Lehre

Beiträge zum Thema Lehre

Wirtschaft
Lehrlingen steht bei AT&S ein breites Spektrum an Möglichkeiten zur Verfügung. Mit Anfang September starteten 13 junge Menschen ihre Berufslaufbahn bei AT&S.

Ausbildungsstart für 13 Lehrlinge bei AT&S

Der Leobener High-Tech-Konzern bietet auch in diesem Jahr Berufseinsteigern spannende Ausbildungsmöglichkeiten. LEOBEN. Rund 1.400 Mitarbeiter beschäftigt AT&S, der weltweit führende Anbieter von High-Tech-Lösungen für Leiterplatten und IC-Substrate, an den beiden österreichischen Standorten in Leoben-Hinterberg und Fehring. Anfang September starteten wiederum 13 Lehrlinge ihre Ausbildung an den beiden Standorten. Die Ausbildung der Lehrlinge erfolgt in den Bereichen Mechatronik,...

  • 25.09.19
Wirtschaft
In der Industrie wird nach wir vor eine Vielzahl der insgesamt rund 800 Lehrlinge des Bezirkes Leoben ausgebildet.
2 Bilder

Lehrlinge als heiße Aktien auf dem Arbeitsmarkt

Verstaubtes Image war gestern: Ein Lehrberuf bietet in der heutigen Zeit viele verschiedene Vorteile. LEOBEN. "Lehrlinge gelten nach wie vor als besonders heiße Aktien auf dem Arbeitsmarkt. Fachkräfte werden ständig gesucht", betont Alexander Sumnitsch, Regionalstellenleiter der Wirtschaftskammern Leoben. So gibt es im Bezirk Leoben aktuell rund 50 offene Lehrstellen, in 200 Ausbildungsbetrieben werden rund 800 Lehrlinge ausgebildet. Ständige EntwicklungAuch wenn die meisten Lehrlinge...

  • 25.09.19
Sport
Gleichenfeier.

Lehre und Sport
Talenteschmiede Eisenerz

Vor wenigen Tagen fand die Gleichenfeier für das Kooperationsprojekt zwischen dem Nordischen Ausbildungszentrum und JUFA Hotel Eisenerz statt. Die ersten Gebäude stehen, das Hotel wird um zehn Zimmer erweitert und modernisiert. Unter anderem werden zwei Seminarräume gebaut, dazu eine neue Sporthalle, Regenerations- und Wellnessbereich, eine Schießhalle, Ergometer- und Gymnastikräume, Büros und Restaurant sowie 24 Schülercampus-Zimmer im neuen NAZ. Die Gesamtinvestitionssumme für eines der...

  • 23.09.19
Lokales
Organisiert von Herta Dirnberger (4. v. re.) und Klaus Krüger bekamen viele der ehemaligen Elektroinstallateur-Lehrlinge der Firma Wernegg Gelegenheit, sich nach rund 50 Jahren einmal wiederzusehen.
15 Bilder

Lehrlingstreffen der Firma Wernegg
"Damals waren's ja doch noch junge Burschen"

Rund 50 Jahre sind vergangen, nun trafen sich ehemalige Lehrlinge der Firma Wernegg wieder – zwei kamen sogar aus Deutschland. LEOBEN. Sie waren damals fast alle noch „grün hinter den Ohren“, als sie in den 1950er- und 1960er-Jahren ihre Lehre zum Elektroinstallateur bei der Firma Wernegg in Leoben absolvierten. 18 von ihnen kamen beim Lehrlingstreffen im Raum im Puls der Zeit zusammen und die Freude war groß, einander nach rund fünf Jahrzehnten wiederzusehen. Unter den Herren, die...

