Landesklinikum Gmünd

Beiträge zum Thema Landesklinikum Gmünd

Prim. Dr. Barbara Dienstl mit Famulant Felix Heger in der Chirurgischen Ambulanz.

Medizin
Pflichtfamulatur an der Chirurgischen Abteilung im Landesklinikum Gmünd

Angehende Ärztinnen und Ärzte müssen während ihres Medizinstudiums im Rahmen der klinischen Ausbildung für insgesamt 12 Wochen eine Pflichtfamulatur absolvieren. Während dieser Praktika sollen die Studierenden mit der ambulanten und stationären ärztlichen Patientenversorgung vertraut werden. GMÜND. Die beiden Medizinstudenten Felix Heger und Lorenz Pilz leisteten vor einigen Wochen einen Teil ihrer verpflichtenden Famulatur an der Chirurgischen Abteilung im Landesklinikum Gmünd ab. Motiviert...

  • Gmünd
  • Simone Göls
2

Leserbrief des Landesklinikums Gmünd
Menschen, die Außergewöhnliches leisten, mit nötigen Respekt begegnen

Das Landesklinikum Gmünd wurde am 24. September 2020 mit der verantwortungsvollen Aufgabe betraut, an COVID 19 Erkrankte in der Region Waldviertel zu versorgen. Seitdem wird unserem Personal sowohl im privaten als auch im öffentlichen Umfeld teils mit Skepsis, aber auch Ausgrenzung begegnet. Das führt in einer ohnehin sehr belastenden Situation zu unnötigen Kränkungen. Bereits im Vorfeld wurde an unserem Klinikum ein umfassendes Sicherheits-und Hygienekonzept erarbeitet, das maximal...

  • Gmünd
  • Angelika Cenkowitz
Pflegestandortleiterin Herta Weissensteiner freut sich über die gut ausgebildete Risikoauditorin DGKP Bettina Weiß

Landesklinikum Gmünd
Bettina Weiß neue Risikoauditorin am Landesklinikum

Risikomanagerin DGKP Bettina Weiß absolvierte die Ausbildung zur Risikoauditorin. GMÜND. Das Risikomanagement hat sich im Landesklinikum Gmünd zu einem wichtigen, unverzichtbaren Qualitätsparameter entwickelt, um mögliche Gefahrenquellen bereits im Ansatz aufzuzeigen, zu bearbeiten und zu vermeiden. So haben sich zum Beispiel OP-Checklisten zur Erhöhung der Sicherheit von Patientinnen und Patienten bei operativen Eingriffen bestens bewährt. Diplomkrankenpflegerin Bettina Weiß ist...

  • Gmünd
  • Angelika Cenkowitz

Landesklinikum Gmünd
Ab morgen zehn Corona-Betten

GMÜND. Die Anzahl der an Covid-19 positiv getesteten Personen steigt auch im Bezirk Gmünd weiter stark an. Im Landesklinikum Gmünd stehen ab Freitag in einem eigenen abgetrennten Bereich, der nur mehr für das Personal zugänglich ist, zehn Betten ausschließlich für die Behandlung von Corona-Patienten zur Verfügung.  "Besonders schwere Fälle werden jedoch weiterhin in St. Pölten behandelt, da dort eine entsprechende intensiv-medizinische Behandlung gewährleistet werden kann," so der...

  • Gmünd
  • Angelika Cenkowitz
Das Team der Chirurgischen Abteilung mit dem Ärztlichen Direktor Prof. Univ. Doz. Dr. Manfred Weissinger (Bildmitte).
Reihe von li.: OA Dr. Raduz Parma, Prim. Dr. Barbara Dienstl, Ärztlicher Standortleiter Prim. Dr. Michael Böhm.
Reihe von li.: OÄ Dr. Julia Dlask, OA Dr. David Forkert, OÄ Dr. Veeronika Hubauer
Nicht auf dem Foto: OA Dr. Rainer Pruscha, OA Dr. Ognian Manev, Ass. Dr. Fadi Toma, Ass. Dr. Barbora Solova und Dr. Alexandra Meixner

Landesklinikum Gmünd
Erfolgreiche Jahresbilanz von Primaria Dr. Barbara Dienstl

Vor einem Jahr wurde die erste Oberärztin Dr. Barbara Dienstl als Nachfolgerin von Primar Dr. Hans-Martin Vischer zur Abteilungsleiterin der Chirurgischen Abteilung im Landesklinikum Gmünd bestellt. GMÜND. Primaria Dr. Barbara Dienstl kann mit Stolz auf ein erfolgreiches Jahr als Abteilungsleiterin der Chirurgie zurückblicken, obwohl die letzten Monate, bedingt durch die Corona-Pandemie, herausfordernd waren. „Die gute interdisziplinäre Zusammenarbeit mit den anderen Abteilungen des Hauses,...

