre Tanzkünste

Die zweite Auflage des Vergissmeinnicht-Balls für betagte Menschen stand ganz im Zeichen der Lebensfreude und der Inklusion. Auch die Bewohner des St. Raphael Heims in Bad Schallerbach ließen sich den Abend in Leonding nicht entgehen. BAD SCHALLERBACH, LEONDING. Aufgrund der regen Nachfrage und 600 restlos ausverkauften Karten wurde der Vergissmeinnicht-Ball der Volkhilfe Linz erstmalig in der Leondinger Kürnberghalle abgehalten. Mittendrinnen im Gewühl legten die Bewohner von St. Raphael,...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Julia Mittermayr
4 16 21

Das Pensionat

Die als "das Pensionat" bekannte Anlage liegt in einem weitläufigen, ruhigen Park und bietet freundliche Atmosphäre und zeitgemäße Ausstattung zur Gestaltung eines modernen Unterrichts. Sie umfasst den Kindergarten, die Volksschule, das Gymnasium (mit ORG) und den Hort. Das ehemalige „Mädchenpensionat der Kreuzschwestern“ in Gmunden – erbaut in den Jahren 1890 bis 1892 – trägt heute die Bezeichnung „Gymnasium ORG Ort“. Träger ist der Schulverein der Kreuzschwestern. Die Lourdesgrotte befindet...

  • Salzkammergut
  • Christa Posch
Die Ausseer Kreuzschwestern wurden nach 147-jähriger Tätigkeit in der Stadtpfarrkirche verabschiedet.

Ausseer Kreuzschwestern feierlich verabschiedet

Die Ordensleitung veranlasste nach 147 Jahren, die Niederlassung Ausseerland aufzugeben. Am letzten Augustsonntag wurde in der Stadtpfarrkirche Pauli-Bekehrung eine wehmütige Festmesse gefeiert. Es war der offizielle Schlusspunkt einer 147-jährigen geistlichen Erfolgsgeschichte im Ausseerland. 1870 begannen zwei Kreuzschwestern ihr Wirken. Die ersten Tätigkeiten bestanden in der Betreuung von Kindern der Salinenarbeiter. Unter anderem wurden die jungen Mädchen im Handarbeiten geschult. Anna...

  • Stmk
  • Liezen
  • Christoph Schneeberger
Die "Erfinder" der mittlerweile zwei "Sierninger Eissalons" (v.l.): Küchenleiter Walter Schachermayer, Eis-Profi Andreas Resch ("Buburuza") und Kreuzschwestern-Geschäftsführerin Irmtraud Ehrenmüller.
3

Regionalitätspreis: Nominierung für Eissalon im Pflegeheim

Erst Ende Mai hat der "Sierninger Eissalon" im Café Rudigier eröffnet und "bereits jetzt ist er ein beliebter Treffpunkt", sagt Irmtraud Ehrenmüller, Geschäftsführerin der Kreuzschwestern. Das zeigt auch die Nominierung für den Regionalitätspreis der BezirksRundschau. Der jüngste Eissalon der Stadt ist nämlich ein ganz besonderes Projekt. Er befindet sich im Kreuzschwestern-Seniorenheim in der Stockhofstraße. Die Idee ist bereits vor einigen Jahren in Sierning entstanden, weil "jeder gerne...

  • Linz
  • Nina Meißl
Bestes Eis kann man ab sofort im Café Rudigier am Kreuzschwestern-Areal genießen.
4

Neuer Eissalon in Linz eröffnet

Neuer Generationentreff bei den Kreuzschwestern in Linz. Feierlich wurde kürzlich das Band der Eisvitrine durchschnitten: Der "Sierninger Eissalon" der Kreuzschwestern hat seinen zweiten Standort in Linz eröffnet. Im Café Rudigier in der Stockhofstraße 6 kann künftig etwa das "Buburuza"-Eis von Andreas Resch, dem Shooting-Star der Steyrer Eisszene, verkostet werden. Die Lage im Pflegeheim "Rudigier" der Kreuzschwestern belebt außerdem das Haus. Freuen werden sich auch alle, die an der...

  • Linz
  • Nina Meißl
Die Bundessieger der 2. Klasse AHS: Dominik Ortbauer, Johannes Breitwieser und Jenny Ngyuyen mit AHS-Landesschulinspektor Christian Kitzberger und Barbara Bamberger.