  • 21.09.19
  •  1
  •  2
Lokales

BUCH TIPP: Andreas Salcher – "Der talentierte Schüler und seine ewigen Feinde"
Begabung erkennen, nicht verbrennen

Man kann nicht Fische mit Vögel vergleichen. Jedes Kind ist talentiert! Unser veraltetes Schulsystem fördert diese Talente nicht, viele Schüler werden chancenlos ins Leben entlassen. Dieses Buch war bereits vor zehn Jahren aktuell - Andreas Salcher hat es nun überarbeitet. Er zeigt mit Sachverstand und Humor auf, wie man Schulen zu einem besseren Ort machen könnte, wo unsere Kinder jeden Tag mit Freude lernen. Ecowin Verlag, 280 Seiten, 24 € ISBN 978-3-7110-0241-9

  • 21.09.19
  •  1
Lokales
Vanessa Aminger (li.) und Jasmin Auer haben sich für einen klassisch männlichen Lehrberuf entschieden und sind damit rundum glücklich. Vanessa lernt und Jasmin arbeitet im Autohaus Porsche in St.Peter-Freienstein.
3 Bilder

Junge Frauen in "Männerberufen"
Schmieröl anstatt Nagellack

Vanessa Aminger und Jasmin Auer sind bei Porsche Leoben als Karosseriebauchtechniker-Lehrling beziehungsweise KFZ-Technikerin in typisch männlichen Berufen tätig. ST. PETER-FREIENSTEIN. Sich schmutzig zu machen, das darf einer jungen Frau keine Probleme bereiten, die sich für einen typischen „Männerberuf“ entscheidet. Darüber sind sich die Leobenerin Vanessa Aminger, 16, sowie die Trofaiacherin Jasmin Auer, 25, einig. Den beiden jungen Damen machen Schmieröl und Straßendreck auf den Händen...

  • 21.09.19
Wirtschaft
Die neuen Lehrlinge der Voestalpine in Kapfenberg.

Ausbildungsstart für 140 Lehrlinge bei Voestalpine

Die Fachkräfteausbildung hat in der Voestalpine eine lange Tradition und ist ein zentraler Erfolgsfaktor für die führende Position des Konzerns in weltweiten Zukunftsmärkten. Insgesamt bietet das Unternehmen 1.300 Jugendlichen in 50 Berufen konkrete Zukunftsperspektiven. Diese Woche haben mit Beginn des neuen Ausbildungsjahres konzernweit erneut 400 Nachwuchsfachkräfte ihre Lehre gestartet, 140 davon in der Steiermark. Mit rund 800 Jugendlichen, die sich aktuell in Österreich in 30 Berufen...

  • 18.09.19
Wirtschaft
Die Lehre im Fokus: WKO-Regionalstellenleiter Alexander Sumnitsch im Gespräch mit WOCHE-Redakteurin Verena Riegler.

Wirtschaftskammer Leoben
Eine Lehrausbildung als Karrieresprungbrett

Alexander Sumnitsch, Regionalstellenleiter der Wirtschaftskammer Leoben, spricht über die Vorteile, einen Lehrberuf zu ergreifen. LEOBEN. Sie sind aktuell die heißeste Aktie am Arbeitsmarkt, dennoch sind sie Mangelware: Die Rede ist von Lehrlingen. Im Bezirk Leoben suchen zur Zeit 26 Jugendliche nach einer Lehrstelle. Dem gegenüber stehen 44 offene Lehrstellen. Auch die Zahlen für den Sommer sprechen für sich: 140 Lehrstellen sind für die Besetzung gemeldet. Obwohl unsere Lehrlinge zur...

  • 17.04.19
Wirtschaft
<f>Reinhard Kurta </f>(li.) mit seinem Lehrling Marvin Bitschnau.

Karriere durch Lehre bei Gruber Reisen in Leoben

LEOBEN. "Auf das richtige Pferd gesetzt" hat Reinhard Kurta, der Leiter der Leobener Filiale von Gruber Reisen, als er mit Marvin Bitschnau als Lehrling sein Team erweitert hat. Der heute 20 Jahre alte Knittelfelder dankte es ihm mit ausgezeichneten Leistungen während seiner Lehre zum Reisebüroassistenten. Seinem Chef hat er jetzt das Jahres- und Abschlusszeugnis der Berufsschule in Wien vorgelegt, in allen Fächern wurde er mit "sehr gut" benotet. Die Lehrabschlussprüfung, die Bitschnau im Juni...