  • Gmünd
  • Angelika Cenkowitz
Ab 1. September gilt eine neue Besucherregelung.

Landesklinikum Gmünd
Ab 1. September gilt eine neue Besucherregelung

GMÜND. Aufgrund des immer größer werdenden Besucherandrangs und der immer noch geltenden Maßnahmen zur Eindämmung der Covid-19 Pandemie müssen die Besuchsregelungen neu angepasst werden, um allen Patienten und Patientinnen einen Besuch von Angehörigen zu ermöglichen. Visiere nicht gestattetAb 1. September 2020 ist nur ein Besucher pro Tag und Patient für maximal eine Stunde gestattet. Begleitpersonen sind in Ausnahmefällen erlaubt. Im gesamten Klinikum ist das Tragen eines...

  • Gmünd
  • Angelika Cenkowitz
Primarärztin Dr. Barbara Dienstl (Chirurgie) mit Jungärztin Dr. Cansu Cengiz

Das Landesklinikum Gmünd belegte in der Ärzteausbildung den ersten Platz

Das Landesklinikum Gmünd landete bei der Bewertung der Basisausbildung von Ärztinnen und Ärzte niederösterreichweit auf dem ersten Platz. Im Anschluss an das Medizinstudium sind alle Ärztinnen und Ärzte verpflichtet eine neun Monate dauernde Basisausbildung zu durchlaufen, bevor sie eine Ausbildung zum Allgemeinmediziner oder Facharzt beginnen können. Sie beinhaltet sowohl den Einsatz in chirurgischen als auch in konservativen Fächern, wie zum Beispiel auf einer internen Abteilung. Nach...

  • Gmünd
  • Angelika Cenkowitz
4

Landesklinikum Buffet Gmünd
Patienten werden wieder bewirtet

GMÜND. Nach den coronabedingten Schließungen aufgrund der Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus eröffnet nun das Krankenhaus-Buffet "Gustav K." im Landesklinikum Gmünd als eines der letzten. Der Grund für die lange Verzögerung liegt laut kaufmännischem Leiter des Landesklinikums Gmünd an den räumlichen Begebenheiten: "Die Räumlichkeiten waren im Landesklinikum Gmünd andere als in anderen Landeskliniken. So ist das Krankenhaus-Buffet mit seinen Sitzgelegenheiten kein baulich abgegrenzter Raum...

  • Gmünd
  • Angelika Cenkowitz
Elke Ledl, Leiterin der Initiative Healthacross beim Niederösterreichischen Gesundheits- und Sozialfonds (NÖGUS)

EU-Projekt
Gesundheit überwindet nun die Grenze zwischen Österreich und Tschechien

EU-Programm Interreg ermöglicht erstes grenzüberschreitendes Gesundheitszentrum in Gmünd/České Velenice sowie Versorgung tschechischer Patienten am Landesklinikum Gmünd. GMÜND. Gesundheit ohne Grenzen – so lautet das Ziel des von der WHO als Best Practice ausgezeichneten EU-Projektes Healthacross for future, das derzeit im Rahmen der EU-Förderschiene „Interreg Österreich – Tschechische Republik“ umgesetzt wird. Seit 2013 können tschechische Patienten im Landesklinikum Gmünd ambulant...

  • Gmünd
  • Simone Göls
Die Teams der Krisenstäbe wechseln täglich und sind auch am Wochenende im Einsatz.
Team A von li: Prim. Dr. Michael Böhm, Ing. Michael Weilguni, DGKP Herta Weissensteiner, MBA, OÄ Dr. Julia Dlask, Karin Grubeck, DGKP Bettina Weiß und Eva Stütz.
2

Landesklinikum Gmünd
Voller Einsatz auch am Wochenende

WALDVIERTEL. Voller Einsatz der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Landeskliniken auch am Wochenende - Seit mehr als einer Woche erbringen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Landes- und Universitätskliniken außergewöhnliche Leistungen. Seit Beginn der bundes- und landesweit abgestimmten Maßnahmen zur Bekämpfung der weiteren Ausbreitung von COVID-19 stellen sich neben vielen anderen versorgungsrelevanten Berufsgruppen auch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Landes- und...