Katsdorferin unter den besten Mathematikerinnen des Landes

KATSDORF, OÖ. Dass Oberösterreichs Schüler in Mathematik top sind, haben sie bereits bei den PISA- und BIST-Testungen unter Beweis gestellt. Ihr Können zeigten sie wieder beim Wettbewerb „Känguru der Mathematik“. 22 Schüler aus Oberösterreich landeten im Spitzenfeld der Österreich-Wertung. Geradezu sensationell ist das Ergebnis in der 2. Klasse AHS. Da erreichten drei Kinder aus Oberösterreich das Punktemaximum und damit auch den Bundessieg. "Känguru der Mathematik" ist ein Wettbewerb für...

  • Perg
  • Fabian Buchberger

Yoga für Anfänger im Exerzitienhaus in Hall

Ruhe und Konzentration sind die ersten Schritte zur gelungenen Ausführung einer Übung. Von 05. September bis 03. Oktober 2016 findet jeden Montag von 09:00 bis 10:00 Uhr (insgesamt 5 Mal) ein Yogakurs für Anfänger im Exerzitienhaus der Kreuzschwestern in Hall in Tirol statt. Anmeldungen bei Frau Ulrike Sallaberger telefonisch unter 0699/121 729 78 oder per Mail an u.sallaberger@gmx.net Wann: 03.10.2016 09:00:00 Wo: Exerzitienhaus der Kreuzschwestern, Bruckergasse 24, 6060 Hall in Tirol auf...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Natascha Trager
ÖGB-Regionalsekretär Peter Schoberleitner gratuliert den Betriebsrätinnen Simone Rosner, Margit Weikinger und Astrid Haslinger (v. l.).

St. Raphael: Erster Betriebsrat wurde gewählt

BAD SCHALLERBACH. Der erste Betriebsrat ist nun im Pflege- und Wohnheim St. Raphael, dem Haus des Kreuzschwester-Ordens, aktiv. Margit Weikinger und ihr Team stellten sich der ersten Betriebsratswahl. Bei 80 Prozent Wahlbeteiligung bekam die Liste "Wir gemeinsam" hundert Prozent Zustimmung von der Belegschaft, die zum Großteil aus Frauen besteht. "Gerade in den Sozialberufen werden die Arbeitsbedingungen immer komplexer. Daher ist es erfreulich, wenn es einen Betriebsrat gibt", erklärt Peter...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Julia Mittermayr

Klosterflohmarkt bei den Kreuzschwestern

Die Kreuzschwestern veranstalten am Freitag, den 10. Juni und am Samstag, den 11. Juni, jeweils von 10 bis 16 Uhr, einen Klosterflohmarkt in der Bruckergasse 24 in Hall in Tirol. Neben Textilien, Büchern, Möbelstücken, Schallplatten, Gläsern und Geschirr werden die Besucher mit Kaffee und Kuchen verköstigt. Wann: 10.06.2016 10:00:00 Wo: Kreuzschwestern, Bruckergasse 24, 6060 Hall in Tirol auf Karte anzeigen

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Natascha Trager

Stollen als Dankeschön

Die Geschichte des Kreuzschwestern-Stollens begann vor einigen Jahren im Kloster Linz. SIERNING. Wie in fast allen Kreuzschwestern-Betrieben sind auch dort mittlerweile überwiegend „weltliche“ Mitarbeiter tätig, um die Aufgaben der Kreuzschwestern fortzuführen: die Pflege und Betreuung von alten Menschen, Bildung für junge Menschen, aber auch das, was man heute unter „Facility Management“ bzw. „Zentrale Dienste“ zusammenfasst und ebenfalls nicht mehr durch die älter werdenden Schwestern alleine...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sandra Kaiser
Das Team in St. Raphael beim Adventstand

Der 1. Adventpunsch in St. Raphael

BAD SCHALLERBACH. Das Team und die Bewohner von St. Raphael – Wohnen & Pflege – Bad Schallerbach präsentierten am Ewigkeitssonntag erstmals das Café im Foyer des Hauses und luden zum Adventpunsch in das neue Haus der Kreuzschwestern ein. Neben dem selbst zubereiteten Punsch, den angebotenen Keksen und anderen kulinarischen Kleinigkeiten wurden auch Adventkränze und Weihnachtsschmuck, die von den Bewohnerinnen und Mitarbeiterinnen selbst hergestellt worden waren, gegen Spenden angeboten. „Das...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Rainer Auer
3