  • 15.01.19
Wirtschaft
Information aus erster Hand: Lidl-Lehrling Lisa-Marie Bammer mit Ausbildungsleiterin Claudia Leuchtenmüller beim Jobday.
9 Bilder

,Es macht Spaß, in diesem Team zu sein‘

Rekordverdächtiger Jobday an der Polytechnischen Schule Leoben: 28 Betriebe und 300 Besucher. LEOBEN. Nicht von 0 auf 100, aber von 6 auf 28: Das ist die erfreuliche Entwicklungsgeschichte des "Jobdays" an der Polytechnischen Schule (PTS) Leoben. Zum achten Mal hat Direktor Paul Neugebauer mit seinem Team diesen Lehrlingsinformationstag organisiert, die Zahl der mitwirkenden Betriebe, die dort ihre Angebote für Lehrlinge präsentieren, hat sich von sechs auf 28 gesteigert. "Der Jobday ist die...

  • 10.02.17
Lokales
Josef Herk, Präsident der Wirtschaftskammer Steiermark.

Sicher keine leeren Kilometer

Die Zahl der Lehrlinge in der Steiermark steigt wieder leicht. Die WOCHE hat die Zahlen aus den Bezirken. Karriere mit Lehre – als Paradebeispiel für eine gelungene Vermarktung ist dieser Slogan in unseren Köpfen quasi eingebrannt. Über 4.000 steirische Jugendliche haben sich im Vorjahr von diesem Motto "inspirieren" lassen und den Weg in einen Lehrberuf eingeschlagen. Damit ist die Zahl der Lehrlinge in unserem Bundesland – dem demografischen Wandel zum Trotz – das erste Mal seit fünf Jahren...

  • 10.02.17
  •  1
Wirtschaft

Marvin Harrer: Eine Lehre als Karrierestart

Marvin Harrer, Lehrling bei Knapp Systemintegration, hat große Pläne. Marvin Harrer machte bei der Knapp Systemintegration (KSI) in Leoben die Ausbildung zum Mechatroniker und absolvierte seine Lehrabschlussprüfung mit Auszeichnung. Für diese herausragende Leistung wurde er im vergangenen Jahr mit dem „Stars of Styria“-Award der Wirtschaftskammer ausgezeichnet – nach Dominik Ettinger und Wolfgang Neubauer im Jahr 2015 bereits der dritte ausgezeichnete Lehrling der KSI. Marvin erzählt im...

  • 08.02.17
WirtschaftBezahlte Anzeige
2 Bilder

WIR SUCHEN DICH - Lehrling Installations-/Gebäudetechniker/in - Gas-/Sanitärtechnik

LEOBEN. Mit einem qualifizierten Team sorgt Majcen Bau Ges.m.b.H. - Haustechnik Leoben als verlässlicher und flexibler Betrieb für die Erfüllung Ihrer Ansprüche im Gas-, Wasser-, Heizungs- und Lüftungsbereich. Wir suchen zur Verstärkung unseres Teams: - 1 Installations-/Gebäudetechniker/in- Gas-/Sanitärtechnik Lehrverhältnis - Ausbildungsdauer: 3 Jahre - eine Weiterlehre ist möglich Anforderungen: positiver Schulabschluss, gute Mathematikkenntnisse, Interesse am angestrebten...

  • 08.02.17
WirtschaftBezahlte Anzeige
5 Bilder

Karriere mit Lehre bei ÖSTU STETTIN

LEOBEN. Die ÖSTU-STETTIN Hoch- u. Tiefbau GmbH ist ein Traditionsunternehmen mit einer 100-jährigen Firmengeschichte. Unsere 500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter leisten an den Standorten Leoben – Wien – Graz sowie auf Baustellen im In- und Ausland täglich Außergewöhnliches. Als Teil der HABAU Gruppe gehören wir zu den größten Baukonzernen Österreichs. Karriere mit Lehre Bei uns startest Du eine Karriere mit Tradition und Zukunft! Nach der Lehre stehen Dir zahlreiche Möglichkeiten in...

  • 08.02.17
Wirtschaft
Zur bestmöglichen Präsentation beim Vorstellungsgespräch gilt es, sich darauf gut vorzubereiten.