  • Gmünd
  • Angelika Cenkowitz
Das Labor-Team des Landesklinikums Gmünd freut sich über die neuerliche Auszeichnung der ÖQUASTA in sieben Kategorien.
Von li.: Sitzend BMA Anja Haidvogl, BMA Margit Koller
2. Reihe: Leitende BMA Nicoletta Zemann-Schälss, DMTF Birgit Apfelthaler, BMA Gabriele Mechura, Primar Dr. Elmar Wiesinger.

Begehrtes Gütezeichen
Auszeichnung für überdurchschnittliche Laborleistungen im Landesklinikum Gmünd

Hervorragende analytische Qualität im Labor des Landesklinikums Gmünd wurde zum wiederholten Male ausgezeichnet. GMÜND. Nur für überdurchschnittliche Laborleistungen und nur für dreißig Prozent der am besten gereihten Laboratorien werden die begehrten Gütezeichen der ÖQUASTA, der Österreichischen Gesellschaft für Qualitätssicherung und Standardisierung medizinisch-diagnostischer Untersuchungen, vergeben. Trotz der überaus strengen Bewertungskriterien ist das Labor des Landesklinikums Gmünd...

  • Gmünd
  • Angelika Cenkowitz
Der ärztliche Standortleiter Michael Böhm gratuliert Diätologin Simone Böhm herzlich zu der mit Auszeichnung abgeschlossenen Weiterbildung.

Landesklinikum Gmünd
Vertiefende Diabetes-Ausbildung erfolgreich abgeschlossen

GMÜND. Simone Böhm, Diätologin im Landesklinikum Gmünd, hat den Zertifikatskurs "Diabetesschulung/-beratung" an der Fachhochschule Campus Wien mit ausgezeichnetem Erfolg abgeschlossen. Die Diätologen sind eigenverantwortlich für das Ernährungsmanagement in allen medizinischen Bereichen zuständig. Auf ärztlicher Anordnung obliegt ihnen die Auswahl, Zusammenstellung und Berechnung der Zubereitung besonderer Kostformen der Patienten. "Die Diagnose Diabetes mellitus (Zuckerkrankheit) kommt für...

  • Gmünd
  • Katrin Pilz
Pflegestandortleiterin DGKP Herta Weissensteiner, MBA (links) und Bereichsleiterin DGKP Tanja Gerstbauer (rechts) gratulieren DGKP Barbara Klein und DGKP Heike Rochla herzlich zur erfolgreich absolvierten Weiterbildung.

Landesklinikum Gmünd
Erfolgreiche Weiterbildung in der Endoskopie

DGKP Barbara Klein und DGKP Heike Rochla schlossen eine 12-monatige Weiterbildung für „Pflege bei endoskopischen Eingriffen“ und den „Fachkundelehrgang I“ erfolgreich ab. GMÜND. Barbara Klein und Heike Rochla verstärken als diplomierte Gesundheits- und Krankenpflegerinnen das Ambulanz- und Endoskopieteam des Landesklinikums Gmünd. In einer 12-monatigen, berufsbegleitenden Weiterbildung an der Schule für allgemeine Gesundheits- und Krankenpflege in St. Pölten eigneten sie sich nun...

  • Gmünd
  • Angelika Cenkowitz
Mit Ing. Manfred Huber wurde die Leitung der Haustechnik im Landesklinikum Gmünd neu besetzt. Der Kaufmännische Standortleiter Dipl. KH-BW Karl Binder gratuliert herzlich.

Gmünd
Manfred Huber leitet ab jetzt die Haustechnik im Landesklinikum

Ein Großteil der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter eines Krankenhauses arbeitet für Jedermann „sichtbar“ am Patienten. GMÜND. Viele sind aber auch kaum bemerkt im Hintergrund tätig, dafür aber für reibungslose, tägliche Arbeitsabläufe nicht minder wichtig, sogar unentbehrlich und rund um die Uhr – in der Nacht auf Rufbereitschaft – im Einsatz. Ein gut funktionierendes Team der Haustechnik spielt eine tragende Rolle. Haustechniker sind in allen Bereichen des Klinikums unterwegs, aber oft eben...

  • Gmünd
  • Simone Göls
Küchenmitarbeiterin Kerstin Dangl und Küchenmitarbeiter Viktor Schnabl mit Küchenleiterin Gerda Dressler (li.) und Behindertenvertrauensperson Alois Dolezal.