Pflege-Innovationspreis für Kreuzschwestern Oberösterreich

Mit dem Preis "Teleios" wird Innovation, Qualität und Nachhaltigkeit in österreichischen Pflegeheimen ausgezeichnet. In der Kategorie "Führung" ging der Preis heuer an die Kreuzschwestern | Wohnen & Pflege | OÖ. Auf Initiative von Geschäftsführerin Irmtraud Ehrenmüller entwickeln die Standortleitungen der vier Kreuzschwestern-Häuser für „Wohnen&Pflege“ in Linz, Sierning, Wels und Bad Schallerbach seit Mitte 2014 ihr eigenes Qualitätsmanagementsystem. Paul Brandl, Professor an der Fachhochschule...

  • Linz
  • Nina Meißl
Foto: Land OÖ

Kreuzschwestern übernehmen LISA junior

LINZ (red). Mit einstimmigem Beschluss der Landesregierung wurde der Schulverein der Kreuzschwestern bereits ab dem Schuljahr 2015/16 als neuer Schulträger für die LISA junior bestimmt. Im Endausbau wird die LISA junior eine internationale Ausbildung vom Early Learning Center (Kindergarten, zwei Gruppen sind geplant) bis zur zehnten Schulstufe nach einem internationalen, zweisprachigen und IBO-zertifizierten Lehrplan gewährleisten. Durch das Angebot des Europagymnasiums Auhof, wo nach der...

  • Linz
  • Johannes Grüner
Der langjährige Funktionär Hansjörg Weratschnig wird Ehrenmitglied. Von links: GF Manfred Putz, LO Rupert Mayr, Frau Weratschnig, Hansjörg Weratschnig, LK-Präs Josef Hechenberger

Eigener Salat aus dem Klostergarten

Die Mitgliederanzahl der Tiroler Obst- und Gartenbauvereine hat die 20.000-Marke geknackt und ist damit nach dem Alpenverein der beliebste Verein in Tirol. Zurückzuführen ist das auf die vielen begeisterten Hobbygärtner in Tirol und die zahlreichen Aktivitäten des Vereines. Garteln im Kloster Menschen, die selbst keinen Garten besitzen, spricht der Obst- und Gartenbauverein heuer erstmals mit einem Pilotprojekt an: „Garteln im Kloster“ ermöglicht 23 Familien in Hall, ein Stück Erde zu bebauen....

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Stefan Fügenschuh
Direktor Gottfried Dangl (5.v.l.), die oö. Kinder- und Jugendanwältin Christine Winkler-Kirchberger (Mitte) und Projektleiter Stefan Lustig (3.v.r.),  mit den erfolgreichen Schülern der 4. Klasse HLW Mediendesign der Kreuzschwesternschule Linz.
2

"Kinder-Rechte-Spot": Linzer gleich zweifach prämiert

"Kinder haben zwar nicht immer recht, aber sie haben immer Rechte", sagt eine Preisträgerin des Wettbewerbs "Kinder-Rechte-Spot". Anlässlich der Verankerung der Kinderrechtskonvention durch die Vereinten Nationen vor 25 Jahren riefen die heimischen Kinder- und Jugendanwaltschaften einen Kreativ-Wettbewerb für Kinder und Jugendliche bis 25 Jahre aus. "So sehr sich Erwachsene auch bemühen, die Welt der Kinder zu verstehen, ist niemand besser in der Lage, die Anliegen, Sorgen und Bedürfnisse von...

  • Linz
  • Nina Meißl
Durch das neue Schulangebot haben auch Jugendliche außerhalb des Pflichtschulalters die Möglichkeit, Unterricht zu besuchen.

Schule im Spital

Wer längere Zeit im Krankenhaus verbringen muss und die Pflichtschule abgeschlossen hat, hatte bisher keine Möglichkeit, aktiv an einem Unterricht im Spital teilzunehmen. Zur Krankheit kam damit noch der Druck, den Anschluss und die Klassenkollegen zu verlieren. Im schlimmsten Fall drohten soziale Isolation oder der Schulabbruch. Eine neue Schule, die vom Schulverein der Kreuzschwestern ins Leben gerufen wurde, will das jetzt ändern. Damit haben Schüler der neunten bis 12./13. Schulstufe die...