Fit für jede Bewerbung

Nach der Einführung der Lehre mit Matura, hat die Lehre als Ausbildung bei jungen Menschen wieder an Bedeutung gewonnen. Nach Zusendung der Bewerbungsunterlagen, die einen Lebenslauf, ein Impulsschreiben und Zeugnisse in Kopie enthalten sollten, wird der Bewerber meist zu einem persönlichen Gespräch eingeladen. Da der erste Eindruck zählt, gilt es, einige entscheidende Punkte zu beachten. Die Kleidung sollte dem jeweiligen Job entsprechen. Als Bankkaufmann ist auf alle Fälle ein Sakko...

  • 18.01.17
Lokales
Zur bestmöglichen Präsentation beim Vorstellungsgespräch gilt es, sich darauf gut vorzubereiten.

Besten Tipps und Ratschläge für das Vorstellungsgespräch als Lehrling

Fit für jede Bewerbung Nach der Einführung der Lehre mit Matura, hat die Lehre als Ausbildung bei jungen Menschen wieder an Bedeutung gewonnen. Nach Zusendung der Bewerbungsunterlagen, die einen Lebenslauf, ein Impulsschreiben und Zeugnisse in Kopie enthalten sollten, wird der Bewerber meist zu einem persönlichen Gespräch eingeladen. Da der erste Eindruck zählt, gilt es, einige entscheidende Punkte zu beachten. Die Kleidung sollte dem jeweiligen Job entsprechen. Als Bankkaufmann ist auf alle...

  • 11.01.17
Freizeit
Am Tag der Putzfrau schenkt man zur Anerkennung gerne mal eine weiße Rose

Kuriose Feiertage
8. November - Tag der Putzfrau

Putzen kann doch jeder - oder? Der „Tag der Putzfrau“ geht auf die Autorin Gesine Schulz und ihre Romanfigur „Karo Rutkowsky“ zurück. 2004 wurde er das erste Mal gefeiert. Passend zum Weltschenktag sollte man heute die Reinigungskräfte mit einer weißen Rose, als Zeichen der Wertschätzung, beschenken. Aber wieso eigentlich? Putzen kann doch jeder! Oder? Nunja, die wenigsten wissen, dass der Beruf des Reinigungstechnikers ein Lehrberuf ist und bei abgeschlossener Prüfung sogar selbstständiger...

  • 08.11.16
  •  1
  •  2
Wirtschaft
In sich zu gehen wie hier Auguste Rodins Skulptur "Der Denker" ist wichtig, bevor man sich für einen Beruf entscheidet.

Berufseinsteiger: Vom Traum zum Beruf

Klarheit über die eigenen Ziele und Fähigkeiten ist die halbe Miete für ein langes und erfülltes Berufsleben. ÖSTERREICH. Bevor Berufseinsteiger loslegen, sollten sie in sich gehen und sich fragen: "Was möchte ich und worin bin ich gut?" Das rät eine Broschüre des AMS. Denn nur wer wisse, was er oder sie wolle, könne auch von sich überzeugen. Eine weitere wichtige Frage ist auch die nach dem Arbeitsmarkt: "Hat der gewünschte Beruf oder die Ausbildung Zukunft?" Wo bewerben Sind diese Fragen...

  • 30.09.16
  •  2
Wirtschaft
Zwei Burschen versuchen sich auf einer Berufsmesse als Pflasterer – ein harter Job mit guter Bezahlung.

Berufsmessen: Ein Kompass für die Berufswelt

Im Herbst beginnt für viele Schüler die Zeit der Berufsorientierung. Daher gibt es in dieser Zeit viele Veranstaltungen, bei denen Interessierte Einblick in bekannte und weniger bekannte Berufe nehmen können. Auch wer schon weiß, welcher Beruf in Frage kommt: "Eine Berufsmesse zu besuchen ist auf jeden Fall sinnvoll", sagt Andreas Philipp, Leiter des Berufsinformationszentrums der Wiener Wirtschaft, im Gespräch mit den Regionalmedien Austria (RMA). Der Herbst ist insbesondere im Wintersemester...

  • 09.09.16
Wirtschaft
Karriere durch Lehre bei "Hornbach": Kerstin Scharfetter, Jelena Krenn, Markus Leeb, Sabrina Wallner (v.l.).
3 Bilder

Für Lehrlinge gibt es immer was zu tun

Die Polytechnische Schule Leoben und ihr Jobday sind eine gefragte Informationsbörse. LEOBEN. Markus Leeb aus St. Peter-Freienstein hat im Vorjahr sehr gezielt eine Lehrstelle gesucht. Er nutzte dafür den "Jobday" an der Polytechnischen Schule Leoben, bei dem sich Betriebe aus der Obersteiermark, die Lehrlinge ausbilden, präsentieren. Der Informationsstand der Baumarktkette "Hornbach" erweckte sein besonderes Interesse. Die vielfältigen Ausbildungsmöglichkeiten und Aufstiegschancen...