Landesklinikum Gmünd
Menschen mit besonderen Bedürfnissen vertrauen auf Alois Dolezal

Zum vierten Mal in Folge wurde Alois Dolezal, OP- und Gipsassistent im Landesklinikum Gmünd als Zentralbehindertenvertrauensperson - Stellvertreter der NÖ Landeskliniken und Landespflegezentren mit jeweils 100 % gewählt. GMÜND. „Im Landesklinikum Gmünd arbeiten Menschen mit besonderen Bedürfnissen in verschiedenen Bereichen, wie zum Beispiel in der Küche und Verwaltung“, berichtet der Kaufmännische Standortleiter Dipl. KH-BW Karl Binder. In ihren wirtschaftlichen, sozialen,...

  • Gmünd
  • Simone Göls
Pflegestandortleiterin Herta Weissensteiner gratuliert Maria Winkler herzlich zu ihrer neuen Aufgabe als OP-Pflegeleiterin.

Neue OP-Pflegeleiterin im Gmünder Spital

Maria Winkler hat die OP-Pflegeleitung im Landesklinikum Gmünd übernommen. GMÜND. Das Landesklinikum Gmünd verfügt über drei Operationssäle in denen rund 1.900 Operationen jährlich durchgeführt werden. Der OP erfordert als eine der ressourcenintensivsten Domänen eines Krankenhauses eine effiziente Steuerung und optimal abgestimmte Abläufe. Mit 1. September wurde Maria Winkler, die bereits seit 2014 das OP-Pflegeteam und das Pflegeteam der Orthopädischen Abteilung verstärkt hat, zur neuen...

  • Gmünd
  • Bettina Talkner
Die 78-Jährige aus der Gemeinde Moorbad Harbach wurde ins Gmünder Spital eingeliefert.

Unfall bei Weitra
Lenkerin bemerkte Bremsvorgang ihres Vordermanns zu spät

WEITRA. Ein 85-Jähriger aus Wels fuhr Mittwochnachmittag mit seiner 78-jährigen Gattin am Beifahrersitz auf der B41 von St. Martin in Richtung Weitra. Vor dem Stadtgebiet wollte er nach rechts in eine Gemeindestraße einbiegen, setzte daher den rechten Blinker und bremste. Hinter dem Ehepaar fuhren eine 50-Jährige und ihre 78-jährige Mutter, beide aus der Gemeinde Moorbad Harbach. Die Fahrerin bemerkte zu spät, dass das Auto vor ihr bremste und konnte trotz auslenken nach links, nicht...

  • Gmünd
  • Bettina Talkner

Gmünd
54-Jährige auf Zebrastreifen angefahren

GMÜND. Als ein 64-jähriger Heidenreichsteiner Freitagmittag in Gmünd auf der Bahnhofstraße in Richtung Bahnhof fuhr, wurde er nach eigenen Angaben von der Sonne geblendet. Der Autofahrer übersah dadurch eine 54-jährige Gmünderin, die gerade die Straße auf dem Zebrastreifen überquerte. Das Auto stieß die Fußgängerin zu Boden. Die Frau zog sich dabei Kopfverletzungen unbestimmten Grades zu und wurde von der Rettung in das Landesklinikum Gmünd eingeliefert. Der Alkotest beim Fahrer war...

  • Gmünd
  • Bettina Talkner
Silke Kropacek mit Behinderten-Vertrauensperson Alois Dolezal in der adaptierten WC-Anlage.

Gmünd
Behinderten-WC im Spital ist jetzt wirklich behindertengerecht

GMÜND (red). Silke Kropacek ist Initiatorin der Selbsthilfegruppe „ANDERS“ für Menschen mit individuellen Bedürfnissen, die sich in regelmäßigen Abständen im Landesklinikum Gmünd zum Erfahrungsaustausch trifft. Bei einem dieser Zusammenkünfte war ihr aufgefallen, dass es zwar ein Behinderten-WC im Haus gibt, dieses jedoch nicht optimal zur Benützung geeignet war. Sie berichtet: „Ich wandte mich daher an die im Landesklinikum Gmünd zuständige Behinderten-Vertrauensperson Alois Dolezal, der immer...