  • Linz
  • Nina Meißl
Die Schwestern werden bei der Kinder- und Familienmesse verabschiedet.

Abschiedsmesse für die Kreuzschwestern

Wegen der sinkenden Schwesternzahl wird die kleine Gemeinschaft der Kreuzschwestern Ende September aus Lienz abgezogen. Das bedeutet das Ende des 74-jährigen Glaubenszeugnisses und des Einsatzes von Kreuzschwestern in Osttirol. 1940 sind die ersten Schwestern als Krankenpflegerinnen und 1949 als Kindergärtnerinnen gekommen. Seit 1968 waren sie auch in der Pfarrarbeit und im Religionsunterricht tätig. Ihre Einsatzorte waren Prägraten, Oberlienz, Virgen, Matrei und Lienz. Wir verabschieden uns...

  • Tirol
  • Osttirol
  • Gedanken aus Osttirol

Schule der Kreuzschwestern erhielt UNESCO-Auszeichnung

Am Freitag fand im Schulzentrum der Kreuzschwestern Linz die Auszeichnung 23 österreichischer Dekadenprojekte durch die Österreichische UNESCO-Kommission statt. Das Projekt Die HLW für Kommunikations- und Mediendesign der Kreuzschwestern Linz wurde für das Projekt „uCount Selfmade Workshop für Gesundheit und Umwelt“ ausgezeichnet. Dieses wurde im Rahmen des dreijährigen Ringprojekts der HLW „Schule gegen Feinstaub“ von der 4a und der 4b ins Leben gerufen. In der Folge wurden von den Schülern...

  • Linz
  • Nina Meißl
"Madonna mit Kind" von Michael Lauss
3

"Meerstern, Jungfrau, Gottesmutter" – Maria in der zeitgenössischen Kunst

Die Ausstellung mit dem Titel „Meerstern, Jungfrau, Gottesmutter“ in der Kreuzschwestern-Galerie im Service Center der Kreuzschwestern Linz versammelt Arbeiten von acht Künstlern zum Thema „Maria in der zeitgenössischen Kunst“. Die Ausstellung wird im „Marienmonat“ Mai eröffnet und präsentiert künstlerische Arbeiten in unterschiedlichen Medien - Zeichnung, Malerei, Fotografie, Digitale Gemälde, Skulptur und Audioinstallation - die das (historische) Motiv der „Madonna“ in unterschiedlichen...

  • Linz
  • Nina Meißl
Schulverein, KEM GmbH und Alten- und Pflegeheim GmbH werden vereint.

Kreuzschwestern bündeln ihre Kräfte am Standort Linz

Neues Service Center in der Stockhofstraße eröffnet am Freitag Das neue Büro- und Wohnhaus liegt in der Stockhofstraße zwischen dem Alten- und Pflegeheim Rudigier und dem Kloster der Kreuzschwestern. Im Erdgeschoss und im ersten Stock ist das Service Center untergebracht, in dem 25 Mitarbeiter beschäftigt sind. Auf den oberen drei Etagen befinden sich außerdem 18 teilmöblierte Wohneinheiten zwischen 52 und 61 Quadratmetern für Senioren ab 65 Jahren: „Unsere Wohneinheiten mit speziellen Services...

  • Linz
  • Nina Meißl
Foto: www.mediendienst.com

Die Qualität der Menschlichkeit

Dr. Karl Hall ist Techniker, Absolvent der Montanuni und seit kurzem Chef des Pius-Institutes, das mit behinderten Menschen arbeitet. Lesen Sie hier, wie das zusammenpasst. Das traditionsreiche Pius-Institut der Kreuzschwestern in Bruck hat seit einigen Wochen einen neuen Geschäftsführer, den 39-jährigen Leobener Karl Hall. Im Gegensatz zu seinem Vorgänger Klaus Fankhauser, der als ehemaliger Chef der steirischen Krankenanstaltengesellschaft Kages als „einschlägig vorbelastet“ durchging, würde...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Karl Doppelhofer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.