  • 04.02.16
WirtschaftBezahlte Anzeige
Ab sofort wird an den Frischfleischtheken der steirischen und südburgenländischen INTERSPAR-Märkte ausschließlich AMA-Gütesiegel-zertifiziertes, steirisches Schweinefleisch vom Vulkanlandschwein angeboten.

INTERSPAR-Märkte stellen auf Fleisch vom steirischen Vulkanlandschwein in Bedienung um

Ab sofort wird an den Frischfleischtheken der steirischen und südburgenländischen INTERSPAR-Märkte ausschließlich AMA-Gütesiegel-zertifiziertes, steirisches Schweinefleisch vom Vulkanlandschwein angeboten. Konsumentinnen und Konsumenten haben so die Möglichkeit, gezielt zu einem hervorragenden, steirischen Produkt zu greifen und damit auch die Landwirte der eigenen Region nachhaltig zu unterstützen. Dank der kurzen Transportwege helfen sie ganz nebenbei auch, die Umwelt zu schützen. Möglich...

  • 20.01.15
  •  1
WirtschaftBezahlte Anzeige
SPAR bildet 2.700 Lehrlinge in 17 verschiedenen Lehrberufen aus – zum Beispiel im Lebensmitteleinzelhandel bei SPAR, als Fleischverarbeiter bei TANN oder im Einzelhandel Non-Food bei INTERSPAR.
2 Bilder

SPAR Steiermark startet Lehrlingsoffensive und nimmt 150 neue Lehrlinge auf

Mit 2.700 Lehrlingen ist SPAR der größte Lehrlingsausbildner Österreichs. Wie jedes Jahr stellt SPAR auch 2015 österreichweit wieder 900 neue Lehrlinge ein, davon 150 in der Steiermark und im Südburgenland. Kommunikative Mädchen und Burschen, die Teamarbeit schätzen und eine abwechslungsreiche Lehrstelle suchen, sind bei SPAR willkommen. Zur Auswahl stehen österreichweit 17 verschie-dene Lehrberufe, 12 davon werden in der Steiermark und im Südburgenland angeboten – die Bandbreite reicht vom...

  • 13.01.15
Wirtschaft
Die ersten vier Absolventen ausden RHI-Standorten Leoben und Trieben

RHI: Premiere in Leoben

Die österreichweit ersten Industriekeramiker-Lehrlinge haben ihre Ausbildung abgeschlossen. LEOBEN. Anfang September haben die österreichweit ersten Industriekeramiker-Lehrlinge ihre Ausbildung beim Feuerfest-Konzern RHI in der Steiermark erfolgreich abgeschlossen. Die dreijährige Lehre zum Industriekeramiker erfolgt an den Unternehmensstandorten in Leoben, Trieben und Veitsch; zur Lehrabschlussprüfung sind insgesamt zwei Mädchen und zwei Burschen angetreten. Drei weitere Industriekeramiker...

  • 08.09.14
Wirtschaft
Am runden Tisch (v. li. im Uhrzeigersinn): Dornhofer, Peßl, Vadlja, Auer, Weigand, Doppelhofer, Novak.  Foto: Symbol
6 Bilder

Die 90.000-Euro-Elite ist jeden Cent wert

Warum die heimische Industrie viel Geld und Engagement in die Lehrlingsausbildung investiert und wie sowohl die Betriebe als auch die jungen Menschen davon profitieren. Sorgen um die gesellschaftliche Anerkennung der Lehre muss man sich schon seit einigen Jahren nicht mehr machen. Das Klischee von der imageträchtigen höheren Schulausbildung und der „weniger guten“ Lehre ist spätestens seit der Etablierung der Berufsmatura dort, wo es hingehört – in der Mottenkiste. Alles eitel Wonne somit...

  • 04.03.11
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.