  • Gmünd
  • Bettina Talkner
Der langjährige Abteilungsvorstand der Chirurgie Gmünd wird vom Kaufmännischen Standortleiter Karl Binder, dem Ärztlichen Standortleiter Michael Böhm und der Pflegestandortleiterin Herta Weissensteiner in die Pension verabschiedet.
2

Landesklinikum Gmünd
Primar Vischer wurde in Pension verabschiedet

Barbara Dienstl übernimmt interimistisch die Leitung der Chirurgischen Abteilung am Landesklinikum Gmünd. GMÜND (red). Primar Hans-Martin Vischer hat nach 25 Jahren als Chef der Chirurgischen Abteilung im Landesklinikum Gmünd mit 1. Oktober seine Pension angetreten. Er hat auch die Kassenverträge seiner Ordination zurückgegeben, wird aber weiterhin als Wahlarzt in seiner Praxis in der Conrathstraße Patienten betreuen. Arzt mit Leib und Seele Als Oberarzt hat Vischer am 1. November 1993...

  • Gmünd
  • Bettina Talkner
Noch spürt Herbert Rausch ein leichtes Kratzen im Hals, aber die starken Schmerzen sind weg.
1 1 2

Trubel um seltenen Abszess
Patient erhebt Vorwürfe gegen das Gmünder Spital

"Wegen dem Ding im Hals kann man ersticken", ärgert sich ein Weitraer. WEITRA/GMÜND/KREMS. "Ich bin froh, dass ich das überlebt habe", seufzt Herbert Rausch aus Weitra. Von starken Halsschmerzen, Husten und Fieber geplagt suchte er Samstag, den 31. August, gegen 23 Uhr das Gmünder Spital auf. Dort wurde er zwar stationär aufgenommen, fühlte sich aber nicht gut aufgehoben. "Ich habe gespürt, wie mein Hals immer weiter zuschwillt und konnte nicht mehr richtig schlucken. Sie haben gesagt, das...

  • Gmünd
  • Bettina Talkner
Maria Eichinger, Elisabeth Hofmann, Andreas Reifschneider, Pauline Grabovac, Katharina Tüchler, Sonja Pollak, Alexandra Möslinger, Eva Pekarova,  Monika Pollak, Christa Newald, Regina Müllauer, Elisabeth Flicker, Michaela Volkmann, Karl Binder, Michael Nowak, Peter Kellner, Gunthild Knoll, Claudia Frank, Margit Göll, Michael Böhm und Herta Weissensteiner

Landesklinikum Gmünd
Dank für hervorragende Arbeit auf der RNS-Station

GMÜND (red). Die Remobilisation und Nachsorge (RNS) am Landesklinikum Gmünd wurde bei der 13. Patientenbefragung in der Kategorie „Die am besten bewertete Station pro Fach“ mit dem 1. Platz ausgezeichnet. Die Abgeordnete zum NÖ Landtag Margit Göll nahm diesen Erfolg zum Anlass, die Station zu besuchen und persönlich zu gratulieren. „Wir können stolz auf solch hervorragende Leistungen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Landesklinikum Gmünd sein“, meinte Göll anerkennend. „Die...

  • Gmünd
  • Bettina Talkner
Die Polizei sucht aktuell den noch unbekannten Täter.

Rangelei
Zwettler landete nach "Castle of Beats" im Spital

WEITRA. Während bei der Veranstaltung "Castle of Beats" am Freitag im Weitraer Schloss gefeiert wurde, musste draußen die Rettung anrücken: Am Schlossberg kam es zwischen mehreren betrunkenen Jugendlichen zu einer Rangelei. Ein 18-jähriger Zwettler erlitt dabei eine stark blutende Platzwunde am Hinterkopf. Er wurde mit der Rettung in das Gmünder Krankenhaus eingeliefert. Laut Polizei war der Bursch aufgrund seiner Alkoholisierung nicht ansprechbar und schlief während der Befragung im...

  • Gmünd
  • Bettina Talkner
Der kaufmännische Leiter Karl Binder, Betreuerin Magdalena Lang und die jungen Studenten im Landesklinikum Gmünd.

Junge Uni Waldviertel-Vysocina im Landesklinikum Gmünd

16 Studenten des Ferienprogramms Junge Uni Waldviertel-Vysocina konnten im Landesklinikum Gmünd zum Workshop begrüßt werden. GMÜND (red). Während ihrer einwöchigen „Unizeit“ an der jungen Uni Waldviertel-Vysocina kamen die 11 bis 14 Jährigen im Zuge eines Workshops ins Klinikum und konnten Informationen über die laufenden und künftigen Projekte der grenzüberschreitenden Gesundheitsversorgung, die Umsetzung sowie den Einsatz digitaler Elemente erfahren. Bei einem Rundgang durch das Klinikum...

  • Gmünd
  • Bettina Talkner
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.